Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 8.05.2017, 18:35

Diese endlose Qual.
Ich will sie nicht mehr.
Ich vermisse, einfach gesagt, die Energie, die Fabian Klos hatte und mit der er die ganze Mannschaft mitgerissen hat.
Ach - wir hätten viel öfter Punkte einfahren können und säßen jetzt entspannt im Mittelfeld der Liga. Den Spielern flattern nur so die Knie
Am Trainer kann es jetzt nicht liegen, die Ausbeute unter Saibene ist mehr als ok.

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

22

Montag, 8.05.2017, 19:35

Ganz ehrlich das Stadion wird ausverkauft sein! Es wird an der Tageskasse noch 7000 Tickets geben und wir alle haben überall verrückte Braunschweiger vor neben und hinter uns sitzen! Ich gehe morgen zur Geschäftsstelle und schau mir mein Umfeld am Ticketscreen an und kaufe mindestens 5 Karten, drum rum, damit ich das Spiel genießen kann, und so sein kann wie ich bin. etwas crasy! Die Tickets gebe ich weiter an Leute wo ich nen Einfluss drauf habe, wer auch immer, aber Ostwestfalen. Wenn das mehr als 1400 auch machen ist das morgen ausverkauft.
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

23

Montag, 8.05.2017, 19:44

Eigentlich hatte ich vor, dem Spiel trotz Dk fernzubleiben. Irgendwann ist man es ja auch leid, den x-ten Abstieg live im Stadion miterleben zu müssen. Eigentlich...

Aber andererseits erinnert mich mein eigener Spruch (siehe unten) daran, dass es gerade jetzt auch auf uns ankommt. Noch ein letztes Mal Hölle und Spektakel auf der Alm.

Wenn's aber wieder mal schief gehen sollte, dann kann man ja immer noch (zum wievielten Mal eigentlich) seinen Frust auskotzen.

Also: Am Sonntag alles auf die Alm. Auch wenn's schwer fällt.
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

24

Montag, 8.05.2017, 21:48

Glaubt hier irgrndjemand ernsthaft, dass wir der Eintracht Sonntag etwas entgegensetzen können?

Die werden Arminia überrollen... ist das alles bitter

25

Montag, 8.05.2017, 21:58

Der smypathische Handballer Kumbela hat heute wieder getroffen.....

Einzige Chance: die unterschätzen uns :lol:
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

26

Montag, 8.05.2017, 22:02

Ja. Ich glaube dran. Ich bin noch nicht bereit zum Aufgeben, not yet! Braunschweig hat jetzt so häufig Glück gegen uns gehabt und den Schiri in der Tasche, das kann nicht ewig so weitergehen. Die Mannschaft hat in Bochum alles gegeben und versucht, da hat es nicht ganz geklappt, aber dieses Mal sind wir einfach dran! Also auf gehts, alle ab ins Stadion und die letzte Chance nutzen!!!

27

Montag, 8.05.2017, 22:13

Motivationshilfe (selbst der DSF-Dummschwätzer hat es erkannt):

https://www.Deinetube.com/watch?v=rK8gUD_q2LE
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

28

Montag, 8.05.2017, 22:18

Mit all dem Dusel den eine Mannschaft auch nur haben kann.


3x Pfosten, 2x Linie und 1x verschossener Elfer in HZ 1, gewinnen wir das 1:0 durch einen Hammer von Florian Dick. Der rein zufällig so hart geschossen ist, dass dieser vom Pfosten an das Gesicht des Keepers prallt (der seine Zähne verliert) und dann direkt ins Tor. Bei dem Versuch den Ball noch von der Linie zu kratzen, stoßen zwei Braunschweiger zusammen, diese müssen beide mit schwerer Gehirnerschütterung raus, ebenso wie der Torwart.


Bei dem leichten Massaker, geht völlig unter, dass bei einem vorherigen unfairen Zweikampf einem Braunschweiger irgend ein Band gerissen ist, dieser muss natürlich auch raus. Da das ganze in der 86 min. stattfindet und Braunschweig schon 3x gewechselt hat, können diese nur noch mit 7 Mann weiter spielen.


Natürlich entwickelt sich dann noch eine hektische Schlussphase in der 3 Konter ausgespielt werden können, Hemlein aber lieber aus 35m, aus 20m und nochmal aus 30m auf das Tor schießt, anstatt einen von den 5 freien Mitspielern zu bedienen. Natürlich trifft er das Tor nicht.


Unglücklicherweise gelingt Braunschweig noch in der 96min. eine Ecke. Diese wird scharf herein gebracht, Kumbela gewinnt das Kopfballduell gegen Klos, Börner, Salger und köpft das Ding aufs Tor, dort prallt er von dem unteren Pfosten auf den Kopf von Hesl und von dort auf die Füße von Schütz. Glücklicherweise erkennen die Schiedsrichter nicht, dass der Ball klar hinter der Linie ist und geben das Tor nicht.


Aus der Situation heraus leitet Schütz wieder einen Konter ein, das Braunschweiger Tor ist leer, doch leider behaken Hemlein und Brandy sich beide im Kampf darum, wer das Ding machen darf. Beide fallen um, der Ball ist wieder frei und Braunschweig pfeffert das Ding aus 37,3m mit einem unfassbaren Sonntagsschuss in den Winkel. Doch Glücklicherweise pfeift der Schiri während des Schusses schon ab.


Arminina bleibt drin, Braunschweig schafft den Aufstieg leider nicht. Nur so kann es gehen, wir brauchen halt ein klein wenig Glück.
Punkte:102 Tore:3060 Gegentore:0 alles andere wäre anspruchslos



"Wenn meine Mannschaft zum ersten Mal Meister wird, dann frage ich Sie nur, wieso sie es letztes Jahr nicht geworden ist"


- Freude empfinden nur Menschen, die das eingetroffene nicht erwartet hätten -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fulio« (8.05.2017, 22:27)


29

Montag, 8.05.2017, 22:21

Behrendt ist übrigens gesperrt. :lol:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

30

Montag, 8.05.2017, 22:21

Großartig...laut gelacht
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

31

Montag, 8.05.2017, 22:23

Behrendt ist übrigens gesperrt. :lol:
Ich wusste, dass es einen kleinen Haken geben muss.

Dann schießt halt Dick das Ding. ;)
Punkte:102 Tore:3060 Gegentore:0 alles andere wäre anspruchslos



"Wenn meine Mannschaft zum ersten Mal Meister wird, dann frage ich Sie nur, wieso sie es letztes Jahr nicht geworden ist"


- Freude empfinden nur Menschen, die das eingetroffene nicht erwartet hätten -

Beiträge: 486

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

32

Montag, 8.05.2017, 22:49

Ich trenne die absolute Unterstützung der Fans - wird 100 Prozent sein - von dem sportlichen Erfolg - wird vermutlich nicht für diese Liga reichen.
Braunschweig wird sich hier nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.Dennoch können die DSC-Fans sich durch einem geilen Support selbst belohnen und noch einmal beweisen dass die Alm immer eine gute Adresse mit erstklassiger Atmosphäre bleiben wird, egal in welcher Liga

:arminia:

Beiträge: 910

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

33

Montag, 8.05.2017, 22:59

Ich trenne die absolute Unterstützung der Fans - wird 100 Prozent sein - von dem sportlichen Erfolg - wird vermutlich nicht für diese Liga reichen.
Braunschweig wird sich hier nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.Dennoch können die DSC-Fans sich durch einem geilen Support selbst belohnen und noch einmal beweisen dass die Alm immer eine gute Adresse mit erstklassiger Atmosphäre bleiben wird, egal in welcher Liga

:arminia:



Das alles sowieso, aber die Unkerei nervt mich,

natürlich haben wir eine Chance gegen Fiesmotz Kumbela und Braunschweig.

Der BTSV ist sicher nicht besser als der VfB und ohne das Kacktor des Monats durch Maxim (Danke, Davari!) wär ein Sieg drin gewesen.

Jetzt spielt Hesl und der ist voll motiviert.

Leute, Sonntag geht was, mal wieder ein Legendenspiel!


:arminia:
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

34

Dienstag, 9.05.2017, 01:58

Es wird ein legendäres Spiel und mir tun alle leid, die nicht gekommen sind um später ihren Kindern erzählen zu können "ja ich war damals dabei"!
Italien- wir kommen!

Beiträge: 1 447

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 9.05.2017, 08:13

Oder werden den Kindern erzählen .. damals: Als Braunschweig mit 143:0 aus der Alm gekickt wurde.. MUSSTE ICH VERDAMMTE STIMMZETTEL AUSZÄHLEN :mad: :wall:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

36

Dienstag, 9.05.2017, 08:26

Nach den Eindrücken von gestern Abend ist die Eintracht im Umschaltspiel schon verdammt fix. Nach Ballgewinn geht es oft direkt auf die Außenbahnen, wo Omladic und Hernandez eine gute Geschwindigkeit haben. Da uns auch nichts andere übrig bleibt, als den Weg nach vorne zu suchen, wird das ein Ritt auf der Rasierklinge. Insbesondere Dick wird Unterstützung brauchen, damit er nicht zu früh eine Verwarnung bekommt. Darauf werden die Braunschweiger aus sein und es braucht für uns einen Schiedsrichter, der die Karten nicht so locker sitzen hat. Wobei Lieberknecht auch genug Talent hat von außen Hektik in das Spiel zu bringen.

Denke Braunschweig wird gar nicht erst versuchen mit Blick auf das letzte Heimspiel gegen den KSC zu taktieren, sondern voll auf Sieg gehen. Die Chance, dass parallel Stuttgart in Hannover gewinnt und der direkte Aufstieg dadurch zu 95% in der Tasche ist, wird Antrieb genug sein. Dazu sehe ich Stuttgart momentan auch stärker als Hannover.

Das wird eine verdammt schwierige Aufgabe. Wenn wir in den letzten Wochen Boden gut gemacht hätten mit den entsprechenden Erfolgserlebnissen im Rücken, würde es mir leichter fallen, an eine Überraschung zu glauben. Stattdessen gab es gegen Fürth und Bochum die späten Rückschläge. Auch Saibene wirkt nach den wenigen Wochen schon etwas desillusioniert.

37

Dienstag, 9.05.2017, 08:43

Ich denke auch, dass Braunschweig ebenso auf Sieg gehen muss, wie wir, um nichts anbrennen zu lassen, was uns ja durchaus auch in die Karten spielen kann.
Das ist deutlich besser für uns, als wenn Braunschweig sich mehr oder weniger hinten reinstellt und uns dann auskontert.

Stuttgart reicht im Prinzip ein Remis in Hannover, aber mich würds auch nicht wundern wenn Hannover gewinnt und dann kann der VFB auch nicht gegen Würzburg besoffen aufs Feld marschieren, wie manche hier ja unken.

Ich würd mir mal wünschen, dass wir uns das Spiel besser einteilen. Ich habe unter Saibene ein wenig das Gefühl, dass wir hier eine Taktik fahren und dann sind irgendwann in der 2. HZ die Körner alle und dann müssen wir beten, dass wir die Schlussphase überstehen, was ja eher selten gelingt.

Und vor allem sollte man unbedingt in dieser Woche an den Kontern noch irgendwie arbeiten. Das ist einfach eine einzige Katastrophe, wie wir permanent anständige Konterchancen ungenügend zu Ende spielen.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 2 348

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 9.05.2017, 09:44

Vielleicht sollten wir das Stadion mit den grunen DFB-Pokal Verblendungen abhängen. Dann die altbekannten Kampfsäue aufstellen und es ist alles drin.

39

Dienstag, 9.05.2017, 10:21

Für mich gibt's zwei Strohhalme:

Braunschweig und speziell Kumbela sind jetzt einfach mal fällig.
Durch die seit Saibene überwiegend engagierten Auftritte hat man es gerade noch so geschafft, den Fußballgott gnädig zu stimmen.

Rein fußballerisch fällt mir wenig ein, wie das funktionieren soll.

Das ist ein Spiel, da könnte man Ritter Reinhold und Prinzessin Sören in voller Schlagkraft gebrauchen. So bleiben leider nur Dick, Schütz und Hemlein für die Mentalität, mit Abstrichen Börner und Prietl, vielleicht noch Voglsammer.
Von mir aus. Meinetwegen.

40

Dienstag, 9.05.2017, 10:25

Nachdem was ich gestern so von Braunschweig gesehen habe, kann auch ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie wir gegen die gewinnen sollen. Dann kommt noch deren bester Abwehrspieler nach seiner Gelbsperre zurück-puuuuh ! Und unsere letzten beiden Treffer fielen ja auch schon nur dank gütiger Mithilfe des gegnerischen Keepers. Also realistisch betrachtet wird`s mit Glück zu einem weiteren Punkt reichen und wir müssen es dann wieder in Dresden richten..!

Ich würde übrigens gegen Braunschweig zwingend wieder mit Klos beginnen, damit wir im Zentrum auch mehr Kopfballpräsenz haben. Da Staude es ja leider wieder an den Adduktoren hat, dann eben wieder Voglsammer auf links. Den Rest gerne so lassen- ach ja- Salger für Behrendt in die IV.