Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4 981

Mittwoch, 5.05.2010, 11:20

Zitat

Original von jögi

Zitat

Original von Lippe-Korty
Mich würde es heute Abend nicht wundern wenn diverse Kräfte versuchen werden kurzfristig die Abstimmung zu boykottieren indem Sie deren Verschiebung fordern da nicht rechtlich klar ist ob die Abstimmung so überhaupt rechtens wäre.

Jemand hier hat sowas ja auch schon angedeutet.

Dann würde der Verein an einer solchen Pinkelei wohl zugrunde gehen.

Hoffe nicht das ich recht behalte und ein Mann und seine Freunde da heute Abend sich alle Micros greifen die Sie finden um die Abstimmung zu verhindern, verschleppen, oder zu beeinflussen.

Mit schwant aber böses......

:arminia:


Ich vermute mal stark, dass du da die KA im Sinn hast. Wenn du allerdings die Medienberichte gut verfolgt hättest, wurde von Seiten von Lutz angekündigt, dass es keinen Boykott von Seiten der KA geben wird..

Naja, so dumm können ja selbst die nicht sein.
Der Untergang von Armina ausgelöst durch Paragraphenreiterei der KA wäre nicht die Schlagzeile die sie für Ihren Plan gebrauchen können.

Leider hat die NW wohl auch nicht die Zeichen der Zeit erkannt und gießt mit Ihrer Sporthauptseite weiters Öl ins Feuer.
Ich rechne heute Abend dank dieser total überflüssigen und unnötigen Störfeuer mit einen knappen Ausgang. Es sei denn ich dürfte kurzfristig doch noch beim zählen helfen..... :D

Etwas ganz wichtiges wusste ich bisher noch gar nicht und ich denke viele werden es ebenso noch nicht wissen oder überlesen haben.

Der Entschluss wird ja erstmal nur für 2 JAHRE gefasst.
Danach kann man immer noch durch eine Mehrheit im Wahlgang diesen entschluss von heute abend wieder rückgängig machen. Beim besten Willen, da weiss ich echt nicht, was hier einige Seitenlang diskutiert haben....... wegen läppischer 2 JAhre :lol: :lol: :lol: :lol:

1 FRAGE hätte ich dann noch.
Warum sollte die Wahl heute abend dann nicht juristisch Einwandfrei sein. Steh da total aufm schlau..

4 982

Mittwoch, 5.05.2010, 11:24

RE: Neu Amin Neusprech

Zitat

Original von Neu Amin

Zitat

Original von arminia111
Neu Amin, kannst Du das mal für mich übersetzen?



was soll ich übersetzen ???


Vielleicht kannst du den Text so schreiben, dass sich anderen Leuten der Sinn erschließen mag.

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

4 983

Mittwoch, 5.05.2010, 11:25

Zitat

Original von bigcock

Zitat

Original von jögi

Zitat

Original von Lippe-Korty
Mich würde es heute Abend nicht wundern wenn diverse Kräfte versuchen werden kurzfristig die Abstimmung zu boykottieren indem Sie deren Verschiebung fordern da nicht rechtlich klar ist ob die Abstimmung so überhaupt rechtens wäre.

Jemand hier hat sowas ja auch schon angedeutet.

Dann würde der Verein an einer solchen Pinkelei wohl zugrunde gehen.

Hoffe nicht das ich recht behalte und ein Mann und seine Freunde da heute Abend sich alle Micros greifen die Sie finden um die Abstimmung zu verhindern, verschleppen, oder zu beeinflussen.

Mit schwant aber böses......

:arminia:


Ich vermute mal stark, dass du da die KA im Sinn hast. Wenn du allerdings die Medienberichte gut verfolgt hättest, wurde von Seiten von Lutz angekündigt, dass es keinen Boykott von Seiten der KA geben wird..

Naja, so dumm können ja selbst die nicht sein.
Der Untergang von Armina ausgelöst durch Paragraphenreiterei der KA wäre nicht die Schlagzeile die sie für Ihren Plan gebrauchen können.

Leider hat die NW wohl auch nicht die Zeichen der Zeit erkannt und gießt mit Ihrer Sporthauptseite weiters Öl ins Feuer.
Ich rechne heute Abend dank dieser total überflüssigen und unnötigen Störfeuer mit einen knappen Ausgang. Es sei denn ich dürfte kurzfristig doch noch beim zählen helfen..... :D

Etwas ganz wichtiges wusste ich bisher noch gar nicht und ich denke viele werden es ebenso noch nicht wissen oder überlesen haben.

Der Entschluss wird ja erstmal nur für 2 JAHRE gefasst.
Danach kann man immer noch durch eine Mehrheit im Wahlgang diesen entschluss von heute abend wieder rückgängig machen. Beim besten Willen, da weiss ich echt nicht, was hier einige Seitenlang diskutiert haben....... wegen läppischer 2 JAhre :lol: :lol: :lol: :lol:

1 FRAGE hätte ich dann noch.
Warum sollte die Wahl heute abend dann nicht juristisch Einwandfrei sein. Steh da total aufm schlau..


weil zb. druck ausgeübt wird

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4 984

Mittwoch, 5.05.2010, 11:29

@Bigcock: Es geht dabei um die Frage, wie Enthaltungen gewertet werden. Von Vereinsseite wird gesagt, dass Enthaltungen gar nicht zählen, also nur 3/4 der Stimmen zählen, die mit Ja oder Nein gestimmt haben. In den Medien steht immer das Beispiel:

1000 Anwesende
200 Enthaltungen

also reichen 3/4 von 800 Leuten, die sich nicht enthalten haben, also müssten nur 600 (statt 750) Stimmberechtigte mit Ja stimmen, damit die Änderung durchgeht.

Die Rechtmäßigkeit wird aber von vielen angezweifelt, die sagen, dass 3/4 aller Anwesenden mit ja stimmen müssen, Enthaltungen also nein bedeuten würden.

Ich hoffe auf eine sehr eindeutiges Ergebnis, denn eine Debatte darum, nach welchem Recht nun gewertet wird, ist das letzte, was wir brauchen können.

Darum: Wer anwesend und stimmberechtigt ist, der stimme mit Ja oder Nein, Enthaltungen führen zu nichts.
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Düsseldorf_Armine« (5.05.2010, 11:30)


4 985

Mittwoch, 5.05.2010, 11:38

Zitat

Original von Düsseldorf_Armine
Ich hoffe auf eine sehr eindeutiges Ergebnis, denn eine Debatte darum, nach welchem Recht nun gewertet wird, ist das letzte, was wir brauchen können.
.


Großen DANK für deine Aufklärung.
Leider habe ich dann auch die Befürchtung, dass es erstmal mit einer laaaaaaangen Debatte um die rechtmäßigkeit losgeht.
Ist eigentlich das Frühstück für morgen schon mitbestellt. :lol:

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

4 986

Mittwoch, 5.05.2010, 11:38

Zitat

Original von Neu Amin
was passiert da mit den Neuen noch nicht Präsie ( Brinkmann )

ist wider kein neue zur Wahl da ??????



also noch mal ausführlicher

Was geschieht da mit den zu wählenden Präsidenten ?? ( Brinkmann ) ihm laufen die Verwaltungsrats Mitglieder weg ( Timmermann )
der Mann wäre doch so wichtig da er mit dem Sumpf nicht zu schaffen hatte


dan habe ich die frage gestellt haben wir am 6.06 keinen Präsi. zum wählen ?????

4 987

Mittwoch, 5.05.2010, 11:41

Zitat

Original von bigcock
Ich vermute mal stark, dass du da die KA im Sinn hast. Wenn du allerdings die Medienberichte gut verfolgt hättest, wurde von Seiten von Lutz angekündigt, dass es keinen Boykott von Seiten der KA geben wird..

Naja, so dumm können ja selbst die nicht sein.
Der Untergang von Armina ausgelöst durch Paragraphenreiterei der KA wäre nicht die Schlagzeile die sie für Ihren Plan gebrauchen können.

