Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Mittwoch, 15.02.2017, 17:34

Och, wenn ein vernünftiger Konkurrent für Hesl eben aus welchen Gründen auch immer, nicht zu bekommen ist, würde ich als Verantwortlicher einen Teufel tun und meinen zweiten Torwart transferieren, nur um dann entweder qualitativ schlechter da zu stehen oder insgesamt ein finanzielles minus-, maximal 0-Geschäft zu machen.

Beiträge: 726

Dabei seit: 15.08.2007

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 15.02.2017, 17:44

Reisende soll man nicht aufhalten.
Wenn wir dich noch einmal brauchen, bitte hau dich nochmal voll rein. Danke, für den fairen Konkurenzkampf mit Hesl.
:arminia:

63

Mittwoch, 15.02.2017, 17:50

Einfach mal sachlich bleiben und akzeptieren, dass sich viele hier schwer damit tun, dass ein ehemaliger Erstliga TW schlechter sein soll, als Hesl in seiner aktuellen Verfassung.
Das entscheidende Wort ist "ehemalig". Und die Tatsache, dass er nach Paderborn in die dritte Liga wechselt, spricht ja nun wirklich für sich.
Und das sich hier viele Laien schwer tun, hat nun auch keine wirkliche Aussagekraft. ;)
Für immer Arminia!

Beiträge: 2 450

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 15.02.2017, 17:54

Und bei allem Respekt: das bei Hesl im Training die Bälle punktgenau kommen sollen, das grenzt ja schon an Hexerei oder Magie, dass es im Spiel so gut wie gar nicht klappen mag...
Zum Ankommen eines Abschlags gehören eben immer auch zwei. Und wenn man mal drauf achtet kommen (natürlich nicht alle) Abschläge schon an, nur wird dann das Kopfballduell verloren oder der Ball springt bei der Annahme 5 Meter weit weg. Das ist auch ein Teil der Wahrheit.

Beiträge: 795

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 16.02.2017, 05:44

Die NW schreibt heute Morgen das der Wechsel angeblich nicht eingetütet ist. Es gab wohl im Januar Kontakt und Gespräche aber es ist wohl nix fix. Auch Davaris Berater hat den bevorstehenden Wechsel dementiert. Ganz schön Kuddelmuddel.... ?(

Mmm vielleicht will Davari oder Berater so indirekt Druck aufbauen, wer weiß?
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

Beiträge: 11 494

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 16.02.2017, 08:35

Unser Ersatztorwart geht im Sommer mit ausgelaufenem Vertrag nach Paderborn und möglicherweise ist Fabian Klos im Training sogar der Schnürsenkel gerissen. Was für ein Drama ;(
Trifft genau meine Gefühlswelt bei dieser Diskussion. ernst kann man das ganze "mimimi" hier ja kaum nochg nehmen :lol: !
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

67

Donnerstag, 16.02.2017, 11:30

Na hauptsache, ihr nehmt euch selber noch ernst und Hesl steht weiterhin neben den Pfosten und lässt die Bälle ins Tor.

Beiträge: 8 275

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 16.02.2017, 11:38

Block4unterderUhrseit1966
Noch 17 von 42 Punkten bis zum Klassenerhalt
Quelle: http://www.bulibox.de/statistik-box/abstieg-2.liga.html

Beiträge: 540

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 16.02.2017, 12:20

Wenn das alles nur eine ENTE war um Davari, kann er ja am Sonntag eingreifen. :D

70

Donnerstag, 16.02.2017, 13:54

Ohne mich im Detail an der Davari-Diskussion beteiligt zu haben. Zum Glück können unsere Forum-Opas
Ohne Internas zu kennen: Wechsel grundsätzlich nachvollziehbar, Zeitpunkt unglücklich. Wer weiß, vielleicht plant Finke ja großes und Davaris Vertrag sieht entsprechend aus.

Ach ja, und dann noch das hier:

Unser Ersatztorwart geht im Sommer mit ausgelaufenem Vertrag nach Paderborn und möglicherweise ist Fabian Klos im Training sogar der Schnürsenkel gerissen. Was für ein Drama ;(
Hier laufend posten, dabei mindestens 50% Kernschrott produzieren (z. B. Beiträge zu möglichen Aufstellungen), aber dann mit so Post's wie oben die Diskussionen/ Beiträge anderer als übertrieben/ unnötig diffamieren. Ganz großartig, Heimatverein. Kann man (ich) doch nicht mehr ernst nehmen.

Ich will hier doch keinen persönlich angreifen oder diffamieren, wie kommst Du dadrauf? Mir ging es lediglich darum darzustellen wie unwichtig diese Nachricht um den Ersatztorwart in unserer Situation ist.

Zum Thema Kernschrott halte ich es mit Deiner Sig, daß könnte man aber auch mit Deinen oben genannten Attributen beschreiben. Schönen Tag noch.

oder Forum-Institutionen




Zitat von »Heimatverein1966«



Unser Ersatztorwart geht im Sommer mit ausgelaufenem Vertrag nach Paderborn und möglicherweise ist Fabian Klos im Training sogar der Schnürsenkel gerissen. Was für ein Drama ;(
Trifft genau meine Gefühlswelt bei dieser Diskussion. ernst kann man das ganze "mimimi" hier ja kaum nochg nehmen :lol: !

noch treffsicher zwischen wichtig und unwichtig unterscheiden. Gaaaanz wichtig in diesen unruhigen Zeiten, so Thread- oder auch Themenfeste Kapitäne zu haben.
Darauf erst ein ;( und dann ein :lol: , weil's so unheimlich lustig ist.
Von mir aus. Meinetwegen.

