Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 293

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

41

Freitag, 17.02.2017, 10:56

https://you*ube.com/watch?v=0YvxtPY87q4

Man merkt direkt im Vergleich zu den anderen Spielern, dass der Junge sich artikulieren kann und ein wenig über den Tellerrand hinausblickt. Erfrischend anders:-)
Hoffentlich kann er sich weiter akklimatisieren und sein komplettes Leistungsspektrum abrufen, dann wird er uns noch sehr helfen.

42

Freitag, 17.02.2017, 11:40

Absolut. Man merkt ihm an, dass er nicht der typische Fußballer ist, dessen Interviews aus Phrasen bestehen. Seine Aussagen haben Inhalt und Tiefe und zeigen deutlich, dass er sich Gedanken macht, bei dem was er sagt.

Ich glaube er ist auch als Typ sehr angenehm, kein 'Leader' aber doch einer, dessen Aussagen ernst genommen werden.

Schade, dass er nur ein halbes Jahr hier ist.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 2 293

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

43

Freitag, 17.02.2017, 11:46

Mit den zusätzlichen Millionen aus Klassenerhalt und dem Weiterkommen im Pokal, können wir Yabo dann einen Dreijahres-Vertrag anbieten :rolleyes:

Das Schlimme an diesem sarkastischen Satz ist ja, dass diese Vision durchaus möglich sein könnte, wenn es nicht unsere Arminia wäre, die diese Vision umsetzen müsste. :S

44

Freitag, 17.02.2017, 11:46

Was für ein Kontrast gegenüber den Jungläsern dieser Welt;-)
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 2 293

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

45

Freitag, 17.02.2017, 11:54

^Spielerisch und sprachlich sind es Welten.

Beiträge: 3 076

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

46

Freitag, 17.02.2017, 12:00

Mit den zusätzlichen Millionen aus Klassenerhalt und dem Weiterkommen im Pokal, können wir Yabo dann einen Dreijahres-Vertrag anbieten :rolleyes:

Das Schlimme an diesem sarkastischen Satz ist ja, dass diese Vision durchaus möglich sein könnte, wenn es nicht unsere Arminia wäre, die diese Vision umsetzen müsste. :S
Ich denke aber auch nicht, dass er seine Zukunft in der 2. Liga sieht!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

47

Freitag, 17.02.2017, 13:38

Wenn es zu mehr reichen soll, muss er aber auch noch eine Schüppe drauflegen. Am besten bei uns!

Beiträge: 201

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

48

Freitag, 17.02.2017, 18:16

Yabo hat einfach aus seinem Priester und Politik Dasein Rhetorik gelernt hat...

Er ist momentan der wichtUmstellung armine
Lass ma' über Haie reden

49

Freitag, 17.02.2017, 19:45

Im Ansatz konnte man sein Können ja schon erahnen, letzte Woche war das leider auch beim ihm mangelhaft. Mit diesem Talent darf er ruhig vorangehen und die anderen mitziehen. Bitte 2 Schüppen druff :!:

50

Sonntag, 19.02.2017, 19:56

Man hatte heute fast das Gefühl das er von der Mannschaft geschnitten wird..ist aber eben nur so ein Gefühl
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

Beiträge: 8 389

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 19.02.2017, 20:15

Zitat

Man hatte heute fast das Gefühl das er von der Mannschaft geschnitten wird..ist aber eben nur so ein Gefühl


Yabo wurde doch sehr häufig von seinen Mitspielern gesucht. Deshalb kann ich das überhaupt nicht bestätigen. Ich finde auch, dass man mit solchen öffentlichen Ausagen vorsichtig sein sollte.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

52

Sonntag, 19.02.2017, 20:22

Er war einer der wenigen die vernünftig gespielt haben.Im Vergleich zu den anderen wenig vermeidbare Ballverluste.

Aber er war immer anspielbar,hat Ruhe ins Spiel gebracht und die Bälle gut verteilt auch wenn kein entscheidener Pass dabei war .Im Vergleich zu dem restlichen Hühnerhaufen ist sowas positiv hervorzuheben.
Danke Bud.

Beiträge: 7 818

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 19.02.2017, 20:30

Ich fand ihn eher schwach im Spielaufbau, vielleicht auch weil kaum Anspielmöglichkeiten da waren. Aber auch mal jemand ausspielen und dann einen Pass in die Spitze spielen habe ich vermisst. Dafür habe ich aber ein'ge Pässe ins aus oder Sicherheitsspiel zurück zum Torwart bemerkt.

Natürlich ist er sehr ballsicher, allerdings gibt es aber auch noch viel Luft nach oben!
Block4unterderUhrseit1966
Noch 26 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 841

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 19.02.2017, 20:56

Ganz einfach, der erhoffte Aktivposten war er heute nicht, auf der 6 wären seine einfachen Ballverluste lebensgefährlich, aber der einzig gekonnte Flügelwechsel kam immerhin von ihm. Technisch reicht ihm keiner das Wasser. Aber nach vorne war das heute einfach zu wenig.
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 1 615

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 19.02.2017, 21:18

Haben die Neuen (na klar auch die Alten) eigentlich alle ein Verbot auch mal Tore zu machen?
Alle Jubel Jahr mal ein Freistoß Tor und nur Klos seine Tore kann ja nicht reichen.
Alle anderen treffen das Tor nicht mehr auch nicht bei Ecken.
Noch nie kam so wenig von der Mannschaft.

56

Montag, 20.02.2017, 12:39

Möglich das technisch beschlagene Spieler wie Yabo bei diesem Rumpelfussball (den Arminia seit einigen Jahren spielt) einfach nicht glänzen können. Spieler mit Übersicht wie er, die den finalen tödlichen Pass spielen können, brauchen einfach Mitspieler die gedankenschnell sind und sich anbieten. Bei uns gibt es scheinbar keine einstudierten Laufwege, keine Bewegung zum Ball. Alles wirkt zufällig, keine Energie, mehr Krampf als Kampf.
Das Problem das Yabo und damit auch die Blauen haben, ist aber nicht neu. Auch ähnliche Spielertypen wie Yabo, z.b. Rodriguez oder Achabar funktionierten hier irgendwie nicht.

Beiträge: 1 893

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

57

Montag, 20.02.2017, 13:02

Ich bin sicher er liest hier mit...

Herr Yabo,

es bring Ihnen und dem Verein nichts, wenn Sie sich aus Zweikämpfen raushalten, bzw. bewusst diesen entgehen (sah zeitweise so aus) . Sie haben Ihre Qualität sicherlich im spiel mit dem Ball. Zweikämpfe in Ihrem "Aktionsradius" dürfen aber gerne von Ihnen in Eigenverantwortung gesucht..und angenommen werden.

Das gilt für andere Spieler natürlich auch.

Hier wird ein Smilie vermisst? Warum?

:arminia:
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


58

Montag, 20.02.2017, 14:49

Der Einwand von BBlue ist dennoch berechtigt. Spiel ohne Ball findet bei uns einfach nicht statt. Das sah erschreckend aus am Sonntag. jedes Altherrenteam bewegt sich bei eigenem Ballbesitz mehr als unsere Lustlostruppe. Wo ist die große Lauf und Kampfbereitschaft, Fehler der Mitspieler ausbügeln der letzten Jahre geblieben, das waren doch die Tugenden, die diese Mannschaft ausgezeichnet haben.
Entweder Kramny bekommt diese in den nächsten 3 Spielen wieder auf die Platte oder er muss, so leid es mir auch tun würde, wieder gehen und einer her, der auch im Hinblick auf die nächste Saison (inkl 3 Liga) neu aufbauen kann. Je früher wir hiermit anfangen umso besser.

Edit: passend dazu das WB: http://www.westfalen-blatt.de/DSC/270449…s-nicht-umgehen
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El Armino« (20.02.2017, 15:19)


59

Montag, 20.02.2017, 15:31

Endlich mal klare Worte. Danke @ Dirk Schuster!

60

Montag, 27.02.2017, 20:22

"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)