Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 436

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Theesen jetzt D

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13.04.2008, 13:09

Slomka nicht mehr S04-Coach

Meldung von Kicker - Online. Ob Slomka zurück getreten ist oder rausgeschmissen wurde, ist noch nicht bekannt.
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

Beiträge: 3 345

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13.04.2008, 13:14

"Gestern, 19:52

Bremen schlägt Schalke 5:1, wo Mirko Slomka jetzt sicherlich wieder im Kreuzfeuer steht. Tabellenplatz 3 und Viertelfinale der CL zählen da nunmal nicht.
Mal sehen, was da noch passiert."

Ich zitiere hier mal meinen Beitrag von gestern Abend aus dem Spieltags-Thread. Da hatte ich doch das richtige Gefühl
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

3

Sonntag, 13.04.2008, 14:01

Das er nach Saisonende hätte gehen müssen war ja schon fast klar. Hätte aber nicht gedacht, dass es jetzt doch so schnell geht.
Für immer Arminia!

Beiträge: 2 623

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13.04.2008, 14:15

RE: Slomka nicht mehr S04-Coach

Zitat

Original von TINNEFF
Ob Slomka zurück getreten ist oder rausgeschmissen wurde, ist noch nicht bekannt.


Spitzengruppe in der Bundesliga, in der CL hat es Barcelona zum Rauswurf gebraucht... so sehr könnte ich meinen Verein gar nicht lieben, daß ich ihm den Gefallen tue, von mir aus hinzuwerfen und auf gut 1 Jahr knapp über Hartz IV liegendes Gehalt verzichte.
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

Beiträge: 1 092

Dabei seit: 13.09.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: - Hab ich -

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13.04.2008, 14:49

Schalke war, ist und bleibt ein Ober-Assi-Verein, wo man fernab jeder Realität lebt. Der Kader gibt nicht mehr her als einen der Plätze 2-7, der Einzug ins 1/4-Finale der CL sollte man schon als großen Erfolg werten. Stattdessen träumt man von der Meisterschaft und internationeln Titeln. Lächerlich. Die Einkaufspolitik und die Witzfiguren in den Führungspositionen (Müller, Schnusenberg) werden auch nie etwas Anderes zulassen als die Plätze hinter der Spitze. War so,ist so und wird so bleiben.
:help: +++ "Die Coolness muss im Sub-Text mitschwingen" +++ :help:

Beiträge: 3 345

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13.04.2008, 14:52

Zitat

Original von Alex2004
Schalke war, ist und bleibt ein Ober-Assi-Verein, wo man fernab jeder Realität lebt. Der Kader gibt nicht mehr her als einen der Plätze 2-7, der Einzug ins 1/4-Finale der CL sollte man schon als großen Erfolg werten. Stattdessen träumt man von der Meisterschaft und internationeln Titeln. Lächerlich. Die Einkaufspolitik und die Witzfiguren in den Führungspositionen (Müller, Schnusenberg) werden auch nie etwas Anderes zulassen als die Plätze hinter der Spitze. War so,ist so und wird so bleiben.


Und gerade er ist als Repräsentant eines Vereines gerade im internationalen Vergleich gaaaanz weit vorne.
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

7

Sonntag, 13.04.2008, 16:54

Slomka hat sich länger gehalten als die meisten bei seinem Amtsantritt vermutet hätten. Dafür, dass er von Anfang an unter Beschuß gestanden hat, hat er sich wacker geschlagen. Ich werde aber irgendwie den Eindruck nicht los, als ob die nur auf so ein Ergebnis wie in Bremen gewartet haben um Slomka abzusägen.

8

Sonntag, 13.04.2008, 21:59

Der Gedanke, dass es den Oberen in Gelsenkirchen in den Kram passte, hat sich mir auch aufgedrängt. Die Ansprüche dort sind schon zienlich krank, wenn man sich mal den Kader anschaut. Denke mal, dass der "nette Herr Slomka" da gar nicht sooo wenig draus genmacht hat.

Beiträge: 6 684

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13.04.2008, 23:34

Zitat

Original von Exteraner
Das er nach Saisonende hätte gehen müssen war ja schon fast klar. Hätte aber nicht gedacht, dass es jetzt doch so schnell geht.


das war doch nur noch eine frage der zeit. mich wundert es eher, dass er noch solange bleiben durfte.

