Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 2.04.2017, 21:52

Beim KSC passt irgendetwas nicht, entweder 4 Heimspiele oder ein H muss durch ein A ersetzt werden! ?(



Yep....muß natürlich beim KSC noch 4 Heimspiele heißen. Ist korrigiert.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 486

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 2.04.2017, 21:55

2 unentschieden sind noch drin dass wars dann.

23

Sonntag, 2.04.2017, 21:56

der KSC und wir haben an den letzten beiden Spieltagen Braunschweig und Dresden. Auch für Dresden kann es da noch um was gehen.

Wir sollten schon vorher entsprechend gesichert sein, was natürlich total unrealistisch ist.


Das befürchte nicht nur ich auch! Zumal wenn man die Leistung der Dynamos gegen den VFB sieht. Die lassen sich sicherlich nochmal übertölpeln. Da gibt es definitiv nichts zu holen. Wenn unsere Truppe unter Druck steht, schonmal eh nicht.

Einziger Trost, uns hat gegen die vermeidlich besseren Gegner eh keiner mehr auf der Rechnung. Vielleicht hilft das ja zur Abwechslung mal.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 5 785

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 2.04.2017, 22:06

Das Restprogramm erinnert mich an die Saison vor drei Jahren. Auswärts in Bochum und Dresden. Das hatten wir unter NM auch schon und dann diese tolle Relegation.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

25

Sonntag, 2.04.2017, 22:12

Das Restprogramm erinnert mich an die Saison vor drei Jahren. Auswärts in Bochum und Dresden. Das hatten wir unter NM auch schon und dann diese tolle Relegation.



Wir haben aber keinen Mü37 mehr im Kader und auch keinen Przybylko oder Sahar oder Schönfeld ...statt dessen einen Yabo :(
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

26

Montag, 3.04.2017, 13:29

2 Heimsiege gegen Ddorf und Fürth sind Pflicht. Mit Glück noch 3 Auswärtspunkte aus den Spielen in Sandhausen, Heidenheim und Bochum.

Vielleicht 1 Punkt aus Braunschweig und Stuttgart.

10 Punkte, mehr sehe ich da absolut nicht mehr. Dann muss man hoffen, dass andere Truppen sich noch blutleerer präsentieren.

Aue haben wir ja wieder voll reanimiert. Hätten wir die entsprechend 3:0 weggehauen würden vielleicht schon Platz 17 und 18 feststehen. Aber unsere Edel-Kicker dachten ja, dass ihr feines Füßchen nach 10 Min geschont werden darf.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

27

Montag, 3.04.2017, 15:22

Machen wir uns nichts vor. Wenn nicht schnell ein Zaubertrank gefunden wird, spielen wir nächste Saison verdammt oft im Osten der Republik...
Arminia-Fan zu sein bedeutet Masochist zu sein!

Es macht wieder Spaß! Und wie. . . .

28

Montag, 3.04.2017, 15:35

Das ist leider zu befürchten. Die Hoffnung auf Besserung ist schon so oft zerstört worden, obwohl sie ja bekanntlich zuletzt stirbt ...
:D
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

Beiträge: 1 444

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 6.04.2017, 10:05

13. Würzburger Kickers (N) 7-10-10 28:30 -2 31 | U-U-N-N-N

Hannover 96 28. Spt. H
FC St. Pauli 29. Spt. A
1. FC Nürnberg 30. Spt. H
Erzgebirge Aue 31. Spt. A
Fortuna Düsseldorf 32. Spt. A
SV Sandhausen 33. Spt. H
VfB Stuttgart 34. Spt. A

14. 1. FC Kaiserslautern 6-11-10 20:26 -6 29 | U-N-N-U-U

SpVgg Greuther Fürth 28. Spt. H
1. FC Union Berlin 29. Spt. A
1860 München 30. Spt. H
Karlsruher SC 31. Spt. A
FC St. Pauli 32. Spt. H

Erzgebirge Aue 33. Spt. A
1. FC Nürnberg 34. Spt. H

15. Erzgebirge Aue (N) 7-8-12 27:43 -16 29 | S-S-U-S-U

1860 München 28. Spt. H
1. FC Nürnberg 29. Spt. A
Hannover 96 30. Spt. H
Würzburger Kickers 31. Spt. H
VfB Stuttgart 32. Spt. A
1. FC Kaiserslautern 33. Spt. H
Fortuna Düsseldorf 34. Spt. A

16. Arminia Bielefeld 6-9-12 34:45 -11 27 | S-U-S-N-U

SV Sandhausen 28. Spt. A
VfB Stuttgart 29. Spt. H
1. FC Heidenheim 30. Spt. A
SpVgg Greuther Fürth 31. Spt. H
VfL Bochum 32. Spt. A
Eintracht Braunschweig 33. Spt. H
Dynamo Dresden 34. Spt. A

17. FC St. Pauli 6-8-13 24:31 -7 26 | U-N-U-N-S

1. FC Nürnberg 28. Spt. A
Würzburger Kickers 29. Spt. H
Fortuna Düsseldorf 30. Spt. A
1. FC Heidenheim 31. Spt. H
1. FC Kaiserslautern 32. Spt. A
SpVgg Greuther Fürth 33. Spt. H
VfL Bochum 34. Spt. A

18. Karlsruher SC 4-10-13 21:40 -19 22 | U-N-N-N-S

VfB Stuttgart 28. Spt. A
1. FC Heidenheim 29. Spt. H
SV Sandhausen 30. Spt. A
1. FC Kaiserslautern 31. Spt. H
SpVgg Greuther Fürth 32. Spt. A
Dynamo Dresden 33. Spt. H
Eintracht Braunschweig 34. Spt. A
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fakerr« (6.04.2017, 10:10)


Beiträge: 300

Dabei seit: 16.07.2010

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 6.04.2017, 10:23

Komm, ich hau mal einen raus: Der KSC und Lautern steigen ab, Pauli geht in die Relegation (die überholen mit einem Auswärtssieg in Bochum am letzten Spieltag noch den FCK, der gleichzeitig nicht über ein torloses Remis kommt). Aue bleibt drin weil die (im Gegensatz zu uns) ihre Heimspiele gegen direkte Konkurrenten gewinnen. Würzburg gewinnt jetzt total überraschend gegen Hannover und fährt im Endspurt die nötigen Punkte ein.

Da wir eh nur gegen Mannschaften aus dem Tabellenmittelfeld gewinnen, ist unser Restprogramm ja eigentlich ganz ok. Das heißt, wir holen noch 3 Siege und können am letzten Spieltag auch die hohe Niederlage in Dresden verschmerzen.
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verprasst. (George Best)

31

Donnerstag, 6.04.2017, 11:43

Das Programm von Lautern sieht wirklich für meinen Geschmack am Schwierigsten aus.

Fürth als Mannschaft der Stunde, Union (okay hat seit gestern auch nichts zu bedeuten), 1860 und 3 direkte Konkurrenten.

Meier hat da bislang auch noch nicht viel gebacken bekommen und ob der FCK nach der recht entspannten Hinrunde jetzt auf Abstiegskampf umschalten kann, darf man auch bezweifeln.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

32

Donnerstag, 6.04.2017, 12:18

Vom Papier her ist unser Restprogramm das schwerste...aber das muss natürlich alles nichts heißen. Wahrscheinlich liegen uns Stuttgart und Braunschweig prinzipiell erstmal besser als z.B. Aue oder so. Da ist nur einfach die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, dass sich im Endeffekt doch die individuelle Klasse durchsetzen wird. Es bleibt spannend...

33

Donnerstag, 6.04.2017, 12:31

Das Aue in Berlin gewinnt hatte wohl keiner auf dem Zettel. Zumindest im Tippspiel nicht.
Ich darf gar nicht daran denken, wo man mit nur 4 Punkten mehr stehen würde, die die Truppe einfach verdamelt hat!
Ich rede von 4 Punkten in den letzten Spielen. Auf die Saison gesehen, könnten wir auf Platz 7 oder 8 stehen.
Da wäre die Situation jetzt wesentlich entspannter. Ich plane mal, großzügig wie ich bin, noch 10 Punkte ein.
Ob es reicht? Keine Ahnung. St. Pauli scheint wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen zu sein.
Aue wäre tot, hätten sie hier nicht gepunktet. Die haben wir wiederbelebt!
Karlsruhe schreibe ich ab. Die sind fertig. Das ein großer Name des Trainers nicht viel bringen muss haben wir gesehen.
Ich glaube das K'lautern und wir den 16. Platz unter uns ausmachen. Das Wort mit "Rel....t.ion" lasse ich mal weg.
Selbst wenn, ich sehe in der 3. keinen vor dem wir uns großartig fürchten müssten. Außer dem MSV, aber die steigen direkt auf....
Arminia-Fan zu sein bedeutet Masochist zu sein!

Es macht wieder Spaß! Und wie. . . .

34

Samstag, 8.04.2017, 07:24

Stand heute Morgen sind wieder eine Reihe von Mannschaften in der Verlosung, darunter einige Teams, die jetzt vielleicht erst allmählich anfangen sich mit Abstiegskampf zu beschäftigen oder es immer noch nicht wahrhaben wollen. Bin gespannt wie sich das am Sonntagabend darstellt.

35

Samstag, 8.04.2017, 08:52



Wir bleiben drin! Also alle entspannt zurücklehnen :D

Habe bei uns sogar eher negativ getippt und bei so Mannschaften wie Aue positiv. Nie mehr 3. Liga :baeh: :arminia:
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

36

Samstag, 8.04.2017, 09:42

Das Kandidaten-Feld müsste mal erweitert werden. Das geht doch jetzt schon bei Platz 7 los. Okay, wenn Heidenheim heute gewinnt, dann wird da wohl nichts mehr anbrennen. Aber bei der derzeitigen Entwicklung in der Liga würde ich den Klassenerhalt tatsächlich erst bei 40 Punkten unterschreiben. Daher werden wir noch einiges nachlegen müssen.
Und wenn der KSC heute nicht gewinnen sollte, dann wird es für die aber mal so richtig schwer. Wenn es ganz dumm läuft, hängen sie bereits heute 8 bzw. 10 Punkte hinten dran bei noch 6 Spielen.
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 19 Punkte nach 22 Spielen
Saison 17/18: 19 Punkte nach 14 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 2 725

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

37

Samstag, 8.04.2017, 09:57

Es würde mich am Ende nicht wundern wenn Pauli, Aue und wir die Klasse halten und dafür noch zwei andere reinrutschen würden. Der KSC ist so gut wie weg, vor allem dann wenn sie das Derby gegen Stuttgart verlieren.
Wir, Pauli und Aue spielen seit Ewigkeiten gegen den Abstieg, wir wissen was das heißt, die die jetzt da erst reinrutschen müssen mit der Situation erstmal klar kommen.

In der Rückrundentabelle sind wir aktuell auf Platz 8 mit positivem Torverhältnis, zweit meist geschossenen Toren. Ausgeglichene Bilanz. Auch wenn wir immer noch da unten drin hängen. So schlecht sollten wir uns selbst nicht machen.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »419312« (8.04.2017, 10:03)


38

Samstag, 8.04.2017, 15:41

Dieser überraschende Sieg gestern war sowas von überlebenswichtig, insbesondere weil Pauli und Lautern gewonnen haben. Zudem glaube ich, dass Aue morgen auch gewinnen wird.

Alter Verwalter, ist das eng. Auch wenn ich glaube, dass Jeff ein echt guter ist (starker Transfer von Arabi by the way , neben der Leihe von Yabo), glaube ich nicht, dass wir bei dem Restprogramm mehr als 36 Punkte holen.

Gegen Heidenheim und Braunschweig haben wir uns immer schwer getan und Stuttgart ist einfach zu stark.

Der Druck beim Fürth Heimspiel wird richtig groß sein, weil wir das gewinnen sowas von gewinnen müssen. Gegen Bochum und Dresden holen wir vielleicht etwas. Aber mehr als sechs Punkte scheint mir nicht möglich zu sein.
Andererseits scheint mit Jeff nichts mehr unmöglich! Der direkte Klassenerhalt wäre jedenfalls Stand heute eine echte Sensation, die man fast wie einen Aufstieg feiern sollte.

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

39

Samstag, 8.04.2017, 16:25

Es gibt noch massenweise Duelle der Abstiegskandidaten untereinander. Wir spielen keinen von den Clubs ganz unten mehr, was ich als Vorteil ansehe, weil Niederlagen in solchen Spielen doppelt katastrophal sind. Stattdessen haben wir einige Gegner, für die es in keine Richtung mehr um etwas geht. Wenn man da die richtige Einstellung hat, kann man diesen Gegnern den Schneid schon abkaufen ... so wie es gestern auch der Fall war. Bin aber schon der Meinung, dass 38 Punkte für den direkten Klassenerhalt nötig sein werden. Vereine wie Nürnberg, Bochum oder Düsseldorf könnten noch ganz schön reinrutschen, wenn es dumm läuft. Ganz sicher ist man erst mit 40 Punkten.

40

Samstag, 8.04.2017, 22:53

OK....10 Pkt. aus den verbleibenden 6 Spielen? :/:

VfB Stuttgart 29. Spt. H
1. FC Heidenheim 30. Spt. A
SpVgg Greuther Fürth 31. Spt. H
VfL Bochum 32. Spt. A
Eintracht Braunschweig 33. Spt. H
Dynamo Dresden 34. Spt. A

Ich tippe mal:
Zuhause gegen den VFB wäre ein überraschender Punktgewinn mit dem aktuellen Rückenwind vielleicht machbar.
Heidenheim? Da wurden wir eigentlich immer verpfiffen.
Greuth zuhause muß gewonnen werden. Die haben bereits 40 Pkt. und dürften vielleicht dann mit dem ein oder anderen Punktmehr auf ihrem Konto "satt" sein.
VFL Bxx auswärts ist ne Wundertüte. Wer weiß, wo die nach dem 31. Spieltag stehen.
Gegen den Handballer Kumbela müsste die Alm brennen. Da gilt es, was gut zu machen.
Bei Dynamo gibt es nix zu holen.

Wären bei mir 7-8 Punkte (Siege gegen Führt und BS und 1-2 Unentschieden) , wenn es gut läuft.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR