Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 1.05.2017, 13:53

Die wichtigste Frage wird tatsächlich sein, ob die Mannschaft den Tiefschlag des späten Ausgleichs aus den Köpfen bekommt und eine jetzt erst Recht Mentalität generieren kann. An eine Dreier in Bochum kann ich schwer glauben, aber ein Punkt könnte irgendwie zustande kommen. Aber dafür ist Kampf nötig. Saibenne kann jetzt zeigen, dass er wirklich Abstiegskampf kann. Wer am Samstag Mal in die Gesichter der Spieler geschaut hat, weiß wie schwierig es wird die Jungs wieder aufzurichten. Auch wenn es nach den ganzen Rückschlägen und Enttäuschungen dieser Saison schwer fällt bedingungslos hinter der Mannschaft zu stehen, brauchen die uns jetzt auch mehr denn je.


Die Frage ist aus meiner Sicht auch, wer überhaupt aufgebaut werden muss und wem das ganze nicht so zu Herzen geht. Ich finde es in dieser Saison sehr schwer einzuschätzen, welche Spieler wirklich mit Leidenschaft dabei sind und welche nur so da sind und ihren Dienst nach Vorschrift versehen. Die Stimmen der Spieler nach der Kramny-Entlassung haben darauf schließen lassen, dass es in der Mannschaft nicht immer gestimmt hat und selbst für Außenstehende ist klar, dass es nicht mehr die verschworene Gang ist, wie im Aufstiegsjahr.

Zudem mache ich mir sorgen um die Struktur in der Mannschaft. Wer geht jetzt voran und zieht die anderen mit? Klos tritt öffentlich nicht mehr in Erscheinung und war bis Fürth eher in Teilzeit. Börner zuletzt präsenter in den Medien, aber Samstag mit einer fahrigen Leistung. Hesl und Schuppan sind seit Wochen nicht mehr auf dem Platz / im Kader. Schütz ist auf dem Platz ein Vorbild, aber wird kein Lautsprecher mehr. Yabo und Brandy sind mit sich und ihren Zipperlein beschäftigt und zudem erst kurze Zeit hier bzw. bald schon wieder weg.

Aktuell sehe ich da vor allen Dingen Dick und Hemlein an vorderster Front. Bisweilen ist das zwar sehr theatralisch was Hemlein abliefert, aber es sorgt dann auch oft für Leben.

Vor drei Jahren waren vor dem Bochum-Spiel einige Herrschaften im Nachtleben unterwegs. Hübener, Feick und Klos, wenn ich mich richtig erinnere. Meier hat sie in Bochum alle in die Startelf gesetzt und die haben dann ihren Mann gestanden. Ich hoffe, dass das Mannschaftsgefüge noch so stark ist, dass ein paar Spieler nun mannhaft in den letzten Wochen vorangehen.

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

42

Montag, 1.05.2017, 15:02

Zitat

Vor drei Jahren waren vor dem Bochum-Spiel einige Herrschaften im Nachtleben unterwegs.

Da ist es!
Das könnte helfen!

43

Montag, 1.05.2017, 15:56

Zitat

Vor drei Jahren waren vor dem Bochum-Spiel einige Herrschaften im Nachtleben unterwegs.

Da ist es!
Das könnte helfen!


Meinetwegen sollen die sich mit der DVD vom 1:4 in Bochum in einer Kneipe einschließen. Und sich hinterher am besten nochmal das 2:3 gegen Dresden anschauen. War zwar auch ne bescheidene Saison unterm Strich, aber das waren definitiv zwei Spiele, wo Männer auf dem Platz standen und man stolz sein konnte Fan dieses Vereins zu sein.

Beiträge: 201

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

44

Montag, 1.05.2017, 19:28

Durch die Ergebnisse von Würzburg und München sehe ich die Situation noch als lösbar an...schwer abereits machbar...

Wir haben genug Jungs die vorne weg gehen können.... Voglsammer dick Klos hemlein behren börner schütz yabo prietl ...

Unsere linke Seite muss nur funktionieren. ..Voglsammer ist da verschenkt und Görlitz nicht stark genug... mein Favorit ist putaro, egal wie jung und unerfahren er ist er bringt Gefahr für das gegnerische Tor mit und wenn yabo nicht kann sollte Staude einspringen weil er dynamischer ist als Ulm und brandy nicht fit ist
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 656

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

45

Montag, 1.05.2017, 22:55

Also gerade Putaro hat leider nichts vorzuweisen was einen Einsatz von Beginn an rechtfertigt.
Wenn ich für 2+x Minuten eingewechselt werde, dann muss ich doch was zeigen!
Das war gar nichts, vielleicht 2 Ballkontakte, kein defensivtackling...
Ja, der Bengel ist jung, aber Wunderdinge erwarte ich nicht.
Auch in Heidenheim, wo es 17+x Minuten waren, rein gar nicht zu sehen, ganz ehrlich, dann stelle ich lieber den Schuppan da hin und Hartherz als LV, meinetwegen auch Salger LV und Hartherz LA.

Ulm fand ich gar nicht so verkehrt, also sollte Reinhold nicht von Beginn an können, dann mit Ulm.

Meine Meinung.

mfg
NetJay

Beiträge: 2 294

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 2.05.2017, 08:55

Der letzte Funke Hoffnung bleibt eben doch bis zuletzt. Zwei verdammte Punkte mehr holen als 60 und Würzburg. Irgendwie. Düsseldorf steht mit dem Rücken zur Wand und wird zuhause gg Würzburg alles in die Waagschale werfen. 60 hat in Dresden auch keinen Selbstläufer. Ebensowenig wir in Bochum, aber wir haben sehr regelmäßig gepunktet und nur einmal verloren. Das müssen sich die Jungs klar machen.

Ich würde auf altbekannte Arminen setzten, die nun einfach beweisen können, dass ihnen Arminia nicht am A vorbeigeht. Und das kaufe ich Klos, Schütz, Ulm, Hemlein, Dick und Börner durchaus ab. Es muss dann eben auch die Verantwortung von dieses Spielern übernommen werden. Wenn sich eines bewahrheitet hat, dann die Möglichkeit jeden in dieser Liga zu schlagen.

47

Dienstag, 2.05.2017, 09:53

Der Wahnsinn ist doch, das wir immer noch dick im Geschäft sind und es nur 1 Punkt bis zur Relegation oder zu Platz 15 sind (Tordifferenz mal weggedacht). Bei 1860 und Würzburg flattern doch (auch ?) die Nerven, das ganze Zittern geht weiter.

Überhaupt Stichwort: Dick. Symptomatisch für mich das Foto in der NW: Davari habt die Hände mit der "Was soll ich denn da machen ?"-Unschulds-Geste und behindert dabei noch Dick, der schnell den Ball zum Mittelpunkt bringt, damit vielleicht doch noch was geht. Alle anderen gucken resigniert herum. Im Moment bin ich ja froh, dass Dick wieder voll mit dabei ist. Seine Erfahrung könnte noch ganz wichtig werden in den letzten 3-5 Spielen ;-).

Das sich Davari jetzt leider selbst disqualifiziert hat, dürfte ja auch klar sein. Auch ich war seinerzeit für den Wechsel, jetzt muss eben leider wieder zurückgewechselt werden.

Beiträge: 30

Dabei seit: 13.03.2016

Wohnort: spenge

Beruf: kaufmann

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 2.05.2017, 10:05

Überhaupt Stichwort: Dick. Symptomatisch für mich das Foto in der NW: Davari habt die Hände mit der "Was soll ich denn da machen ?"-Unschulds-Geste und behindert dabei noch Dick, der schnell den Ball zum Mittelpunkt bringt, damit vielleicht doch noch was geht. Alle anderen gucken resigniert herum. Im Moment bin ich ja froh, dass Dick wieder voll mit dabei ist. Seine Erfahrung könnte noch ganz wichtig werden in den letzten 3-5 Spielen ;-).

Genau das hab ich heut morgen auch gedacht. Toller Typ, der Junge. Von wegen zu langsam !!
:arminia:

49

Dienstag, 2.05.2017, 12:23

Wieder mal letzte Ausfahrt Castroper Straße. Wie 2014. Fühlt sich an wie nicht 1mm vom Fleck gekommen. Wie 2014 eine Frage von Wille und Leidenschaft. Und deshalb bin ich skeptisch.
Von mir aus. Meinetwegen.

50

Dienstag, 2.05.2017, 13:04

Der VfL kann befreit aufspielen; da kommt einiges auf unsere Defensive zu...

Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass wir durch schnelle Gegenangriffe zu 3 oder 4 eigenen Toren kommen; mein Tipp 2:4 !

Jawohl!

51

Dienstag, 2.05.2017, 13:19

Nach dem aus meiner Sicht etwas leidenschaftslosen Auftritt am Samstag erinnert mich unsere Lage fatal an das Szenario ende der Saison 2002/2003, als man damals nach Rostock musste und die verunsicherte Truppe dort beim 3:0 auseinander fiel.
Irgendwie habe ich wenig Hoffnung, daß es dieses mal anders laufen wird, Bochum hat den Klassenerhalt sicher, die brauchen jetzt nicht mehr nervös zu sein, während unsere Truppe schon wieder mit einem Köttel in der Hose auflaufen wird.
Vielleicht sollte ich mal wieder etwas Kohle auf eine Niederlage setzen, immer, wenn ich auf den DSC wette, sieht das Ergebnis dann komplett anders aus, als auf meinem Tippschein…so viel zu meiner Hoffnung auf eine Besserung der Lage am kommenden Wochenende.

Beiträge: 1 479

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 2.05.2017, 18:35

Kleine Information für Kurzentschlossene, die noch keine Karte haben im Onlineshop von Bochum ist der Block H1 freigeben da gibt es Sitzplatzkarten für 15 € und ist auf unserer Seite!!
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

Beiträge: 241

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: Bocholt, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 2.05.2017, 19:06

Gibt es denn noch Karten für den armijia block oder sind die alle weg, oder weiß jemand ob es vor Ort noch Karten geben wird?

Beiträge: 13

Dabei seit: 29.03.2015

Wohnort: Bünde

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 2.05.2017, 19:26

Gibt es denn noch Karten für den armijia block oder sind die alle weg, oder weiß jemand ob es vor Ort noch Karten geben wird?

Hab noch ne Stehplatzkarte zu vergeben.
Bei Bedarf einfach ne WhatsApp an 0151/67319032
:arminia: Auf gehts Arminia...

Beiträge: 201

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 2.05.2017, 19:28

Also gerade Putaro hat leider nichts vorzuweisen was einen Einsatz von Beginn an rechtfertigt.
Wenn ich für 2+x Minuten eingewechselt werde, dann muss ich doch was zeigen!
Das war gar nichts, vielleicht 2 Ballkontakte, kein defensivtackling...
Ja, der Bengel ist jung, aber Wunderdinge erwarte ich nicht.
Auch in Heidenheim, wo es 17+x Minuten waren, rein gar nicht zu sehen, ganz ehrlich, dann stelle ich lieber den Schuppan da hin und Hartherz als LV, meinetwegen auch Salger LV und Hartherz LA.

Ulm fand ich gar nicht so verkehrt, also sollte Reinhold nicht von Beginn an können, dann mit Ulm.

Meine Meinung.

mfg
NetJay
Wie putaro mit der hacke auf hartherz durchsteckt der dann in die Mitte flankte und der Ball saß (ich weiß nicht in welchem Spiel) ist mir in Erinnerung geblieben und das man in 15 min nicht so viel zeigen kann Wie in 60 - 90 brauch ich nicht erklären...Ich fand ihn immer gut... bin aber auch immer ein Talent Fan. ..
Ich würde schuppi auf la auch gerne mal sehen... Hauptsache nicht vogl der jede Flanke hinters Tor schießt...der gehörtals Abnehmer in den 16 er

Ich fand gegen Fürth die Leistung nicht Leidenschaftslos sordern ruhig und konzentriert auch wenn nicht viel dabei raus kam...
Lass ma' über Haie reden

56

Dienstag, 2.05.2017, 21:11

Ich fand gegen Fürth die Leistung nicht Leidenschaftslos sordern ruhig und konzentriert auch wenn nicht viel dabei raus kam...
Da bin ich sogar bei dir @Okel91.

Zumindest bezogen auf unsere Spielweise nach der Führung. IN HZ1 merkte man doch arg, das die Verunsicherung wieder in den Köpfen war. Nach der Führung hat man kontrolliert - in meinen Augen sogar bis zum Ende - weiter gespielt und annähernd nichts zugelassen. Ja auch die Chance zur Vorentscheidung war vorhanden.

Auf die Szene in der letzten Minute gehe ich dabei besser nicht ein. Nur soviel, zwingend war das eigentlich auch nicht von Fürther Seite gespielt. Die Führung wurde sicher verwaltet und Fürth im Prinzip konsequent aus dem Spiel genommen.

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 2.05.2017, 21:38

Ruhig und Konzentriert ist leidenschaftslos und so haben wir schon mehrere Spiele vergeigt, auch gegen direkte Konkurrenten.
Mit Leidenschaft hätten wir 3:0 gewonnen.

Leidenschaft sehen wir wieder gegen Braunschweig, nur da nützt das auch nichts.

Beiträge: 1 479

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 3.05.2017, 00:11

Ist höchst wahrscheinlich nur ein Problem dass die nicht wissen, was Leidenschaft bedeutet, zurzeit ist mehr "Leiden" bei den Fans "schaffen" ! :)
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

Beiträge: 1 405

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 3.05.2017, 16:59

Am Sonntag gastieren wir in Bochum und benötigen mehr denn je wieder eure Unterstützung! Bisher wurden 2.600 Tickets an DSC-Fans verkauft. 300 Sitzplätze sind noch bis morgen um 12:00 Uhr im Fan- und Ticketshop erhältlich, ebenso wie wenige Restkarten für den Sonderzug. An der Tageskasse in Bochum werden weitere 600 Sitzplätze erhältlich sein! #immerdabei #BOCDSC





"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

60

Mittwoch, 3.05.2017, 17:14

Ist höchst wahrscheinlich nur ein Problem dass die nicht wissen, was Leidenschaft bedeutet, zurzeit ist mehr "Leiden" bei den Fans "schaffen" ! :)
die Leiden schaffen einen!!!
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!