Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 15.08.2017, 09:45

Um Sporar und Weihrauch besser beurteilen zu können, müssten sie tatsächlich mal in der Startformation stehen. Insbesondere die "Lauffreudigkeit" von Sporar würde mich interessieren.
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

Beiträge: 8 477

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 15.08.2017, 10:02

Kann mir mal jemand erklären, warum auf einmal Sporar in die Startelf rücken soll? Wenn es nach dem Leistungsprintip geht- und nur das sollte ja wohl gelten- dann wird Vogl zusammen mit Klos anspielen. Sporar hatte ein gute Szene bei seinem Tor, aber ansonsten hab ich nicht viel von ihm gesehen. Ob man nun Locke oder Weihrauch bringt, ist relativ egal. Hemlein ist eher die Marke Kampfschwein, was gegen Bochum nicht verkehrt ist. Er könnte den Weg für Weihrauch bereiten, um dann in der 2. HZ zuzuschlagen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 8 094

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 15.08.2017, 10:16

^Steht doch darüber: "Um sie besser beurteilen zu können." Ob das gerade gegen BO Sinn macht, daß steht wieder auf einem anderen Blatt.

Derzeit sind Klos/Vogl erste Wahl für die Doppelspitze, zumal Fabian gerade wieder mehr sein Auge für gute Ballverteilung entdeckt.

Weihrauch oder Locke auf RA beginnen zu lassen ist dagegen eine reine Glaubensfrage. Aber auch hier würde die Startelf für Weihrauch mal zeigen wo er im Vergleich zu Hemlein überhaupt steht.

Der Trainer wird schon wissen was im nächsten Heimspiel gegen diesen Gegner die richtige Wahl ist.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

24

Dienstag, 15.08.2017, 13:07

Voglsammer hat doch vor dem tötlichen Pass auf Hennings schon so eine 60-Meter-Rückpassgranate auf Ortega abgefeuert, wenn unser Goalie da nicht aufgepasst hätte wäre es das Eigentor des Jahres geworden. Das macht Vogl aber nicht absichtlich, genauso wie der Todespass sind das für mich Anzeichen einer sich abzeichnenden Überlastung. Ich denke deshalb hat Jeff ihn auch runter genommen.

Deshalb könnte Voglsammer mal ne Pause gut tun. Er kann ja immer noch in der 60. kommen, falls Sporar nicht zündet. Ich denke ein bisschen Rotation könnte uns gut tun, denn meine Zweifel wachsen aufgrund unseres sehr kraftaufwendigen Spiels. Meine Skepsis steigt, das wir das eine ganze Saison durch- und eine gute Form dabei beibehalten können. Von Verletzungen durch Überbelastung mal ganz zu schweigen.

Beiträge: 8 094

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 15.08.2017, 13:16

Voglsammer hat doch vor dem tötlichen Pass auf Hennings schon so eine 60-Meter-Rückpassgranate auf Ortega abgefeuert, wenn unser Goalie da nicht aufgepasst hätte wäre es das Eigentor des Jahres geworden. Das macht Vogl aber nicht absichtlich, genauso wie der Todespass sind das für mich Anzeichen einer sich abzeichnenden Überlastung. Ich denke deshalb hat Jeff ihn auch runter genommen.

Deshalb könnte Voglsammer mal ne Pause gut tun. Er kann ja immer noch in der 60. kommen, falls Sporar nicht zündet. Ich denke ein bisschen Rotation könnte uns gut tun, denn meine Zweifel wachsen aufgrund unseres sehr kraftaufwendigen Spiels. Meine Skepsis steigt, das wir das eine ganze Saison durch- und eine gute Form dabei beibehalten können. Von Verletzungen durch Überbelastung mal ganz zu schweigen.

Diese Argumentation hat auch etwas für sich. Es wird sich also an Hand der Startelf gegen BO zeigen wie es mit den Kräften unserer Spieler bestellt ist.

Und wichtig auch der Hinweis auf die laufintensive Taktik, welche ja auch über die gesamte Saison durchgehalten werden soll. Wenn das konditionell mit dem Kader nicht machbar sein sollte, dann müsste Plan B her. Und ich meine dabei nicht die Kneipe an der Jöllenbeckerstr. :saufen:
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

26

Dienstag, 15.08.2017, 19:25

Tja, schwierige Frage - Voglsammer hatte eigentlich in den 3 Spielen eine gefährliche Aktion und das war in Fürth, als er ganz dicht am 0:3 war. Der ackert natürlich viel, aber oft kommt da auch nicht viel rum.

Mit Sporar in der ersten Elf hat man dann wohl nicht so einen lauffreudigen Stürmer, aber man hat dann auch in Fürth gesehen, was der aus einer Situation machen kann. Der hat echt die Qualität aus dem Nichts ne Bude zu machen.

Wenn man dann eben umgekehrt Voglsammer nach 60 Min bringt und die gegnerische Abwehr schon müde ist, kann ein Voglsammer da dann ggf. auch deutlich effektiver sein.

Ich würds auch mal mit Sporar probieren gegen Bochum!
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 11 422

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 15.08.2017, 19:47

Tja, schwierige Frage - Voglsammer hatte eigentlich in den 3 Spielen eine gefährliche Aktion und das war in Fürth, als er ganz dicht am 0:3 war. Der ackert natürlich viel, aber oft kommt da auch nicht viel rum.

Mit Sporar in der ersten Elf hat man dann wohl nicht so einen lauffreudigen Stürmer, aber man hat dann auch in Fürth gesehen, was der aus einer Situation machen kann. Der hat echt die Qualität aus dem Nichts ne Bude zu machen.

Wenn man dann eben umgekehrt Voglsammer nach 60 Min bringt und die gegnerische Abwehr schon müde ist, kann ein Voglsammer da dann ggf. auch deutlich effektiver sein.

Ich würds auch mal mit Sporar probieren gegen Bochum!
Ich würde Voglsammer deshalb eine Pause gönnen, weil er aus meiner Sicht in der Saison noch nicht angekommen ist. Er läuft wie immer viel, aber er wirkt unkonzentriert und ist bisher wenig effektiv. Das ist mein Eindruck. Zudem muss er das Zentrum mehr besetzten, wenn Klos sich weiter fallen lässt.

Ein Typ wie Sporar würde uns im Zentrum mehr Präsenz bringen und zusammen mit Klos wären wir bei hohen Bällen sehr gefährlich. Wenn man da ab und zu rotiert, wird man auch schwerer auszurechnen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 205

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 16.08.2017, 10:07

Stand heute spielen wir nur einen Wettbewerb und haben kaum englische Wochen... da kann Ermüdung oder fehlende Kondition kein ernst zu nehmendes Kriterium sein

Weihrauch sollte meiner Meinung nach mal länger als 5 min auf ein und derselben Position spielen... damit man ihn beurteilen kann
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 910

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 16.08.2017, 10:32

Im Bochumer Westline-Forum wird schon mal geprobt, den Lauten zu machen:


Re: 3. Spieltag 2017/18: Arminia Bielefeld - VfL Bochum

Beitragvon Bluewonder » Mo 14. Aug 2017, 12:42

Und wenn die halbe Mannschaft mit einem Holzbein auf der Alm antreten muss, ich erwarte 3 Punkte!

Die Zeichen stehen dafür eigentlich gar nicht mal schlecht. Einerseits hat die Arminia mit ihrem guten Start, m.E.n. ihr Pulver an Siegen bis zum 8.Spieltag bereits verschossen und sich früh ein Punktepolster aufgebaut. Die werden jetzt noch bis dahin, 2 mal Unentschieden spielen und 4 mal verlieren. Von euch glaubt doch nicht ernsthaft jemand, dass die Almbauern da wo sie jetzt stehen auch noch 4 Spiele vor Saisonende stehen werden? Gegen Fürth und Regensburg, da kann man schonmal 2 mal hintereinander in Folge gewinnen. Von daher redet mir hier bloß keiner die Ostwestfalen stark.Wenn ich als VfLer jemals vor der Arminia zittern muss, dann wechsel ich als Fan die Sportart!





Also helfen wir ihm, die Sportart zu wechseln! :arminia:
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

30

Mittwoch, 16.08.2017, 11:03

Auf jeden Fall klingt das doch ganz charmant und (wenn man sich so die Jahre anschaut) gar nicht einmal unrealistisch. ;)

...

Die Zeichen stehen dafür eigentlich gar nicht mal schlecht. Einerseits hat die Arminia mit ihrem guten Start, m.E.n. ihr Pulver an Siegen bis zum 8.Spieltag bereits verschossen und sich früh ein Punktepolster aufgebaut. Die werden jetzt noch bis dahin, 2 mal Unentschieden spielen und 4 mal verlieren.

...

Beiträge: 328

Dabei seit: 12.05.2013

Wohnort: Schwerte

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 16.08.2017, 15:43

Von der nicht unüblichen Polemik in wohl allen Fanforen mal abgesehen, wird dem Bluewonder schön die Düse gehen, allein schon wenn er sich ausrechnet das sein VfL bei einer Almpleite mit einem kargen Pünktlein dasteht.

Da kann man als selbsterkorener Aufstiegskandidat und nach einem Trainerwechsel kurz vor der Saison
schon mal biestig werden.
Seltsam, dass Leute, die zusammen leiden, stärkere Beziehungen haben, als die Leute, die sehr zufrieden sind. B. Dylan

Beiträge: 8 094

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 16.08.2017, 17:05

Eigentlich ist ein Sieg gegen Herne Süd immer genauso Pflicht wie gegen Telgte West. Vom Namen und den Spielern her könnte ich zwar mit einem Punkt leben, allerdings ist der Gegner vielschlechter in die Saison gestartet als wir und wir spielen zu Hause. Am Montagabend wird es auch nicht soviele verblendetet Anhänger auf die Alm ziehen, wo hingegen der geneigte Arminenfan nach dem Pokalspiel gerne eine Wiedergutmachung erleben möchte.

Prietls Einsatz: http://www.westfalen-blatt.de/DSC/294513…weiter-fraglich http://www.nw.de/sport/dsc_arminia_biele…chum-Spiel.html
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (16.08.2017, 17:46)


Beiträge: 8 094

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 17.08.2017, 13:12

Der Gegner braucht ne Maske

Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

34

Donnerstag, 17.08.2017, 13:49

Süd ist bereits voll. Ich freue mich auf tolle Flutlichtatmosphäre.
Ich würde Vogl spielen lassen, habe ihn auch nicht so schlecht gesehen (Rückpass ausgenommen).
Er spielt jetzt mehr den Anläufer und die zentrale Anspielstation im Sturm. Er hat mehrfach gerade lange Bälle gefährlich aufgelegt. Da ist Sporar definitiv ein anderer Typ, der lieber abschließt als ackert.

Beiträge: 1 447

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 17.08.2017, 14:10

In vier Tagen steigt #DSCBOC, hier kommen aktuelle Infos:
- Verkauft sind 15.000 Tickets, wir rechnen mit über 18.000 Zuschauern (1.500 Gäste)
- Der Stehplatzbereich ist ausverkauft
- Sitzplatzkarten gibt es noch ausreichend im Fanshop, im Online-Ticketshop und in den VVK-Stellen (hier auch am Samstag)
- Der Fanshop hat am Montag bis 13:00 Uhr geöffnet, die Tageskasse öffnet dann um 18:30 Uhr

#immerdabei
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 8 094

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 17.08.2017, 16:51

Die Süd schon wieder ausverkauft, da müssen sich auswärtige Arminenfans aber rechtzeitig melden wenn sie mal einen Stehplatz ergattern wollen. Nicht wahr, Jürgen?

Weiß eigentlich noch jemand mit welchem für diese Saison kalkuliert wurde, letzte waren es ja 17500? Wenn es nicht Montagabend wäre, dann würden aus BO auch bestimmt mehr Anhänger kommen.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (17.08.2017, 17:00)


37

Donnerstag, 17.08.2017, 19:16

Der besagte User im Westline Forum legt weiter nach...
"Es zählt nur ein Sieg! Erst recht gegen die Almbauern. Ich habe in den
letzten 10 Jahren genug Vereine, die mal deutlich hinter uns waren, an
uns vorbeiziehen sehen. Sobald uns die Almbauern mal sportlich und
wirtschaftlich überholen sollten, dann bin ich die längste Zeit VfL- und
damit Fußballfan gewesen! Mit dieser Schmach und Schande könnte ich
mich nicht mehr anfreunden.

Mich interessiert auch nicht unsere
aktuelle Lage, ob einer Husten oder Schnupfen hat, vom Trainer genuckelt
oder geschaukelt werden muss. Ich akzeptiere ein Versagen gegen die
Almbauern nicht. Wenn wir auf der Kuhwiese nicht gewinnen, dann sollten
am besten einige Spieler Ihre Schuhe an den Nagel hängen. Soviel
Anspruch muss man selbst als Regionalligakicker mit sich bringen...

"Am Montag werfen wir mit Steinen, Steinen!
Weil es uns so gut gefällt, gefällt!
Mal mit großen mal mit kleinen, auf Armina Bielefeld!"

Auweia!!! In Anbetracht derartiger Androhungen, scheinen die ja schon gut auf Krawall gebürstet zu sein. ... vielleicht zerlegen die ja schon wie die Düseeldorfer auf dem Hinweg die Bahn...
:arminia: Ohne uns wäre der Fußball langweilig! :ball:

38

Donnerstag, 17.08.2017, 19:26

Quatsch, das ist nur ein Schlachtruf. Mehr nicht. Kein Grund Panik zu schieben.

Beiträge: 8 094

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 17.08.2017, 19:27

^Lass die mal quaken, die wollen doch nur hier im Forum erscheinen und freuen sich wenn hier reagiert wird. Wir wissen doch alle hier was wir von den "VfL-Fans" zu halten haben: Ruhrpott-Kanacken halt.

Stand heute sieht es für unser Team so gut wir selten gegen Boxxum aus, wenn das mal nicht zu gut ist. Aber bis zum Montag sind wir auch kein Tabellendritter mehr und alles wird sich etwas beruhigt haben.

Außerdem wollen die mit Schweinen und nicht mit Steinen in ihrem Schlachtruf werfen. Wenn die dann genauso doof wie die Düdo's sind und ihren eigenen Heimzug demolieren, dann sollen sie halt laufen.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

40

Donnerstag, 17.08.2017, 19:45

...
Wenn die dann genauso doof wie die Düdo's sind und ihren eigenen Heimzug demolieren, dann sollen sie halt laufen.
Deswegen werfen sie ja auch mit "... Scheinen, Scheinen".

Nämlich dann, wenn sie per Stadiondurchsage dahingehend informiert werden, das ihr (Fahr)schein gerade seine Gültigkeit verloren hat.