Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 282

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Bi jetzt Kölle

  • Nachricht senden

2 501

Donnerstag, 11.03.2010, 08:40

Zitat

Was heute in der Zeitung an Analyse steht, dass schreiben wir hier schon seit nem halben Jahr. Herzlichen Glückwunsch für diese erhellenden Erkenntnisse ihr Schlafmützen!


mein reden! bis die nw aufwacht ist es schon viel zu spät!
Zickzack Roggensack :arminia:

2 502

Donnerstag, 11.03.2010, 14:12

Habt Ihr eigentlich mal im Bericht auf der HP genau gelesen?
Ich habs rauskopiert:
"Trennung von Thomas Gerstner
Arminia Bielefeld hat sich am heutigen Mittwoch nach zuvor erfolgter Abstimmung mit dem Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Gerstner getrennt"

heutigen Mittwoch???

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 503

Donnerstag, 11.03.2010, 14:19

Zitat

Original von Herminatorix
Habt Ihr eigentlich mal im Bericht auf der HP genau gelesen?
Ich habs rauskopiert:
"Trennung von Thomas Gerstner
Arminia Bielefeld hat sich am heutigen Mittwoch nach zuvor erfolgter Abstimmung mit dem Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Gerstner getrennt"

heutigen Mittwoch???


Wurde bereits korrigiert, jetzt steht korrekterweise Donnerstag da. War wohl ein Tippfehler, weil die Sitzung gestern war, es aber heute bekanntgegeben wurde.
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

2 504

Donnerstag, 11.03.2010, 14:20

Zitat

Original von Herminatorix
Habt Ihr eigentlich mal im Bericht auf der HP genau gelesen?
Ich habs rauskopiert:
"Trennung von Thomas Gerstner
Arminia Bielefeld hat sich am heutigen Mittwoch nach zuvor erfolgter Abstimmung mit dem Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Gerstner getrennt"

heutigen Mittwoch???


war ein schreibfehler wegen der brisanz, haben Sie schon geändert

Zitat

Trennung von Thomas Gerstner
Arminia Bielefeld hat sich am heutigen Donnerstag nach zuvor erfolgter Abstimmung mit dem Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Gerstner getrennt.
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

2 505

Donnerstag, 11.03.2010, 14:59

Zitat

Original von Plüschprumm

Zitat

Was heute in der Zeitung an Analyse steht, dass schreiben wir hier schon seit nem halben Jahr. Herzlichen Glückwunsch für diese erhellenden Erkenntnisse ihr Schlafmützen!


mein reden! bis die nw aufwacht ist es schon viel zu spät!


Korrekt..ich würde nw und wb empfehlen mal eine regelmäßige kolumne für fanmeinungen in den ausgaben zu reservieren. Man könnte Auszüge von teilweise sehr guten Kommentaren z.B. hier im Forum veröffentlichen und somit vielleicht Anregungen schaffen. Die Auswahl sollte natürlich jemand vornehmen sachlich aber kritisch vorgeht :)
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 809

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Riegelsberg

Beruf: Einzelhandeskaufmann

  • Nachricht senden

2 506

Donnerstag, 11.03.2010, 23:06

Eine Frage muss ich nebenbei aber auch mal stellen dürfen!
Wieso kommt die DFL nach Durchsicht der Unterlagen auf ein 1 Million Euro höheres Defizit als unser Geschäftsführer Heinz Anders? Wie kann man sich denn so verrechnen? Anders müsste doch die Bücher am besten kennen!

Beiträge: 6 675

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

2 507

Donnerstag, 11.03.2010, 23:24

sorry, falscher thread

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Indernet« (11.03.2010, 23:25)


Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 508

Freitag, 12.03.2010, 06:48

Wo kommt jetzt die 1 Million die fehlt her

So das 1 Thema ist abgearbeitet es kommt ein neuer Trainer

nun muss noch geklärt werden wer hat die Millionen in den Sand gesetzt u. besonders wo ist die 1 Million versteckt auch diese sollte geklärt werden u. wenn jemand noch zur Verantwortung gezogen werden dann schnell

2 509

Freitag, 12.03.2010, 07:52

Dammeier wars.... (passt derzeit ins Meinungsbild)

Alternativ noch der verdammte Aufsichtsrat.....

Aber wo haben sie die Million bloss versteckt?
"Auch die oberen Leute von Arminia sollten sich mal an die eigene Nase fassen. Personell ist in den letzten fünf Jahren nichts passiert." Rüdiger Kauf im Mai 2009

Beiträge: 594

Dabei seit: 15.08.2005

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 510

Freitag, 12.03.2010, 10:42

Zitat

Original von Arminia Star
Eine Frage muss ich nebenbei aber auch mal stellen dürfen!
Wieso kommt die DFL nach Durchsicht der Unterlagen auf ein 1 Million Euro höheres Defizit als unser Geschäftsführer Heinz Anders? Wie kann man sich denn so verrechnen? Anders müsste doch die Bücher am besten kennen!


Direkt verrechnet hat man sich bestimmt nicht. Vermutlich hat man gewisse Posten wieder eher optimistisch bewertet, was man bei der DFL dann anders gesehen hat.

Oder aber der volle Umfang war noch nicht bekannt, als man von 2.5 Mio sprach. Daher jetzt auch Roland Berger im Haus, weil man durch die Buchführung von Kentsch nicht mehr durchgefunden hat.

Theoretisch auch noch möglich, dass man zu Beginn (wieder einmal) nicht alle Karten auf den Tisch gelegt hat.

Meiner Meinung ist eine Mischung von allem irgendwie wahrscheinlich.
Selbst wenn wir Letzter sind und dauernd verlieren, es wird trotzdem nie geschehen, dass auch nur einer von uns mit euch tauschen will. Die Toten Hosen - Auswärtsspiel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AgentK« (12.03.2010, 10:45)


2 511

Freitag, 12.03.2010, 10:47

na, is doch klar, das ist der Posten "Abfindung Gerstner/Gehalt neuer Trainer" :baeh:
„I will never Rest in Peace"

– tombstone

2 512

Freitag, 12.03.2010, 10:52

Auch ne Möglichkeit. Aber das wär ja nicht "versteckt", oder?

"Versteckt" ist ja konkreter. Vielleicht hinter irgendnem Schrank? Oder in der Bettpfanne von Herrn Schwick?
"Auch die oberen Leute von Arminia sollten sich mal an die eigene Nase fassen. Personell ist in den letzten fünf Jahren nichts passiert." Rüdiger Kauf im Mai 2009

Beiträge: 655

Dabei seit: 1.12.2008

Wohnort: Minden

Beruf: Chief Financial Officer/Division Manager Controlling

  • Nachricht senden

2 513

Freitag, 12.03.2010, 11:29

Sie haben die Million in kleinen Scheinen gestapelt, um damit den Gästeblock anzuheben. ;)
SWB-Grüße
Micha

2 514

Freitag, 12.03.2010, 11:34

Die Spritkosten für den Mannschaftsbus waren mit 2000€ einfach zu niedrig bemessen :D

2 515

Freitag, 12.03.2010, 11:35

Sehr gutes Versteck. Müssen dann ber alles 5 Euro Scheine gewesens sein. Oder alte Lira.

Vielleicht hat Lohmann da auch irgendwie mit zu tun. Nen Kuhharem von erstanden oder so?

Aber zuallererst würd ich wirklich erstmal in der Bettpfanne nachsehen. Freiwillige vor.....
"Auch die oberen Leute von Arminia sollten sich mal an die eigene Nase fassen. Personell ist in den letzten fünf Jahren nichts passiert." Rüdiger Kauf im Mai 2009

2 516

Freitag, 12.03.2010, 11:37

Ich würde mal auf fehlende Zuschauereinnahmen tippen.

Das Spiel am Montag hat locker 200.000€ gekostet.

9000 zahlende Zuschauer.

Gegen KSC, wenn es einigermaßen läuft kommen sonst locker 18.000!

Gegen Fürth waren auch schon zu wenig da, und, und, und.....

2 517

Freitag, 12.03.2010, 11:40

Wer wird denn hier ernsthaft werden!? Tss, tss, tss


P.S.: Aber verdammt nochmal, dass müssen wir irgendwie klären, wer die Millionen hier versteckt hat....
"Auch die oberen Leute von Arminia sollten sich mal an die eigene Nase fassen. Personell ist in den letzten fünf Jahren nichts passiert." Rüdiger Kauf im Mai 2009

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eineHupefürDirk« (12.03.2010, 11:44)


Beiträge: 1 370

Dabei seit: 17.03.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 518

Freitag, 12.03.2010, 11:42

Ich tippe mal sie habens den Spielern in Säcken voller Kleingeld umgebunden. Das würde dann einigermaßen die letzten Leistungen erklären.
Respekt Herr Daudel!
Mit nur 3 Interviews haben sie eine große Chance zu Grabe getragen!

Beiträge: 485

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

2 519

Freitag, 12.03.2010, 11:47

Ich glaube die Million hat Kentsch im ganz linken Sky office versteckt. Das Büro ist noch ungenutzt. So liegt die da einfach rum und keiner hats gemerkt.

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 520

Freitag, 12.03.2010, 12:26

Zitat

Original von DOMME76
Ich glaube die Million hat Kentsch im ganz linken Sky office versteckt. Das Büro ist noch ungenutzt. So liegt die da einfach rum und keiner hats gemerkt.


Das war wahrscheinlich als Verkaufstaktik geplant, die aber durch seine Entlassung nicht zustande kommen konnte. Er wollte eigentlich verbreiten, eine Millionen Euro ist in einem der Skyoffices versteckt, der Käufer dieses Büros darf das Geld dann behalten (natürlich war die Mio. auf die anderen Preise aufgerechnet).

Blöderweise wusste niemand außer Kentsch davon und so kam es wieder zu diesem brillanten Verkaufstrick, noch zu einem Wiederauffinden des fehlenden Geldes.

Wahrscheinlich wurde das Geld aber in Glückcents gewechselt und die 100 000 000 Centstücke sind jetzt an wichtigen Stellen im ganzen Stadion verbaut und im Rasen verbuddelt.
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.