71

Sonntag, 12.03.2017, 18:10

Wirkungsloser kann ein "Torwarttauschimpuls" nicht verpuffen.
In Puncto Abschlägen, Ballbeherrschung, Der Abwehr Sicherheit geben, Spiel schnell machen, Strafraumbeherrschung, Ruhe ausstrahlen hat sich mit ihm nichts zum positiven verändert.
Solide, aber eben auch nicht mehr.

Beiträge: 8 644

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 12.03.2017, 18:19

Ich würde Davari jetzt auch drin lassen. Seine Abschläge kamen besser als die von Hesl und an dem Tor konnte er nicht viel machen. Für mich also eher ein Fortschritt als ein Rückschritt.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

73

Sonntag, 12.03.2017, 18:31

Der hat nen ganz schönen Bums im Fuß finde ich. Die Abschläge hatten alle ne sehr ordentliche Länge.

Wirkte auf mich insgesamt souveräner als Hesl diese saison. Da er sich gut geschlagen hat, gibts keinen Grund jetzt wieder auf Hesl zu setzen, egal wer Freitag auf der Bank sitzt
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

74

Sonntag, 12.03.2017, 18:41

Der Wechsel sieht für mich nach Aktionismus aus. Ich wüsste nicht, welche Auswirkung das auf unsere Mannschaft gehabt haben soll. Die Torwartposition war ohnehin nicht unser Problem. Ich halte Hesl im Eins gegen Eins und auf der Linie für stärker als Davari. Kann aber auch mit Davari im Tor leben. Den Wechsel jetzt wieder rückgängig zu machen, wäre ohnehin ziemlich Panne, es sei denn, es sitzt wirklich am Freitag ein anderer Trainer auf der Bank.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 528

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: wieder Bielefeld

Beruf: SAP-Berater

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 12.03.2017, 19:10

Das sagt der Trainer ja auch auf der PK nach dem Spiel. Es lag nicht an Hesl's Leistung, sondern man wollte einfach mal einen Impuls setzen. :S
Semel emissum volat inrevocabile verbum.

Beiträge: 2 450

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 12.03.2017, 19:15

Was war an davaris Abschlägen nun besser? Habs bei Hesl auch schon gesagt, wenn das Kopfballduell nicht gewonnen wir bzw. man nicht auf den zweiten Ball geht, bringt der beste Abschlag nichts. Qualitativ hab ich keinen Unterschied gesehen. Davari hat auch eine Flanke unterlaufen bzw. war oft zu zögerlich beim Rauskommen. Aber die Position war ohnehin nie unser Problem. Das Zeichen war sinnvoll, ist aber auch verpufft. Am Ende bleibt nur Ratlosigkeit.

77

Sonntag, 12.03.2017, 21:04

Wie kann das nach einem Spiel verpufft sein? Dass er 1-2 Spiele nach der langen Pause braucht, ist auch normal. Auf der Position hatte ich heute zumindest nicht soviel Angst wie sonst. Und er besetzt beide Pfosten bei Ecken. Drin lassen!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 3 145

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 12.03.2017, 21:11

Wie kann das nach einem Spiel verpufft sein? Dass er 1-2 Spiele nach der langen Pause braucht, ist auch normal. Auf der Position hatte ich heute zumindest nicht soviel Angst wie sonst. Und er besetzt beide Pfosten bei Ecken. Drin lassen!
Komisch! Du bist derjenige, der immer proklamiert, dass schon alles zu spät ist, und jetzt räumst Du Davari ganz großzügig 2 Spiele zur Eingewöhnung ein... Für mich ist er bei Flanken nicht sicherer als Hesl, wie die eine Szene heute auch deutlich gezeigt hat.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 1 809

Dabei seit: 18.05.2003

Wohnort: Bielefeld-Mitte

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 12.03.2017, 21:31

Der bessere Fussballer von beiden ist er. Die Anspiele kamen heut genauer, das kann man u.a. daran erkennen, dass die Angespielten weniger Richtung Ball laufen müssen. ;) Das kann Vorteile bringen, aber nur dann, wenn entweder die Kopfbälle gewonnen werden, oder sich Kontersituationen ergeben. Heut waren es quasi nur Kopfballsituationen, und die wurden schlecht verarbeitet. Ferner hatte ich den Eindruck, dass die Vorderleute weniger Bedenken hatten, ihn einzubinden. Auch das ist nicht schlecht, aber wenn der Gesamtauftritt der Mannschaft nicht passt, kann man sich dafür ebenso wenig kaufen.

Das Verhalten bei hohen Bällen im 5er war nicht besser. Und wie er in einer 1-gegen-1-Situation ist --da ist Hesl sehr stark-- konnte man heut nicht beurteilen.

Ich würde insgesamt erst mal dabei bleiben. Es sind aber nur Nuancen.
.

80

Sonntag, 12.03.2017, 21:37

Hesl hat sich zahlreiche Aussetzer geleistet und mehrere Gegentore (mit-) verschuldet. Solange Davari nicht auch so gravierende Patzer hat - drinlassen! Er hat die Mannschaft heute nicht signifikant weitergebracht, aber auch nicht runtergezogen oder die Niederlage mitverursacht.