Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 30.08.2015, 18:08

Arminia - 1. FC Heidenheim am 12.09.2015

Am 12. September kommt der momentane Tabellen-Dritte auf die Alm. Die Heidenheimer spielen ihre zweite Saison in der 2. Liga und haben mit Siegen über Kaiserslautern und Düsseldorf für Ausrufezeichen gesorgt.

Allen Arminen dürfte das letzte Zusammentreffen am 20.04.2013 in Heidenheim noch in unseliger Erinnerung sein: Ein überforderter Schiri pfiff Rote Karten gegen Klos und Lorenz und 2 Elfmeter, letztlich verlor der DSC mit 0:3. Eine Serie von 13 Spielen ohne Niederlage ging zu Ende und die Arminia drohte, im Rennen um die Aufstiegsplätze zurückzufallen. Am Ende reichte es doch noch für den 2. Platz, während Heidenheim weiter in der 3. Liga blieb und erst 2014 aufstieg.

Die letzte Saison schlossen die Heidenheimer auf einem für einen Aufsteiger sehr respektablen 8. Platz ab. Für die neue Saison haben sie sich u.a. mit Daniel Frahn, Norman Theuerkauf und Ben Halloran verstärkt, die in unserem Kader-Thread teilweise auch schon diskutiert wurden. Am torgefährlichsten waren bisher Robert Leipertz und Smail Morabit mit jeweils 2 Treffern, Urgestein Marc Schnatterer steuerte 1 Treffer und 2 Assists bei.

Wenn Heidenheim auf die Alm kommt, wird es, so sie im Kader stehen, ein Wiedersehen mit den Ex-Arminen Arne Feick und Sebastian Heidinger geben.

Insgesamt ein schwerer Gegner, bei dem es nicht einfach sein wird, Revanche für 2013 zu nehmen.

2

Sonntag, 30.08.2015, 18:15

Vor allem wenn heidenheim wieder ihren Haus - und Hofschiri mitbringt..

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30.08.2015, 18:45

Das wird in der Tat eine sehr große Herausforderung, gegen einen der vielen Fußballretorten.
Hier erinnert sich mit Sicherheit jeder an den Betrug vor einigen Jahren. Vllt sorgt das ja von Beginn
an für eine entsprechende Stimmung und eine halbwegs vernünftige Zuschauerzahl. 15000 + wären
schon okay, Heidenvolk bringt sicherlich kaum mehr als einen Bus an Fans mit.

Erstmal gut, dass jetzt Länderspielpause ist. Sollte uns in Bezug auf die Verletzten helfen.

Beiträge: 2 530

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3.09.2015, 10:24

Bin sehr gespannt auf das Spiel. Heidenheim mal wieder überraschend stark, obwohl ich sie gerne absteigen sehen würde. Vor der Saison hätte man wohl gesagt, dass der Heimsieg gg Heidenheim Pflicht ist. Das gestaltet sich nun schwerer als gedacht. Beide Teams konnten im letzten Spiel Selbstbewusstsein sammeln. Heidenheim hat zu Hause den Rückstand gg Lautern gedreht und wir konnten auswärts das Spiel drehen. Ich hoffe einfach das der Knoten zu Hause platzt und das erste Tor fällt.

Ich würde Görlitz von Anfang an bringen. Behrend kann man nach der Leistung eigentlich nicht aus dem Team nehmen. Andererseits wäre es mit ihm ggf. eine zu defensive Aufstellung für ein Heimspiel. Denke Heidenheim stellt sich erstmal hinten rein und will den Punkt halten. Deshalb brauchen wir offensive Power und Flügelspiel. Eine Möglichkeit wäre es Behrend für Junglas rein zu nehmen. Vielleicht täusche ich mich, aber ich finde ihn zur Zeit nicht so stark. Kann aber auch ein falscher Eindruck sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marcopolo« (3.09.2015, 10:35)


Beiträge: 1 630

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3.09.2015, 10:58

Na dann machen wir aus der defensiven Aufstellung mit Behrendt doch eine offensive :)



Würde mir so gefallen .. wobei ich nicht daran glaube dass Affane es direkt im ersten Spiel schafft dabei zu sein. Da Müller aber noch verletzungsbedingt nicht mittrainiert sehe ich eine minimale Chance dass er an Ulm vorbei kommt.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 2 530

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3.09.2015, 11:05

Na dann machen wir aus der defensiven Aufstellung mit Behrendt doch eine offensive :)



Würde mir so gefallen .. wobei ich nicht daran glaube dass Affane es direkt im ersten Spiel schafft dabei zu sein. Da Müller aber noch verletzungsbedingt nicht mittrainiert sehe ich eine minimale Chance dass er an Ulm vorbei kommt.
Genau so hab ich mir das vorgestellt. Nur Ulm (Müller wenn fit) statt Affane;-)

7

Donnerstag, 3.09.2015, 11:49




Spätestens jetzt ist klar, dass wir mit Affane einen neuen Heilsbringer gefunden haben.
Es wurde aber auch höchste Zeit, dass der Nachfolger von Testroet und Lorenz präsentiert wurde. Das war die letzten Monate ohne ja gar nicht auszuhalten.

Beiträge: 1 630

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3.09.2015, 12:08

Hätte Müller in den ersten 5 Spielen einen Dreierpack gemacht wäre doch alels wieder gut :lol: :P
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

9

Donnerstag, 3.09.2015, 13:16

Junglas rauszunehmen und dafür Schütz drin zu lassen halte ich für einen Riesenfehler! Ja, Junglas begeht auffälligere Fehler, aber die resultieren in meinen Augen daraus, dass er immer den Ball haben will und dadurch auch viel mehr brenzligere Aktionen hat! Zudem begeht er mit Direktpässen auch mal ein Risiko ein und ist torgefährlicher. Schütz hingegen spielt solide ohne Risiko und kommt an seine Grenzen in der zweiten Liga. Da wir vorne ohnehin wenig Überraschungsmomente und keinen klassischen Zehner haben, sollten wir uns die Kreativität von Junglas unbedingt beibehalten. Wir haben nicht viele Spieler die während des ganzen Spiels darauf erpicht sind den Ball zu haben!
Wer viel macht, macht auch Fehler! :arminia:

10

Donnerstag, 3.09.2015, 13:31

Jungs, ich hab übrigens tierisch Bock auf das Spiel und freu mich schon drauf Morgen Karten zu holen :arminia:

Leider fürchte ich, dass wir zu Hause immer eher Probleme haben werden, als in der Ferne - Das haben die bisherigen Spiele irgendwie schon gezeigt. Chancen im eigenen Stadion? Bisjezt an einer Hand abzählbar. Auswärts siehts da doch schon deutlich besser aus.

Ich hoffe die Jungs haben Mut geschöpft und gehen mit viel Freude in das Spiel.

Das Mittel mit Schüssen aus der 2. Reihe gefällt mir sehr gut bzw ist aufgrund unserer bekannten Defizite eine sehr gute Alternative.

Wenns danach geht sehe ich auch eher Schütz und Behrendt in der ersten Elf.

Hängt aber auch alles bestimmt davon ab, ob Mü wieder fit ist.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 6 506

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3.09.2015, 14:16

Ich kann mir nicht helfen. Die Kombination Klos/Müller hat mir bisher überhaupt nicht gefallen und das trotz guter Leistungen von Müller. Wenn Klos weniger auf Außen ausweicht und diese Rolle Müller überlässt könnte das ein Fortschritt sein. Vielleicht liegt diese Rolle aber auch Ulm wiederum besser?

Affane gleich in die erste Elf zu werfen halte ich übrigens für gewagt. Umgekehrt wäre Behrendt bei mir gesetzt.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 1 630

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3.09.2015, 14:23

Ich hoffe dass die Pause für ein Testkick mit meiner oberen Aufstellung genutzt wird.. würde sich zumindest anbieten. Dann kann man ja sehen ob Affane in der Lage ist Mü37 Fußballgott zu vertreten :)
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 8 510

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3.09.2015, 16:35

Herr Meier wird bestimmt wieder eine ganz überraschende Aufstellung aus dem Hut zaubern und wer spielt weiß er jetzt wahrscheinlich auch noch nicht. Eigentlich bin ich mir sicher das er den neuen und noch nicht eingespielten Affane nicht bringen wird, aber so ganz sicher ist bei dem Trainer ja nichts.

Einzig sicher wird sein, daß die spielen werden, die das Trainerteam für diesen Zeitpunkt, die gewählte Taktik und den Gegner am geeignetsten hält.
Block4unterderUhrseit1966

14

Donnerstag, 3.09.2015, 20:23

Ach man, blöde länderspielpause...
Möchte ins stadion. ok kann man jeden tag, aber da sitzen nur blöde tauben auf dem Rasen.
Das letzte mal war gegen Frankfurt hertha . Schon so lange hin :( .
Ok gegen Braunschweig hab ich nichts verpasst :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminederjubelt« (3.09.2015, 20:31)


Beiträge: 8 745

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 3.09.2015, 21:30

Meine Taktik wäre klar. Immer über unsere rechte Seite, wo bei Heidenheim der Mann links verteidigt, der keinen Möbelwagen trifft. Erst beißen sich Hemlein und Feick ineinander fest und ab der 60. Minute spielt dann Görlitz den guten Arne schwindlig.

Aber im Ernst. " Never change a winning Team". Getreu diesem Motto wird auch Meier verfahren. Und da wird er bestimmt nicht den "Frischling" Affane bringen, der zudem noch verletzt war. Wahrscheinlich spielen wir etwas offensiver als in Paderborn. Heidenheim ist stark genug um sich nicht nur, wie Frankfurt, hinten reinzustellen. Schnatterer und Co. werden sicher auch versuchen offensiv zu agieren. Insofern werden wir auch mehr Räume bekommen, um zu kontern.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 1 630

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

16

Montag, 7.09.2015, 10:32

Heidenheim spielte am Wochenende gegen VfB Stuttgart .. das Spiel ging 2:2 aus. Wer gegen Stuttgart nicht gewinnen kann der wird auch nicht gegen Bielefeld gewinnen :baeh: :lol:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

17

Montag, 7.09.2015, 12:12

Heidenheim spielte am Wochenende gegen VfB Stuttgart .. das Spiel ging 2:2 aus. Wer gegen Stuttgart nicht gewinnen kann der wird auch nicht gegen Bielefeld gewinnen :baeh: :lol:


´
Jau, da sind wir klar im Vorteil, mit einem 2:2 gegen Halle........... :rolleyes:

Beiträge: 1 630

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

18

Montag, 7.09.2015, 12:21

Warum zerstörst du mir meine Illusion.. :unschuldig: :thefinger:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

19

Dienstag, 8.09.2015, 22:08

Auch das WB widmet sich Jopek:

http://www.westfalen-blatt.de/DSC/210719…tastet-sich-ran

Ich glaube zwar nicht wirklich dran, dass er am Sa von Anfang an spielt, aber vielleicht überrascht uns Meier ja Alle...

Ich hoffe einfach drauf, dass unsere Kader-Breite dafür sorgen wird, dass wir schwer auszurechnen sein werden und eben auch die momentanen "Nachzügler" Mast und Co richtige Alternativen je nach Gegner sein können.

Übrigens: Bock auf Samstag. Block E - Freu mich:-)
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 98

Dabei seit: 23.10.2013

Wohnort: Kalifornien

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 8.09.2015, 22:48

Die meisten werden es zwar schon gelesen haben, aber 13.000 Karten wurden bisher verkauft.