Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 681

Mittwoch, 2.08.2017, 21:35

Beim letzten Abstieg in die dritte Liga haben die Karlsruher aber auch 7 Spiele bis zum ersten Sieg gebraucht, nachdem sie an ihrem Abstiegstrainer festgehalten hatten. Am Ende gingen sie vor uns als erster rauf. Aber zugegebenermaßen hatten sie damals wohl den besseren Trainer...

2 682

Mittwoch, 2.08.2017, 23:48

Hatte mich auch gewundert, warum sie mit dem hauseigenen Trainer weitergemacht haben, die waren unter dem ja eher noch mieserabler unterwegs als vorher unter Slomka und Oral.

Da dürften Marc-Patrick Meisters Lehrjahre wohl bald beendet sein. :D
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

2 683

Donnerstag, 3.08.2017, 09:39

Ich glaube der Meister hat dort vereinintern ein großes Standing und hat da auch viele Jahre lang sehr erfolgreich diverse Jugendmannschaften trainiert. Würzburg bekommt man ja mit einem deutlich erfahreneren Trainer z.B. ja auch nicht soviel hin.

Außerdem: Osnabrück u.a. mit unserem Ex-Arminen-Abwehr-Ass Appiah mit ner 0:3 Klatsche bei Fortuna Köln. Vielleicht kratzen die jetzt ja doch noch ein paar Euro zusammen und holen den Ulm. Würde mich auf jeden Fall für Ulm freuen, das er am Ende seiner Karriere nochmal richtig spielen kann. Dazu hätten wir dann endlich den finanziellen Spielraum für den LV-Backup.

2 684

Donnerstag, 3.08.2017, 10:25

Also sollten die in OS noch Geld über haben, dann denken sie vermutlich eher über einen neuen Trainer nach, als über Ulm.

Jedenfalls gehts mit dem Torverhältnis geradewegs in die 4. Liga.

2 685

Donnerstag, 3.08.2017, 12:06

Ja, da hast Du wohl Recht ! Zumal die in Osnabrück ja auch noch die Ex-Arminen Danneberg und Renneke haben, die haben ja bislang auch noch nicht viel gerissen. Mich würde es einfach freuen, wenn Ulm in seinem vermutlich letztem Jahr als Profi zumindest in Liga 3 nochmal regelmäßig zu Einsätzen kommt. Das würde ich ihm da schon zutrauen. Vielleicht hat ja auch unsere andere Arminen Filliale in Würzburg nach dem Stotter-Start noch Bedarf ? ;)

2 686

Donnerstag, 3.08.2017, 12:35

Hast ja Recht! ;)
Danke fürs Verständnis. :)
Danke Bud.

2 687

Freitag, 4.08.2017, 13:30

Wriedt wechselt mit sofortiger Wirkung Von Osnabrück zum FC Bayern II.

2 688

Freitag, 4.08.2017, 13:47

Er soll mehrere Anfragen aus der 2.Liga gehabt haben und wechselt nun in die 4.Liga? Glaubt er, dass er es zu den Bayern-Profis schafft?
Der VfL hätte ihn ohnehin nicht halten können. Denen kann es egal sein, woher die Ablöse kommt. Aber es gibt manchmal so Wechsel, die muss man nicht wirklich verstehen. Zumal ein Aufstieg mit der zweiten Bayern-Mannschaft alles andere als leicht wird.

2 689

Freitag, 4.08.2017, 17:29

Alvarez heuert nach seinem Dünamo-Ausflug wieder beim VFL Osnabrück an, da werden sie den Ulm nicht mehr brauchen. Und wenn der keinen Kaderplatz freimacht wird es wohl nix mit dem Bildzeitungs-LV aus Österreich.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

2 690

Samstag, 5.08.2017, 13:33

Alvarez kommt aber für den zu Bayern II gewechselten Wriedt. Die haben also ihren besten Mann abgegeben, dadurch wird sich die Qualität mitnichten erhöht haben. Daher denke ich, dass Ulm ihnen weiterhin helfen könnte, zumal Alvarez ein anderer Spieltyp als Wriedt ist. Wriedt hat als Stürmer, ähnlich wie Klos, auch viel nach hinten gearbeitet und sich dort Bälle geholt. Alvarez macht das meiner Erinnerung nach weniger, sodass David ihm diese Aufgabe abnehmen könnte und die Bälle intelligent verteilen kann.
Zum Wechsel von Wriedt: Ich hätte ihn schon eher in der 2.Liga gesehen, als in der 2. von Bayern. Zumal er mit 23 auch zu alt ist, um den Sprung zu den Profis zu schaffen. Höchstens als Kaderfüller für den letzten Spieltag der CL-Gruppenphase.

2 691

Samstag, 5.08.2017, 14:51

Um Wriedt ist es schade, der hätte vor unserer Stürmerschwemme auch gern bei uns gesehen. Ich denke mal das Osnabrück damit ihr Transferpulver verschossen haben, so reich sind die auch nicht um Ulm auch noch zu holen.

Insgesamt Zappa ich mich gerade im TV durch die dritte Liga und finde den Qualitätsunterschiede zur Zweiten schon enorm. Der KSC liegt gerade gegen Rehms Elf zurück und die Ex-Taube Bishop ist bei Hanse wegen einer Tätlichkeit schon vom Platz geflogen.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

2 692

Samstag, 5.08.2017, 14:53

PB mit einer 3:0 Führung in die Pause...die Weichen für das nächste 4:4 sind also gestellt :D . Ne, ist schon relativ beeindruckend was PB in den 4 (bzw. 3 1/2) Spielen offensiv bisher so veranstaltet. Wenn sie jetzt noch die Abwehr in den Griff bekommen und heute vielleicht mal zu null spielen dürfte das nochmal ordentlich Auftrieb geben. Der KSC fängt sich kurz vor der Halbzeit noch das 0:1 gegen Wiesbaden, das könnte da heute schon wieder ziemlich ungemütlich werden. Wir können gar nicht froh genug sein nicht in dieser Schweineliga spielen zu müssen...

2 693

Samstag, 5.08.2017, 14:59

Wie recht Du mit Deinem letzten Satz hast, wir haben jetzt ganz andere Möglichkeiten und können dadurch auch besseren Fußball sehen.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 2 862

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

2 694

Samstag, 5.08.2017, 15:10

Guten Start den Paderborn da hinlegt. Scheinen ne gute Truppe beisamen zu haben.
Wobei der Trainer auch viel ausmacht.Wäre Steffen Baumgart eher gekommen wären sie nicht abgestiegen und hätten den Klassenerhalt auf regulärem Weg geschafft.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 6 659

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 695

Sonntag, 6.08.2017, 09:08

In Paderborn träumen die ersten doch bestimmt schon von der 1. Bundesliga. Wenn man sich mal mit ein paar Paderbornern unterhält und fragt warum man sich dort Arminia als vermeintlichen ""Erzrivalen"" ausgesucht hat, obwohl es außer der Nähe kaum Verbindungen zwischen den Clubs gibt, dann werden solche Dinge genannt:

* Arroganz
* Selbstüberschätzung
* zu viel Präsenz in der lokalen Presse, obwohl man am anderen Ende von OWL überhaupt keinen Interessieren würde.
* Chaos und Fehlentscheidungen

Das sind dann genau jene Dinge, die Paderborn in seiner Hochphase und lange darüber hinaus in besonderem Maße ausgezeichnet haben. Man darf gespannt sein, sollten wir mal wieder auf die Truppe treffen, ob die etwas aus der Sache gelernt haben. Ich tippe mal auf nein. Dann käme alles wieder hoch. Ist halt so bei Komplexen. :rolleyes: :D

Was ja nicht heißt, dass einige Kritikpunkte auf uns nicht zutreffen würden. :whistling:
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gönner« (7.08.2017, 08:34)


2 696

Sonntag, 6.08.2017, 14:33

DSC Kickers Würzburg liegt schon 2:0 in Magdeburg zurück, Schuppi mit gelber Karte und Elfer verursacht. Läuft noch nicht...
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

2 697

Sonntag, 6.08.2017, 20:14

Klingt nach Schuppi auf jeden Fall :baeh:

Das Erzbistum ist echt gut unterwegs für nen Viertligisten.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

2 698

Montag, 7.08.2017, 13:25

Wriedt wechselt mit sofortiger Wirkung Von Osnabrück zum FC Bayern II.
Laut Kicker haben die Osnabrücker über 400.000€ für ihn bekommen. DIese Summe hätte wohl kein Zweitligist für ihn bezahlt.
Für immer Arminia!

2 699

Montag, 7.08.2017, 14:18

Und zwar aus gutem Grund :D
400.000 für einen Spieler ohne jegliche Erfahrung oberhalb von Liga drei wäre für die meisten Zweitligisten totales Harakiri. Und die Bayern versuchen ja schon einige Jahre verzweifelt in die dritte Liga aufzusteigen um ihren Nachwuchs vllt etwas näher an die erste Mannschaft heranzuführen

2 700

Montag, 7.08.2017, 18:14

Zu PB:
Das ist ein bisschen wie mit Wehen-Wiesbaden. Haben eine gute Anfangsform, haben aber auch noch nicht gegen was namhaftes gespielt. Und Rehm hat mit den Hessen nach 3 Siegen in Karlsruhe verloren, als der erste dicke Brocken kam. PB hat bisher auch nur gegen abgerüstete Chemnitzer, kriselnde Hallenser, Tante Lotte und den Ponyhof gekickt. Kein Karlsruhe, kein Magdeburg, kein Telgte-West. Die bisherigen Gegner von PB haben kein Format für oben. Die Saison ist in der 3. Liga sehr lang, eine gute Frühform wie bei PB kann da nicht schaden, aber am Ende stehen sicherlich 3 andere Teams oben, als die jetztigen 3 Topplatzierten.