Leider hat die NW wohl auch nicht die Zeichen der Zeit erkannt und gießt mit Ihrer Sporthauptseite weiters Öl ins Feuer.
Ich rechne heute Abend dank dieser total überflüssigen und unnötigen Störfeuer mit einen knappen Ausgang. Es sei denn ich dürfte kurzfristig doch noch beim zählen helfen..... :D

Etwas ganz wichtiges wusste ich bisher noch gar nicht und ich denke viele werden es ebenso noch nicht wissen oder überlesen haben.

Der Entschluss wird ja erstmal nur für 2 JAHRE gefasst.
Danach kann man immer noch durch eine Mehrheit im Wahlgang diesen entschluss von heute abend wieder rückgängig machen. Beim besten Willen, da weiss ich echt nicht, was hier einige Seitenlang diskutiert haben....... wegen läppischer 2 JAhre :lol: :lol: :lol: :lol:

1 FRAGE hätte ich dann noch.
Warum sollte die Wahl heute abend dann nicht juristisch Einwandfrei sein. Steh da total aufm schlau..[/quote]

Ich weiß ja nicht, ob dein "Verfolgungswahn" bzgl. der NW eine solche Beurteilung zulässt, aber ich fand den Kommentar von Herrn Burkamp heute relativ sachlich. Hiermal ein paar Auszüge aus dem Kommentar:

Zitat

Die handelnden Personen lassen erkennen, dass sie alles versuchen, um den Brand zu löschen. Auch jene, die mit ihrem Fehlverhalten einen erheblichen Teil zur aktuellen Misere beigetragen haben.

...

Der Wille zur Erneuerung – auch zur personellen – ist da. Der Untersuchungsausschuss zum Stadionbau war ein Anfang zu Selbstkritik und Kontrolle.

...

Die Sorge, keinen Einfluss mehr zu haben, ist groß. Letztlich bleibt aber über den Verwaltungsrat ein Instrument der Mitsprache. Nicht zu vergessen die Macht des Stadionbesuchers. Arminias Verantwortliche werden sich hüten, gegen die größte Interessensgruppe zu handeln. Der Fan stimmt mit den Füßen ab.


Ich kann hier wahrhaftig keine Stimmungsmache erkennen. Vielmehr wird den handelnden Personen der Willen zur Erneuerung, Selbstkritik und Kontrolle attestiert. Und die Angst vor fehlenden Einfluss durch die Mitglieder wird gedämpft.

Im Artikel über die Satzungsänderung wird auch recht sachlich berichtet. Dort wird z.B. auch die Zweijahres-Frist erwähnt.

Und wenn ein Herr Timmermann sich gegen eine Kandidatur entscheidet, ist es die Pflicht der Presse darüber zu berichten, schließlich war für ihn immerhin der Platz des stellvertretenden Präsidenten vorgesehen.


Die Frage nach der juristischen Einwandfreiheit bezieht sich vermutlich auf die Wertung bzw. Nicht-Wertung der Enthaltungen.

4 988

Mittwoch, 5.05.2010, 11:43

Zitat

Original von Düsseldorf_Armine
@Bigcock: Es geht dabei um die Frage, wie Enthaltungen gewertet werden. Von Vereinsseite wird gesagt, dass Enthaltungen gar nicht zählen, also nur 3/4 der Stimmen zählen, die mit Ja oder Nein gestimmt haben. In den Medien steht immer das Beispiel:

1000 Anwesende
200 Enthaltungen

also reichen 3/4 von 800 Leuten, die sich nicht enthalten haben, also müssten nur 600 (statt 750) Stimmberechtigte mit Ja stimmen, damit die Änderung durchgeht.

Die Rechtmäßigkeit wird aber von vielen angezweifelt, die sagen, dass 3/4 aller Anwesenden mit ja stimmen müssen, Enthaltungen also nein bedeuten würden.

Ich hoffe auf eine sehr eindeutiges Ergebnis, denn eine Debatte darum, nach welchem Recht nun gewertet wird, ist das letzte, was wir brauchen können.

Darum: Wer anwesend und stimmberechtigt ist, der stimme mit Ja oder Nein, Enthaltungen führen zu nichts.


Exakt, denn uns allen ist nicht damit gedient, dass das, was heute abend beschlossen wird, in zwei Wochen wieder offen ist, ganz abgesehen davon, dass uns die Zeit (2.6.) bereits jetzt wegrennt.

Enthaltet Euch nicht, dann ist alles klar.

Das Problem, bigcock, ist folgendes: 1000 Leute sind da, 700 stimmen mit ja, 100 enthalten sich, 200 stimmen mit nein.
Nach der Meinung des Vereins sind die erforderlichen 75 % Ja-Stimmen errreicht, da die 100 Enthaltungen ausgeklammert werden. 700 von 900 = 77,78 %.
Nach dem Wortlaut der Satzung müssen 75 % der erschienenen Stimmberechtigten (im Beispiel 1000) mit Ja stimmen, also 750; bei 700 Ja-Stimmen wäre die Satzungsänderung tot.

Ich habe das nur noch mal angesprochen, damit die da oben nicht wieder Mist bauen (dort wird einiges übersehen, gelle) und der DSC endgültig verloren hat; ich hoffe auf 900 Ja-Stimmen von 1000 Erschienenen und habe keine anderen Motive, die Du, große Lippe-Korty, mir offenbar unterstellen willst.
________________ :hi:______________

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4 989

Mittwoch, 5.05.2010, 11:45

Zitat

Original von bigcock

Zitat

Original von Düsseldorf_Armine
Ich hoffe auf eine sehr eindeutiges Ergebnis, denn eine Debatte darum, nach welchem Recht nun gewertet wird, ist das letzte, was wir brauchen können.
.


Großen DANK für deine Aufklärung.
Leider habe ich dann auch die Befürchtung, dass es erstmal mit einer laaaaaaangen Debatte um die rechtmäßigkeit losgeht.
Ist eigentlich das Frühstück für morgen schon mitbestellt. :lol:


Sehr gerne. Wenn du es ausführlicher und von zahlreichen juristischen Meinungen unterfüttert haben möchtest (nach dem Prinzip: zwei Juristen, drei Meinungen - Zitat rasengrün), dann schau nochmal in das Thema zur außerordentlichen Hauptversammlung.

@Neu Amin: Zunächst einmal geht es ja um die Satzungsänderung, nicht mehr aber auch nicht weniger wird heute entschieden. Wer dann Präsident werden kann/will/wird und wer noch so alles zur Wahl steht, wird sich dann in den nächsten Tagen und Wochen zeigen müssen. Wenn bezüglich der Änderung oder Nichtänderung der Satzung erstmal Klarheit besteht, dann kann der Rest angegangen werden, alles andere wäre der zweite vor dem ersten Schritt.

Darum werde ich auch drei Kreuze (nicht auf dem Wahlzettel) machen, wenn endlich morgen ist und dieses Thema entschieden. Leider gibt es dann immernoch genug Baustellen...
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

4 990

Mittwoch, 5.05.2010, 11:47

Zitat

Original von Neu Amin

Zitat

Original von Neu Amin
was passiert da mit den Neuen noch nicht Präsie ( Brinkmann )

ist wider kein neue zur Wahl da ??????



also noch mal ausführlicher

Was geschieht da mit den zu wählenden Präsidenten ?? ( Brinkmann ) ihm laufen die Verwaltungsrats Mitglieder weg ( Timmermann )
der Mann wäre doch so wichtig da er mit dem Sumpf nicht zu schaffen hatte


dan habe ich die frage gestellt haben wir am 6.06 keinen Präsi. zum wählen ?????


Das hängt davon ab, ob heute die SÄ angenommen wird oder nicht. Wenn ja, wählen die Mitglieder einen Verwaltungsrat, der den Präsidenten bestimmt. Wenn nein, wird der Präsident direkt gewählt. Dann wird es jedoch wohl kein Brinkmann sein.

Ich gehe mal davon aus, dass Brinkmann sich weiterhin zur Wahl stellen wird, wenn die SÄ angenommen wird. Nur muss er halt einen Ersatz für Herrn Timmermann finden. Dieses wird sicherlich nicht leicht sein, denn ich gehe mal davon aus, dass er jemanden suchen wird, der ähnlich wie Timmermann relativ unbelastet ist und ein gewisses Renomée besitzt. Doch solche Leute werden Arminia zur Zeit nicht unbedingt die Bude einrennen. Deine Formulierung, dass ihm die Verwaltungsratsmitglieder weglaufen, ist doch ziemlich stark übertrieben, denn bis jetzt handelt es sich ja um genau eine Person.

4 991

Mittwoch, 5.05.2010, 11:53

Zitat

Original von jögi
Der Entschluss wird ja erstmal nur für 2 JAHRE gefasst.
Danach kann man immer noch durch eine Mehrheit im Wahlgang diesen entschluss von heute abend wieder rückgängig machen. Beim besten Willen, da weiss ich echt nicht, was hier einige Seitenlang diskutiert haben....... wegen läppischer 2 JAhre :lol: :lol: :lol: :lol:


Falsch!

http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435751#post435751
http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435740#post435740
Wir sind Fans und das ohne Pause - BIELEFELD - und die Alm ist unser zu Hause

4 992

Mittwoch, 5.05.2010, 11:58

Zitat

Original von jögi

Das hängt davon ab, ob heute die SÄ angenommen wird oder nicht. Wenn ja, wählen die Mitglieder einen Verwaltungsrat, der den Präsidenten bestimmt. Wenn nein, wird der Präsident direkt gewählt. Dann wird es jedoch wohl kein Brinkmann sein.

Ich gehe mal davon aus, dass Brinkmann sich weiterhin zur Wahl stellen wird, wenn die SÄ angenommen wird. Nur muss er halt einen Ersatz für Herrn Timmermann finden. Dieses wird sicherlich nicht leicht sein, denn ich gehe mal davon aus, dass er jemanden suchen wird, der ähnlich wie Timmermann relativ unbelastet ist und ein gewisses Renomée besitzt. Doch solche Leute werden Arminia zur Zeit nicht unbedingt die Bude einrennen. Deine Formulierung, dass ihm die Verwaltungsratsmitglieder weglaufen, ist doch ziemlich stark übertrieben, denn bis jetzt handelt es sich ja um genau eine Person.


Ganz so ist es denke ich nicht. Vielleicht wählen wir am 6.6. auch gar nicht.

Der alte Verwaltungsrat ist doch noch (mindestens 1 Jahr) im Amt und kann und muß, sobald die SÄ beim AG hinterlegt ist, das neue Präsidium (teilweise) bestellen, wenn das alte (teilweise) zurückgetreten ist. Und zwar, ohne dass wir vorher einen neuen Verwaltungsrat wählen. Szenerie: Schwick tritt am 20. Mai zurück, der (alte) Verwaltungsrat bestimmt am 21. Mai Brinkmann als neuen Präsidenten und zwei, drei vom Ehrenrat gebilligte "unbeschriebene Blätter" als Vizepräsidenten etc.

2011 mögen dann wieder die Mitglieder gefragt sein - Wahl des neuen Verwaltungsrates.
________________ :hi:______________

4 993

Mittwoch, 5.05.2010, 11:59

Zur Lage

Bitte bedenkt bei aller berechtigten Kritik :

Das Haus brennt lichterloh, es darf kurzfristig bis zum 2.6.10 der Blick ausschliesslich auf das LÖSCHEN gerichtet werden. Alles andere ist tödlich!!!

Die Brandursache und die Verantwortlichen werden immer erst nach dem Löschen gesucht, dass sollten wir auch bei Arminia so halten, für Arminia!
http://www.dsc4ever.de/images/smilies/smilie_bielef.gif

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

4 994

Mittwoch, 5.05.2010, 12:00

Zitat

Original von jögi

also noch mal ausführlicher

Was geschieht da mit den zu wählenden Präsidenten ?? ( Brinkmann ) ihm laufen die Verwaltungsrats Mitglieder weg ( Timmermann )
der Mann wäre doch so wichtig da er mit dem Sumpf nicht zu schaffen hatte


dan habe ich die frage gestellt haben wir am 6.06 keinen Präsi. zum wählen ?????

Das hängt davon ab, ob heute die SÄ angenommen wird oder nicht. Wenn ja, wählen die Mitglieder einen Verwaltungsrat, der den Präsidenten bestimmt. Wenn nein, wird der Präsident direkt gewählt. Dann wird es jedoch wohl kein Brinkmann sein.

Ich gehe mal davon aus, dass Brinkmann sich weiterhin zur Wahl stellen wird, wenn die SÄ angenommen wird. Nur muss er halt einen Ersatz für Herrn Timmermann finden. Dieses wird sicherlich nicht leicht sein, denn ich gehe mal davon aus, dass er jemanden suchen wird, der ähnlich wie Timmermann relativ unbelastet ist und ein gewisses Renomée besitzt. Doch solche Leute werden Arminia zur Zeit nicht unbedingt die Bude einrennen. Deine Formulierung, dass ihm die Verwaltungsratsmitglieder weglaufen, ist doch ziemlich stark übertrieben, denn bis jetzt handelt es sich ja um genau eine Person.


ich hatte angenommen das man die Andern nicht wählen kann das sie ja zu dem Alten Seilschaft gehören

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neu Amin« (5.05.2010, 12:01)


4 995

Mittwoch, 5.05.2010, 12:03

Zitat

Original von MonkeyMan

Zitat

Original von jögi
Der Entschluss wird ja erstmal nur für 2 JAHRE gefasst.
Danach kann man immer noch durch eine Mehrheit im Wahlgang diesen entschluss von heute abend wieder rückgängig machen. Beim besten Willen, da weiss ich echt nicht, was hier einige Seitenlang diskutiert haben....... wegen läppischer 2 JAhre :lol: :lol: :lol: :lol:


Falsch!

http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435751#post435751
http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435740#post435740


In der Tat, MonkeyM, jögi hat sich von der Mogelpackung täuschen lassen; 2012 wird - ohne Antrag und das ist die alleinige Konsequenz aus dem Zusatz - die Wirkung der SÄ geprüft, die SÄ kann aber nur mit 3/4-Mehrheit wieder rückgängig gemacht werden.
________________ :hi:______________

4 996

Mittwoch, 5.05.2010, 12:10

Zitat

Original von Wertago

Zitat

Original von MonkeyMan

Zitat

Original von jögi
Der Entschluss wird ja erstmal nur für 2 JAHRE gefasst.
Danach kann man immer noch durch eine Mehrheit im Wahlgang diesen entschluss von heute abend wieder rückgängig machen. Beim besten Willen, da weiss ich echt nicht, was hier einige Seitenlang diskutiert haben....... wegen läppischer 2 JAhre :lol: :lol: :lol: :lol:


Falsch!

http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435751#post435751
http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435740#post435740


In der Tat, MonkeyM, jögi hat sich von der Mogelpackung täuschen lassen; 2012 wird - ohne Antrag und das ist die alleinige Konsequenz aus dem Zusatz - die Wirkung der SÄ geprüft, die SÄ kann aber nur mit 3/4-Mehrheit wieder rückgängig gemacht werden.


Jögi kann viel... zitieren muss er noch lernen.... :D
ich habe das geschrieben und ich habe mich täuschen lassen. weil es genaus so in der nw heute stand. :hi:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bigcock« (5.05.2010, 12:11)


4 997

Mittwoch, 5.05.2010, 12:11

Zitat

Original von Wertago

Zitat

Original von MonkeyMan

Zitat

Original von jögi
Der Entschluss wird ja erstmal nur für 2 JAHRE gefasst.
Danach kann man immer noch durch eine Mehrheit im Wahlgang diesen entschluss von heute abend wieder rückgängig machen. Beim besten Willen, da weiss ich echt nicht, was hier einige Seitenlang diskutiert haben....... wegen läppischer 2 JAhre :lol: :lol: :lol: :lol:


Falsch!

http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435751#post435751
http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435740#post435740


In der Tat, MonkeyM, jögi hat sich von der Mogelpackung täuschen lassen; 2012 wird - ohne Antrag und das ist die alleinige Konsequenz aus dem Zusatz - die Wirkung der SÄ geprüft, die SÄ kann aber nur mit 3/4-Mehrheit wieder rückgängig gemacht werden.


