Sie sind nicht angemeldet.

7 641

Mittwoch, 18.04.2018, 11:20

... Ein Totalausfall des Hauptmieters Arminia ist auch sehr unwahrscheinlich. ...
Gegen genau dieses Risiko muss sich der Käufer der Immobilie absichern.

7 642

Mittwoch, 18.04.2018, 11:24

Myra, cool dass Du Dich extra zu dieser Diskussion angemeldet hast. Du scheinst ja im Thema zu sein. Also alles easy und kein Grund zur Sorge?

7 643

Mittwoch, 18.04.2018, 12:14

[Spekulation]
Ehrlich gesagt denke ich nicht, dass es an einem Wertgutachten scheitern wird. Das angeblich fehlende Gutachten ist nur eine Nebelkerze weil man im Frühjahr forsch getönt hatte das Stadion bis 30.06 verhökern zu wollen. Solche Gutachten sind vermutlich Usus wenn solch große Immobilien den Besitzer wechseln, denn wer kauft schon gerne die Katze im Sack?
Vermutlich liegt das Wertgutachten schon fertig unterschrieben in der Schublade. Man hält es nur zurück um den wahren Grund zu verschleiern und eine Ausrede zu haben bzw. Zeit zu gewinnen. Vielleicht hat ein Gläubiger bei Rejeks Plan kalte Füße bekommen und blokiert selbigen Plan, bis seine Forderungen zumindest teilweise erfüllt worden sind? Land? Banken? Stadt? Privater Gläubiger? Gibt da viele potentielle Bremskeile.
[/Spekulation]

Mein Bauchgefühl sagt mir das ist ein Märchen mit dem Wertgutachten. Da steckt ein anderes Problem dahinter.

7 644

Mittwoch, 18.04.2018, 12:18

Arminia bei Twitter

Vorweg: Entgegen anders lautenden Berichten, sind wir mit dem Prozess des Stadionverkaufs nicht in Verzug. Ganz im Gegenteil: Das angesprochene Wert-Gutachten soll nach jüngsten Informationen der Gutachter schneller erstellt sein als geplant.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

7 645

Mittwoch, 18.04.2018, 12:19

...das glaube ich auch. Zumal so ein Gutachten kein Hexenwerk ist und in ein Paar Tagen erstellt ist.

7 646

Mittwoch, 18.04.2018, 12:26

...das glaube ich auch. Zumal so ein Gutachten kein Hexenwerk ist und in ein Paar Tagen erstellt ist.
Hmm, das sollte man nicht unterschätzen. Ich hab zwar von solchen Gutachten keine Ahnung, aber ich vermute mal, dass es aus mindestens 2x Teilen besteht: erstens einer Bestandsaufnahme des Zustands der Immobilie und allem was darin verbaut ist und zweitens anschließend daran eine monetäre Bewertung resultierend aus Menge, Zustand und Marktpreis der Immobilie und allem was darin verbaut ist.

Ich vermute mal um so eine komplexe Immobilie in all ihren Facetten zu bewerten brauchst du dafür mindestens einen Bauingenieur, E-Technik-Ing., Architekt, Innen-Architekt und einen Makler um alles sauber abzubilden. Das kann schon dauern bis alle Teilaspekte zusammen getragen sind. Trotzdem hatte man mehr als genug Zeit dafür.

7 647

Mittwoch, 18.04.2018, 14:11

Dann lass es 2 Monate dauern. Normalerweise gebe ich sowas doch in Auftrag, bevor ich mich mit potenziellen Interessenten in Verbindung setze. Dann wäre es jetzt längst fertig und man hätte eine einheitliche Diskussionsgrundlage für alle Kaufinteressenten.

Vielleicht ist es ja so gelaufen wie mit dem Rohbau der VIP Logen damals. Die wollte man so übergeben in der Annahme, die Sponsoren würden sich selber kümmern und die Einrichtung nach ihren Wünschen zusammenstellen. :rolleyes:

Beiträge: 2 640

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 648

Mittwoch, 18.04.2018, 14:14

^ Arminia hat die Verzögerung doch bereits dementiert. Da hat sich wohl jemand bei der nw zu weit aus dem Fenster gelehnt.

Beiträge: 189

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

7 649

Mittwoch, 18.04.2018, 14:33

Alles noch halbwegs im Lot denke ich. Wird alles gut. Das Bündnis wird die im Winter dazu geschossene Liquidität nicht einfach so wieder verpuffen lassen, die sind doch nicht doof.

Interessant finde ich in dem Zusammenhang, dass sich offensichtlich viele sehr sicher sind, dass es daran liegt, dass ein potentieller Käufer hier Zweifel hat und es deshalb herausgezögert wird und scheinbar absolut nicht in Frage kommt, dass Arminia selbst ganz genau entscheiden will, an wen und zu welchem Kurs man sein Herzstück abgibt. Bei wem das Heft des Handelns gerade liegt, weiß noch niemand!
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

7 650

Mittwoch, 18.04.2018, 14:48

Naja, dass die Verhandlungsposition unserer Vereinsvertreter nicht gerade die beste ist, liegt auf der Hand, wie ich finde. Man muss das Stadion loswerden und das möglichst schnell, sonst startet „The Bündnis“ nicht und der Pleitegeier beginnt wieder zu kreisen.

Interessant finde ich vielmehr, dass man erneut zu Protokoll gibt, fünf Interessenten zu haben und das, wo noch nichtmal feststeht, was die Bude überhaupt wert ist.

Fraglich ist ja auch, was ein für Arminia günstigster VK Preis ist. Möglichst niedrig?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pragmatiker« (18.04.2018, 14:55)


7 651

Mittwoch, 18.04.2018, 18:00

http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/2…mpaign=whatsapp

:lol: :lol: :lol:

Einmal nicht abgeschrieben und schon ist ne Gegendarstellung fällig! :thumbsup: