Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

21

Freitag, 18.12.2015, 21:43

Herzlichen Glückwunsch!

Beiträge: 6 671

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

22

Samstag, 19.12.2015, 11:36

Ja es ist ein Abklatsch von facebook aber so richtig vergleichen kann man es nicht. Es geht ja auch darum einen user zu unterstützen bzw. deutlich zu machen dass er nicht alleine so denkt. Ich könnte natürlich auch drunter schreiben "zustimm" so wie es vor ein paar Jahren mal ein user tat, der immer nur ein Wort in seinen Beiträgen schrieb. Ich meine was soll man auch anderes schreiben. Tut dem Forum auch nicht gut.

Wie gesagt es geht darum einen user in seinem Beitrag zu unterstützen. Da ist manchmal eine Geste mehr als tausend Worte :D

23

Samstag, 19.12.2015, 14:09

Mir gefällt in der Diskussion der Vergleich mit diesem Gesichtsbuchgefallenknopf nicht. Dafür hinkt der Vergleich zu stark.

Ich kann mir nicht vorstellen das so etwas hier inflationär genutzt würde. Und einen Herdentrieb ala FB kann ich mir ohnehin nicht vorstellen. Dafür ist das Forum hier viel zu thematisch aufgebaut und wird darum ja von denen genutzt die mitdiskutieren wollen oder es zuallererst als Informationsquelle nutzen.

Beiträge: 8 083

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

24

Samstag, 19.12.2015, 14:16

Es gibt tatsächlich jemand der mich versteht, danke Indi. Möglicherweise könnte man diese Funktion noch personalisieren, wenn es die Software hergeben würde: :thumbup:Heimatverein1966 oder :thumbdown:Heimatverein1966.

Dann wäre man aus der Anonymität raus und man wüsste auch wem was gefällt, ala pro oder contra Meier. Allerdings würde dann auch die Liste länger. Fänd ich aber immernoch besser als langes Beitragzitieren mit " Sehe ich auch so".

An der Nummer hängt aber nun wirklich nicht das Wohl und Wehe des Forums.

Wenn's für mich war, besten Dank Terrier. Wenn nicht, schönes Wochenende :D
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 541

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

25

Samstag, 19.12.2015, 22:04

Also ich finde es sehr übersichtlich hier. Auch lange Freds mit 1000Zeilern und 42 Millionen Zitaten. Wer stöbern möchte kann das. Frische Beiträge zeigt die Startseite und jeder User kann entscheiden was lesenswert erscheint . Navigieren ist einfach, Nerviges kann man wegscrollen.

Wohin sollen solche "Like" Buttons führen? Mit jedem "Lieb Dich"- oder "Leck mich"- Klick kommt der jeweilige Post wieder nach vorne? Dann würde es vollkommen unübersichtlich und jeglicher Bezug ginge verloren. Bleibt der Post an seiner chronologischen Position, werden wohl nur die Verfasser und deren Antipoden zurückblättern, schauen ob die narzisstische Neigung befriedigt wurde, bei Erfolg wieder zitieren und einen unsportlichen Kommentar darunter setzen. Unbedingt mit Smiley :nein: damit man wieder zurückrudern kann.

Zitat Armin E. :
Es gibt sicherlich gute Gründe solch eine Funktion in einem Forum einzuführen. Aber genauso gute es nicht zu tun. Und wenn dann aber bitte in beide Richtungen.
Ich bin eher dagegen.
Denn in jedem Forum gibt es immer User, die nach Applaus gieren.
Und mit der Einführung eines Like-Buttons werden diese ihre Beiträge verstärkt danach ausrichten und noch weniger nach ihrer eigentlichen Meinung.
Und Dislikes könnten ebenso User verschrecken.
User die inhaltlich gute Beiträge verfassen, diese aber gerade nicht dem angesagten Main-Stream folgen.

Von daher glaube ich einfach, dass solch eine Funktion Diskussionen verfälschen kann.
Und das wäre doch eher schade, wenn die User nicht mehr das schreiben, was sich eigentlich denken.
Wer sich zu einer Aussage eines anderen äußern möchte, ob positiv oder negativ, der sollte dies meiner Meinung nach auch weiterhin in schriftlicher Form tun und nicht in dem er einfach auf einen Button klickt.



Und dann auch noch von Arno Nym? Schönen Dank ....

Beiträge: 5 164

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

26

Samstag, 19.12.2015, 23:00

So könnte das ganze - wie hier in einem anderen schwarz-weiss-blauen Forum - aussehen. ;)


_______________________________________________________________________


_______________________________________________________________________


Beiträge: 8 083

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 20.12.2015, 07:48

Das könnte mir so gefallen, ob das technisch überhaupt umsetzbar ist steht noch auf einem ganz anderen Blatt. Auch wie bei Einführung die Sache entwickelt, darüber lässt sich wie über den Abschluss-Tabellenplatz der Arminia nur spekulieren.

Mir geht es konkret darum: Wenn ich z.B. am nächsten Tag 3 - 4 Seiten Spieltagsthread nachlese ist auch meine Ansicht dann bestimmt schon beschrieben und ich müsste weder ausholen noch Land zitieren. Dadurch kämen die Beiträge ja wieder nach vorn.

Ich würde diese Weiterentwicklung begrüßen, wenn sie überhaupt umsetzbar wäre, glaube aber auch nicht das die Existenz des Forums davon abhängt.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

28

Sonntag, 20.12.2015, 12:42

Ich hab jetzt nicht viel gelesen. Aber warum macht man das nicht so wie im Msv forum. Dort stehen die namen der benutzer .

29

Sonntag, 20.12.2015, 13:00

Sag Nein zu Facebook, gib deine Privatssphäre nicht auf!

Ehrlich, so einen Fratzenbuchknopf brauch ich hier nicht :devil:

Womit Du jedwede Diskussion mit Dir direkt abgewürgt hast.

Darum frage ich Dich an der Stelle auch nicht, ob Du der Meinung bist Dich hier in einem nicht öffentlichen Raum zu bewegen bei Antworten zu diversen Themen. Und Dir daher sicher bist, das Deine Privatsphäre damit gesichert ist. Und das obwohl jeder Besucher der aus Interesse vorbeischaut mitlesen kann.
Aber das nur so am Rande bemerkt. Das Thema NM bleibt ja oder nein interessiert mich aktuell wesentlich mehr.



Also du brauchst hier nicht den Oberlehrer zu mimen, noch mich so von der Seite anpampen! Ich weis auch, dass das hier ein öffentliches Forum ist. Ist ja Sinn der Sache. Aber danke, dass du mich für dumm hältst :thefinger:Aber wer einen Fratzenbuchknopf haben will, der tritt auch automatisch mit diesem Knopf alle Rechte an seinem geschriebenen Wort an Herrn Zuckerberg ab. Davon gehe ich zumindest aus und das will ich nicht. Analog zum Kleingedruckten dieser Internetseiten, wo steht, dass alle privaten Fotos, die man dort hochläd automatisch zum Eigentum des Betreibers werden.

30

Sonntag, 20.12.2015, 13:25

Fratzenbuchknopf


Ich finds immer problematisch mit Leuten zu diskutieren, wenn sie das Kind nicht mal beim richtigen Namen nennen können, sondern gleich mit irgendwelchen, teilweise verunglimpfenden Abwandlungen ankommen.
Da weiß ich eigentlich, dass jegliche Diskussion nicht weiterführt.


der tritt auch automatisch mit diesem Knopf alle Rechte an seinem geschriebenen Wort an Herrn Zuckerberg ab.


Und ich versteh irgendwie nicht, wie man auf die Idee kommt, dass ein "Gefällt mir"-Button in einem Forum mit der Gefällt mir-Funktion auf Facebook gleichgesetzt hat und sofort denkt, dass Herr Zuckerberg hier seine Finger im Spiel hat.

Dieser Button in Forum ist doch eigentlich momentan Standart und eigentlich in allen anderen Foren in denen ich mich mal aufhalte, mitlese, mitschreibe, was auch immer sehr gerne gesehen, da es eben dafür sorgt, dass man sich nicht elendig oft zitiert und einfach einen Text, dessen inhalt man teilt (ups vorsichtig - "Teilen" ist ja auch so ein böses "Fratzenbuch"-Wort) kurz damit abknickt.

Es gibts hier ja auch schon einige User, die es als unangenehm finden, wenn manche anderen User überall ihren Senf abgeben und ständig schreiben.
Genau für so etwas ist diese Möglichkeit doch gedacht, dass man einfach sich nicht zu Tode schreibt.

Wer eh Bedenken bzgl seiner persönlichen Daten hat, bzw des Datenschutzes, sollte eigentlich eh schleunigst den Stecker von seinem Router ziehen.

Bevor man aber jetzt einfach behauptet, dass eine "Gefällt-Mir"-Button oder "Bedankfunktion" in einem Forum auch nur irgendwas mit Facebook zu tun hat, sollte man sich doch vielleicht etwas mehr mit der Thematik auseinandersetzen.

By the way: Ich hoffe Du hast mitbekommen, dass Herr Zuckerberg bereits vor einiger Zeit Whats App aufgekauft hat...
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

31

Sonntag, 20.12.2015, 13:47

Tja, wir sind hier nicht transfermarkt.de Forum, wo alle im virtuellen Tütü posten, maximal Wattebäuschen geworfen werden und sich alle verbal den Hintern pudern!

Count hat ja eine Seite vorher den genannten Knopf als Grafik gezeigt. Dieser Knopf ist mit Sicherheit ein geschütztes Warenzeichen vom Fratzenbuch, weil da vermutlich etliche Leute, Designer, Kommunikationswissenschaftler, Psychologen, Informatiker und, und, und... dran gearbeitet haben, damit der Knopf so ist wie er ist. Ich vermute jetzt einfach mal, dass wenn du diesen Knopf mit dieser Funktion nutzen willst, dann nur zu den Bedingungen die Herrn Zuckerberg genehm sind. Wer schon einmal was vom Geschäftsgebaren dieser Internetriesen mitbekommen hat der darf davon ausgehen, dass diese Bedingungen so weitreichend sein dürften, dass unser Admin gleich seinen Serverzugang nach Irland übertragen kann! Dann lieber ohne Zuckerberg.

Es ist mir bekannt, dass Herr Zuckerberg Whatsapp gekauft hat, das ist mir aber völlig latte.

32

Sonntag, 20.12.2015, 14:02

Oh man, es ist natürlich schwierig hier jetzt eine vernünftige Diskussion zu führen, wenn Du, und das ist noch nicht mal bösegemeint, gar nicht weißt, worüber Du schreibst und anscheinend überhaupt kein Interesse hast Dich zu informieren bevor Du Dir eine Meinung bildest...


Tja, wir sind hier nicht transfermarkt.de Forum, wo alle im virtuellen Tütü posten, maximal Wattebäuschen geworfen werden und sich alle verbal den Hintern pudern!


Keene Ahnung - Da bin ich nicht, da es aber Heute Standart bei sehr vielen "modernen" bzw stark frequentieren Foren ist, findet man diese Funktion nun mal häufig.


Count hat ja eine Seite vorher den genannten Knopf als Grafik gezeigt. Dieser Knopf ist mit Sicherheit ein geschütztes Warenzeichen vom Fratzenbuch, weil da vermutlich etliche Leute, Designer, Kommunikationswissenschaftler, Psychologen, Informatiker und, und, und... dran gearbeitet haben, damit der Knopf so ist wie er ist.


Du meinst das hier?



Da gehts doch schon los, dass Du wirklich nicht weißt, worüber Du hier grad schreibst.
Das ist einfach eine Grafik, die Count eingefügt hat. Das ist nichts anderes, als wenn Du hier ein Arminia-Logo, eine Coca-Cola-Grafik oder sonst was postet und hat wirklich absolut nichts mit dem zu tun, worum es hier geht.

Worum es geht, siehst Du hier:


So könnte das ganze - wie hier in einem anderen schwarz-weiss-blauen Forum - aussehen. ;)


_______________________________________________________________________


_______________________________________________________________________



Das ganze heißt dann ja auch "Bedankomat" oder so ähnlich und nicht "Gefällt mir"-Button, wie er eben bei Facebook auftaucht.

Dass das von Count übrigens wirklich nur eine ganz normale Grafik ist, die gar nichts mit dieser hier diskutierten Funktion hat, siehst Du auch daran, dass wenn Du seinen Beitrag zitierst dort der html-code ([img] ....[/img] angezeigt bekommst.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

33

Sonntag, 20.12.2015, 14:36

Keine Sorge, Sushi, ich weis schon wie Count das Dingen eingefügt hat und was es ist. Soweit kenn ich mich dann doch noch aus ;)

Und ich weis auch was ein Bedankomat ist, gibts ja wie von Raju gezeigt beim HSV, oder auch im MSV Forum, oder in vielen anderen Foren auch. Von mir aus kann unser Admin das einbauen, wenn alle so scharf drauf sind. Ich brauche sowas nicht. Ich schreibe auch einfach mal einen kurzen Satz (ohne Zitate): "Ich schließe mich XY an." Das funktioniert auch.

Wenn hier aber vom "Gefällt mir" geschrieben wird und dann auch noch die Originalgrafik gezeigt wird, dann gehe ich davon aus, dass man dieses Forum mit Facebookfunktionen gerne ausgestattet haben will und da bin ich einfach dagegen.

34

Sonntag, 20.12.2015, 14:41

"Ich schließe mich XY an." Das funktioniert auch.


Kennst Du denn die Nutzungsbestimmungen? :D

1.2: Einzeiler, die keinerlei Aussage haben und nur der Erhöhung des Beitragszählers dienen, sind zu unterlassen. Darunter fallen insbesondere Beiträge mit Inhalten wie "Ja", "Danke", "Finde ich auch“ usw. Das Löschen dieser Beiträge liegt im Ermessen des Moderators und bedarf keinerlei Mitteilung an das entsprechende Mitglied.

Spaß.....

Aber jetzt mal ehrlich. Du bist damit einverstanden, dass Deine Daten an Google weitergeben werden. Siehe im Impressum den ersten Punkt zu Google Analytics und Facebook ist dann so ein großes Problem?

Mir ist es im Prinzip Latte, deswegen hatte ich hier auch nichts geschrieben, wollte eigentlich nur zeigen, dass das hier von manchen Gewünschte nichts mit Facebook zu tun hat;-)
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

35

Sonntag, 20.12.2015, 14:59

Die habe ich vielleicht mal vor 10 Jahren gelesen ;)

Von Google bin ich auch nicht begeistert, aber ich glaube es wird nicht besser, wenn auch noch das Fratzenbuch hinzukommt. Bei Facebook soll ja alles und jedes Informationsbitchen durch die neuronalen Netze gejagt werden um Informationen zu personalisieren, sprich einzelnen Menschen zuzuordnen, falls das nicht schon automatisch durch das System bei Beitragsabgabe passiert. Das kann Google natürlich nicht leisten (solange du nicht bei Googleplus, oder wie datt heißt, bist), weil Google nicht das Eigentum an der virtuellen Identität so vieler natürlicher Menschen besitzt und so keine tiefgründige Analysegrundlage hat.

Beiträge: 8 083

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 20.12.2015, 16:49

Ich schließe mich Shusi an, lobe ausdrücklich seine Ausdauer und empfehle als Datenschützer startpage.de statt Google.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

37

Sonntag, 20.12.2015, 18:30

Sag Nein zu Facebook, gib deine Privatssphäre nicht auf!

Ehrlich, so einen Fratzenbuchknopf brauch ich hier nicht :devil:

Womit Du jedwede Diskussion mit Dir direkt abgewürgt hast.

Darum frage ich Dich an der Stelle auch nicht, ob Du der Meinung bist Dich hier in einem nicht öffentlichen Raum zu bewegen bei Antworten zu diversen Themen. Und Dir daher sicher bist, das Deine Privatsphäre damit gesichert ist. Und das obwohl jeder Besucher der aus Interesse vorbeischaut mitlesen kann.
Aber das nur so am Rande bemerkt. Das Thema NM bleibt ja oder nein interessiert mich aktuell wesentlich mehr.



Also du brauchst hier nicht den Oberlehrer zu mimen, noch mich so von der Seite anpampen! Ich weis auch, dass das hier ein öffentliches Forum ist. Ist ja Sinn der Sache. Aber danke, dass du mich für dumm hältst :thefinger:Aber wer einen Fratzenbuchknopf haben will, der tritt auch automatisch mit diesem Knopf alle Rechte an seinem geschriebenen Wort an Herrn Zuckerberg ab. Davon gehe ich zumindest aus und das will ich nicht. Analog zum Kleingedruckten dieser Internetseiten, wo steht, dass alle privaten Fotos, die man dort hochläd automatisch zum Eigentum des Betreibers werden.

Ich bitte vorab höflichst um Entschuldigung das ich Deine Antwort erst jetzt gelesen habe.
Ich glaube du verwechselst da etwas. Geht es mir doch hier überhaupt nicht um dieses FB Dingsbums genannt "likebutton" oder was auch immer.
NUR und da werde ich doch sauer. Mir zu unterstellen oberlehrerhaft daherzukommen empfinde ich gelinde gesagt doch mehr als gewagt. um es nett auszudrücken. UND das ich Dich als dumm betitelt habe gehört in das Reich der Fabel. Aber das wirst Du mir ja hoffentlich noch aufzeigen, damit ich verstehe was Du überhaupt meinst.

Mal abgesehen davon bleibe ich dabei das man FB und das Forum nicht vergleichen kann. Es geht ja auch überhaupt nicht darum hier ein FB reloadet draus zu machen.

Übrigens sorry, Kollege. Wenn Du direkt der Meinung bist mit Kanonen auf Spatzen zu schiessen gerne. Dann jedoch bitte aufpassen das die Spatzen nicht zurückschiessen.

Beiträge: 11 422

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 20.12.2015, 20:20

Ich habe früher ein Blog betrieben. Da wurde auch munter kommentiert. Mit dem Aufkommen von Facebook wurden die Kommentare weniger. Die Leute wollten nicht mehr Zeit fürs tippen aufwenden, sondern einfach nur hirnlos auf den Button klicken. Eigene Inhalte erstellen ist durch Facebook quasi ausgestorben. Teilen ist "in". Das war der Tod der meisten privaten Weblogs.

Wenn man erst mal so einen Button installiert hat, dann werden die Beiträge kürzer und die Antworten weniger. Diese Klickerei befreit meist nicht nur vom denken, sie hat den Effekt, dass man dem Schreiber eigentlich nur suggerieren will, man hätte es gelesen. Meine Erfahrung ist, dass aber genau das wirkliche Lesen dann immer mehr in "überfliegen" ausartet. Eigentlich widerspricht das
System also dem dem Sinn eines Diskussionsforums.

Ich persönlich brauche so einen Button hier nicht und bin mit dem Forum in der jetzigen Form durchaus zufrieden.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 3 316

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 20.12.2015, 20:37

Ich habe früher ein Blog betrieben. Da wurde auch munter kommentiert. Mit dem Aufkommen von Facebook wurden die Kommentare weniger. Die Leute wollten nicht mehr Zeit fürs tippen aufwenden, sondern einfach nur hirnlos auf den Button klicken. Eigene Inhalte erstellen ist durch Facebook quasi ausgestorben. Teilen ist "in". Das war der Tod der meisten privaten Weblogs.

Wenn man erst mal so einen Button installiert hat, dann werden die Beiträge kürzer und die Antworten weniger. Diese Klickerei befreit meist nicht nur vom denken, sie hat den Effekt, dass man dem Schreiber eigentlich nur suggerieren will, man hätte es gelesen. Meine Erfahrung ist, dass aber genau das wirkliche Lesen dann immer mehr in "überfliegen" ausartet. Eigentlich widerspricht das
System also dem dem Sinn eines Diskussionsforums.

Ich persönlich brauche so einen Button hier nicht und bin mit dem Forum in der jetzigen Form durchaus zufrieden.


Der Beitrag hätte einen Gefällt mir Button verdient :D
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

Beiträge: 8 083

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 20.12.2015, 20:52

Das ist doch mal eine richtige Erfahrung, besten Dank dafür. Solch eine Entwicklung möchte ich hier natürlich nicht. Du hast es erlebt und es könnte hier auch passieren. Das wiegt für mich mehr als meine Idee der Verbesserung der Forumskommunikation.

André hat sich ja sowieso jetzt nicht zum Thema geäußert, höchstwahrscheinlich geht es technisch auch nur mit großem Aufwand. Thema für mich erledigt, danke.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt