Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 121

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

321

Sonntag, 7.05.2017, 20:13

[quote='Germania','index.php?page=Thread&postID=691695#post691695']Die Fans haben ein gutes Feingespür. Toll, wie die Mannschaft heute gefeiert wurde. Unglaublich, wie erfolgeich die Mannschaft unter Saibene spielt. Weiter so!
:arminia:[/quote]

Die Mannschaft spielt verbessert aber erfolgreich nur im Rahmen der Möglichkeiten. Anscheinend sind meist mehr als Unentschieden nicht drin. Zieht man das die ganze Saison durch, reicht das. Fängt man erst mit dem dritten Trainer damit an, reicht es nicht oder nur sehr knapp.

322

Sonntag, 7.05.2017, 20:21

Scheiss, abgefuckter, piss Drecksschiri...warum pfeift der Vollhonk nicht den fälligen Handelfmeter? Man erwartet ja gar kein Glück oder Fehlentscheidungen zugunsten unserer grandiosen Mannschaft. Aber es wäre natürlich schon hilfreich, wenn zumindest eindeutige Situationen von diesen Kinderschiris, wie diesem Arschloch gesehen würden. Sorry, aber es kann nicht sein, dass son Penner uns den Klassenerhalt kostet. Ja, ja, ich weiß schon...wir sind selber Schuld...und dieser tolle Schiri hat das auch nicht absichtlich nicht gesehen... :kotzen:
Scheiss, abgefuckter, piss Drecksschiri...warum pfeift der Vollhonk nicht den fälligen Handelfmeter? Man erwartet ja gar kein Glück oder Fehlentscheidungen zugunsten unserer grandiosen Mannschaft. Aber es wäre natürlich schon hilfreich, wenn zumindest eindeutige Situationen von diesen Kinderschiris, wie diesem Arschloch gesehen würden. Sorry, aber es kann nicht sein, dass son Penner uns den Klassenerhalt kostet. Ja, ja, ich weiß schon...wir sind selber Schuld...und dieser tolle Schiri hat das auch nicht absichtlich nicht gesehen... :kotzen:
Scheiss, abgefuckter, piss Drecksschiri...warum pfeift der Vollhonk nicht den fälligen Handelfmeter? Man erwartet ja gar kein Glück oder Fehlentscheidungen zugunsten unserer grandiosen Mannschaft. Aber es wäre natürlich schon hilfreich, wenn zumindest eindeutige Situationen von diesen Kinderschiris, wie diesem Arschloch gesehen würden. Sorry, aber es kann nicht sein, dass son Penner uns den Klassenerhalt kostet. Ja, ja, ich weiß schon...wir sind selber Schuld...und dieser tolle Schiri hat das auch nicht absichtlich nicht gesehen... :kotzen:
Aue hätte den sicher bekommen. Die haben gefühlt in den letzten 10 Spielen 8 Elfmeter bekommen.
Eigentlich glaube ich ja nicht an Verschwörungstheorien. Unsere sind einfach zu doof um zu gewinnen und hatten genügend Chancen nicht da unten zu stehen, aber diese Benachteiligungen der letzten Wochen kann man nicht unterm Tisch kehren .

Edit: ich würde drauf wetten, das wir nächste Woche gegen Braunschweig einen Elfmeter gegen uns bekommen . :lol:

Beiträge: 842

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

323

Sonntag, 7.05.2017, 21:15

Zurück aus Bochum und mit den Nerven am Ende

Bester Support, waren Bochumer im Stadion? Nix davon gehört.

Das Team mit vollem Einsatz, Klasse Leistung von Hesl, Dick, der IV und beiden 6ern.
Das alte Problem: das Tor nach Standard, aus dem Spiel kommt zu wenig, was echte Torgefahr entstehen lässt, wann wurde der letzte Konter erfolgreich gefahren?
Der nicht gegebene Elfer: wie so oft!

Spielerisch viel besser als zu Beginn der Saison, mit Yabo und Vogl nicht so leicht auszurechnen.
Aber Torgefahr fehlt.

Die sollte mit Klos eingewechselt werden, aber mit ihm und Brandy kam ein Bruch ins Spiel, alle Bälle kamen sofort zurück, null Torgefahr, fehlender Einsatz, Klos und Brandy beide ganz schwach.

Es wäre besser gewesen, beide draußen zu lassen und Ulm oder Putaro zu bringen .

Es wird immer enger, aber der Trainer macht Mut, er redet Klartext und sieht die Probleme.
Solche Statements habe ich von Rehm oder Kramny nicht gehört.

Ein Sieg gegen Braunschweig ist immer drin, und dann: Willkommen im Osten ( Choreo in Dresden mit Fan und Baseballschläger??????)

In Dresden geht immer was! :arminia:
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

324

Sonntag, 7.05.2017, 21:39

Gegen Braunschweig und Dresden wird auch nur jeweils einen Punkt geben. Das reicht nicht gegen den Abstieg. Auch Würzburg wird man nicht überholen können.
Wenn es für Bielefeld ein Trost ist, dann der: Bochum wird nächste Saison folgen, Düsseldorf vielleicht schon diese Saison. Leverkusen und Schalke haben dieses Jahr auch nichts mehr erreicht und sind biederer Durchschnitt, Dortmund hat die Nr. 2 an RB Leipzig verloren.

Aachen, Oberhausen, Wuppertal, Essen als ehem. Bundesliga-Clubs kicken heute schon lange in der 4. Liga, dafür sind Teams aus Baden-Württemberg und Bayern in der 1. und 2. Liga.
Das Bundesland NRW geht nicht nur im Fußball schlechten Zeiten entgegen.


Geh Du mal bitte AFD wählen, werd glücklich damit und lass uns hier mit Deinen unqualifizierten politischen Kommentaren in Ruhe...sorry, aber das hier ist ein Fußballforum! Es ist völlig unangemessen, in dieser Situation auf irgend welche vermeintlichen...ach, auch egal.
Noch ein Wort zum Spiel: Mit Davari hätten wir heute definitiv verloren...leider zu spät gemerkt, Trainer! Brandy hat noch nichts aber auch gar nichts hier gerissen...warum darf der sich immer wieder als Totalausfall präsentieren? Warum nimmt man mit Vogelsammer einen der Besseren raus? Mit diesen Wechseln kam ein Bruch ins Spiel...ich bin eigentlich dem Trainer und vor allem seiner Philosophie sehr positiv gegenüber eingestellt, aber mit diesen Wechseln heute und mit dem Festhalten an Davari in den letzten Spielen, trägt er auch eine Schuld. Trotzdem ist er ein Guter! Aber heute ist mal wieder sowas von deutlich geworden, dass Davari uns letztlich den Abstieg bescheren wird. Mit der Wurst heute im Tor, hätten wir definitiv zwei Buden mehr gefangen. Aber das muss der Trainer halt eher merken. Ich rechne jetzt fest mit dem direkten Abstieg...es gab wohl noch keine Saison, in der ein ein Abstieg sowas von unnötig war. Wer nach Führungen dermaßen viele Punkte verschenkt, muss sich wirklich fragen lassen, ob nicht ein Besuch beim Psychologen hilfreich gewesen wäre? Wie war das? 24 Punkte nach Führungen verspielt? Stimmt das? Keine Ahnung, aber fest steht jedenfalls, dass diese Truppe ein Kopfproblem hat. Ansonsten würde man nicht jedes mal solche Spiele aus der Hand geben. Heute ist der Mannschaft allerdings in kämpferischer Sicht kein Vorwurf zu machen. Hätte man eine ganze Saison so wie heute agiert, würden wir über das Wort Abstieg nur müde lächeln. Diese Mannschaft und auch die Verantwortlichen sind zu spät aufgewacht und trotzdem haben wir immer noch eine theoretische Chance, auch wenn ich nicht mehr dran glaube:
Es bleibt spannend!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pasi« (7.05.2017, 21:52)


Beiträge: 241

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: Bocholt, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

325

Sonntag, 7.05.2017, 21:58

Tja...

Resumee

Scheiße gelaufen vom Ergebnis, aber die Lage ist immer noch nicht Aussichtslos.

Nächste Woche geht es weiter und vielleicht wissen wir dann schon Gewißheit.

Ich vermute aber eher das wir mit der selben Punktzahl wie Würzburg noch Dresden zum großen Finale fahren und die
Entscheidung in den letzten 5 Minuten fallen wird.

Beiträge: 2 294

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

326

Sonntag, 7.05.2017, 22:02

Im TV hat man gesehen, dass Vogl den Wechsel selber wollte und angezeigt hat. Schätze mal er war angeschlagen oder einfach durch. Ansonsten wär wohl Yabo raus gegangen, weil der auch schon ziemlich durch war.
Warum nimmt man mit Vogelsammer einen der Besseren raus?

327

Sonntag, 7.05.2017, 23:14

Es reicht einfach nicht. Was Einstellung, Laufbereitschaft, Körpersprache usw. angeht ist unserer Mannschaft nichts vorzuwerfen. Der betriebene Aufwand steht aber in keinerweise irgendwie in einer vernünftigen Relation zum Erfolg. Wir spielen Bochum 60 Minuten an die Wand und führen nur 1:0, weil entweder der letzte Pass oder der Abschluss nicht gut genug sind. Viele Tore diese Saison haben wir regelrecht erzwungen, weil es spielerisch meist nicht für einen Angriff über mehrere Stationen in der nötigen Geschwindigkeit reicht. Nach 60 Minuten waren dann entweder die Kondition oder die Nerven (oder beides) am Ende und Bochum erzielt mit einem Bruchteil des Aufwands den Ausgleich, weil sie mit ein paar Pässen einfach viel mehr Gefahr erzeugen. Am Ende hätten wir sogar noch verlieren können.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

328

Montag, 8.05.2017, 00:18

Also viel Negatives hier! Ich hätte heute nichtmal mit einem Punkt gerechnet, wer nach den späten Ausgleich gegen Fürth in die Gesichter der Spieler geschaut hat weiß warum. Da war schon viel Resignation, hadern mit der eigenen Situation zu erkennen.
Von daher erstmal Hut ab, vor der Mannschaft und dem Trainer, dass die heute so engagiert ins Spiel gegangen sind. Schade, dass es dann heute nur ein Punkt geworden ist, aber so ist Fussball eben.
Guter Support heute während und nach dem Spiel. Das ist die richtige Reaktion. Hoffe das nehmen die Spieler mit ins BraunschweigSpiel.
Aufgeben ist nicht. Aber es wird natürlich jetzt brutal schwer.

Beiträge: 507

Dabei seit: 2.11.2006

Wohnort: komme aus Lübbecke, bin in Rahden

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

329

Montag, 8.05.2017, 03:20

Das war der Abstieg heute. Definitiv und unabwendbar. :kotzen:

Weder in Dresden noch gegen Braunschweig kommen 3 Punkte. Höchstens ein Duselunentschieden.

Chance heute vertan. Nächstes Jahr 3. Liga. Das liegt aber bestimmt nicht an Saibene. Naja, mit der Truppe steigen die aber wieder auf.


Arminia - Meister der Nerven

Optimistischer Armine 8|

Nur noch 37 Punkte bis Platz 8 :D

"In Deutschland darf man alles sagen." (Serdar Somuncu) - Nicht nur für Herrn Hoffmann: Wählt Linkspartei - soziale Gerechtigkeit :arminia:
:D

Beiträge: 192

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

330

Montag, 8.05.2017, 09:45

Ich kann der Mannschaft nach diesem Spiel eigentlich nichts vorwerfen, außer das sie irgendwann ein zweites Tor machen müssen. Die Leistung auch in kämpferischer Hinsicht war top. Insbesondere wenn man an das ünglickliche Fürth Spiel zurückdenkt. Einige sind gestern wirklich bis an die Grenze gegangen und waren total platt.

Und was man auch wieder gesehen hat, ist die Tatsache das sie gegen Mannschaften die den Ball laufen lassen ganz gut mithalten können. Das macht Hoffnung für die letzten beiden Spiele.

Nach wie vor ist der Abstand auf Platz 16 weiter gering. Aber die Sache wird verdammt schwer...
"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cherusker68« (8.05.2017, 17:05)


Beiträge: 1 479

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

331

Montag, 8.05.2017, 12:05

Ich fand das gestern richtig gut. Auf jeden Fall hat man deutlich gesehen, dass sich die Mannschaft nicht aufgibt. Die Fehler liegen in der Vergangenheit und wenn diese Mannschaft das so bis zum letzten Spieltag durchzieht mit dieser Leidenschaft, kann ich auch über manche Nichtleistungen der Saison hinwegsehen.

Und was mich ebenfalls sehr gefreut hat ist, dass man deutlich sehen und hören konnte, dass alle Arminia Fans und Mannschaft am gleichen Strang gezogen haben. Das wünsche ich mir auch für Braunschweig!

Diese 12 Mann Shirt Aktion war jedenfalls auch Super! Sollten mal gegen Braunschweig noch ein paar verkaufen!

Und wenn wir dann doch absteigen sollten, dann aber nur mit wehenden Fahnen und erhobenem Kopf!

Und dann tue ich mir auch nochmals die 3. Liga an. Aber noch ist es noch nicht soweit! Kämpfen und Siegen!!
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

Beiträge: 34

Dabei seit: 24.03.2014

Wohnort: Höxter

  • Nachricht senden

332

Montag, 8.05.2017, 13:34

Ich weiß überhaupt nicht warum ich mich im Stadion noch immer so aufregend, mit dem Abstieg habe ich mich seit dem Spiel gg. Würzburg schon abgefunden........ OK ...nu weiß ich es, man hätte das Spiel nicht verlieren müssen/dürfen....Schei......


Bis zur 60. Minute fand Bochum kaum statt, dann hat sich der DSC zurück genommen und bum, ist es passiert.


Brandy und Klose in der derzeitigen Verfassung BEIDE keine Alternative zu RY und AV.






Beiträge: 2 680

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

333

Montag, 8.05.2017, 16:19

Gutes Spiel aber wieder einmal, trotz entsprechender Möglichkeiten das zweite Tor nicht nachgelegt.

Ich lege mich fest: Wir steigen ab. Ich glaube nicht das wir aus den letzten beiden Spielen die nötigen Punkte holen werden. Maximal einen noch, mehr nicht.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 842

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

334

Dienstag, 9.05.2017, 23:24

In der "wahren Tabelle" wird das Spiel richtig eingeordnet:


http://www.wahretabelle.de/forum/handspi…32&saisonId=303


http://www.wahretabelle.de/statistik/wahretabelleLiga2

Hingegen versucht der Kicker verzweifelt, die grottenschlechte Schiri-Durchschnittsbenotung vom DSC an andere Vereine anzugleichen, der Fehler fällt im Kicker komplett weg und es wird eine 1,5 Note rausgehauen:

Zitat:
"Benjamin Cortus (Röthenbach a. d. Pegnitz) Note 1,5
agierte in seinem 50. Zweitligaspiel unaufgeregt, traf die richtigen Entscheidungen, ohne Probleme in der Spielleitung. "


Traurig, wenn ich sehe, wie Schiris mit ihren Fehlern für Konsequenzen sorgen.
Einfach mal in der Tabelle auf Union und Bochum schauen!
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SV Aquarium 71« (9.05.2017, 23:37)


Beiträge: 1 479

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

335

Donnerstag, 11.05.2017, 20:42

Zieht einer Sonntag das 12. Mann Shirt an? Hab nichts gelesen, gibt es davon noch welche ? Bräuchte noch 5 in XXL
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!