Sie sind nicht angemeldet.

3 041

Donnerstag, 11.10.2018, 14:57

Ich rufe hiermit alle zum Kicker Boykott auf. :lol:
Danke Bud.

3 042

Freitag, 12.10.2018, 07:40


Ich rufe hiermit alle zum Kicker Boykott auf.

Am besten bastelt jeder von uns ein "XXXsohn" oder ähnliches Plakat, ruft dann die Kicker-Seite im Browser auf und klebt das Plakat so auf seinen Bildschirm, dass die Kicker-Redakteure es lesen können. Aber dann bitte über Proxies die IP verschleiern, für den Fall dass die Gegenseite nicht auf Rechtsmittel verzichten möchte.

Beiträge: 9 756

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 043

Sonntag, 21.10.2018, 17:10

Spieler

Der von mir schon länger als positiv bewertete Hilßner(Vertrag bis 2019!) ist nach Kreuzbandriss wieder auf dem Platz und hat getroffen. Ein Linksaußen mit Kämpferherz und einem tollen Schuß. Auch ein Biankadi ist bei Hansa ein interessanter Spieler.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »33615« (21.10.2018, 17:17)


3 044

Dienstag, 23.10.2018, 21:43

Der KSC bekommt für veranschlagte 123 Mio € ein neues Stadion:

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga…es-stadion.html
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

3 045

Dienstag, 23.10.2018, 23:21

Viel Geld für die dritte Liga.
Die scheinen es ja zu haben da in Karlsruhe :nein:
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 6 772

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3 046

Mittwoch, 24.10.2018, 11:16

Natürlich muss der KSC dann eine entsprechende Miete zahlen. Das Risiko liegt allerdings letztlich immer noch beim Steuerzahler, der komplett in Vorleistung geht. Und wenn der KSC in Zahlungsschwierigkeiten kommt, dann kann man auch nicht anders als die Miete zu senken, da man keinen anderen Hauptmieter zur Verfügung hat. Überall die gleiche Nummer. Da brauchen wir mit unseren neuen Subventionen im Rahmen der Entschuldung kein schlechtes Gewissen mehr haben.

Man darf gespannt sein, wie sich das dann in Karlsruhe entwickelt. Die waren ja sowohl sportlich, als auch Zuschauertechnisch ehrlich in einer Abwärtsbewegung. Ein neues Stadion kann da schon eine Trendwende bedeuten, oder den endgültigen finanziellen Kollaps. Kommt auf die Mittel im Hintergrund an.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 9 756

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 047

Samstag, 27.10.2018, 15:06

Rehnen hat gegen Hansa zur Halbzeit auch schon drei Stück gekriegt, haltbar war allerdings kaum einer davon.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

3 048

Samstag, 3.11.2018, 15:10

Rückschlag für Münster: Stadion-Pläne geplatzt

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga…e-geplatzt.html

:lol:
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

3 049

Samstag, 3.11.2018, 16:24

Das Areal war eh zu klein. Stadion mit nur 40.000 Plätzen....... :pillepalle: :D

Beiträge: 6 772

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3 050

Samstag, 3.11.2018, 17:02

Geplatzte Stadionpläne haben in Münster seit ca. 25 Jahren Tradition, als der Preußenpark gescheitert ist. In Münster treffen zu hohe Ansprüche des Vereins immer wieder zusammen mit mangelndem Interesse der Stadt und der örtlichen Wirtschaft.

Der gordische Knoten dort scheint wirklich nur schwer zu durchbrechen sein, wenn man sieht wie viele Leute sich da bereits die Zähne daran ausgebissen haben. Ich bleibe aber dabei, dass in Münster längst ein Stadion in der Größenordnung von Osnabrück oder Paderborn hätte stehen können, wenn man etwas bodenständiger geplant hätte.

So isst man auch ein stückweit selbst schuld an dem für Arminen nicht unlustigen Tuning Gag. Ein Fußballstadion in Münster? Das gibt's doch gar nicht!
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

3 051

Samstag, 3.11.2018, 17:56

Nunja, wenn wir von der Kapazität reden hat man bereits jetzt ein Stadion in der Größenordnung von Paderborn oder Osnabrück.

Aber was haben die in Münster denn genommen? 40.000 Plätze? Ich lache mich tot! Arbeitet da Roland Kentsch im Hintergrund oder wer glaubt dort ernsthaft, dass ein Stadion dieser Größenordnung nötig ist? :jump:

Beiträge: 6 772

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3 052

Samstag, 3.11.2018, 21:10

Dabei ging es aber auch um ein modernes Fußballstadion mit jener Kapazität. Ansonsten ist das halt das Konzept, dass der Seinsch auch schon in Augsburg umgesetzt hat. Man suche Investoren, die einem Club der dritten oder vierten Liga in der Hoffnung auf Rendite ein fettes Stadion hinstellen. Damit soll es dann gelingen Geldgeber zu finden, die den Verein pushen, weil die Infrastruktur schon da ist.

Riskant, aber in Augsburg ist es geglückt. Münster ist schon etwas schwieriger. Die Investoren scheinen ja trotz gegenteiliger Beteuerung bei der Ausgliederung nicht gerade Schlange zu stehen. Ende offen.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

3 053

Sonntag, 4.11.2018, 17:40

Für Niko Rehnen war das heute auch kein guter Tag.
Fortuna Köln verliert das erste Spiel unter Tomasz Kaczmarek mit 0-7 gegen Rehms Wiesbadener - Autsch! :pinch:
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

3 054

Samstag, 10.11.2018, 16:19

Habe mir die letzten 35 Minuten Rostock gegen Lautern angeschaut. Wer davon spricht, dass wir uns auf Drittliganiveau befinden, sollte sich mal solche Spiele ansehen. Mein Gott..... was für Ballverluste und Fehlpässe auf beiden Seiten.

Ging übrigens 4:1 für Rostock aus.