Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 261

Freitag, 8.09.2017, 17:57

:jump:
Danke Bud.

Beiträge: 1 048

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2 262

Donnerstag, 28.12.2017, 23:55

Und wer ist auch heute wieder an allem Schuld???

Wer hat mir die freien Tage versaut?

Gerrit Meinke? Rejek? Laufer?

Nein, wir sind im richtigen Thread!
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 6 505

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 263

Freitag, 29.12.2017, 00:03

Ein wahrhaft großes Erbe eines kleinen Mannes.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

2 264

Freitag, 29.12.2017, 01:46

Kentschs Machenschaften waren die Erbsünde, aber wenn 10 Jahre nach ihm die Stadiongesellschaft plötzlich massenhaft rote Zahlen schreibt, sind dafür die heutigen Verantwortlichkeiten zur Rechenschaft zu ziehen.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 6 505

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 265

Freitag, 29.12.2017, 10:52

Das eine schließt das andere ja nicht aus.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

2 266

Freitag, 29.12.2017, 15:59

Ein wahrhaft großes Erbe eines kleinen Mannes.
... eines ekelhaften kleinen Mannes.

Ich denke auch, der möchtegern Tyrann ist zwar für die Ursprungskatastrophe verantwortlich, für die Gefährdung des Konzepts der letzten Jahre kann er hoffentlich nun wirklich nichts.

Beiträge: 720

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

2 267

Freitag, 29.12.2017, 20:49

Doch.... kann er!

Kääntsch :wall: :wall: :wall:

Aus Scheiße Bonbons machen kann niemand. Es ging in den letzten Jahren darum, den Verein vor der Insolvenz zu bewahren. Das haben die Verantwortlichen bisher akzeptabel gelöst.

Einholen kann uns das aber immer wieder. Leider.....

Es braucht nur einer der Gläubiger seine Forderungen realisieren zu wollen. Und schon stehen wir am Rande des Abgrunds.

Beiträge: 1 048

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2 268

Sonntag, 11.02.2018, 11:59

Auch in Duisburg wurde nach dem gestrigen Spiel im Forum an eine wichtige gemeinsame Person der Vergangenheit erinnert:




Zitat von Montalbano: ↑


In der Addition beider Ergebnisse, hat der MSV Duisburg heute verdient den Roland Kentsch Gedächtnispokal gewonnen. :cono:


Nur schade, dass der gute Roland ihn nicht persönlich übergeben hat. Denn das hätte vermutlich für noch mehr Stimmung gesorgt. :pfeifen:



ze1970bra, Heute um 07:56 Uhr
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

2 269

Sonntag, 11.02.2018, 14:49

Dieser Drecksack hat sich halt tief in die Seele diverser Fußballfans eingebrannt! :mad: