Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Montag, 6.09.2010, 23:15

Mal zur Klarstellung:
Bei einem Umsatz von ca. 700.000 ist ein Verlust entstanden. Der liegt im 5stelligen Bereich. Ein Verlust überhaupt ist schlimm genug für ein von hohen Vertriebs(s)pannen geprägtem Merchandising Business eines BundesligaVereins (Geschäftsjahr 2009)....

Beiträge: 6 668

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

162

Montag, 6.09.2010, 23:29

Zitat

Original von Sputti
Auch da scheinen die Kosten aus dem Ruder zu laufen...

klar fällt es nach dem ganzen hick hack momentan noch schwer Arminia glauben zu schenken, aber auf der anderen Seite braucht es auch Zeit das ein oder andere wieder aufzuräumen. Es geht in kleinen Schritten voran. Also einfach mal abwarten, zumal ich nicht glaube, das du die genauen Hintergründe über Planet Arminia und die Umstrukturierung kennst.

Zitat

Original von Sputti
Kein Wunder - riesiger, überdimensionierter Shop und nix drin - auch keine Kunden!

wie oft soll Merchandising denn noch schreiben, dass die Artikel nach und nach reingereicht werden.

163

Dienstag, 7.09.2010, 09:20

Wenn ich keine Produkte habe und auch weniger Kunden muss ich mein Geschäft verkleinern. Der Fan Shop ist doch (als Altlast der Größenwahnsinnigen) völlig über dimensioniert! Leere Regale, nicht benutzte Thresen, veralternde Flachbildschirme, auf denen noch nicht einmal freie Plätze angezeigt werden. Um einen Blick zu werfen, muss sich der Kunde nach vorne lehnen und der Monitor des Verkäufers umgedreht werden. Was für eine dilettantische Planung!

Sofort den Laden verkleinern und die gewonnene Fläche an einen Sponsor vermieten. Selbst wenn bei Makler Möntmann (wie großmaulig verkündet) Interessenten nicht gerade Schlange stehen, wird sich doch jemand finden, der den Laden für seine Zwecke nutzen kann....

Kosten müssen runter, aber einige meinen immer noch, dass es sie nicht trifft!

164

Dienstag, 7.09.2010, 10:16

Klar ist der Fanshop im moment nicht so gut gefüllt. Aber wenn man im Onlineshop unter neu im Shop schaut, wir feststellen das dort fast täglich neue Produkte präsentiert werden. Und Ich bin mir sicher das werden noch viele mehr. wir müssen eben geduld haben. Sowas geht einfach nicht von heute auf morgen.

@Merchandising Ich habe eben eine Bericht gesehen das der Hersteller des Ei -Pott eine rechtliche Auseinandersetzumg mit Appel hat.

faz

Mir stell sich nur die Frage ob es nicht auch hier zu rechtlichen schwirgkeiten kommen kann, das dieser Artikel weiter als Ei Pott angeboten wird.
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminia05« (7.09.2010, 10:17)


Beiträge: 14

Dabei seit: 13.08.2010

Wohnort: Halle / Westf.

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 7.09.2010, 19:00

Zitat

Original von Arminia05
Klar ist der Fanshop im moment nicht so gut gefüllt. Aber wenn man im Onlineshop unter neu im Shop schaut, wir feststellen das dort fast täglich neue Produkte präsentiert werden. Und Ich bin mir sicher das werden noch viele mehr. wir müssen eben geduld haben. Sowas geht einfach nicht von heute auf morgen.

@Merchandising Ich habe eben eine Bericht gesehen das der Hersteller des Ei -Pott eine rechtliche Auseinandersetzumg mit Appel hat.

faz

Mir stell sich nur die Frage ob es nicht auch hier zu rechtlichen schwirgkeiten kommen kann, das dieser Artikel weiter als Ei Pott angeboten wird.


Hallo Arminia05,

danke für deinen Beitrag :-)

Es ist tatsächlich so, dass mittlerweile fast täglich neue Produkte angeliefert werden - dies war/ist allerdings auch nur durch einigen Druck seitens des Merchandisings möglich gewesen. Durch die neue Ausrichtung wird es im Laufe der Saison immer wieder neue Artikel geben - nicht wie in den vergangenen Jahren, dass Anfang der Saison die Produktpalette vorgestellt wurde und "punkt".

Im neuen Fanartikelkatalog werdet ihr eine Auswahl an neuen Artikel finden, allerdings wird sich die Palette im Laufe der Saison noch erweitern. Dieser Katalog erscheint übrigens zum 2. Heimspiel gegen Ingolstadt.

Dort werden nochmals einige Fragen die sich euch in der jungen Vergangenheit eventuell gestellt haben, nochmals beantwortet & das ein oder andere "Schmankerl" ist ebenfalls drin enthalten :-))

Zu deiner Frage: Auch wir haben den Rechtsstreit der Firma Koziol mit der Firma Apple mitbekommen - allerdings haben wir diesbezüglich (noch) keine Probleme, da das Produkt inkl. Namen von uns eingekauft wurde, sodass wir vorerst den Namen weiterhin verwenden können/dürfen. Sollten wir ihn ändern müssen, würde es auf höchstwahrscheinlich auf eine Schadensersatzforderung an die Firma Koziol hinauslaufen (nur für Dich zur Info).

Auf die restlichen Fragen bzgl. Fanshop / Größe / Kosten / Verlust & Gewinn von Planet Arminia werden wir zu einem anderen Zeitpunkt detailierter eingehen. Wir bitten daher um Euer Verständnis.

SWB-Gruß
Das Merchandising

PS: Der Lieferengpass (gerade im Onlineshop) bzgl. des Trikot Away (oder auch gerne Auswärtstrikots :-)) wird sich noch im Laufe dieser Woche, Anfang nächster Woche erledigt haben.

Beiträge: 713

Dabei seit: 1.03.2007

Wohnort: BI jetzt D´dorf

Beruf: Diplom Verwaltungswirt

  • Nachricht senden

166

Dienstag, 7.09.2010, 19:09

@Merchandising

Sind eigentlich auch Autospiegelüberzieher in SWB geplant? Habe diese schon bei Schlacke- und Lüdenscheid-Nord Fans am Auto gesehen, wär schade, wenn es die nicht geben würde!
Arminia Bielefeld Quo vadis?

167

Dienstag, 7.09.2010, 19:14

@Merchandising, danke für die schnelle beantwortung meiner Frage.
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Beiträge: 6 668

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

168

Mittwoch, 8.09.2010, 00:03

Zitat

Original von Sputti
Der Fan Shop ist doch völlig über dimensioniert! Leere Regale, nicht benutzte Thresen, veralternde Flachbildschirme, auf denen noch nicht einmal freie Plätze angezeigt werden. Um einen Blick zu werfen, muss sich der Kunde nach vorne lehnen und der Monitor des Verkäufers umgedreht werden. Was für eine dilettantische Planung!


Na na na
Du sagst, dass der FanShop überdimensiniert ist, verlangst aber gleichzeitig Monitore, damit sich der Kunde, der gerade tickets bestellt nicht mehr nach vorne lehnen muss. Also zum einen ist das doch fast überall so, selbst beim WestfalenBlatt am Jahnplatz und zum anderen wären das wieder extra kosten, die meiner Meinung nach wiederrum nicht von nöten sind. Einen größeren Fanshop finde ich aber dagegen schon. Während alle anderen Vereine divere Fanshops mitten in der Stadt haben, wie Hamburg z.B. muss sich unsereiner durch Karstadt wühlen, wo es nicht einmal alle Artikel zu kaufen gibt.

Beiträge: 14

Dabei seit: 13.08.2010

Wohnort: Halle / Westf.

  • Nachricht senden

169

Mittwoch, 8.09.2010, 10:34

Zitat

Original von Indernet

Zitat

Original von Sputti
Der Fan Shop ist doch völlig über dimensioniert! Leere Regale, nicht benutzte Thresen, veralternde Flachbildschirme, auf denen noch nicht einmal freie Plätze angezeigt werden. Um einen Blick zu werfen, muss sich der Kunde nach vorne lehnen und der Monitor des Verkäufers umgedreht werden. Was für eine dilettantische Planung!


Na na na
Du sagst, dass der FanShop überdimensiniert ist, verlangst aber gleichzeitig Monitore, damit sich der Kunde, der gerade tickets bestellt nicht mehr nach vorne lehnen muss. Also zum einen ist das doch fast überall so, selbst beim WestfalenBlatt am Jahnplatz und zum anderen wären das wieder extra kosten, die meiner Meinung nach wiederrum nicht von nöten sind. Einen größeren Fanshop finde ich aber dagegen schon. Während alle anderen Vereine divere Fanshops mitten in der Stadt haben, wie Hamburg z.B. muss sich unsereiner durch Karstadt wühlen, wo es nicht einmal alle Artikel zu kaufen gibt.


Hallo Indernet,

Interessantes Thema welches Du da ansprichst. Sicherlich ist es auch unser Ziel zukünftig in der Innenstadt vertreten zu sein - einen kleinen Schritt in diese Richtung haben wir ja beim letztjährigen Weihnachtsmarkt getan, als wir direkt auf dem Jahnplatz einen Stand hatten.

Was das Thema Karstadt/Kaufhof & Sortiment anbelangt, ist es leider richtig, dass es dort nur eine geringe Auswahl an Artikeln gibt - Leider gibt es dafür aber auch eine einfache Erklärung:

Um Lieferant bei beiden Unternehmen zu werden, muss man bestimmte "Einstellungskriterien" vorweisen. Diese sind z.B. Min.-Summe X Gesamtumsatz, Min.-Handelsspanne, etc. Diese Kritierien sind erst seit junger Vergangenheit eingeführt und leider so stark/hart ausgeschrieben, dass kleine Vereine wie wir es sind (im Vergleich zum Beispiel zum FCB) an diese Zahlen nicht rankommen können. Allerdings stecken wir zurzeit in Gesprächen mit beiden Kaufhäusern um diese Differenzen zu beseitigen.

SWB-Gruß
Das Merchandising

@Pacman: Angebot wird diesbezüglich zurzeit eingeholt :-)

Beiträge: 6 668

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

170

Mittwoch, 8.09.2010, 23:25

im Grunde stört mich das auch nicht mit Kaufhof und Co. So hat man wenigstens die Gelegenheit auch ausser der Spieltage mal gen Stadion zu fahren

wollte es letztendlich aber nur dem Sputti verdeutlichen warum ein Fanshop dieser Art nicht überdimensioniert ist. Wie gesagt, hätte man einen Fanshop mitten in der Stadt kann ich seine Kritik noch nachvollziehen, aber das haben wir ja nunmal nicht.

Beiträge: 6 313

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

171

Mittwoch, 8.09.2010, 23:29

Ich hoffe, dass es mit Karstadt & Co. zu einer positiven Einigung kommt. Denn in den Kaufhäusern der eigenen Stadt sollte der Heimatverein schon mit eigenen Artikeln präsent sein.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 6 668

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

172

Mittwoch, 8.09.2010, 23:38

Zitat

Original von Hitchcock
eigenen Artikeln präsent sein.


was mich immer traurig macht sind die Werbeprospekte, die am WE immer mit der Zeitung reinflattern. Oftmals bei Real, aber auch viele andere Kaufhäuser die Bayern, Schalke, Dortmund Bettwäsche, etc anbieten. Nur von Arminia ist nichts zu finden

Natürlich ist da einem bewusst, dass Bayern Bettwäsche gerade zur Weihnachtszeit z.B. ruck zuck ausverkauft sind und sich nur wenige für Arminia interessieren. Tjoa, am liebsten würde man da die Werbeprospekte gleich wieder zerreißen :D

Beiträge: 180

Dabei seit: 31.07.2007

Wohnort: Downtown Minden

  • Nachricht senden

173

Donnerstag, 9.09.2010, 09:29

Ja das mit den Fanartikeln in der City hab ich leider am eigenen Leib erlebt...Wollte beim Mitternachtsshopping mir eine bestimmte Mütze kaufen von Arminia und ich bin wie blöde durch ganz Bielefeld gelaufen...Muss dazu sagen ich komm aus Minden und da ist es noch schwieriger an Arminia artikel zukommen..Naja jetzt ist es zu spät und ich hab mir am 7ten die Klamotten im onlineshop bestellt...

Kann mir einer sagen wie lange so ein Paket braucht wenn es per Nachnahme bestellt wird? :hi:

Beiträge: 63

Dabei seit: 21.04.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 9.09.2010, 13:26

Also die Autospiegel Hüllen würde ich mir auch sofort kaufen und ein paar meiner bekannten auch ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MooDs« (9.09.2010, 13:26)


Beiträge: 137

Dabei seit: 10.12.2002

Wohnort: Brake

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

175

Donnerstag, 9.09.2010, 19:23

Zitat

Original von Merchandising

Was das Thema Karstadt/Kaufhof & Sortiment anbelangt, ist es leider richtig, dass es dort nur eine geringe Auswahl an Artikeln gibt - Leider gibt es dafür aber auch eine einfache Erklärung:

Um Lieferant bei beiden Unternehmen zu werden, muss man bestimmte "Einstellungskriterien" vorweisen. Diese sind z.B. Min.-Summe X Gesamtumsatz, Min.-Handelsspanne, etc. Diese Kritierien sind erst seit junger Vergangenheit eingeführt und leider so stark/hart ausgeschrieben, dass kleine Vereine wie wir es sind (im Vergleich zum Beispiel zum FCB) an diese Zahlen nicht rankommen können. Allerdings stecken wir zurzeit in Gesprächen mit beiden Kaufhäusern um diese Differenzen zu beseitigen.

SWB-Gruß
Das Merchandising

@Pacman: Angebot wird diesbezüglich zurzeit eingeholt :-)


Zu Karstadt: Von den "Städten" Gewerbesteuererlaß fordern/bekommen und dann noch Ansprüche wegen Gesamtumsatz und/oder Gewinn stellen? ;) Sachen gibt es.

Aber das mit den Autospiegel Hüllen wäre super.

Gruß Pepe


"Sie können ein schlechter Vater sein,
sich von Ihrer Frau scheiden lassen und
in ein Fremdes Land ziehen, aber Sie können
niemals Ihre Fußballmannschaft wechseln!"

[SIZE=7]Zitat aus dem Buch "Sichere Siege"[/SIZE]

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

176

Donnerstag, 9.09.2010, 21:26

Ich denke, man sollte sich nicht so abhängig von den großen Kaufhaus-Ketten machen.
Ein klitzekleiner Laden irgendwo im Zentrum fänd ich super und würde m.M. nach auch sehr gut angenommen werden. Damals die kleine Klitsche an der Stapenhorst Ecke Melanchton hatte echt Charakter. Wenn man dort rein ging fühlte man sich gleich familiär. Es war eng aber sehr urig. Wenn ich mir die DSC-Ständer in den Kaufhäusern ansehe, kommen null Emotionen ins Spiel. Es ist einfach nur Kommerz. Man kann Arminia-Trikots kaufen und 20cm nebendran hängen Schlacke-Artikel.
Wenn ich Fanartikel kaufe, möchte ich von Menschen beraten werden, die Arminia auch leben und nicht von Leuten bedient werden, die null Bock auf Kunden haben und null Ahnung haben, was sie da überhaupt verkaufen.
Der Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt gefällt mir sehr gut. Wäre echt schön, wenn man sowas das ganze Jahr im Zentrum hätte.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

177

Donnerstag, 9.09.2010, 21:47

Wenn Ich mich recht erinner gab es mal eine Fanshop in der Innenstadt. Zwischen Stadtbücherei und Kesselbrink lag er. War echt gut auch wenn er etwas abseits des Publikumsverkehr lag.
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

178

Donnerstag, 9.09.2010, 22:04

Zitat

Original von Arminia05
Wenn Ich mich recht erinner gab es mal eine Fanshop in der Innenstadt. Zwischen Stadtbücherei und Kesselbrink lag er. War echt gut auch wenn er etwas abseits des Publikumsverkehr lag.


Ja, in der Wilhelmstraße. Hat sich aber wohl nicht gelohnt. Jedenfalls war das meiner Meinung nach, der offizielle Grund für die Geschäftsaufgabe. Wirklich etwas abseits. Aber ich glaube, dass sich so ein Laden im Fall von Arminia nicht lohnt. Dafür einen Verkäufer und die Miete zu bezahlen und evtl. nur ein Trikot und 2 Schals am Tag zu verkaufen ist zu wenig. Zumal die Alm nicht soooo weit aus dem Zentrum raus ist. Man sollte lieber über Alternativen nachdenken. Das mit den Kaufhäusern ist relativ wichtig. Und vielleicht denkt auch "Herr McDonalds" mal über sowas nach. Engagiert sich ja auch sonst ordentlich! ;)
Oder irgendein Klamottenladen in der Stadt. Das richtig mit ordentlicher Werbung könnte auch was werden.
Wer heute falsche Hoffnungen weckt, weckt morgen echte Enttäuschung.

Richard Nixon
(09.01.1913 - 22.04.1994)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harzer Roller« (9.09.2010, 22:05)


179

Donnerstag, 9.09.2010, 22:09

Zitat

Original von MooDs
Also die Autospiegel Hüllen würde ich mir auch sofort kaufen und ein paar meiner bekannten auch ^^

Ich auch.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

180

Donnerstag, 9.09.2010, 22:26

@ Merchandising: Wurde schon einmal darüber nachgedacht, den Online- Shop auch in einer englischen Version anzubieten?
Macht wahrscheinlich am Umsatz nicht ganz viel aus, die ein oder andere Bestellung mehr könnte es jedoch bringen. Nur mal als Idee...
:arminia: Einmal Arminia, immer Arminia :arminia:

"Zur Schiedsrichterleistung will ich gar nichts sagen,
aber das war eine Frechheit, was da gepfiffen wurde."

Hertha (A) - Arminia (A) - Gedächtnisspruch