Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 640

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 29.06.2017, 19:26

Klos bereits mit einem Tor und einer Vorlage. Der ist heiß auf die Startelf

62

Donnerstag, 29.06.2017, 19:29

Die neuen Ausweichtrikots (rot)
danke dir! Wie sehen die Trikots denn aus?
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

63

Donnerstag, 29.06.2017, 19:32

Unter https://twitter.com/arminia gibts erste Bilder und ne Art liveticker ...
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

Beiträge: 4 900

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 29.06.2017, 19:32

Die neuen Ausweichtrikots (rot)
danke dir! Wie sehen die Trikots denn aus?


Von hinten so

65

Donnerstag, 29.06.2017, 19:36

quasi wie die alten
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

Der Beitrag von »distro« (Donnerstag, 29.06.2017, 19:43) wurde vom Autor selbst gelöscht (Freitag, 13.04.2018, 23:06).

67

Donnerstag, 29.06.2017, 19:44

Klos mit dem Hattrick. Der ist heißt wie Frittenfett. Da kommt Jeff nicht dran vorbei :arminia:
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 1 148

Dabei seit: 24.11.2007

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 29.06.2017, 19:48

Klos mit dem Hattrick. Der ist heißt wie Frittenfett. Da kommt Jeff nicht dran vorbei :arminia:


Öhm, nö..

2-0 Putaro

Beiträge: 2 800

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 29.06.2017, 19:55

"Nur" 4-0 gegen einen Kreisligisten zur Halbzeit? Arabi und Saibene raus :devil:

:baeh:
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

70

Donnerstag, 29.06.2017, 19:58

Klos mit dem Hattrick. Der ist heißt wie Frittenfett. Da kommt Jeff nicht dran vorbei :arminia:


Öhm, nö..

2-0 Putaro
Du hast absolut recht, Putaro wollte ich nicht unterschlagen. Da zur HZ komplett gewechselt wird, wird es wohl auch nix mehr
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

71

Donnerstag, 29.06.2017, 20:08

der Designer der Auswärts-Trikots hatte auf jeden Fall nicht viel Arbeit :D
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

Beiträge: 538

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: BOH, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 29.06.2017, 20:09

https://pbs.twimg.com/media/DDgb6VDXkAEvq9b?format=jpg

Das Trikot von vorne

[img]https://pbs.twimg.com/media/DDgb6VDXkAEvq9b?format=jpg[/img]

Beiträge: 4 900

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 29.06.2017, 20:12

Jetzt in der 2.HZ: Gaye - Dick, Weigelt, Börner, Cingöz - Weihrauch, Ulm, Schütz, Staude - Brandy, Voglsammer.

74

Donnerstag, 29.06.2017, 20:34

Tore Brandy und Weigelt und Elfmeter Ulm zum 7:0
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 628

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 29.06.2017, 20:48

Total individuell das Design, da haben's in ihrer hauseigenen Ideenschmiede mal richtig einen rausgehauen. :lol:
Oh Pardon, sind sie der Graf von Luxemburg?

Beiträge: 809

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Riegelsberg

Beruf: Einzelhandeskaufmann

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 29.06.2017, 20:54

Naja. Wir reden hier vom Ausweich Trikot. Das wird ja nur getragen wenn das Heim und Auswärtstrikot nicht möglich ist. Da würde ich mir auch nicht viel Mühe geben.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

77

Donnerstag, 29.06.2017, 22:02

Hier mal kurz mal meine Eindrücke vom Testspiel vorhin in Hiddenhausen:

1.HZ: Rehnen - Ilg, Behrendt, Salger, Hartherz - Hemlein, Prietl, Kerschbaumer, Putaro - Sporar, Klos

2.HZ: Gaye - Dick, Weigelt, Börner, Cingöz - Weihrauch, Ulm, Schütz, Staude - Brandy, Voglsammer.

Ergebnis war ja 10:0 (4:0 zur Halbzeit) für Arminia.

Die beiden Torhüter und die Abwehr (zumindest das Defensiv-Verhalten) kann man meiner Meinung nach nicht bewerten, weil Hiddenhausen ein super schwacher Gegner war. Ich glaube die haben in 90 Minuten nicht einen einzigen, halbwegs vernünftigen Angriff nach vorne gebracht der auch nur ansatzweise für sowas wie Gefahr gesorgt hat. Zu Ilg kann ich höchstens sagen, dass ich ihn in der ersten Halbzeit nach vorne hin nicht wirklich gut fand, irgendwann wurde er auch mal von seinen Mitspielern nach einer schlechten Flanke angemault. Kerschbaumer hatte irgendwie gute Ansätze und wirkte auch recht spielstark, hat sich immer wieder in einigen Situationen gut durchgesetzt, seine Ecken waren dafür nicht so toll. Klos war stark - meiner Ansicht nach der beste Stürmer heute , torgefährlich, ein Assist - das war schon gut. Putaro kam über links und war auch ziemlich stark mit einem Tor. Hemlein ebenfalls sehr aktiv (Vorlage, Elfmeter rausgeholt) , Prietl war auch ganz gut. Sporar hatte auch seine Aktionen, ihm fehlte meiner Ansicht nach noch so ein bisschen die Bindung zum Spiel, aber ich denke das ist für die kurze Zeit normal. Er hatte auch gute Möglichkeiten - diese leider nicht immer ganz glücklich gelöst. Durfte dank des Elfmeters, den Klos ihn überlassen hat (tolle Geste übrigens) und er sicher verwandelt hat auch sein Tor machen. Sicher nicht so schlecht fürs Selbstbewusstsein.

In der 2.HZ fand ich viele Arminen trotz der 6 Tore recht unfällig, z.B. Brandy und Weihrauch, die aber beider immerhin ihr Tor erzielen konnten. Zur Verteidigung braucht man wieder nichts sagen, ausser das Weigelt nen schönes Kopfballtor nach einer Schütz-Ecke erzielt hat und Dick ein Tor schön per Flanke vorgelegt hat. Ulm kann immer noch Elfmeter schießen und wirkte auch sonst recht aktiv und engagiert, auch wenn ihm nicht soo viel gelang. Voglsammer war gut, machte zwei Kopfballtore. Der einzige der mir heute nicht so gut gefiel war Staude, der zwar viele Aktionen hatte, aber in den guten Situationen einfach immer die falschen Entscheidungen traf bzw. auch oft zu eigensinnig war. Die Bewertung sollte jedoch insgesamt nicht zu hochgehängt werden, weil der Gegner heute einfach schwach war und der Arminia wirklich garnichts entgegensetzen konnte. Ich bin gespannt, wie es in der nächsten Zeit gegen stärkere Testgegner weitergeht. Insgesamt kann man aber mit dem glaub ich das 10:0 so mitnehmen und damit zufrieden sein.

Beiträge: 1 109

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 29.06.2017, 22:26

Danke für die Infos
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

79

Donnerstag, 29.06.2017, 22:29

Hier mal kurz mal meine Eindrücke vom Testspiel vorhin in Hiddenhausen:

1.HZ: Rehnen - Ilg, Behrendt, Salger, Hartherz - Hemlein, Prietl, Kerschbaumer, Putaro - Sporar, Klos

2.HZ: Gaye - Dick, Weigelt, Börner, Cingöz - Weihrauch, Ulm, Schütz, Staude - Brandy, Voglsammer.

Ergebnis war ja 10:0 (4:0 zur Halbzeit) für Arminia.

Die beiden Torhüter und die Abwehr (zumindest das Defensiv-Verhalten) kann man meiner Meinung nach nicht bewerten, weil Hiddenhausen ein super schwacher Gegner war. Ich glaube die haben in 90 Minuten nicht einen einzigen, halbwegs vernünftigen Angriff nach vorne gebracht der auch nur ansatzweise für sowas wie Gefahr gesorgt hat. Zu Ilg kann ich höchstens sagen, dass ich ihn in der ersten Halbzeit nach vorne hin nicht wirklich gut fand, irgendwann wurde er auch mal von seinen Mitspielern nach einer schlechten Flanke angemault. Kerschbaumer hatte irgendwie gute Ansätze und wirkte auch recht spielstark, hat sich immer wieder in einigen Situationen gut durchgesetzt, seine Ecken waren dafür nicht so toll. Klos war stark - meiner Ansicht nach der beste Stürmer heute , torgefährlich, ein Assist - das war schon gut. Putaro kam über links und war auch ziemlich stark mit einem Tor. Hemlein ebenfalls sehr aktiv (Vorlage, Elfmeter rausgeholt) , Prietl war auch ganz gut. Sporar hatte auch seine Aktionen, ihm fehlte meiner Ansicht nach noch so ein bisschen die Bindung zum Spiel, aber ich denke das ist für die kurze Zeit normal. Er hatte auch gute Möglichkeiten - diese leider nicht immer ganz glücklich gelöst. Durfte dank des Elfmeters, den Klos ihn überlassen hat (tolle Geste übrigens) und er sicher verwandelt hat auch sein Tor machen. Sicher nicht so schlecht fürs Selbstbewusstsein.

In der 2.HZ fand ich viele Arminen trotz der 6 Tore recht unfällig, z.B. Brandy und Weihrauch, die aber beider immerhin ihr Tor erzielen konnten. Zur Verteidigung braucht man wieder nichts sagen, ausser das Weigelt nen schönes Kopfballtor nach einer Schütz-Ecke erzielt hat und Dick ein Tor schön per Flanke vorgelegt hat. Ulm kann immer noch Elfmeter schießen und wirkte auch sonst recht aktiv und engagiert, auch wenn ihm nicht soo viel gelang. Voglsammer war gut, machte zwei Kopfballtore. Der einzige der mir heute nicht so gut gefiel war Staude, der zwar viele Aktionen hatte, aber in den guten Situationen einfach immer die falschen Entscheidungen traf bzw. auch oft zu eigensinnig war. Die Bewertung sollte jedoch insgesamt nicht zu hochgehängt werden, weil der Gegner heute einfach schwach war und der Arminia wirklich garnichts entgegensetzen konnte. Ich bin gespannt, wie es in der nächsten Zeit gegen stärkere Testgegner weitergeht. Insgesamt kann man aber mit dem glaub ich das 10:0 so mitnehmen und damit zufrieden sein.
Vielen Dank für den Spielbericht, ich bin schon gespannt auf das nächste Spiel bei meinem VfB Fichte am Sonntag.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 8 862

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 29.06.2017, 22:48

Bin auch gerade zurück und gebe mal meine Meinung dazu, die in Teilen etwas anders aussieht.
Der Gegner war kein Maßstab. Es war praktisch ein Spiel auf ein Tor. Insofern braucht man sich über die Defensive auch gar nicht unterhalten, weil sie nicht gefordert war.

Festzustellen gilt, dass wir mit zwei Stürmern, also irgendwie im 442 gespielt haben, aber wir waren einfach zu überlegen.
Das Duo Klos-Sporar spielte, oder versuchte es zumindest, auffällig oft sich die Bälle per Doppelpaß vorzulegen. Das klappte nicht so oft, aber die beiden versuchten zu harmonieren. Das war sehr auffällig und das fand ich gut. Klos war dabei der Dreh- und Angelpunkt des Spiels. Sehr präsent und der klare Leader des Spiels und bester Armine.
Putaro spielte auf links und dribbelte sich permanent fest. Viel zu eigensinnig. Das hat Staude in der 2. HZ deutlich besser gemacht. Hemlein kraftvoll, aber nicht wirklich effektiv auf rechts, weil auch seine Flanken meistens das Ziel verfehlten. Weihrauch spielte in der 2.HZ zwar auf der gleichen Position wie Locke, ist aber ein komplett anderer Spielertyp. Er hat viel Gefühl im Fuß und seine Zuspiele kamen mit mehr Übersicht. Er ist schnell und es dürfte spannend sein, wer sich von beiden letztendlich durchsetzt.
Kerschbaumer kann ich nicht weiter beurteilen, weil ich auch nicht auf alle geachtet habe. Vogl ganz am Ende des Spiels sehr effektiv und durchsetzungsfähig. Halt so wie man ihn kennt.
Brandy mit viel Einsatz, aber alle Schüsse und Kopfbälle von ihm verfehlten ihr Ziel.
Insgesamt ein netter Abend. Die Auswärts-Trikots sehen gut aus. Bratwurst gabs für 2,50 Euro und der Moderator war " bemüht" . :rolleyes:

Ein paar Eindrücke mit meinem Handy gemacht.
Klos haut das Ding volley in den Kasten und Ulm hat nix verlernt.
»almgänger 72« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170629_203216~02.jpg
  • 20170629_194200~03.jpg
  • 20170629_203217~01.jpg
  • 20170629_194136~01.jpg
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (30.06.2017, 00:00)