Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 881

Samstag, 21.04.2018, 18:58

Glückwunsch nach Paderborn.
Hoffentlich fangen jetzt nicht wieder die Diskussionen an wer der die Nummer 1 in Owl ist. Ist doch schön das zwei Vereine aus der selben Region in der Liga spielen und zwei tolle Duelle gegeneinander haben.

Beiträge: 6 655

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 882

Sonntag, 22.04.2018, 11:16

Das mit Paderborn könnte schon bestand haben. Krösche und Baumgart scheinen die sportliche Kompetenz zu sein, die dort zwei Jahre lang gefehlt hat. Dadurch hält auch der große Zampano aus dem Möbelhaus still. Wenn die beiden Clubs diesen offensiven Fußball so auch in Liga 2 auf den Platz bringen, dann werden die eine interessante Rolle spielen. Umgekehrt wird man auch dort merken, dass in der zweiten Liga viel enger verteidigt wird. Da hat man deutlich weniger Platz.

Für Magdeburg freut es mich besonders. Der letzte große Ostclub, der noch nie die Chance hatte sich mindestens in der zweiten Liga zu versuchen (Den BFC Dynamo braucht kein Mensch!). Das wurde jetzt 28 Jahre nach der Wiedervereinigung einfach auch mal Zeit. Hauptsache die machen nicht so weiter wie in den letzten 2 Spielen mit vier Elfern, von denen zwei aber sowas von unberechtigt waren. Das kostet Sympathien!
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gönner« (1.05.2018, 13:18) aus folgendem Grund: Typo


2 883

Sonntag, 22.04.2018, 16:07

Hauptsache die machen nicht so weiter wie in den letzten 2 Spielen mit vier Elfern, von denen zwei aber sowas von unberechtigt waren. Das kostet Sympathien!


Dafür gibt es nächstes Jahr den Videobeweis in der zweiten Liga. Ick freu mir.

Beiträge: 480

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

2 884

Montag, 23.04.2018, 02:03

Hauptsache die machen nicht so weiter wie in den letzten 2 Spielen mit vier Elfern, von denen zwei aber sowas von unberechtigt waren. Das kostet Sympathien!


Dafür gibt es nächstes Jahr den Videobeweis in der zweiten Liga. Ick freu mir.


Ist das so? Ich habe gelesen, dass der zwar technisch mitläuft ab der nächsten Saison, aber konkret dann doch noch nicht angewandt wird.

2 885

Montag, 23.04.2018, 08:23

Dachte auch gelesen zu haben, dass nächste Saison dieses erste Jahr sein soll, wo er mitläuft und dann ausgewertet wird, was alles hätte gerechter entschieden werden können, wenn er denn wie gewünscht auch zuverlässig und einheitlich laufen würde, um ihn dann im Jahr danach auch als Korrekturmöglichkeit einzuführen.

2 886

Montag, 30.04.2018, 18:28

Für Magdeburg freut es mich besonder. Der letzte große Ostclub, der noch nie die Chance hatte sich mindestens in der zweiten Liga zu versuchen (Den BFC Dynamo braucht kein Mensch!). Das wurde jetzt 28 Jahre nach der Wiedervereinigung einfach auch mal Zeit. Hauptsache die machen nicht so weiter wie in den letzten 2 Spielen mit vier Elfern, von denen zwei aber sowas von unberechtigt waren. Das kostet Sympathien!
Ich sage mal als neuer im Forum danke an all die Glückwünsche! :hi:

2 887

Montag, 30.04.2018, 22:06

Für Magdeburg freut es mich besonder. Der letzte große Ostclub, der noch nie die Chance hatte sich mindestens in der zweiten Liga zu versuchen (Den BFC Dynamo braucht kein Mensch!). Das wurde jetzt 28 Jahre nach der Wiedervereinigung einfach auch mal Zeit. Hauptsache die machen nicht so weiter wie in den letzten 2 Spielen mit vier Elfern, von denen zwei aber sowas von unberechtigt waren. Das kostet Sympathien!
Ich sage mal als neuer im Forum danke an all die Glückwünsche! :hi:
Kein Ding, wir spielen auch lieber gegen sowas wie euch anstatt Sandhaufen, ihr bringt wenigstens ein paar Zuschauer mit auf die Alm. Und auswärts isses auch schöner als z. B. bei den Heidis vonner Alb, erstens weil schön nah und gut erreichbar, und zweitens hat man wenigstens sowas wie ne Stadt mit der dazugehörigen Infrastruktur, das is doch ganz angenehm auswärts :bier:

Beiträge: 6 655

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 888

Dienstag, 1.05.2018, 13:20

Für Magdeburg freut es mich besonder. Der letzte große Ostclub, der noch nie die Chance hatte sich mindestens in der zweiten Liga zu versuchen (Den BFC Dynamo braucht kein Mensch!). Das wurde jetzt 28 Jahre nach der Wiedervereinigung einfach auch mal Zeit. Hauptsache die machen nicht so weiter wie in den letzten 2 Spielen mit vier Elfern, von denen zwei aber sowas von unberechtigt waren. Das kostet Sympathien!
Ich sage mal als neuer im Forum danke an all die Glückwünsche! :hi:


Dann mal herzlich willkommen. Bist Du der selbe "Machdeburch", wie bei Qiumi?
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

2 889

Dienstag, 1.05.2018, 18:18

Dann mal herzlich willkommen. Bist Du der selbe "Machdeburch", wie bei Qiumi?
Ja :hi:

Beiträge: 6 655

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 890

Dienstag, 1.05.2018, 19:45

Dann mal viel Spaß hier im Forum. Bin schon sehr gespannt auf die erste Partie zwischen Arminia und dem FCM. Die ist wie gesagt überfällig.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

2 891

Donnerstag, 3.05.2018, 07:50

Jetzt holen unsere ostwestfälischen Nachbarn von Paderborn mit dem Schwede schon den 3.Neuzugang aus Liga 3. Sicherlich ein interessanter Mann, der im tm-Forum auch als Kandidat für uns gesichtet wurde. Aber eben auch "nur" mit Erfahrung in Liga 3, genauso wie Vasiliadis und Klaus Gjasula. Bin mal gespannt, was bei denen noch so geht in Sachen Transfers und ob die ihre Aufstiegseuphorie in Liga 2 `rüberziehen können. Werden auf jeden fall 2 schöne Derbys im kommenden Jahr.

2 892

Donnerstag, 3.05.2018, 18:03

Jetzt holen unsere ostwestfälischen Nachbarn von Paderborn mit dem Schwede schon den 3.Neuzugang aus Liga 3. Sicherlich ein interessanter Mann, der im tm-Forum auch als Kandidat für uns gesichtet wurde. Aber eben auch "nur" mit Erfahrung in Liga 3, genauso wie Vasiliadis und Klaus Gjasula. Bin mal gespannt, was bei denen noch so geht in Sachen Transfers und ob die ihre Aufstiegseuphorie in Liga 2 `rüberziehen können. Werden auf jeden fall 2 schöne Derbys im kommenden Jahr.
Wir haben den Paddelbirnen noch einen von uns gegeben, den Julius Düker. Für uns kein Verlust das Düker geht, aber Schwede war schon ein guter! Ich glaube ein anderer Zweitligist hätte ihn besser gestanden. Die müssen ja in Paddelbirn wieder ganz schön mit der Kohle rumschmeißen. Na mal sehen, Fans haben sie jedenfalls keine dort!

Beiträge: 11 753

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 893

Donnerstag, 3.05.2018, 19:29

Jetzt holen unsere ostwestfälischen Nachbarn von Paderborn mit dem Schwede schon den 3.Neuzugang aus Liga 3. Sicherlich ein interessanter Mann, der im tm-Forum auch als Kandidat für uns gesichtet wurde. Aber eben auch "nur" mit Erfahrung in Liga 3, genauso wie Vasiliadis und Klaus Gjasula. Bin mal gespannt, was bei denen noch so geht in Sachen Transfers und ob die ihre Aufstiegseuphorie in Liga 2 `rüberziehen können. Werden auf jeden fall 2 schöne Derbys im kommenden Jahr.
Wir haben den Paddelbirnen noch einen von uns gegeben, den Julius Düker. Für uns kein Verlust das Düker geht, aber Schwede war schon ein guter! Ich glaube ein anderer Zweitligist hätte ihn besser gestanden. Die müssen ja in Paddelbirn wieder ganz schön mit der Kohle rumschmeißen. Na mal sehen, Fans haben sie jedenfalls keine dort!
Vor allem müssen die auch mal Spieler abgeben, sonst haben sie bald einen 50er Kader. 30 sind es mit den Neuzugängen ja jetzt schon. Das ist auch wirtschaftlich ganz schön riskant. Die kaufen alles, was bei 3 nicht auf dem Baum ist und setzen alles auf die Karte Klassenerhalt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

2 894

Donnerstag, 3.05.2018, 20:46

[...] und setzen alles auf die Karte Klassenerhalt.

Genau das ist das Problem in Bielefeld, es wird in einem viel zu kleinem Rahmen gedacht und geplant und dies überträgst auf die Paderborner.

Beim SC Paderborn setzt man nicht auf den Klassenhalt, da peilt man gleich den nächsten Aufstieg an.
Wenn's 'dreimal' in Folge runtergehen kann, kann es erst recht zweimal in Folge hochgehen und die Pläne für eine neue 60.000 Zuschauer fassende Arena liegen bestimmt auch wieder auf den Tischen.

2 895

Freitag, 4.05.2018, 10:50

Jetzt holen unsere ostwestfälischen Nachbarn von Paderborn mit dem Schwede schon den 3.Neuzugang aus Liga 3. Sicherlich ein interessanter Mann, der im tm-Forum auch als Kandidat für uns gesichtet wurde. Aber eben auch "nur" mit Erfahrung in Liga 3, genauso wie Vasiliadis und Klaus Gjasula. Bin mal gespannt, was bei denen noch so geht in Sachen Transfers und ob die ihre Aufstiegseuphorie in Liga 2 `rüberziehen können. Werden auf jeden fall 2 schöne Derbys im kommenden Jahr.
Wir haben den Paddelbirnen noch einen von uns gegeben, den Julius Düker. Für uns kein Verlust das Düker geht, aber Schwede war schon ein guter! Ich glaube ein anderer Zweitligist hätte ihn besser gestanden. Die müssen ja in Paddelbirn wieder ganz schön mit der Kohle rumschmeißen. Na mal sehen, Fans haben sie jedenfalls keine dort!
Vor allem müssen die auch mal Spieler abgeben, sonst haben sie bald einen 50er Kader. 30 sind es mit den Neuzugängen ja jetzt schon. Das ist auch wirtschaftlich ganz schön riskant. Die kaufen alles, was bei 3 nicht auf dem Baum ist und setzen alles auf die Karte Klassenerhalt.


Das Abgeben von Spielern lässt auf sich warten, jetzt haben sie erstmal noch Hünemeier zurückgeholt.

2 896

Freitag, 4.05.2018, 11:23

Vielleich geht Hemlein auch dort hin.

2 897

Sonntag, 13.05.2018, 19:53

Ach war das geil gestern, da dachten doch die Paddelborner sie wären Meister und dann kam unsere Minute in Lotte vor 6000 Clubfans. Butzen zum 0:1 Auswärts-Heimsieg und wir haben denen die Meisterschaft weggeschnappt :head:



Nun kommen wir als Meister in die 2.BL :thumbsup:

2 898

Sonntag, 13.05.2018, 20:00

Ach war das geil gestern, da dachten doch die Paddelborner sie wären Meister und dann kam unsere Minute in Lotte vor 6000 Clubfans. Butzen zum 0:1 Auswärts-Heimsieg und wir haben denen die Meisterschaft weggeschnappt :head:



Nun kommen wir als Meister in die 2.BL :thumbsup:

Das habt ihr aber prima gemacht :klatschen: und dies noch zur Info für Zweitliga —Neulinge: Die Paderborner sind nicht nur unsere aufstrebende OWL—Konkurrenz, sondern für einige von unser auch einfach nur Nachbarn von umme Ecke.
aufstehen

2 899

Sonntag, 27.05.2018, 16:08

Namhafte Auf- und Absteiger, keine zweiten Mannschaften mehr, das verspricht eine sehr interessante 3.Liga in der kommenden Saison zu werden:

Eintr. Braunschweig (A)
1.FC Kaiserslautern (A)
Karlsruher SC
SV Wehen-Wiesbaden
Würzburger Kickers
Hansa Rostock
SV Meppen
Fort. Köln
SpVgg. Unterhaching
Preußen Münster
Carz Zeiss Jena
VfR Aalen
Hallescher FC
Sonnenhof Großaspach
FSV Zwickau
SF Lotte
VfL Osnabrück
Energie Cottbus (N)
KFC Uerdingen (N)
1860 München (N)
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

2 900

Sonntag, 27.05.2018, 17:31

Wäre eine gute Gelegenheit, die Regeln dahingehend zu ändern, dass die zweiten Mannschaften aus der RL nicht mehr aufsteigen können. So müsste kein Team zwangsabsteigen.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)