Sie sind nicht angemeldet.

3 021

Sonntag, 16.09.2018, 15:43

Den Blödsinn von wegen die Länder mit Milch und Honig warten finanzieller Natur nur darauf, dass das Stimmvieh die entsprechenden Änderungen abnickt, kennen wir doch aber auch nur zu gut.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

3 022

Samstag, 22.09.2018, 15:57

Lautern mit dem 5. Unentschieden im 8. Spiel, das 3. Spiel in Folge, in dem sie in der Nachspielzeit noch den Ausgleich bekommen: Frontzeck strickt weiter fleißig an seiner eigenen (miesen) Legende. :P
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

3 023

Samstag, 22.09.2018, 18:45

Wir wissen ja, wies ausgeht. ;)
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 322

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3 024

Samstag, 22.09.2018, 22:05

Ja, ja, immer diese "vielen tückischen Unentschieden" (R.Kentsch :kotzen: )


:D :D :D :D :D

Beiträge: 3 519

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

3 025

Samstag, 22.09.2018, 22:46

Drei haben wir auch schon in 6 Spielen... :rolleyes:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 1 365

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

3 026

Samstag, 22.09.2018, 23:49

Lautern mit dem 5. Unentschieden im 8. Spiel, das 3. Spiel in Folge, in dem sie in der Nachspielzeit noch den Ausgleich bekommen: Frontzeck strickt weiter fleißig an seiner eigenen (miesen) Legende. :P



Und Hesl super im 1:1, aber von der Rolle beim Ausgleich in der Nachspielzeit.

und wie früher, immer noch und immer wieder: unnötige Fummelei an der Grenze des Strafraums mit höchstem Risiko.

Wie gut kann ich mich an das kollektive Raunen auf der Alm bei diesen Aktionen erinnern.

Die Fans auf dem Betze wissen noch gar nicht welch Herzkasper in dieser Hinsicht noch auf sie zukommt.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

3 027

Dienstag, 25.09.2018, 20:59

Kaiserslautern kann doch noch gewinnen, Hemlein setzt den Schlusspunkt zum 4-1 in Braunschweig. Putaro mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 1-1.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

3 028

Dienstag, 25.09.2018, 21:32

Was BS da veranstaltet ist aber schon mächtig düster. Lautern wird sich wohl zumindest im oberen Mittelfeld einpendeln (was in der 3. Liga ja mit Aufstiegsschancen gleichzusetzen ist, wenn man zum Saisonende eine gute Phase hat), aber Braunschweigs Verfassung ist schon bedenklich. Selbst der glückliche Sieg gegen Jena scheint da nichts freigesetzt zu haben. Die gehen im Moment den Paderborner Weg von der BL zum Drittligabsteiger - mal schauen ob sie auch jemand per Lizenzentzug retten muss, oder ob sie doch noch die Kurve kriegen...
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 9 927

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 029

Mittwoch, 3.10.2018, 17:04

Braunschweig gerade im 11er-Schießen gegen Dochtersen im Regionalpokal ausgeschieden, Putaro zur Halbzeit ausgewechselt.

Lautern hingegen ist mit Toren durch Locke und Dick beim 7:0 in diesem Regionalpokal weiter.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

3 030

Samstag, 6.10.2018, 15:52

Braunschweig kassiert nach 2:0 Führung im Heimspiel in der 93. den Ausgleich gegen Lotte. Inzwischen tun sie mir sogar leid, obwohl ich den Drecksverein eigentlich überhaupt nicht leiden kann. :lol:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

3 031

Samstag, 6.10.2018, 16:03

Eigentlich mag ich Braunschweig ganz gern, die sind von der Stadt und den Möglichkeiten mit uns vergleichbar.
Ich fand es auch toll, wie lange sie an ihren Trainer festgehalten hatten.
Im Moment wurden da wohl viele Fehler gemacht...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 9 927

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 032

Samstag, 6.10.2018, 16:07

Braunschweig kassiert nach 2:0 Führung im Heimspiel in der 93. den Ausgleich gegen Lotte. Inzwischen tun sie mir sogar leid, obwohl ich den Drecksverein eigentlich überhaupt nicht leiden kann. :lol:

Putaro nicht im Kader! Was macht der Junge denn da nur?
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

3 033

Samstag, 6.10.2018, 16:22

Ist dann wohl sein Niveau ...
Ich habe auch nie verstanden, warum sein Vertrag hier verlängert wurde.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 11 921

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 034

Sonntag, 7.10.2018, 15:45

Hemlein und Dick sind in Lautern mittlerweile auch auf die Bank gewandert. Die vermeintlich starke rechte Seite mit Zweitligaerfahrung hat Frontzeck komplett aufgelöst und er setzt seinen Kapitän auf die Bank. Dick hatte in meinen Augen, trotz seiner Geschwindigkeitsdefizite, zum ende hin noch absolutes Zweitliganiveau und Hemlein auf jeden Fall das Zeug zum Stamm in Liga 3. Jetzt sind die beiden draussen und dafür ist Hesl plötzlich Stammspieler. Ist schon kurios, was da läuft. Lautern ist 11. und hat mit 8 Punkten Abstand schon die Fühlung zu den Aufstiegsrängen verloren.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

3 035

Mittwoch, 10.10.2018, 10:41

Andre Schubert neuer Trainer bei Braunschweig.

Schon ein ziemliches Kaliber, meiner Meinung nach, wenn auch jetzt ne zeitlang runter von der Trainerbank.

Bin gespannt
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

3 036

Mittwoch, 10.10.2018, 13:47

Das ist schon ein Name für die 3. Liga.
Bemerkenswert auch, dass er gleich für 3 Jahre unterschrieben hat. Ich traue ihm schon zu, die Eintracht da unten wieder rauszuholen.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

3 037

Mittwoch, 10.10.2018, 20:59

Findet Ihr? Ein Jahr gutes Jahr bei den Fohlen aus der Not geboren, ein gutes Jahr bei Pauli und fünf Jahre bei Schloß Neuhaus in diversen Funktionen.

Ist das ein Kaliber?

3 038

Donnerstag, 11.10.2018, 12:42

Die Preußen sind gestern Abend im Westfalen-Pokal an Rödinghausen gescheitert: :baeh:

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga…ern-gegner.html

http://www.fussball.de/spieltagsuebersic…8DVSE4SAI6-C#!/


edit:

Und weil das alleine ja nicht schon schlimm genug wäre, beleidigt sie der Kicker auch noch aufs Übelste: :lol:

"Nachdem elften Spieltag stehen die Ostwestfalen auf dem dritten Tabellenplatz."
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

3 039

Donnerstag, 11.10.2018, 12:50

Ist es für uns nicht eine viel größere Beleidigung? :D

Wenn man die Tauben schlägt, sollten die Bayern ja auch kein großes Problem darstellen...
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

3 040

Donnerstag, 11.10.2018, 12:52

Ich glaube in diesem Fall handelt es sich um eine beidseitige Beleidigung mit nur einer Aussage. :D
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop