Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 8 094

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29.04.2017, 16:28

Der DampfablassThread nach Nackenschlägen durch Arminia

Hier können alle die, die es ja schon immer gewusst haben und den Verein überhaupt noch nie etwas zugetraut haben, abkotzen. Bitte lasst Euch hier richtig aus, sucht die Schuldigen und fordert die sofortige Entlassung von Trainer, Sportchef, Finanz-GF, Präsident und Vorstand.

Alles raus hier, am besten volle Lotte. Nun los:










Dann brauche ich vielleicht das Rumgeheule in den anderen Threads nicht mehr ertragen. Dieser Verein ist nun mal besonders, manchmal auch besonders scheiße und das muss man leider als Anhänger des DSC aushalten können.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 910

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30.04.2017, 07:06

Schuld an allem bin ich, weil ich schon vorher gesehen habe, dass das Druckspiel gegen Fuerth Nix wird.
Sollte mich in Zukunft mit ähnlichen dämlichen Statements besser zurueck halten!

Dafuer wird jetzt in Bochum gewonnen, weil keiner dem DSC noch irgend etwas zutraut.

Und Schuld an allem könnte Oetker haben, weil die 40 Mio Strafzahlung wegen Preisgeschiebe bei Brauereien sicher besser angelegt hätten werden können und zwar beim DSC! :arminia: :arminia: :arminia: :arminia: :arminia:



PS Hätte, wärste, wennste
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 8 094

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30.04.2017, 08:35

Erhofft hatte ich mir von Daniel Davari bei seiner (letzten?)Chance im Arminentor überdurchschnittliche Leistungen. Er hätte der Held des Klassenverbleibs werden können, nun ist er nur noch der völlig verunsicherte Prügelknabe der Massen.

Und weil der Thread extra dafür aufgelegt wurde: Bestimmt nicht ganz zu unrecht!

Trotzdem wäre ich eher für einen Wechsel zu Wolle als gleich einen Nachwuchs-Torwart der Gefahr des schnellen Verbrennens auszusetzen.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 35

Dabei seit: 24.03.2014

Wohnort: Höxter

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30.04.2017, 08:50

Nächste Saison statt ca. 9 Mio. Fernsehgelder nur ca. 1,5 Mio., dolle Aussichten.
Als Krönung Auswärtsspiele bei den scheiß Ostvereinen und deren meist bekloppten Fans,
in die Weltkriegsruine und den einzig verliebenen Bombentrichter in Münster und bei ganz viel Pech in die Blechbude in PB.....
:kotzen: :wall:

Beiträge: 257

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: Bocholt, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30.04.2017, 09:07

Und diese asis dann wieder sehen

https://deinetu.be/9wPF1SMIEf4

Bieleblöd

6

Sonntag, 30.04.2017, 09:17

Der Rasen ist schuld. Auf unserem alten Acker hat Arminia wesentlich besser gespielt.
Spielstarke Mannschaften wie Fürth oder Sandhausen haben bei unseren Heimspielen einen großen Vorteil. Kein Vorwurf an unsere Mannschaft. Das Gegentor gestern wäre beim alten Rasen garnicht entstanden, weil der Ball vorher versprungen wär.

Beiträge: 1 447

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30.04.2017, 20:14

Schei* DFB Schei* Bullen SCHALALALA

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 328

Dabei seit: 12.05.2013

Wohnort: Schwerte

  • Nachricht senden

8

Montag, 1.05.2017, 14:02

Die Enttäuschung und der Frust sind gerade hammerhart und schwer zu ertragen.

..aber trotz allem bleiben wir Arminia treu.. und es kommen auch wieder bessere Zeiten .. :arminia:
(ich weiß, erbärmlicher Tröstungsversuch .. aber nach über 50 Jahren Arminiatreue halte ich den Rest
meines Lebens auch noch durch........ aber geiler wäre schon ... :rolleyes:

Beiträge: 910

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

9

Montag, 1.05.2017, 21:22

Habe mir gerade im Netz die Zusammenfassung des Hinspiels angetan, 1:2 in der 90. durch die Hosenträger von Hesl, hinten alles offen, das letzte Foul wird nicht gemacht..........
Was haben wir überall Punkte liegen gelassen, unglaublich.

dann zum Runterkommen das 4:4 gegen Union, klares Abseitstor der Berliner, Hesl mit Riesenbock..........
eine Saison für die Annalen,
kann eigentlich nur gut ausgehen.
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 89

Dabei seit: 4.09.2013

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10

Montag, 1.05.2017, 22:20

Die Enttäuschung und der Frust sind gerade hammerhart und schwer zu ertragen.
..aber trotz allem bleiben wir Arminia treu.. und es kommen auch wieder bessere Zeiten .. :arminia:
(ich weiß, erbärmlicher Tröstungsversuch .. aber nach über 50 Jahren Arminiatreue halte ich den Rest
meines Lebens auch noch durch........ aber geiler wäre schon ... :rolleyes:
Mir geht es genau so(auch die 50J.) Aber noch nie war ein Abstieg (wenn) so unnötig!!Hoffe der Verein übersteht das

Beiträge: 30

Dabei seit: 13.03.2016

Wohnort: spenge

Beruf: kaufmann

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 2.05.2017, 10:58

Ach, ich schreib auch mal was dazu.

Kann jeden verstehen, der sich hier über Arminia auskotzt. Akzeptiere jeden Frustbetrag. Genau dafür ist dieses Forum, das hier JEDER seine Meinung reinschreiben kann. Was auch immer. Wir alle können froh sein, in einem Land zu leben, in dem jeder seine Meinung raushaun darf.

Ich war in dieser Saison bei bisher 22 Heim und Auswärts-Spielen dabei und bin oft maßlos enttäuscht nach Hause gefahren. Aber wenn unsere Jungs nach dem Spiel zur Süd zu gehen und dann ausgepfiffen werden, Sorry, kommt für mich niemals in Frage. Habe selber mal Fussball in den alleruntersten Klassen gespielt und weiß selber wie das ist, wenn du die Scheiße an den Hacken hast.

Und vielen anderen Vereinen geht's auch nicht besser:
Der HSV trainiert eine Woche unter Ausschluß der Öffentlichkeit um sich dann in Augsburg mit 4:0 abschlachten zu lassen; Würzburg liegt in Aue beim "Spiel-aller-Spiele" nach einer Viertelstunde mit 3:0 hinten, Leverkusen geht mit Aufwärm-Shirts: Gemeinsam kämpfen-Gemeinsam siegen aufn Platz, liegt Ruckzuck mit 4 Null hinten. Wie toll für all diese Fußballfans !!!

Bei uns war auch eine Scheiß-Saison: Meier weg, Rehm weg, Kramy weg, Zwei Torwarte, Ich weiß nicht wie viel Eigentore, wieviele Buden gegen uns in letzter Minute, Fehleinkäufe ....ist hier alles schon beschreiben worden, aber:

Ey Leute, wir sind noch längst nicht abgestiegen. Verdammt noch mal !

Glaubt dran, das es immer noch klappen kann !
Macht in Bochum das Stadion voll !
Zeigt dem Team Eure Unterstützung !

So, das ist meine Meinung, bitte auch akzeptieren.

und nochwas: Ich liebe diesen kleinen Kackverein !
:arminia:

12

Dienstag, 2.05.2017, 18:59

Diese Mannschaft und der mögliche Abstieg sind mir einfach Scheißegal :)
Nur weil dieser Söldnertrupp die Liga nicht halten will und danach in alle Richtungen flüchtet, lasse ich mir die Laune net verhageln :tschau:

Beiträge: 1 447

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 2.05.2017, 19:25

^ :lol: :bier:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 2.05.2017, 20:53

Genua ALLE RAUS!
und außerdem ist das der DampfablassThread und nicht der "wir entschuldigen alles, nehmen alles hin, klatschen jubeln und feiern noch" Thread

Beiträge: 910

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15.06.2017, 10:59

Schnauze voll, was erlauben Gerrit Meinke?

22,4 Mio Verbindlichkeiten, verdammt, wer ist Gläubiger zu welchen Zinsen über welchen Zeitraum, wer blickt bei uns überhaupt noch durch?

Kommt die Kohle von GW geschenkt aus der Privatschatulle?
Gibt es einen zu verzinsenden Sonderposten Gerry Weber? Oder Gauselmann?
Welche Privatiers sind wie engagiert?
Bei wem müssen wir uns wirklich bedanken?
Können die Schulden bei der Stadt zu 6% Zinsen umgeschuldet werden?

In jedem Taubenzüchterverein gibt es Kassenprüfer.
Auch bei uns?
Wo können DSC-Mitglieder Bilanzen einsehen?
Verdammt, ich bin Mitglied, wer kann mir Infos geben?

Ich bin die dauernden Notstandsmeldungen leid.
Was sagt Gerrit Meinke eigentlich dazu?

UND WAS SAGT DER PRÄSIDENT????
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 6 313

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15.06.2017, 11:15

Wer nicht weiß, dass Arminia ein hochverschuldeter Verein ist, der hat zumindest mal die letzten 10 Jahre verschlafen.
Niemand im Verein hat das geleugnet. Die Gläubiger und die Höhe der Schulden sollten allen, die regelmäßig Zeitung lesen oder ein wenig am Vereinsleben teilnehmen, bekannt sein. Auch was uns letzte Saison reingerissen hat, ist jedem bekannt. Mich zumindest wundert es nicht, dass Gerry & Friends nachhelfen mussten. Und ich sehe auch keinen Grund dafür, jetzt alles infrage zu stellen. Auch wenn es immer Dinge gibt, die nicht gut gelaufen sind: Im Verein reißen sich zumindest alle den Arsch auf, dass es doch immer irgendwie weiter geht. Eine Alternative wäre eine Insolvenz, ein Vergleich oder was auch immer - mit der Konsequenz, dass wir zusammen mit Essen, Aachen und anderen in der Leichen-Liga landen würden. Aus der man nicht wieder hoch kommt. Eine andere Möglichkeit wäre Kohle von ganz anderer Seite... wie das dann enden kann, sieht man ja gerade bei 1860 München.

Ich will nix schön reden, Dinge müssen sich mal wieder ändern und entsprechende Weichen hat der Verein ja unlängst gestellt. Ganz transparent übrigens. Ich freu mich jedenfalls, dass wir noch in Liga 2 dabei sind, hoffe auf Jeff Saibene und dass ein schlankerer Kader irgendwie mithalten kann. Ist halt nicht so einfach, mit unserer Arminia.

In diesem Sinne: Danke Gerry!
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 910

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15.06.2017, 11:18

Verstanden, also bei Gerry bedanken, so einfach ist das. :Hail:


Allerdings, bin zur Zeit im Urlaub, deshalb für jeden Stuss zu haben.
So habe ich mir gestern Abend mal den Roland Kentsch Thread über die Jahre im Forum angetan, vieles hatte ich bereits erfolgreich verdrängt.
So gesehen, wir können wirklich froh sein, dass wir noch leben (trotz RK).
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SV Aquarium 71« (15.06.2017, 11:27)


Beiträge: 6 313

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15.06.2017, 11:26

Verstanden, also bei Gerry bedanken, so einfach ist das. :Hail:
Ganz genau ;) ... im übrigen hat es Gönner im anderen Thread super auf den Punkt gebracht: Es gibt nur eine neue Information im NW-Artikel. Nämlich, dass Gerry uns privat trotz allem was schon war noch hilft. Obwohl es in seiner Firma gerade nicht so gut läuft.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 2 380

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 15.06.2017, 11:26

Wir werden nie eine schlüssige und nachvollziehbare Erklärung für den Schlamassel der letzten Saison bekommen. Die Zahlen beinhalten die Buchführung der KGaA. Und die muss die Zahlen nicht veröffentlichen. Es kommt einem der Graus. Seien wir froh, dass wir nicht im Nachhinein noch Punktabzüge bekommen. Denn das Budget des letzten Jahres muss doch Fake gewesen sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almöi« (15.06.2017, 12:23) aus folgendem Grund: korrektur


Beiträge: 910

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15.06.2017, 11:30

Verstanden, also bei Gerry bedanken, so einfach ist das. :Hail:
Ganz genau ;) ... im übrigen hat es Gönner im anderen Thread super auf den Punkt gebracht: Es gibt nur eine neue Information im NW-Artikel. Nämlich, dass Gerry uns privat trotz allem was schon war noch hilft. Obwohl es in seiner Firma gerade nicht so gut läuft.



Dem ist wohl so, möge er gesund bleiben.
Sohn Ralf hat wohl andere Interessen.

PS: mein letzter Beitrag wurde editiert.
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.