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

10

Montag, 14.04.2008, 13:59

Für mich unbegreiflich das die einen Mann wie Slomka rauswerfen. Ich kann dem Mann (aus unserer Entfernung gesehen) keinen Vorwurf machen, dass er schlechte Arbeit gemacht hätte. Aber was bei den SChlackern im Hirn rumgeistert wird einem sowieso immer ein Rätsel bleiben. Eigentlich ist deren Vereinsführung genauso schwach wie die unsere :nein:
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

Beiträge: 3 609

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Werther

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

11

Montag, 14.04.2008, 14:15

Für mich auch unbegreiflich, jedoch war das ja nun nicht gerade überraschend! Im Prinzip hatte Slomka noch nie bei Schalke Rückhalt erhalten und das seit Anfang an (woher kenne ich das nur, ach ja MF ist sein Kürzel, hehe)
Forever D S C !!!:Hail: :arminia:

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

12

Montag, 14.04.2008, 14:27

Zitat

Original von arminia1977
Für mich auch unbegreiflich, jedoch war das ja nun nicht gerade überraschend! Im Prinzip hatte Slomka noch nie bei Schalke Rückhalt erhalten und das seit Anfang an (woher kenne ich das nur, ach ja MF ist sein Kürzel, hehe)[/quote

Wer den "netten" Herrn Slomka schon mal erlebt hat, wie er sich benimmt, wenn keine Kameras dabei sind, den wundert diese Entscheidung nicht. Da isser nämlich alles andere als nett.
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

13

Montag, 14.04.2008, 14:47

Erzähl doch mal! :D *neugierig sei auf Klatsch*
Frieden für Lampukistan!

Beiträge: 3 609

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Werther

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

14

Montag, 14.04.2008, 14:47

Zitat

Original von King Kneib

Zitat

Original von arminia1977
Für mich auch unbegreiflich, jedoch war das ja nun nicht gerade überraschend! Im Prinzip hatte Slomka noch nie bei Schalke Rückhalt erhalten und das seit Anfang an (woher kenne ich das nur, ach ja MF ist sein Kürzel, hehe)[/quote

Wer den "netten" Herrn Slomka schon mal erlebt hat, wie er sich benimmt, wenn keine Kameras dabei sind, den wundert diese Entscheidung nicht. Da isser nämlich alles andere als nett.


Das haben mir auch schon 2 Freunde (Scheiß Schlaker) erzählt und ich wollte es bei beiden nicht glauben! Aber muß wohl doch was dran sein, schließlich habe ich es jetzt nun schon von 3 Leuten gehört, hmmm! Na ja egal, das er Schalke verlassen mußte früher oder später war sowieso klar!
Forever D S C !!!:Hail: :arminia:

Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

15

Montag, 14.04.2008, 16:47

So, die Schalker suchen also einen "Trainer, der Disziplin vermitteln kann und eine klare Philosophie sowie Fußballverstand hat". Na sieh mal an, Latteks Udo macht's noch einmal!

Für mich persönlich wäre übrigens die Meldung "Slomka nicht mehr im heute-journal" wesentlich erschütternder...
Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.



Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

16

Montag, 14.04.2008, 17:12

Zitat

Original von Suomi
Erzähl doch mal! :D *neugierig sei auf Klatsch*


Hab ihn zwei mal erlebt, da hat er sich wie die Axt im Walde benommen.
Arrogant, sogar fast rotzig, unfreundlich und genervt. Beim zweiten Mal ist dann später ein Kamerateam dazu gekommen, da hat der "nette" Herr Slomka sofort den Hebel umgelegt und war Charme und Liebenswürdigkeit in Person.
Weiß auch aus den sogenannten "gutunterrichteten Kreisen", dass es große Probleme im Umgang mit dem "netten" Herrn Slomka gab. Das betraf Führungsebene und Spieler. Vor diesem Hintergrund hat mich die Entlassung nicht überrascht. Da gings nicht nur um sportliche Dinge.
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

17

Dienstag, 15.04.2008, 00:52

Und wann kommt der Bus? ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960