Egal, Hin- und Rückweg sind dasselbe. Es ist klar möglich, nach 2 Jahren alles wieder mit 75% zu canceln, genauso wie nun mit 75 % zuzustimmen !!!! Dazu wird ein Zusatz eingebaut.Ob mit oder ohne Antrag, denke mal das wird heute Abend noch besprochen werden.
Schwarz Weiss Blau Arminia und der HSV


Friendship since 1974


VOTEN FÜR ARMINIA
www.club-vote.com<<<draufklicken,anmelden,voten

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DSC-Worldwide« (5.05.2010, 12:14)


Beiträge: 1 292

Dabei seit: 6.06.2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

4 998

Mittwoch, 5.05.2010, 12:14

RE: Zur Lage

Zitat

Original von Vorstand liest mit
Bitte bedenkt bei aller berechtigten Kritik :

Das Haus brennt lichterloh, es darf kurzfristig bis zum 2.6.10 der Blick ausschliesslich auf das LÖSCHEN gerichtet werden. Alles andere ist tödlich!!!

Die Brandursache und die Verantwortlichen werden immer erst nach dem Löschen gesucht, dass sollten wir auch bei Arminia so halten, für Arminia!
http://www.dsc4ever.de/images/smilies/smilie_bielef.gif


Finde es positiv, das sich endlich mal ein Offizieller hier meldet.

Schön wäre ein klares Statement: Wir werden alles lückenlos aufklären !!!

Die Gemüter sind erhitzt, das Vertrauen komplett pfutsch.
Wie könnt er dem entgegen steuern?
@AM: motiviere die Leute zu kommen und positiv abzustimmen.
Denn den Bock habt ihr alle gebaut und nicht die Mitglieder !

Pro SÄ !!!!
Erstes Auswärtsspiel: Doofmund-Bielefeld: 11:1

Beiträge: 1 924

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

4 999

Mittwoch, 5.05.2010, 12:14

Zitat

Original von Wertago

Zitat

Original von MonkeyMan

Zitat

Original von jögi
Der Entschluss wird ja erstmal nur für 2 JAHRE gefasst.
Danach kann man immer noch durch eine Mehrheit im Wahlgang diesen entschluss von heute abend wieder rückgängig machen. Beim besten Willen, da weiss ich echt nicht, was hier einige Seitenlang diskutiert haben....... wegen läppischer 2 JAhre :lol: :lol: :lol: :lol:


Falsch!

http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435751#post435751
http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435740#post435740


... die SÄ kann ...wieder rückgängig gemacht werden...


Mal ehrlich das ist doch ein Versuch wert. Jetz für JA stimmen, Alle werden zur Verantwortung gezogen und müssen sich Beweisen, klappt es nicht kann man eine Satzungsänderung beantragen, da die Veränderte Form gescheitert ist. Und wenn es dann doch Gut läuft haben, ion dieser Situation, alle das Richtige getan ^^

Jetzt kann ich entspannt Wählengehen...wenn auch ggf Das letzte mal.
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


5 000

Mittwoch, 5.05.2010, 12:18

Zitat

Original von bigcock

Zitat

Original von Wertago

Zitat

Original von MonkeyMan

Zitat

Original von jögi
Der Entschluss wird ja erstmal nur für 2 JAHRE gefasst.
Danach kann man immer noch durch eine Mehrheit im Wahlgang diesen entschluss von heute abend wieder rückgängig machen. Beim besten Willen, da weiss ich echt nicht, was hier einige Seitenlang diskutiert haben....... wegen läppischer 2 JAhre :lol: :lol: :lol: :lol:


Falsch!

http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435751#post435751
http://dsc4ever.de/thread.php?postid=435740#post435740


In der Tat, MonkeyM, jögi hat sich von der Mogelpackung täuschen lassen; 2012 wird - ohne Antrag und das ist die alleinige Konsequenz aus dem Zusatz - die Wirkung der SÄ geprüft, die SÄ kann aber nur mit 3/4-Mehrheit wieder rückgängig gemacht werden.


Jögi kann viel... zitieren muss er noch lernen.... :D
ich habe das geschrieben und ich habe mich täuschen lassen. weil es genaus so in der nw heute stand. :hi:


Einerseits hast du Recht, dass das Zitat nicht von mir stammt. Andereseits hast du unrecht, dass du das fehlerhafte Zitieren mir zuschreibst. Den Fehler muss ich leider MonkeyMan zuschieben. :baeh: