Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 9 213

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 681

Montag, 21.05.2018, 22:39

Hab's Spiel mal wieder, wie früher, im Radio auf NDR verfolgt.
Mehr Fernsehkohle für uns und ein weiterer Gegner auf Augenhöhe.
Drücke dann morgen den Auern auch die Daumen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 2 378

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

1 682

Montag, 21.05.2018, 22:39

Dafür gefiel mir persönlich Sammer als Experte umso mehr. Da macht er eigentlich ständig einen guten Job.

Auf jeden Fall mal erfrischend im Vergleich zu den Sky-Dauerwerbesendungen als ganze Übertragung.

Morgen dann ein wahrscheinlich deutlich spannenderes Match. Drücke alle Daumen dem Erzgebirge!


Ich auch :D
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

1 683

Dienstag, 22.05.2018, 13:57

Wieso für Aue ? Besser für unsere TV-Gelder ? Ja, okay, Aue wurde beschissen am letzten Spieltag, aber rein von der Sympathie her sind bei mir beide Vereine irgendwie gleich. Normalerweise hält man dann ja im "Zweifelsfall" eher zum Underdog, also dem 3.Ligisten. Und im Hinspiel hat ja nun auch keiner von denen Werbung in eigener Sache gemacht- man, war das ein Grottenkick ! Naja, heute werden dann ja schon irgendwann Tore fallen. Kann ja auch nicht immer 3:1 und 2:4 ausgehen..!

Beiträge: 2 562

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

1 684

Dienstag, 22.05.2018, 18:47

Aue führt seit der 23. Minute mit einem sehr schönen Gegenpressing. Karlsruhe kommt jetzt mehr aus der Hüfte. Unbedingt einschalten. Das ist jetzt endlich mal interessant.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

Beiträge: 9 213

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 685

Dienstag, 22.05.2018, 19:04

Nach dem Ausgleich ist das Drama vorprogrammiert. Und Marc Lorenz mit Vollbart.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 686

Dienstag, 22.05.2018, 19:09

Aus dem nichts fällt der Ausgleich. Das wird jetzt ganz schwer für Aue. Mir sind die sympathisch. Ich drücke die Daumen.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Beiträge: 6 843

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

1 687

Dienstag, 22.05.2018, 19:22

Ich kann Aue irgendwie nichts abgewinnen, würde lieber den KSC in der Liga sehen. Die bringen auch deutlich mehr Auswärtsfans mit als die Oststaatler ;)
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

1 688

Dienstag, 22.05.2018, 19:30

Bertram mit ner ganz starken Bude. Hut ab.

Beiträge: 6 843

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

1 689

Dienstag, 22.05.2018, 19:42

Warum war Cacutalua bei uns eigentlich so eine Plinse?
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 2 562

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

1 690

Dienstag, 22.05.2018, 19:43

Mittlerweile 2:1 noch gut 25 minuten zu spielen. Karlsruhe kommt wieder auf.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

1 691

Dienstag, 22.05.2018, 19:49

Bertram zum dritten. Dat wird eng für den KSC.

1 692

Dienstag, 22.05.2018, 19:49

Bäm, 3:1

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 6 843

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

1 693

Dienstag, 22.05.2018, 19:50

Naja das war es für den KSC
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

1 694

Dienstag, 22.05.2018, 19:50

Goldjunge Sören Bertram.
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 9 213

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 695

Dienstag, 22.05.2018, 19:52

Der KSC hat in beiden Spielen nicht viel nach vorne gemacht. Völlig verdient für Wismut.


Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 696

Dienstag, 22.05.2018, 19:55

Aue geht wirklich als verdienter Sieger vom Feld. Der KSC eigentlich nur gefährlich durch Standardsituationen, die aber auch wirklich gar nicht verteidigt wurden auf Auer Seite.

1 697

Dienstag, 22.05.2018, 19:57

Puh nächstes Jahr wir es auch heiß her gehen in der dritten Liga. Denke wohl, dass Lautern, Braunschweig und KSC aufsteigen wollen bzw. müssen. Dazu noch Würzburg, wenn da noch eine Überraschungsmannschaft dazu kommt, gibt das ein schönes Hauen und Stechen.

1 698

Dienstag, 22.05.2018, 20:07

Glückwunsch Erzgebirge Aue. Verdient gerettet. :thumbup:
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

1 699

Dienstag, 22.05.2018, 20:09

Immer wieder Aue,immer wieder Aue,immer wieder Wismut Aue. :/:

Ein Glück das man sowas auf der Alm nicht ertragen muss.
Trotzdem Glückwunsch.Verdient zum Schluss.
Danke Bud.

1 700

Dienstag, 22.05.2018, 20:15

Wieso für Aue ? Besser für unsere TV-Gelder ? Ja, okay, Aue wurde beschissen am letzten Spieltag, aber rein von der Sympathie her sind bei mir beide Vereine irgendwie gleich. Normalerweise hält man dann ja im "Zweifelsfall" eher zum Underdog, also dem 3.Ligisten. Und im Hinspiel hat ja nun auch keiner von denen Werbung in eigener Sache gemacht- man, war das ein Grottenkick ! Naja, heute werden dann ja schon irgendwann Tore fallen. Kann ja auch nicht immer 3:1 und 2:4 ausgehen..!

Für die TV-Gelder macht es glaube ich keinen Unterschied. Ich persönlich halte eher aus Antipathie gegen Karlsruhe zu Aue. Wie sie nach den Spielen gegen uns immer die "klar bessere" Mannschaft waren, wie sie ob dem 3. Platz in der Vorsaison recht hochnäsig durch den Abstiegskampf stolziert sind bzw. diesen gar nicht wirklich wahr- und angenommen hatten, dafür können sie gerne länger als 1 Jahr in der 3. Liga spielen.