Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 483

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

6 221

Donnerstag, 27.05.2010, 20:38

Zitat

Original von mike_bielefeld
Scheiss Politiker!!! Diese wichser entschedein dagegen....


Ich denke das machen die nicht einfach so. Wie viele Chancen hatte der Verein Zahlen und Konzepte die eine positive Zukunft wahrscheinlich machten zu präsentieren??
Ich denke das ist der Vereinsführung nicht gelungen. :(

Was nun ?(

Beiträge: 6 274

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

6 222

Donnerstag, 27.05.2010, 20:39

Good bye my friend is hart to die... :( ;(
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

6 223

Donnerstag, 27.05.2010, 20:39

Ich möchte es nochmal betonen. Arminia wurde nicht von der Politik in die Insolvenz getrieben, das haben sie selber geschafft.

6 224

Donnerstag, 27.05.2010, 20:40

Hauptsache die Griechen haben unser Geld!!!

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

6 225

Donnerstag, 27.05.2010, 20:40

Gibt es diesen Verein nicht mehr, ist dieser Sport für mich gestorben...und damit auch ein verflucht wichtiger Bestandteil meines Lebens!
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

Beiträge: 2 149

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

6 226

Donnerstag, 27.05.2010, 20:42

So, Brinkmann will also präsident werden? Sieht so aus, dass er heute, und nicht nur er, schon wieder versagt hat.

Man hat es wieder nicht geschafft ein zukuntsfähiges Konzept auf die Beine zu stellen. Genz im Gegenteil, man war sogar so schlecht, dass jetzt, ungeplant, eine Empfehlung gegen Arminia ausgesprochen hat.


UND SOWAS WILL PRÄSI WERDEN??????????
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Buschtrommler« (27.05.2010, 20:43)


Beiträge: 309

Dabei seit: 19.05.2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

6 227

Donnerstag, 27.05.2010, 20:42

Zitat

Original von blauer-mann
Gibt es diesen Verein nicht mehr, ist dieser Sport für mich gestorben...und damit auch ein verflucht wichtiger Bestandteil meines Lebens!


Erklär das mal der sogenannten "Vereinsführung". Die kennen dieses Gefühl mit einem Verein durch dick und dünn zu gehen nämlich NICHT! Die kennen nur ihr Ego und das liebe Geld, was auf IHREM Konto ist...
Ich sah Arminias schweren Kampf, ich sah ihr Leid und ihre Not.
Doch glaubt´ ich an Arminias Stern - und sah ihr Morgenrot.
Und Jahre werden kommen, und Jahre werden geh´n.
Arminia aber wird siegreich fortbesteh´n.
Legt mir aufs Grab den Fußball hin. Das Fähnlein in die Hand.
Und bindet um die kalte Brust mein schwarz-weiß-blaues Band!


Beiträge: 4 638

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Isselhorst

  • Nachricht senden

6 228

Donnerstag, 27.05.2010, 20:44

Zitat

Original von BlauerArmine
Laut Reporterin geht Pit Clausen davon aus das Arminia Insolvenz anmelden muss und der Verein aufgelöst wird.


Von "Auflösen" habe ich nichts gehört.
Insolvenz heißt nicht, dass der Verein aufgelöst wird.
Es kann sein, dass wir nächstes Jahr in der 4. oder 5. Liga spielen (hoffentlich).
Und dafür von der Stadt mit der Alm einen geeigneten Sportplatz erhalten.
Trotzdem müssen die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.
Ich weiß nicht, welche Möglichkeiten man noch hat.
An unsere Juristen:
Gibt es die Möglichkeiten zivilrechtlich gegen die Herren vorzugehen ?

Beiträge: 2 149

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

6 229

Donnerstag, 27.05.2010, 20:45

Zitat

Original von blauer-mann
Gibt es diesen Verein nicht mehr, ist dieser Sport für mich gestorben...und damit auch ein verflucht wichtiger Bestandteil meines Lebens!


Geht mir ganz genauso. Naja, aber wenigstens gibts dann noch Rugby, da gibts wenigstens noch Einsatz, Kamp und Leidenschaft... Nicht nur Fussballmillionarios......



Aber Arminia ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(....
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

Beiträge: 197

Dabei seit: 21.07.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

6 230

Donnerstag, 27.05.2010, 20:46

Zitat

Original von Fichte

Zitat

Original von BlauerArmine
Laut Reporterin geht Pit Clausen davon aus das Arminia Insolvenz anmelden muss und der Verein aufgelöst wird.


Von "Auflösen" habe ich nichts gehört.
Insolvenz heißt nicht, dass der Verein aufgelöst wird.
Es kann sein, dass wir nächstes Jahr in der 4. oder 5. Liga spielen (hoffentlich).
Und dafür von der Stadt mit der Alm einen geeigneten Sportplatz erhalten.
Trotzdem müssen die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.
Ich weiß nicht, welche Möglichkeiten man noch hat.
An unsere Juristen:
Gibt es die Möglichkeiten zivilrechtlich gegen die Herren vorzugehen ?


Wortwörtlich: " Es wird den Verein in dieser Form nicht mehr geben." Kommt dem etwa gleich.
"Einige Herren haben wohl geglaubt, Arbeit auf dem Fußballplatz ist am Samstag eine Störung des öffentlichen Friedens." (Ernst Middendorp)

"Es gibt nur einen Ball. Wenn der Gegner ihn hat, muss man sich fragen: Warum!? Ja, warum? Und was muss man tun? Ihn sich wiederholen!" (Giovanni Trappatoni)

:arminia: Auf gehts Arminia!!! Kämpfen und Siegen!!!

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

6 231

Donnerstag, 27.05.2010, 20:47

Zitat

Original von Buschtrommler

Zitat

Original von blauer-mann
Gibt es diesen Verein nicht mehr, ist dieser Sport für mich gestorben...und damit auch ein verflucht wichtiger Bestandteil meines Lebens!


Geht mir ganz genauso. Naja, aber wenigstens gibts dann noch Rugby, da gibts wenigstens noch Einsatz, Kamp und Leidenschaft... Nicht nur Fussballmillionarios......



Aber Arminia ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(....


Ich scheisse auf Rugby, Tischtennis, Eishockey, Handball und alles andere auch...ich will Arminia haben und sonst nichts. Meinetwegen auch in Liga 4 oder 5, aber bitte nicht komplett tot.
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

Beiträge: 4 638

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Isselhorst

  • Nachricht senden

6 232

Donnerstag, 27.05.2010, 20:47

Zitat

Original von il capitano`

Zitat

Original von blauer-mann
Gibt es diesen Verein nicht mehr, ist dieser Sport für mich gestorben...und damit auch ein verflucht wichtiger Bestandteil meines Lebens!


Erklär das mal der sogenannten "Vereinsführung". Die kennen dieses Gefühl mit einem Verein durch dick und dünn zu gehen nämlich NICHT! Die kennen nur ihr Ego und das liebe Geld, was auf IHREM Konto ist...


Naja, manche Herren sind auch zu lange durch dick und dünn gegangen.
Der Schwickser hätte schon viel eher abtreten müssen.
Ebenso alle anderen "Kumpel" auf den Posten.
Amtsmüdigkeit war das einzige, was die Herren (und Damen) lange Zeit nur noch von sich gegeben haben. Betriebsblindheit.
Da hat man halt versucht seine in die Jahre gekommene Potenz durch "tolle Posten" bei Arminia auszugleichen.
Bravo.

Beiträge: 137

Dabei seit: 10.12.2002

Wohnort: Brake

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

6 233

Donnerstag, 27.05.2010, 20:47

5 Tage Zeit!
Vielleicht gibt es doch noch einen Plan B.
Zumindest für mich Plan B.1 : Lottospielen


"Sie können ein schlechter Vater sein,
sich von Ihrer Frau scheiden lassen und
in ein Fremdes Land ziehen, aber Sie können
niemals Ihre Fußballmannschaft wechseln!"

[SIZE=7]Zitat aus dem Buch "Sichere Siege"[/SIZE]

6 234

Donnerstag, 27.05.2010, 20:48

Zitat

Original von blauer-mann
Gibt es diesen Verein nicht mehr, ist dieser Sport für mich gestorben...und damit auch ein verflucht wichtiger Bestandteil meines Lebens!


Ganz ehrlich? Ich hab nur keine Ahnung, wie ich diesen wieder füllen soll ...

Beiträge: 309

Dabei seit: 19.05.2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

6 235

Donnerstag, 27.05.2010, 20:49

Zitat

Original von Fichte

Zitat

Original von il capitano`

Zitat

Original von blauer-mann
Gibt es diesen Verein nicht mehr, ist dieser Sport für mich gestorben...und damit auch ein verflucht wichtiger Bestandteil meines Lebens!


Erklär das mal der sogenannten "Vereinsführung". Die kennen dieses Gefühl mit einem Verein durch dick und dünn zu gehen nämlich NICHT! Die kennen nur ihr Ego und das liebe Geld, was auf IHREM Konto ist...


Naja, manche Herren sind auch zu lange durch dick und dünn gegangen.
Der Schwickser hätte schon viel eher abtreten müssen.
Ebenso alle anderen "Kumpel" auf den Posten.
Amtsmüdigkeit war das einzige, was die Herren (und Damen) lange Zeit nur noch von sich gegeben haben. Betriebsblindheit.
Da hat man halt versucht seine in die Jahre gekommene Potenz durch "tolle Posten" bei Arminia auszugleichen.
Bravo.


Ja gut untereinander sind sie wirklich durch dick und dünn gegangen...das Resultat sieht man ja jetzt! Ich stell mir gerade die Szene aus "The Simpson - The Movie" vor wo der wütende Mob mit Fackeln und Mistgabel durch Springfield zieht...sowas sollte man mit den Verantwortlichen, die den Verein in den Ruin getrieben haben, mal tun!
Ich sah Arminias schweren Kampf, ich sah ihr Leid und ihre Not.
Doch glaubt´ ich an Arminias Stern - und sah ihr Morgenrot.
Und Jahre werden kommen, und Jahre werden geh´n.
Arminia aber wird siegreich fortbesteh´n.
Legt mir aufs Grab den Fußball hin. Das Fähnlein in die Hand.
Und bindet um die kalte Brust mein schwarz-weiß-blaues Band!


6 236

Donnerstag, 27.05.2010, 20:49

Zitat

Original von Spud
Für mich ist das eine klare Aussage und nix mit Plan B, C, D....


Da fällt mir doch wieder so ein Plakat von diesen (sorry) grünen A...löchern ein:

A B CDU - und raus bist Du !

Als ich das vor der Landtagswahl gesehen hab, hab ich nie an Arminia gedacht. Aber unsere farbigen Sargnägel werden hoffentlich irgendwann mal die Konsequenzen auf der politischen Bühne kassieren...
"Manche tragen das Blau - WIR bluten es!" (Casper - Eines Tages)

Armin´ bin ich und will es sein - Solang´ mein Auge sieht.
Solange noch ein Tropfen Blut Durch meine Adern zieht.
Armin´ bin ich und sag´ es stolz Und schwör´s mit Herz und Hand.
Drum zieht sich auch um meine Brust Das schwarz-weiß-blaue Band


"Tradition ist nicht das Bewahren der Asche - sondern die Weitergabe des Feuers!" (Thomas Morus, 1478-1535)

Beiträge: 1 483

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

6 237

Donnerstag, 27.05.2010, 20:50

Jetzt wird sich zeigen wie wichtig Arminia für Bielefeld und die Region Ostwaestfalen ist.
Insolvenz zügig abwickeln und dann schauen was geht. Fehler hat man in 105 Jahren genug gemacht, dass muss reichen. Ein gesunder Verein in Liga 4 oder 5 kann mit Unterstützung der Wirtschaft mit Sicherheit einen Durchmarsch ala Hoffenheim hinlegen. Ein Stadion haben wir ja schließlich schon.

Beiträge: 665

Dabei seit: 27.05.2010

Wohnort: Rheda

  • Nachricht senden

6 238

Donnerstag, 27.05.2010, 20:50

Zitat

Original von blauer-mann
Gibt es diesen Verein nicht mehr, ist dieser Sport für mich gestorben...und damit auch ein verflucht wichtiger Bestandteil meines Lebens!


Ich bin dann vom Fussball bzw. Profisport auch geheilt.Das Gute ich habe dann mehr Zeit selber Sport zu treiben.
Aber das Schlecht überwiegt leider.Meine große Leidenschaft hat sich in Luft aufgelöst.
Ich hätte es niemals ernsthaft für möglich gehalten die Funktionäre und die Politiker unsere Arminia begraben.
Fussball tut weh...

6 239

Donnerstag, 27.05.2010, 20:51

Das kann und will ich noch nicht glauben.... :mad: :mad:
»ALMVETERAN1967« hat folgendes Bild angehängt:
  • Haltbar.jpg

Beiträge: 809

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Riegelsberg

Beruf: Einzelhandeskaufmann

  • Nachricht senden

6 240

Donnerstag, 27.05.2010, 20:51

Das ist ja das schlimme. Arminia gehört zu meinem Leben dazu. Ich habe mich gerne mit Arminia gefreut, mit ihr gelitten und jaich habe mich auch gerne über sie geärgert. Ein Leben ohne Arminia Bielefeld ist wahrlich ein schrecklicher Gedanke. Hier geht es nicht nur um Fussball. Viele Freunde habe ich hier kennengelernt. Wichtige Freunde. Es tut weh das es nun scheinbar so zu Ende geht.

Diejenigen die Arminia nicht retten wollen, kann ich leider fast komplett verstehen. Die Führung hat dem Verein das Genick gebrochen. Das traurige daran ist, das es ihnen nicht mal gelungen ist ein tragfähiges Konzept auszuarbeiten. Und ohne dieses gibt es kein Geld. Da hilft alles betteln nichts. Die Truppe um Schwick und Brinkmann wird sich ihr ganzes Leben schämen müssen. Sollte dies hier zu Ende gehen, dann hängt denen das Versagen ihr Leben lang nach.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminia Star« (27.05.2010, 20:52)