Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 1.08.2015, 13:57

http://www.arminia-bielefeld.de/2015/07/…burg-paderborn/


Wer mag mit mir wetten, ob es überhaupt zur zweiten Verkaufsphase kommt? :D
Das vermute ich auch mal. Letzte Saison war da ja noch viiiiiiiieeeeeeeellll Platz.

Habe dieses Jahr dann mal Karten für den Block P, OST Unterrang geholt.

Beiträge: 6 251

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

42

Montag, 3.08.2015, 15:59

2. Bundesliga - SC Paderborn 07 : DSC Arminia Bielefeld


Mitgliederverkauf: 13.07.2015, 10:00 Uhr

Freier Verkauf: 10.08.2015, 10:00 Uhr, ausschließlich im SCP07-Shop und in den Vorverkaufsstellen (ausgenommen: Westfälisches Volksblatt in Bielefeld)!

Quelle: Paderborn Onlineticketshop.




Ich bin damit zwar mal wieder der angeschmierte :rolleyes: , aber vielleicht nutzt die Info dem einen oder anderen Arminen hier im Forum. :smokin:
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

43

Montag, 3.08.2015, 16:16

Hi Gönner,

was die PB Karte betrifft, wie wäre denn der Ablauf wenn ich als Mitglied und mit DK nicht hin kann, Dir diese zu übertragen? So wie ich das sehe muss ich doch vor Ort sein..!?

Gruß
http://forum.dsc4ever.de/wcf/images/smil…ef.gifT.von_Hee

Beiträge: 6 251

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

44

Montag, 3.08.2015, 16:23

Moin!

Bei Arminia muß man die Karte gegen Vorlage der jeweiligen Berechtigungen abholen. Es muß also jemand zur Alm fahren. Wer ist eigentlich egal. Die Karten selbst werden vermutlich nicht personengebunden sein und können im Anschluss weitergegeben werden. So habe ich es zumindest verstanden.


Gruß zurück. :)
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 7 826

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

45

Montag, 3.08.2015, 19:57

Mal was Nettes von Eventim: Ich hatte mich augenscheinlich mit meiner Kontonummer bei der Pokalkarten-Bestellung vertippt und tatsächlich eine Mail zu diesem Versehen bekommen.

Bei schneller Überweisung sollte das aber noch klappen, so schrieben sie. Sogar auf meine Frage woran denn die Abbuchung gescheitert war wurde gleichzeitig mit der zweiten Bestätigungsmail zum Geldeingang individuell geantwortet. Diesen Service fand ich schon besonders erwähnenswert.

Vielen Dank, Frau Marschall von Eventim!
Block4unterderUhrseit1966
Noch 26 Punkte bis zum Klassenerhalt

46

Montag, 3.08.2015, 20:47

Das muss man denen wirklich lassen, der Kundenservice dort ist super. Ich hatte auch Probleme mit meiner Hertha-Karte und bei dem Telefonat war die Mitarbeiterin extrem nett und hat versucht mir auf alle möglichen Weisen zu helfen, was aber daran gescheitert ist, dass der Fehler bei Arminia und nicht Eventim lag.

Beiträge: 3 076

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 5.08.2015, 14:01

Nach fast 3 Stunden Schlangestehen doch noch Tickets für Paderborn ergattert! Gut, dass ich nicht vorher schon resigniert habe... :thumbsup: :rolleyes:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

48

Donnerstag, 6.08.2015, 13:05

Ich stand gestern zwischen halb 9 und halb 12 auch ca. 3 Stunden für Karten an und fand es trotz der Dauer recht entspannt. Ärgerlich ist nur, dass Einige einfach manchmal einen Nagel im Kopf haben. Da steht man Stunden lang an und es kommt einer durch den Haupteingang in den Fanshop und möchte dort eine Paderborn-Karte, weil der sich nicht hinten anstellen wollte. Oder die Leute die sich bei solchen Vorverkäufen noch mit Fanartikeln eindecken müssen (hatte es gegen Wolfsburg, da wollte sich der Typ vor mir vor Ort ein Trikot beflocken lassen :nein: ). Ich finde man sollte bei solchen Vorverkäufen zumindest Zeitweise den Fanartikelverkauf einstellen, oder zumindest nur für die die auch Karten kaufen. Falls jemand von weiter weg kommt und die Situation dafür nutzen muss.

