Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 2.01.2015, 13:44

Ex-Armine Manuel Junglas

Willkommen in Bielefeld.
Für die dritte Liga erneut eine Top-Verpflichtung.
Für immer Arminia!

Beiträge: 7 808

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2.01.2015, 13:50

Auch von mir ein herzliches Willkommen, verbunden mal wieder mit einem Lob für Samir Arabi ob des geräuschlosen Transfer.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 27 Punkte bis zum Klassenerhalt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (2.01.2015, 15:07)


Beiträge: 11 358

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2.01.2015, 14:34

Der perfekte Lückenschluss zwischen Müller und Kluge, wenn einer von beiden verletzt ausfällt. Zudem macht das auch noch Druck auf Schütz. Wobei ich jetzt den Verstärkungsbedarf gerade auf der Position nicht gesehen hätte. Aber jetzt ist im MIttelfeld die Zeit der Notlösungen wohl endgültig vorbei.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 2 675

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2.01.2015, 16:25

Herzlich Willkommen in Ostwestfalen beim besten Club der Welt :hi:

Sowohl für die dritte, als auch für die zweite Liga eine gute Verpflichtung. Da versucht man wohl schon für die neue Saison (für einen möglichen Aufstieg) vorzuplanen.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

5

Freitag, 2.01.2015, 16:42

x

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SWB Zecke« (2.01.2015, 16:47) aus folgendem Grund: falscher Fred


Beiträge: 1 615

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2.01.2015, 19:08

Herzlich Willkommen!

Beiträge: 713

Dabei seit: 15.08.2007

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2.01.2015, 19:20

Willkommen im schönen Bielefeld. Viele tolle Tore für Arminia :)
:arminia:

Beiträge: 34

Dabei seit: 5.11.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8

Montag, 5.01.2015, 03:27

Ich hab noch vor Augen wie der Kerl damals im Aachen Trikot beim Tor seines Kollegen an die Seitenlinie lief und unsere Eckfahne (welche bekanntlich eine Arminia Fahne ist) raus gerissen und in den Dreck geworfen hat.
Hat mich damals tierisch aufgeregt. Ich dachte mir noch "was hat der denn gegen uns?"
Von da her.

ICH MAG DEN NICHT

Beiträge: 5 766

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7.01.2015, 12:29

Herzlich willkommen.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

10

Sonntag, 11.01.2015, 01:51

Ich hab noch vor Augen wie der Kerl damals im Aachen Trikot beim Tor seines Kollegen an die Seitenlinie lief und unsere Eckfahne (welche bekanntlich eine Arminia Fahne ist) raus gerissen und in den Dreck geworfen hat.
Hat mich damals tierisch aufgeregt. Ich dachte mir noch "was hat der denn gegen uns?"
Von da her.

ICH MAG DEN NICHT

Aber hast du denn nicht gesehen, wie er die Fahne vorher geküsst hat (der Manu wollte nämlich schon damals nichts lieber als bei uns spielen) und sie dann erst fallengelassen hat, damit seine Mitspieler es nicht mitkriegen? Ein Mann für die feinen Zwischentöne eben, ein Fußball-Ästhet, bei dem man genau hinsehen muss ;) Und nun wird dem Jungen sein Traum endlich wahr - Geschichten, wie sie nur der Fußball schreibt, herzlich willkommen in Bielefeld!
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 34

Dabei seit: 5.11.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11.01.2015, 23:28

Kann durchaus sein das ich das übersehen hab ;)

12

Montag, 12.01.2015, 23:51

Ich hab noch vor Augen wie der Kerl damals im Aachen Trikot beim Tor seines Kollegen an die Seitenlinie lief und unsere Eckfahne (welche bekanntlich eine Arminia Fahne ist) raus gerissen und in den Dreck geworfen hat.
Hat mich damals tierisch aufgeregt. Ich dachte mir noch "was hat der denn gegen uns?"
Von da her.

ICH MAG DEN NICHT

Ich hab noch vor Augen wie der Kerl damals im Aachen Trikot beim Tor seines Kollegen an die Seitenlinie lief und unsere Eckfahne (welche bekanntlich eine Arminia Fahne ist) raus gerissen und in den Dreck geworfen hat.
Hat mich damals tierisch aufgeregt. Ich dachte mir noch "was hat der denn gegen uns?"
Von da her.

ICH MAG DEN NICHT

Eigentlich müsste man den Betroffenen mal darauf asprehen,. Dafür hatte gestern die NW eim Interview die Möglichkeit gehabt..
P.S. Von allen Belek-interviews kam von Junglas am wenigsten rüber....

Gruß
Martin
:arminia: Ohne uns wäre der Fußball langweilig! :ball:

Beiträge: 228

Dabei seit: 3.08.2014

Wohnort: Steinhagen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13.01.2015, 10:27

Mein Eindruck ist, dass Manuel Junglas nicht ein Freund vieler Worte ist. Er macht sich auch nicht die Mühe, immer alles schön Fussballerkonform geschliffen zu verpacken. Von dem her ganz sympathisch. Für mich ist aber entscheidend, dass er uns auf dem Platz weiter hilft und alles für Arminia gibt.

14

Mittwoch, 14.01.2015, 02:07

Man kann nicht alles, aber doch vieles wiedergutmachen. Zum Beispiel, wenn wir demnächst zum Rückspiel gegen Telgte antreten, wie immer um zu demütigen oder gedemütigt zu werden, könnte man es Manuel zur Auflage machen, bei jedem Treffer für uns unsere Fahne abzuschlabbern bzw. bei jedem Gegentreffer dieselbe mit Tränen zu benetzen, und sie dann an seinem Herzen wieder trocken zu reiben.

Aber im Ernst: Wer wirklich noch an der Szene damals interessiert ist, könnte das Thema doch mal auf Junglas' Facebookseite ansprechen (also, falls er eine hat).
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 1 615

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 14.01.2015, 23:05

Kinderkram,
wogegen soll er denn treten wenn er sauer ist, oder meinetwegen auch aus Freude, ne Mülltonne war ja nicht da.

16

Sonntag, 15.02.2015, 22:32

Wie ich fand, war das heute eine ganz prima Leistung vom Junglas. Weiter so.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 228

Dabei seit: 3.08.2014

Wohnort: Steinhagen

  • Nachricht senden

17

Montag, 16.02.2015, 14:31

Mir hat vor allem seine engagierte Leistung gegen Duisburg gefallen. Immer präsent und giftig und dann auch noch mit einem schönen Pass zum wichtigen, zwischenzeitlichen Ausgleich für uns.
Ich denke er hat sich nun einen Stammplatz erspielt.

Beiträge: 750

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

18

Samstag, 21.02.2015, 17:49

MJ scheint ein Glücksfall für Arminia zu sein. Unwahrscheinlich präsent in den Zweikämpfen. Zusammen mit Schütz im defensiven Mittelfeld absolut zweitligatauglich.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 5 766

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21.02.2015, 19:10

Vor allem wenn man bedenkt dass er heute krank war und auf die Zähne gebissen hat. Respekt

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 11 358

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22.02.2015, 08:47

In meinen Augen eine absolute Verstärkung. Der kann was am Ball, ist stark in den Zweikämpfen und hängt sich voll rein. An dem werden wir noch viel FReude haben!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Ähnliche Themen