Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 8 094

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14.03.2014, 17:17

Lizenzantrag, Nachlizensierung und Lizenz

Hab mal zurückgeblättert und nichts passendes gefunden, deshalb diese Eröffnung. Hier könnten alle Neuigkeiten zu unseren Lizensierungsverfahren

Der reitende Bote muß ja am 17.3.14 mit Plan A un B in Frankfurt pünktlich ankommen. Glücklicherweise sind die Zeiten der klemmenden Faxe ja vorbei!
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (14.03.2014, 17:27)


Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16.03.2014, 15:46

Plan B wird nach Sandhausen immer wichtiger!!!!!!
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

Beiträge: 8 094

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23.03.2014, 17:08

Und nach Cottbus...

... scheint er zu Plan A zu werden. Weiß einer um die Zahlen und Sponsorenzusagen für Liga3?
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 3 183

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23.03.2014, 18:36

Ja, Marcus Uhlig. :rolleyes:

5

Sonntag, 23.03.2014, 20:07

Ich glaube da frag mal lieber den Herrn aus Halle.

Leipzig und Heidenheim beweisen gerade in der 3. Liga, dass etwas mehr Geld hilft, um relativ problemlos aufsteigen zu können. Aber vor der Saison in Beine zu investieren wird man hier eh wieder nicht machen. Wenn man absteigt wird es wirklich spannend zu sehen sein, wer sich langfristig besser steht. Die nun sanierten Aachener oder die weiterhin hoch verschuldeten Bielefelder, die weiterhin auf Gnaden einzelner Personen spielen.

Ich will den Aufstieg letztes Jahr nicht missen, aber man hat wieder nichts gelernt und hat dieses "Geschenk" (mal wieder) vor die Wand gefahren. Warum sollte sich also was ändern?
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 8 094

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23.03.2014, 20:23

Leider

Ja, Marcus Uhlig. :rolleyes:


Da wirst leider wohl recht haben.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 3 111

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27.03.2014, 20:33

Auch wenn es alles andere als schön wäre, auf Kosten anderer Vereine und Fans drinzubleiben: Weiß jemand, ob aktuell bei irgendeinem anderen Club die Lizenz für die 2. Liga irgendwie gefährdet ist?

Zuletzt hat es da doch häufiger Zwangsabstiege gegeben. In dem Zusammenhang dann ganz interessant: Beim MSV Duisburg gibt es jetzt wohl laut Rheinischer Post und transfermarkt.de einen drastischen Schuldenschnitt. Die meisten Gläubiger verzichten auf einen Großteil ihrer Forderungen, und damit dürfte der MSV dann wohl nächste Saison wieder voll Kurs Richtung Liga 2 aufnehmen können. Entschuldung ohne Insolvenz, das hätte was!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28.03.2014, 22:47

Wie sieht es denn bei Arminia aus.

Beiträge: 235

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Brackwede

Beruf: Fräser

  • Nachricht senden

9

Montag, 31.03.2014, 16:45

Wie sieht es denn bei Arminia aus.

Total rosig ;-) Wissen garnich wohin mit dem Geld :jump:

10

Freitag, 11.04.2014, 13:00

Bild-Artikel ist zwar von vorgestern, habe ich aber erst jetzt im Saarbrücken-Artikel der bild entdeckt:





Zitat


Trotzdem: Der FCS hofft noch (ein bisschen) auf den Klassenerhalt – zur Not auch durch die Hintertür. Stichwort: Lizenz-Entzug für andere Klubs. Trainer Fuat Kilic (40) sagt: „Man wünscht keinem Verein, dass ihm die Lizenz entzogen wird. Aber wenn es so ist, ist es eben so.“

Kandidaten dafür gibt es: Osnabrück, Rostock oder auch Regensburg wackeln. In der Zweiten Liga sieht der mögliche Absteiger Bielefeld nach BILD-Informationen schweren Zeiten entgegen.


Jetzt wird mancher sagen, ist ja nur die bild-Zeitung, aber im Fußball sind sie häufig gut informiert. Und ganz überraschend käme es ja nicht. Bei den Darlehensumwandlunngen scheint sich ja seit Monaten nichts zu tun, auch wenn angeblich die rechtlichen Hürden aus dem Weg geräumt sind. Und auch sonst hört man außer von den Vertragsverlängerungen von Schüco und Alpecin recht wenig.

11

Freitag, 11.04.2014, 13:17

Schwachsinn, da fischt die Blöd im Trüben. Wollen den Saarbrückern noch ein bisschen Hoffnung machen und haben einfach mal einen Namen der "üblichen Pleitekandidaten" in den Ring geworfen. Wir haben dieses jahr ein fettes Plus gemacht. Meine Schätzung ist, dass wir weit über 2, vielleicht sogar 3 Mio mehr eingenommen als ausgegeben haben. Davon gehen zwar noch 1,35 Mio Zinsen an die Alm KG ab und auch Meier, Savic, Sahar, Pritsche kosten was. Trotzdem dürfte da noch was übrig bleiben.

12

Freitag, 11.04.2014, 13:45

Schwachsinn, da fischt die Blöd im Trüben. Wollen den Saarbrückern noch ein bisschen Hoffnung machen und haben einfach mal einen Namen der "üblichen Pleitekandidaten" in den Ring geworfen. Wir haben dieses jahr ein fettes Plus gemacht. Meine Schätzung ist, dass wir weit über 2, vielleicht sogar 3 Mio mehr eingenommen als ausgegeben haben. Davon gehen zwar noch 1,35 Mio Zinsen an die Alm KG ab und auch Meier, Savic, Sahar, Pritsche kosten was. Trotzdem dürfte da noch was übrig bleiben.
Ich wünsche mir sehr, dass Du Recht behälst.

13

Freitag, 11.04.2014, 13:47

Schwachsinn, da fischt die Blöd im Trüben. Wollen den Saarbrückern noch ein bisschen Hoffnung machen und haben einfach mal einen Namen der "üblichen Pleitekandidaten" in den Ring geworfen. Wir haben dieses jahr ein fettes Plus gemacht. Meine Schätzung ist, dass wir weit über 2, vielleicht sogar 3 Mio mehr eingenommen als ausgegeben haben. Davon gehen zwar noch 1,35 Mio Zinsen an die Alm KG ab und auch Meier, Savic, Sahar, Pritsche kosten was. Trotzdem dürfte da noch was übrig bleiben.
Ich kann deine Zahlen nicht überprüfen. Und der Betrag der übrig bleiben wird, dürfte dann doch eher ein sechsstelliger Betrag sein. Und wenn man dann den immer noch immensen Schuldenstand betrachten, die ausbleibenden Erfolgsmeldungen in der Darlehensumwandlung und die Unattraktivität der dritten Liga betrachtet, kann ich mir schon vorstellen, dass Arminias finanzielle Situation in der dritten Liga äußerst übersichtlich sein würde.

14

Freitag, 11.04.2014, 15:57

Ich da hab mal eine Milchmädchenrechnung aufgemacht. Gut, die 2, 3 Mio Plus sind es nicht geworden. Sieht aber trotzdem gutl aus.

Posten
Betrag
Personal Spielbetrieb-6,1
Personal Verwaltung-0,9
Personal Andere-0,4
Abschreibungen-0,5
Spielbetrieb-4,4
Werbung-1,2
Zinsen-0,3
------------------------------------
Summe Kosten-13,8
**************************
Spielerträge3,2
Werbung4,9
Fernsehgelder incl. DFB Pokal4,9
Handel1,0
Vermietung/Verpachtung0,6
Transfer0,2
Sonstige0,7
------------------------------------
Summe Erträge:15,5
**************************
geplantes Ergebnis1,7


Bis hierhin sind das die Zahlen von der letzten JHV. Ich hoffe ich habe da keinen Dreher drin...
1,7 Mio. Plus sind schon eine Hausnummer.

Ab hier sind das nur noch Schätzwerte:

Posten
Betrag
abzüglich Verrechnung Pritsche-0,1
abzgl. Umbau Nordeingang-0,2
Plan 200 Tsd. Zuschauer (17*12 Tsd.)-
Ist 250 Tsd. Zuschauer (15 von 17)-
50 Tsd. * 10,- € Nettoertrag0,5
Gehalt Meier für 4 Monate-0,3
Teilgehälter Savic + Sahar, Gehalt Pritsche-
für 6 Monate-0,6
**************************
Ergebnis bis heute1,0


Offen sind da noch 2 verbleibende Heimspiele mit , sagen wir mal, 25 Tsd. Zuschauer zusammen * 10,- € Nettoertrag = 0,25 Mio. €
Dann sind wir schon bei 1,25 Mio. Netto. Was sich kaum beziffern lässt sind entfallende Punkt- und andere Prämien, da wir ja wohl kaum mehr 40 Punkte erreichen werden. Also werden die Personalkosten auch noch etwas sinken. Zieht man da noch die 1,35 Mio. Überweisung für Zinsen an die Alm KG ab, steht da immer noch eine schwarze Null mit Potential nach oben, denn 10,- € Nettoertrag pro Eintrittskarte ist konservativ gerechnet. 1 € mehr Nettoertrag sind bei 70 Tsd. Zuschauern Überschuß gleich 70 Tsd. € mehr in der Kasse. Von weiteren Zusatzeinnahmen wie Merchandising mal abgesehen.

Jedenfalls dürfte das das beste Ergebnis in den letzten 5 Jahren sein. Deshalb mach ich mir um die Lizenz auch keine Sorgen. Außer die Sponsoren laufen in Scharen davon, aber das glaube ich nicht.

15

Freitag, 11.04.2014, 16:19

Da sind aus deinem satten Plus schnell ein Nullsummenspiel geworden. Demnach hätten wir also immer noch den selben Schuldenstand von ca. 25 Mio. mit erwartbaren Minuseinnahmen bei einem Abstieg. Und der Kapitaldienst muss auch nächste Saison bedient werden.

16

Freitag, 11.04.2014, 16:35

Na ja, im fussballerischen Bereich machen wir ja auch ein Plus von über 1 Mio. trotz Trainerwechsel, Winterverpflichtungen usw.
Blöd nur, dass so ziemlich alles für die Zinsen drauf geht und vermutlich noch nicht mal Tilgung drin ist.

Würden wir 3, 4 Jahre 2. Liga am Stück spielen würden, würden unsere Fernseheinnahmen stetig steigen und bei gleichbleibenden Zuschauerzahlen und Sponsoreneinnahmen könnten wir dann langsam über 20 Jahre, oder so, vorsichtig tilgen, ohne dass wir gleich wieder im Chaos versinken würden.

Beiträge: 8 477

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

17

Freitag, 11.04.2014, 17:11

Zitat

Na ja, im fussballerischen Bereich machen wir ja auch ein Plus von über 1 Mio. trotz Trainerwechsel, Winterverpflichtungen usw.
Blöd nur, dass so ziemlich alles für die Zinsen drauf geht und vermutlich noch nicht mal Tilgung drin ist.

Würden wir 3, 4 Jahre 2. Liga am Stück spielen würden, würden unsere Fernseheinnahmen stetig steigen und bei gleichbleibenden Zuschauerzahlen und Sponsoreneinnahmen könnten wir dann langsam über 20 Jahre, oder so, vorsichtig tilgen, ohne dass wir gleich wieder im Chaos versinken würden.


Ich glaube nicht, dass wir mehr als eine Mille an Ergebnis machen werden. Vermutlich deutlich weniger, denn in der Realität siehts doch meistens so aus, dass die Planzahlen bei den Kosten überschritten werden, weil unerwartete Kosten auftreten, die man kompensieren muss. Du hast deine ursprünglichen Zahlen von 2-3 Mille ja selbst nach unten korrigiert. Wenn wir also, grob geschätzt, irgendwo zwischen 500.000 und 1.000.000 einfahren werden, hilft uns das natürlich, aber im Geld schwimmen wir bei den Schulden natürlich nicht. Zur Entschuldung brauchen wir sportlichen Erfolg. Das heißt mindestens 2. Liga, perspektivisch aber 1. Liga. Im Moment siehts aber so aus, dass der Fahrstuhl wieder in die falsche Richtung fährt. Und da müssen wir dann aufpassen, dass es nicht zum Crash kommt.
Irgendwie scheint es diese Saison so, als dass man das Geschenk des unerwarteten Aufstiegs vergeigt. Dann heißt das wieder sparen, sparen. Resthoffnung hab ich noch und ein Relegationsspiel würde noch mal richtig Kohle in die Kassen spülen. Nicht das das noch Absicht war...... :D
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 98

Dabei seit: 23.10.2013

Wohnort: Kalifornien

  • Nachricht senden

18

Freitag, 11.04.2014, 22:59

@SWB Zecke: Einmal kurz zu deiner Rechnung. Der Posten Personal Spielbetrieb schlägt bei dir mit 6,1 Mio zu buche. Laut dieser Statistik: http://www.derwesten.de/sport/lokalsport…-id8207071.html
liegt unser Etat bei "nur" 4,5 Mio (Beitrag ist vom 18.07.2013). Danach kam soweit ich weiß nur noch Feick dazu soweit ich weiß, habe das aber nicht genauer geprüft. Lasse mich als gerne eines besseren belehren. Die Winterzugänge hast du ja extra aufgeführt. Wäre also zumindest möglich das unser Ergebnis doch ein wenig positiver aussieht.

19

Montag, 14.04.2014, 15:14

@Fahrstuhlliebhaber
Das war der Wert in der Vorsaison, also 2012/13.

20

Montag, 14.04.2014, 18:46

Saison 14/15: DFB teilt Bedingungen mit – DFL nach Ostern

Im Rahmen des Zulassungsverfahrens des DFB für eine mögliche Drittliga-Saison 14/15 wurde dem DSC Arminia nunmehr die erste Entscheidung über die Beurteilung der Leistungsfähigkeit mitgeteilt.

Darin wurden die technisch-organisatorische sowie die sicherheitstechnische Leistungsfähigkeit des DSC im Wesentlichen festgestellt. Bis zum 27. Mai bzw. bis zum 1. Juli müssen diesbezüglich lediglich geringe Auflagen erfüllt werden. Ebenfalls bis zum 27. Mai, 15:30 Uhr (Ausschlussfrist) muss der DSC verschiedene Bedingungen zum Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit erfüllen.

„Die uns mitgeteilten Bedingungen für die Erteilung der Zulassung für die kommende Saison in der 3. Liga bewegen sich sowohl inhaltlich als auch quantitativ im Rahmen dessen, was wir erwartet haben. Wir arbeiten intern mit Hochdruck an der Umsetzung aller Maßnahmen zur Bedingungserfüllung. Wir rechnen damit, dass uns die DFL in den Tagen nach Ostern ihrerseits die Lizenzierungs-Bedingungen für eine kommende 2.Liga-Saison übermittelt. Intern ist unsere Planung selbstverständlich zweigleisig ausgerichtet. Dennoch hoffen wir natürlich, dass es uns gelingt, in den nun anstehenden letzten vier Saisonspielen den Grundstein dafür legen zukönnen, auch in der kommenden Saison als Zweitligist an den Start zu gehen.“

DSC-Geschäftsführer Marcus Uhlig
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Ähnliche Themen