49

Donnerstag, 6.08.2015, 13:16

Ist momentan schon ein wenig schwierig alles unter eine Hut zu bringen, respektive als Kunde ist es auch irgendwo verständlich, dass man auch seine sonstigen Einkäufe gleich miterledigen möchte.

Dauerkarten, Pauli, Duisburg, Paderborn, Hertha - Irgendwas ist momentan ja quasi immer los....

Bei der Beflockung meines Trikots hatte ich schon bezahlt, das Trikot ging nach hinten, dort hat irgendwer den Namen drauf gepinselt und ich hab mich so lange an die Seite gestellt und die Leute hinter mir, konnten bedient werden;-)
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 6 251

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 6.08.2015, 13:54

Des Problem-Pudels Kern ist doch schlicht die Tatsache, daß man für die Tickets immer nach Bielefeld fahren muß. Das ist aber auch nichts Neues. :rolleyes:
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 2 294

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 6.08.2015, 13:59

Hab grad zufällig entdeckt, dass Braunschweig nen Online-Auswärtskartenshop anbietet, einfach über Eventim. Ob es einer Registrierung bedarf weiß ich nicht. Warum macht Arminia das nicht auch so?

http://www.eintracht.com/aktuelles/neues…inia-bielefeld/

Beiträge: 2 294

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 6.08.2015, 14:03

Wenn ich da im Vergleich die Preise sehe, die für Konzerte selbst der 2. oder 3. Garde oder Comedienauftritte verlangt und klaglos bezahlt werden... ( http://www.eventim.de/gerry-weber-stadio…r=SEC-2048-GOO-[gerry-weber-stadion-halle-westfalen]-[54977048782]-S-[gerry%20weber%20stadion] )


Kannste mal sehen. Ich habe Nena vor gut 10 Jahren mal in Herford live gesehen und so um die 35 Euro gezahlt. Nur minimale Preissteigerung, wenn man es auf die Zeitspanne betrachtet und den einbrechenden Plattenmarkt, was ingesamt zu drastisch höheren Eintrittspreisen geführt hat.

Okay Nena wird zugegebenermaßen auch nicht knackiger :D

Mal ganz davon abgesehen, dass Nena in den USA erfolgreich war, was bei Arminia zu bezweifeln ist und dass Konzert-Kalkulationen sicherlich deutlich anders aussehen als bei Fussballspielen:-)
Ich finde der Vergleich hinkt etwas. Wieviel man für ein Event, egal ob Konzert, Fußball oder sonstwas, auszugeben bereit ist, hängt ja von dem Dargebotenen ab. Während man bei nem Konzert, nem Kinobesuch oder nem Musical weiß was man für sein Geld bekommt, ist das ja beim Fußball nur bedingt so. Manchmal wäre man bereit für ein super Spannendes 4:3 gegen Sandhausen 40€ zu bezahlen während einem das stinklangweilige 0:0 gg Freiburg selbst geschenkt nicht annehmen würde. Beim Fußball geht man also mehr ins Risiko bei der Preiskalkulation während man bei anderen Events weiß was kommt und man sich daran bei der Preisgebung orientieren kann.

Und um den Kreis zu schließen und das Ganze wieder zurück zum Thema zu führen. Braunschweig bringt traditionell viele Gäste mit, die Zahlen auch den Topspielzuschlag und machen unsere Kassen voll. Danke dafür:-)

53

Donnerstag, 6.08.2015, 14:18

Ich finde der Vergleich hinkt etwas. Wieviel man für ein Event, egal ob Konzert, Fußball oder sonstwas, auszugeben bereit ist, hängt ja von dem Dargebotenen ab.


Es ist wirklich so, dass seit Napster und Co die Musiker "darauf angewiesen" sind ihre Einnahmen durch die Konzerte zu holen. Die Plattenverkäufe sind seit dem rapide eingebrochen, was Du auch daran sehen kannst, dass Du früher für Platin 500.000 Platten verkaufen mußtest, Heute glaube ich nur noch 300.000 in Deutschland.

Napster und Co waren der Anfang, Heutzutage sorgen die ganzen Streaming-Dienste für einen weiteren Einbruch der Einnahmen. Ich habe die Tage ein Interview mit Farin Urlaub gelesen, der erzählte, dass Die Ärzte für 300.000 Aufrufe bei Spotify 23cent überwiesen bekommen haben.

Du konntest Dir vor Einführung des Euros die Ärzte für 30 DM angucken, danach für 30 Euro, jetzt zahlst Du locker 50 Euro für die Ärzte. Während Du früher für Metallica, Bonjovi, Stones, Depeche Mode um die 50 Euro bezahlt hast, näherst Du dich da jetzt den 100 Euro. AC/DC kostet mittlerweile 120 Euro.

Die Hallen/Stadien wollen gemietet werden. Als Bühnenshow reichen nicht 4 Eckfahnen und 2 Tore. Der Apparat bei einer Tournee ist immens groß. Bühnenbild, Lichtshow, Ton und und und. Alles bedarf einer großen Crew.

Und im Musikgeschäft gibt es dann eher nicht so etwas wie TV-Gelder.

Mal ganz davon abgesehen, dass ein Konzerterlebnis in der Regel etwas mehr Einzigkeit besitzt als ein Fussball eines Zweitligisten, was ich in der Nähe 17 Mal pro Saison habe;-)
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 3 076

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 6.08.2015, 14:20



Ja, aber das ist ja auch ein Spiel, bei dem die Hütte garantiert rappelvoll sein wird, ein Spiel was auch in der 6. Liga ein Top-Spiel wäre und ein Spiel was einfach ein Derby ist.

Und Braunschweig?;-)

Dieses Duell gab es bislang schlappe 19 mal,in der Liga zuletzt in der Saison 1985/86. Stand Heute spielt der 11. gegen den 15.


Auch Lautern erhebt für bestimmte Spiele Topzuschlag ( http://www.der-betze-brennt.de/news/7990…son-2015-16.php ) Dabei ist auch hier der Betze bestimmt nicht immer ausverkauft.

Ist ja auch egal: Arminia bzw. die neue Geschäftsführung, auf deren Mist das Ganze ja wohl gewachsen ist, hat sich sicherlich etwas bei der Maßnahme gedacht, und die Praxis wird zeigen, ob man da richtig liegt oder aber die Kalkulation in die Hose geht. Und dann müsste man halt die Konsequenzen ziehen und zukünftig neue Überlegungen anstellen. Aber ausprobieren muss man halt erst!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 8 393

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 6.08.2015, 14:21

Ich finde unsere Ticketpreise sind doch schon seit Jahren recht moderat. Eine Liga höher stehen wir bundesweit noch stärker im Konkurrenzkampf mit anderen Clubs, die zum großen Teil mehr Kohle und weniger Schulden haben. Will man auf Dauer eine starke und konkurrenzfähige Mannschaft haben, so wird man den ein oder anderen Euro zusätzlich regenerieren müssen. Beispielsweise über Topzuschläge. Und solange sich diese Zuschläge " auf Bratwurstniveau" bewegen, habe ich überhaupt kein Problem damit. Weshalb ich diese Umrechnerei in DEM oder irgendwelchen Prozenten nicht nachvollziehen kann. Mit Einführung des Euro sind doch fast alle Produkte und Dienstleistungen teurer geworden.
Letztlich wird die Sache durch "Angebot und Nachfrage" geregelt. Ich habe das Gefühl, dass unsere Vereinsführung versucht die Sache "fannah" zu lösen. Deshalb fühle ich mich auch mit den Zuschlägen nicht über den Tisch gezogen.
Und ich kann @foreverDSC und @marcopolo nur beipflichten. Alle wollen ein automatisches Ticketsystem, eine starke Mannschaft, eine komfortable Alm, gute Jugendarbeit u.ä. , nur kosten darf es fast nichts.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

56

Donnerstag, 6.08.2015, 15:04

Wann macht ein Top-Zuschlag denn überhaupt Sinn?
Wenn ein Spiel "droht" ausverkauft zu werden, oder aber der Verein davon ausgehen kann, dass gegen den entsprechenden Gegner der Fan im allgemeinen bereit ist, mehr zu zahlen ohne wirklich drüber nachzudenken und die Zahl derer, die dieser Aufschlag abschreckt, eher verschwinden klein ist.
Ausverkauft wird das Braunschweig-Spiel sicher nicht, fragt sich daher ob die zweite Überlegung aufgeht.
Mit der Eintracht verbindet uns nicht so sonderlich viel und der Name selbst zieht nun auch nicht unbedingt die Massen an. Von daher schwer einzuschätzen.

Ansonsten sehe ich das auch so, dass der Vergleich mit Musik-Konzerten doch etwas hinkt. Denn da weiß ich in der Regel, was mich erwartet, bei einem Fußballspiel dagegen nicht unbedingt. Und in der 2.Liga kommen auch keine so namhaften Mannschaften mit bekannten Spielern, die solch einen Aufschlag rechtfertigen würden.
Zudem dauert ein Konzert i.d.R. doch etwas länger als ein Fußballspiel.

Ich vermute mal, dass Arminia sich für 5 Spiele mit Top-Zuschlag entschieden hat und erst dann diese Spiele ausgewählt hat. Und Braunschweig scheint da reingerutscht zu sein.
In der 2.Liga können solche Zuschläge immer nur einem Test-Ballon gleich kommen, da nicht ohne Risiko.
Wäre beide Mannschaften super gestartet, könnte Arminia sich die Hände reiben, im umgekehrten Fall, wird es eher ein Satz mit x.

57

Donnerstag, 6.08.2015, 16:36

Alle wollen ein automatisches Ticketsystem, eine starke Mannschaft, eine komfortable Alm, gute Jugendarbeit u.ä. , nur kosten darf es fast nichts.


Bei aller Nachsicht aufgrund der Vereins-Liebe.

Ein modernes Ticket-System scheint mittlerweile selbst bei vielen Drittliga-Vereinen Standard zu sein. Auswärtige Fans müssen nicht 5 Euro nochmal Versandgebühren zahlen um die Karte nach Hause geschickt zu bekommen, sondern können sie sich gegen einen viel kleineren Betrag ausdrucken.

Auch ein exklusives Online-VVK-Modell scheint jetzt nichts zu sein, was nur Real Madrid anbietet.

Hier wird ja nicht erwartet, dass man so komfortabel ist wie wahrscheinlich der BVB und Bayern, sondern dass man einen Standard zumindest anbietet, der bei Vereinen, die nicht so viele Jahre Profifussball aufm Buckel haben, angeboten wird.

Selbst bei meiner Pizza-Bude um die Ecke kann ich mittlerweile online meine Pizza bestellen und kriege sie zu dem Preis geliefert, als wenn ich sie mir abgeholt hätte.


Mal ganz davon abgesehen, dass ich bisjetzt auch nicht sehe, dass in ein moderneres Ticket-System investiert wird.
Und dies wird sicherlich auch nicht solche Summen verschlingen, wie eine Verpflichtung von HW4 ;-)
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 762

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Senne; Füssen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 6.08.2015, 17:52

Jau!

Dann schlage ich Dir einfach ganz stumpf vor, das Du mit Deinem Wissen, welches Du zu allem ausführlich kundtust, einfach mal in die Geschäftsstelle pilgerst und dort vorstellig wirst. Die sind sicher dankbar für jede umsetzbare Idee und Verbesserung.
Alternativ sind sämtliche Mail Adressen auf der HP einzusehen und dort kann sich jeder dem Verein andienen.

Reinhaun
Put the fucking puck in the fucking net behind the fucking goalie!

59

Freitag, 7.08.2015, 00:47

Du verwechselst da was. Ich berichte nur von meinen Erfahrungen - Wenn Du das als Wissen deklarieren willst, fühle ich mich natürlich geschmeichelt.
Dass es viele nicht mögen die heilige, arme Kuh zu kritisieren, hab ich gemerkt. Hoffe ihr hattet trotzdem einen schönen Abend;-)
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 1 616

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

60

Freitag, 7.08.2015, 02:21

Zitat

Mal ganz davon abgesehen, dass ich bisjetzt auch nicht sehe, dass in ein moderneres Ticket-System investiert wird.
Und dies wird sicherlich auch nicht solche Summen verschlingen, wie eine Verpflichtung von HW4

Neue funktionierende Dauerkartenabknipser fehlen schon seit Jahren.
Jetzt wird gar nicht mehr geknipst.