Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 16:14

Forenbeitrag von: »Gönner«

Jahreshauptversammlung 2017 am 11. Dezember

Diese Diskussion gab es auf der JHV vor zwei oder drei Jahren auch schon mal. Das Ergebnis war, dass eine unbefristete Verfügung nicht möglich sei, weil die Satzung ja eben für jede Veräußerung u.Ä. einen Mitgliederbeschluss vorsehe. Eine unbefristete Erlaubnis würde dem zu wider laufen und sei daher nicht Satzungskonform. Auf derselben Sitzung wurde auch erklärt, dass der Beschluss die Handlungsfähigkeit des Präsidiums, sollte sich ein Interessent finden, erweitern soll. Es sei aber bisher noch...

Gestern, 11:43

Forenbeitrag von: »Gönner«

15. Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - Arminia

Immerhin sind wir schonmal nicht der Aufbaugegner. Das werte ich als gutes Zeichen.

Gestern, 11:33

Forenbeitrag von: »Gönner«

Jahreshauptversammlung 2017 am 11. Dezember

Der Antrag zur Kapitalerhöhung wird als Vorratsbeschluss doch schon seit Jahren immer wieder auf der JHV gestellt, damit der Vorstand ermächtigt wird zu handeln, falls er jemanden findet der Geld für neue Anteile investieren will. Bisher hat er aber noch niemanden gefunden. Konkret bedeutet es, dass der Verein keine Anteile verkauft, sondern komplett neue zusätzlich zu den bestehenden (welche im Vereinsbesitz sind und bleiben) heraus gibt. Es macht unterm Strich aber keinen großen Unterschied, d...

Gestern, 11:19

Forenbeitrag von: »Gönner«

Stimmung und Musik im Stadion

Allen wird man es nie recht machen können. Dazu kommt die unterschiedliche Wahrnehmung. Ich fand die Stimmung in Kiel nicht so berauschend, aber das wird nicht unerheblich an deren Gästeblock und meiner Position auf der Gegengerade gelegen haben. Kurve und unvollständiges Dach sorgen dann für eine ungünstige Schallverbreitung. Ich persönlich würde mir auch eine bessere Anpassung an den Spielverlauf wünschen. Mal passen die längeren Lieder oder der Singsang, mal sollten es aber auch knackigere An...

Samstag, 18.11.2017, 16:36

Forenbeitrag von: »Gönner«

Tickets: Vergabe, Preise, Sonstiges

^ Zustimmung. Das kommt in dem Fall noch oben drauf. Ich bin zwar immer noch der Meinung, dass der Zuschlag so gering ausfällt, dass sich das im Durchschnitt nicht besonders auswirkt. Wenn man nur ein Spiel nicht besucht, hat man sämtliche Zuschläge mehrfach wieder raus, aber die psychologische Wirkung ist fatal. Am besten die Preise zwischen den teuren Spielen mitteln und zwei Kategorien einführen, dass man bei jedem Spiel für unter 30 Euro sitzen kann und gleichzeitig im Mittel die Einnahmen b...

Samstag, 18.11.2017, 16:08

Forenbeitrag von: »Gönner«

Arminias U19

Sehr ordentlich. Punkte gegen Klosterhardt wären aber wohl ungleich wichtiger gewesen. Trotzdem Respekt. Der Punkt war so sicherlich nicht eingerechnet. Was die Gladbacher U 19 allerdings geritten hat, nach diesem desaströsen Saisonstart mal eben Leverkusen mit 5:0 zu putzen kann wohl nur mit "Derby" erklärt werden.

Samstag, 18.11.2017, 16:07

Forenbeitrag von: »Gönner«

14. Spieltag: Arminia - Eintracht Braunschweig

Mir ist völlig schleierhaft, wie man nach gutem Beginn das Heft zwischenzeitig mal wieder so aus der Hand geben kann. Zumal bei uns ja 20 Minuten "Powerplay" reichen, um uns im Schnitt zwei Dinger einzuschenken. Glück, dass es gestern ausnahmsweise mal nicht mit einer Niederlage quittiert wurde. Gegen Kiel und diverse andere war es ja nicht viel anders. Eigentlich gut gespielt 20 Minuten durchhänger und dann gleich zwei Gegentore. Im Anschluss berappelt man sich und man hat entweder Glück oder a...

Samstag, 18.11.2017, 16:05

Forenbeitrag von: »Gönner«

Tickets: Vergabe, Preise, Sonstiges

Das Thema hatten wir ja nun schon öfter. Für mich bleibt der Sprung von Steh- auf Sitzplatz zu hoch. 31 Euro sind für die "besseren Plätze" ein ziemlich guter Preis, da dieser allerdings für sämtliche Plätze gleich erhoben wird braucht es nicht viel Fantasie, dass man dadurch Nachteile in den günstigeren Plätzen in Kauf nimmt. Dazu hören sich 31 Euro halt auch sehr viel schlimmer an, als z.B. 29, auch wenn der Unterschied nicht so groß ist. Eine simple Staffelung von (einfach mal aus der Hüfte +...

Donnerstag, 16.11.2017, 07:50

Forenbeitrag von: »Gönner«

Jahreshauptversammlung 2017 am 11. Dezember

Berechtigte Fragen. Wobei ja die Gelder zum größten Teil aus Gerry seiner Privatschatulle geflossen sein sollen. Außerdem glaube ich nicht, dass die finanzielle Situation eines Sponsors öffentlich auf der JHV diskutiert wird. Das wird kein Unternehmen so gerne sehen und Arminia wird da niemanden verprellen wollen. Aber bei der Etatplanung muss man sicherlich mit den Webers sprechen, ob und welche Auswirkungen das alles hat und entsprechend reagieren. Immerhin sind Verluste an der Börse erstmal n...

Dienstag, 14.11.2017, 11:59

Forenbeitrag von: »Gönner«

Jahreshauptversammlung 2017 am 11. Dezember

Beim Umbau des Eingangsbereiches sehe ich die Stadt mit in der Verantwortung. Das Gelände ist in ihrem Eigentum. Der Abriss der alten Almhalle gibt den Anstoß für die ganze Maßnahme. Unterm Strich ist Arminia für die Stadiontore verantwortlich, die Stadt für das öffentliche Gelände jenseits der selbigen. Ich hoffe auch bei der JHV auch auf weitere Infos zur Gestaltung des „Julius-Hesse-Platzes“. Die größere Baustelle dürfte das Trainingsgelände sein. Nicht nur die Profis brauchen bessere Bedingu...

Montag, 13.11.2017, 08:49

Forenbeitrag von: »Gönner«

Ex-Armine Christian Müller

@Pragmatiker Der springende Punkt ist, dass das Zitat von Bölstler halt vorne und hinten zu kurz greift. Da der Beitrag inhaltlich fast ausschließlich aus dem Zitat bestand, bin ich wohl fälschlicher Weise davon ausgegangen, dass Du die ausgiebige Diskussion auf dieses simple Fazit herunterbrechen wolltest. Da dies scheinbar nicht der Fall war, muss ich mich an dieser Stelle entschuldigen. @die anderen Ich kann Euch gleich dreifach beruhigen. Zum einen habt Ihr absolut Recht, zum anderen geht es...

Freitag, 10.11.2017, 17:20

Forenbeitrag von: »Gönner«

Ex-Armine Christian Müller

Mit "16 Personen waren angefordert, wo waren die?" fährt man 16 Leuten an die Karre, wo hier gerade vorher lang und breit erklärt worden ist, dass eben diese 16 nicht so ohne weiteres alle berufen waren. Eine detailierte Diskussion auf ein solches Zitat runter zu brechen, zumal es auch Aussagen gab, wo die Leute waren, ist halt polemisch. Quer sitzt mir ansonsten nur die Tatsache, dass wann immer etwas nicht rund läuft hinterher genau die selben um die Ecke kommen und einfache Sprüche machen, wa...

Freitag, 10.11.2017, 07:23

Forenbeitrag von: »Gönner«

Ex-Armine Christian Müller

Zitat von »Pragmatiker« Nö Gönner, es ist die Fassungslosigkeit, dass in einem so kleinen Stadion, indem es mit rund 4.000 Leuten nichtmal voll war, 10 Minuten lang niemand von den 16 eingesetzten Personen zu Gesicht bekommt! Seltsam, wo andere Quellen doch behaupten, dass die da rumgesessen und Däumchen gedreht haben. Vielleicht sollte man sich erstmal auf die Fakten einigen? Zitat von »Pragmatiker« Und wenn die Organisation nicht funktioniert, dann hat die entscheidendste Stelle in der ganzen...

Donnerstag, 9.11.2017, 19:27

Forenbeitrag von: »Gönner«

14. Spieltag: Arminia - Eintracht Braunschweig

An Motivation dürfte es dem Gegner nicht mangeln.

Mittwoch, 8.11.2017, 16:21

Forenbeitrag von: »Gönner«

Stadion Alm

Zumal das ganze in der Form schon längst von Arminia dementiert wurde. Das war doch vermutlich einfach mal wieder abgeschrieben.

Mittwoch, 8.11.2017, 16:09

Forenbeitrag von: »Gönner«

Planet Arminia - Kaufst du schon oder guckst du noch ?

Für mich ist die Sache mit dem BVB-Logo eine typische Intersport-Vosswinkel-Geschichte. Dieser Laden ist einfach eine riesengroße Mainstreamkette bei der es mich eigentlich nur wundert, dass dieser Laden mit seinen gefühlt 375 Filialen in ganz Deutschland immer noch als Intersport-Franchise läuft. Die nächste Überraschung ist, dass sich in dem Laden außer Bayern, Dortmund, Schalke überhaupt noch ein paar Sachen von Arminia finden lassen. Selbst Starbucks hat gefühlt mehr Individualität zu bieten...

Dienstag, 7.11.2017, 16:02

Forenbeitrag von: »Gönner«

Ex-Armine Christian Müller

Nö. Die Worte von Bölstler zielen ins Leere. Entscheidend sind die Fehler in der Organisation. Damit sind wir bei den besagten Themen. Das Problem waren nicht die 16 einzelnen Personen, sondern die Organisation. Wenn man da Dienst hat und hätte über 2m-Funk mitbekommen, dass die Einsatzleitung reagiert und jemanden in Bewegung gesetzt hat, dann rennt man nicht einfach los und pfuscht denen ungefragt in der Arbeit rum. Die entscheidenden Fragen, warum deren Arbeit nicht gut funktioniert hat, habe...

Dienstag, 7.11.2017, 14:22

Forenbeitrag von: »Gönner«

Ex-Armine Christian Müller

^ Kommt drauf an. Bei uns im Ortsverein haben wir einen Notarzt der sich bei Fortbildungen und ausgewählten Sandiensten gezielt ehrenamtlich einbringt. Wir haben auch Personen die hauptberuflich im Regelrettungsdienst arbeiten und ehrenamtlich trotzdem noch Sandienst schieben. Da kann man eigentlich nur den Hut vor ziehen. Das Schöne an der Notfallmedizin ist, dass es viele Algorithmen gibt. Man kann also durch regelmäßiges trainieren von Fallbeispielen und Fortbildungen ziemlich viel benötigtes...

Montag, 6.11.2017, 21:29

Forenbeitrag von: »Gönner«

Ex-Armine Christian Müller

Ich habe früher auch öfter Sandienst geschoben. Organisation und Führungsstruktur ist dabei von herausragender Bedeutung. Es ist in der Tat so, dass man nicht einfach los läuft, wenn außerhalb der eigenen Zuständigkeit etwas passiert. Es ist Sache des Einsatzleiters zu bestimmen, wer wo wann zum Einsatz kommt. Falls man sich doch genötigt sieht eigenständig zu handeln, dann gibt man zumindest vorher eine Meldung ab. Ansonsten hat man ganz schnell einen Hühnerhaufen auf dem Feld und die anderen O...

Samstag, 4.11.2017, 12:09

Forenbeitrag von: »Gönner«

Video-Schiedsrichter und andere technische Hilfsmittel

Zitat von »SV Aquarium 71« Als Anhänger von Verschwörungstheorien bleibt mir die Kernfrage: Was soll das? Oder besser: Wem nutzt das? Verschwörungstheorien sind meistens unsachlich und weit hergeholt. Das Ergebnis der von Dir richtiger Weise gestellten Fragen führt fast immer zu der Erkenntnis, dass die kolportierten Ziele mit anderen Mitteln viel einfacher zu erreichen sind. Natürlich gibt es Verschwörungen und Kungelei, aber das läuft auf einem wesentlich rudimentäreren Level, als es diese un...