Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 241

Montag, 5.12.2016, 19:28

Nicht das der KSC zuschlägt und er denen zum Klassenerhalt verhilft.

Beiträge: 184

Dabei seit: 21.02.2014

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Armine

  • Nachricht senden

3 242

Montag, 5.12.2016, 20:18

Ich bin Norbert Meier für seine Arbeit hier in Bielefeld sehr dankbar, aber ich würde lügen, wenn ich jetzt sage, dass es mir auch nur einen Hauch leid tut. Er hat sich verzockt und nach dem Paradies hier in Bielefeld, mit einem für Trainer geduldigen Umfeld und ruhiger, unaufgeregter, langfristiger Arbeit gedacht, dass sein Kumpel Fach ihm das in Darmstadt auch ermöglicht.

Was er unterschätzt hat ist, dass Schuster mit seinem vorwärts orientierten Fussball und seiner Art nicht entlassen wurde, sondern von selbst gegangen ist. Eigentlich ist Meier der "Anti-Schuster", was den Start schon sehr schwierig gemacht hat. Zudem sind etliche Leistungsträger weg gegangen und wurden nicht ersetzt. Sein Pech!

Nun hat Nobbie wieder Freizeit. Statt der Held von Bielefeld ist er jetzt der Arsch von Darmstadt. Mal sehen, ob er woanders unter kommt.
Absolute Zustimmung! :respekt: Besser hätte man es abschließend nicht treffen können.
"Die Anfield Road Ostwestfalens" Spox.com über die Bielefelder Alm in der Saison 2014/2015 :devil: :arminia:

Beiträge: 842

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

3 243

Montag, 5.12.2016, 20:51

Fairerweise muss ich feststellen, dass Arminia gestern mit Meier-Fussball erfolgreich war. Voller Einsatz, möglichst wenig Standards zulassen, kompakt stehen, vorne hilft der liebe Gott und ganz wichtig: Du brauchst einen guten Torwart....
War meiner Erinnerung nach eine der ersten Aktionen von NM,Hesl und Davari zu holen.

Dazu ein funktionierendes Team, wo jeder weiß, was er zu tun hat und ohne Abnerv Fehler des Kollegen ausbügelt.
Kam mir alles aus der letzten Saison sehr bekannt vor, nur dass es unentschieden ausgegangen wäre.
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

3 244

Montag, 5.12.2016, 20:58

Ich bin ebenfalls weit davon entfernt Mitgefühl für ihn zu empfinden, aber ich freue mich ebenso wenig über sein Scheitern. Viel mehr verwundert es mich immer wieder, warum solche Vereine in der 1.Liga ihre Trainer rauswerfen. Wie abgehoben sind da bitte die Vereinsbosse? Wenn man mal bedenkt, wo der Verein herkam und auch wieder hingehört, entbehrt es mir jedem Verständnis für die Erwartungshaltung. Zumal die Bosse den Fach instaliert haben und ihre Spieler aus dem letzten Jahr nicht halten konnten. Es ist ein Wunder gewesen, dass die letzte Saison nicht abgestiegen sind und es ist ein weiteres Wunder, dass die nach 13 Spielen immer noch 2 Teams unter sich stehen haben (habe mir sagen lassen, dass die Lilien Relegation können).
Ich habe schon für ähnliche Entscheidungen (Buskens in Fürth, Nobbi in Düsseldorf) keinerlei Verständnis gezeigt. Da lob ich mir die Braunschweiger, die haben am Lieberknecht festgehalten und ich glaube, dass die ihm sogar eine Saison 3.Liga verzeihen würden.

Beiträge: 4 817

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

3 245

Montag, 5.12.2016, 22:54

Bin gespannt bei welchem 2-Ligisten er (diese Saison?) landet.

3 246

Montag, 5.12.2016, 22:56

Bin gespannt bei welchem 2-Ligisten er (diese Saison?) landet.


Der war gut !!!!



Gehalt wird bis Mitte 2018 aus Darmstadt überwiesen :lol:
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 8 395

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

3 247

Montag, 5.12.2016, 23:05

Holger Fach wurde ja auch mit suspendiert, da er mit der Freistellung Meiers nicht einverstanden war. Das Meier die Saison als Trainer nicht überleben werden wird, war wohl allen klar außer ihm selbst. Ich weine ihm nu keine Träne nach. Gute Arbeit in Bielefeld mit einem scheiß Abgang, der uns auch noch fast in eine Krise gestürzt hätte.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

3 248

Montag, 5.12.2016, 23:07

Ich freu mich für ihn, das hat er sich redlich verdient. Und weil es so verdient war wünsche ich ihm eine lange Zeit mir dem erreichten
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

3 249

Montag, 5.12.2016, 23:08


Ich bin stolz mit jemandem wie dir hier im Forum schreiben zu dürfen. Du bist wirklich toll!!!


Aber gerne doch . . . . :baeh:
Arminia-Fan zu sein bedeutet Masochist zu sein!
Nie war es so zutreffend wie in der Saison 2016-2017

3 250

Dienstag, 6.12.2016, 01:31

Dass Meier seinen 2-Jahres-Vertrag kaum erfüllen wird, dazu brauchte es wohl kaum hellseherische Fähigkeiten. Aber etwas mehr Geduld hätte ich den Darmstädtern schon zugetraut. Zumal sie ja ganz bewusst einen erfahreneren Trainer gesucht hatten, der schon so manch Krise überstanden hat. Ob es dann jetzt wirklich nur sportliche Gründe waren, wie die Lilien selbst behaupten, das darf man zumindest ein wenig bezweifeln. Vielleicht haben sie das aber einfach auch nur falsch eingeschätzt. Meier lässt grundsätzlich keinen besonders ansehnlichen Fußball spielen. Solange die Ergebnisse stimmen, kann man damit leben. Aber wenn nicht, wird es im Umfeld halt schnell mal unruhig. War bei uns ja nicht anders.
Schadenfroh bin ich schon. Aber nicht weil Meier uns verlassen hat, sondern nur wegen der Art und Weise. Aus sportlicher und finanzieller Sicht hat er nämlich auch jetzt noch alles richtig gemacht. Von der 1.Liga sind wir noch sehr weit entfernt und das Geld, was er inklusive Abfindung für das halbe Jahr Darmstadt bekommen wird, hätte er hier in den nächsten 5 Jahren nicht verdient.
Und sobald er sich mit den Hessen einig geworden ist, wird er auch schnell wieder bei anderen Clubs gefragt sein. Nicht 1., aber sicher 2.Liga. Denn seine Vita ist ja nicht die schlechteste und in der 2.Liga wird mindestens genauso schnell geheuert und gefeuert wie in der 1.
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 1 405

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

3 251

Dienstag, 6.12.2016, 08:45

http://www.transfermarkt.de/1-bundesliga…r/wettbewerb/L1

Puh die Statistik sieht nicht gut aus ... damit gehört er zu den erflogslosesten Trainern in der 1. Bundesliga .. das ist schon bitter wenn man bedenkt was er bei uns geschafft hat ..
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

3 252

Dienstag, 6.12.2016, 10:12

Ich bin ebenfalls weit davon entfernt Mitgefühl für ihn zu empfinden, aber ich freue mich ebenso wenig über sein Scheitern. Viel mehr verwundert es mich immer wieder, warum solche Vereine in der 1.Liga ihre Trainer rauswerfen. Wie abgehoben sind da bitte die Vereinsbosse?


Man muss aber auch sehen, dass der Kader von Darmstadt im Vergleich zum Vorjahr stark an Substanz verloren hat (Wagner, Mathenia, Caldirola, Raijkovic) und das schwächste ist, was die Liga zu bieten hat. Und auch wenn der Trend nach unten zeigte ist Darmstadt ja noch lange nicht abgeschlagen in der Tabelle. Von daher finde ich das sehr überraschend zu diesem Zeitpunkt, wobei man natürlich nie weiß, was intern so gelaufen ist.


Meine Rede.

Der Kader war nur schon alleine durch Wagner deutlich schwächer als letzte Saison und wurde auch erst sehr spät zusammengestellt. Dass Meier dann nach 13 Spieltagen gefeurt wird, ist für mich komplett unverständlich.
Darmstadt ist tabellarisch voll im Soll und das einer der drei anderen Vereine da unten (Wolfsburg und Gladbach lass ich mal außen vor) richtig dick anfängt zu punkten, glaube ich auch nicht.

Wenn man irgendwann in der Rückrunde den Anschluss verlieren würde, dann hätte ich so eine Entscheidung nachvollziehen können. So ist die Entscheidung irgendwie sehr übereilt.

Im Endeffekt ist Meier mit schlechteren Bedingungen gestartet als Rehm bei uns. Wahrscheinlich der schlechteste Kader der Liga, die schlechtesten strukturellen Vorraussetzungen, späte Kaderzusammenstellung etc.

Jetzt aber hämisch lachen ist auch irgendwie unangebracht. Auch wenn Meier keine weitere Null auf seinem Gehaltsscheck vorgefunden haben wird, kann er bequem 18 Monate ein schönes Erstliga-Gehalt beziehen und vielleicht hatte er eh vor in den nächsten 2 Jahren in Rente zu gehen.
Und auch wenn ich überzeugt bin, dass wir mit Meier jetzt wesentlich besser dar stünden, wäre es auch nicht selbstverständlich gewesen, dass eine weitere Saison Arminia für ihn erfolgreich gelaufen wäre und hier hätte er dann nur ein halbes Jahr lang noch Gehalt kassiert.

Wenn Meier Bock hat, wird er sicherlich bald in der 2. Liga unterkommen. Ansonsten wird er auch für seine Verhältnisse ausgesorgt haben
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

3 253

Dienstag, 6.12.2016, 10:15

Konsequent finde ich, dass sowohl Fach als auch der Co-Trainer nach der Entscheidung des Präsidenten Meier zu feuern, auch ihren Hut genommen haben.

Zeig es doch deutlich, wie verzerrt das Bild der Darmstädter über ihre eigene Situation ist. Sie stehen als absoluter Underdog mit einem Kader, der normalerweise fürs Mittelfeld in Liga 2 reicht, auf dem Relegationsplatz. Selbst wenn man auf einem Abstiegsplatz überwintern sollte, könnte man mit geeigneten Transfers und einer guten Vorbereitung unter Meier, den Klassenerhalt schaffen.

So hinterlässt man nun verbrannte Erde, kein Trainer, kein Sportdirektor. Man baggert angeblich an Labbadia, der sich aber nur einen Verein in der größenorsdnung a la Wolfsburg vorstellt, dann kommt schon als Alternative Kosta Runjaic :D :D


Tut mir (eigentlich nicht) Leid Darmstadt, aber mit so viel Blödheit muss man leider absteigen!
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 474

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

3 254

Dienstag, 6.12.2016, 10:20

Ja sollen die Absteigen und wir drin bleiben. Bin der Meinung wir haben mit denen noch ne Rechnung offen. :smokin:

3 255

Dienstag, 6.12.2016, 10:28

http://www.transfermarkt.de/1-bundesliga…r/wettbewerb/L1

Puh die Statistik sieht nicht gut aus ... damit gehört er zu den erflogslosesten Trainern in der 1. Bundesliga .. das ist schon bitter wenn man bedenkt was er bei uns geschafft hat ..

Warum schönreden?

Er ist der erfolgloseste Trainer der Bundesliga.Selbst Herr von und zu Bock umstoßen Frontzeck hat mehr Punkte im Schnitt.
Danke Bud.

3 256

Dienstag, 6.12.2016, 10:29

Schade finde ich es bloß, dass uns jetzt die kolportierte Nichtabstiegsprämie für Meier versagt bleibt (wenn das überhaupt so stimmte, offiziell war das alles ja nicht). Hat da wohl auch zwischenmenschlich nicht so gut funktioniert, von Streit mit Kapitän "Mr.Sulu" war da die Rede. So eine neu zusammengewürfelte Multi-Kulti-Truppe zusammen zu bringen und zu einer verschworenen Einheit formen ist schon eine Mammutaufgabe. ich glaube, da fehlte Meier als auch Fach auch die nötige soziale Kompetenz.

Kann mir aber auch vorstellen, dass wir Meier in absehbarer Zeit nochmal in Liga 2 wiedersehen. Das scheint er ja zu können ;) .

3 257

Dienstag, 6.12.2016, 11:14

Ja sollen die Absteigen und wir drin bleiben. Bin der Meinung wir haben mit denen noch ne Rechnung offen. :smokin:
Kein schnöder Ligasieg kann auch nur ansatzweise das wieder gutmachen, was die uns damals angetan haben. Diese Rechnung wird nie beglichen!

Beiträge: 6 252

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3 258

Dienstag, 6.12.2016, 11:52


Er ist der erfolgloseste Trainer der Bundesliga.Selbst Herr von und zu Bock umstoßen Frontzeck hat mehr Punkte im Schnitt.


Mit Statistiken ist das immer so eine Sache. Umgekehrt hatte Frontzeck wohl auch deutlich bessere Spieler zur Verfügung. Interessant wäre Meiers Punkte ausbeute in Liga 2 mal zu sehen.


Ja sollen die Absteigen und wir drin bleiben. Bin der Meinung wir haben mit denen noch ne Rechnung offen. :smokin:
Kein schnöder Ligasieg kann auch nur ansatzweise das wieder gutmachen, was die uns damals angetan haben. Diese Rechnung wird nie beglichen!


Rein sportlich kann man denen keinen Vorwurf machen. Das haben die auf dem Platz fair gewonnen. Wenn auch auf die bitterste Art und Weise. Die Nummer mit Norbert Meier kreide ich dem Fach & Meier selbst an. Die sind jetzt aber beide weg. Eigentlich sind wir mit dem Verein abgesehen von einer "sportlichen Revanche" quasi auf Null. Zumal wir aber auch nicht den Fehler machen sollten ein zukünftiges Ligaspiel gegen diesen Club unverhältnismäßig zu überhöhen. Das kann nur nach hinten los gehen.

Interessant wird es sein, wie es mit Darmstadt insgesamt weiter geht. In Sachen Stadion und Infrastruktur schein nicht viel zu gehen, wenn da jetzt erstmal 11 Mio. Euro am Böllenfalltor versenkt werden, obwohl klar ist, dass dieser Standort im Profifußball eigentlich mittelfristig nicht zuhalten sein wird. Die Spielen also aktuell deutlich über ihren Verhältnissen. Das bekommt Clubs nur dann gut, wenn man die Bodenhaftung behält. Aber nach den Wundern der letzten jahre und dem Boom der dort um diesen eigentlich schon niedergegangenen Club ausgebrochen ist, wäre ich mir da nicht mehr so sicher. Ohne deren Lucky Punsch gegen uns würde die vermutlich um den Verbleib in Liga 3 kämpfen (vergl. Kiel). Was ein paar Minuten so ausmachen können. :rolleyes:
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

3 259

Dienstag, 6.12.2016, 12:19

Kein Mitleid mit NM wegen der Art seines Abgangs hier. Wohl aber Respekt vor der bei uns geleisteten Arbeit.
Und nur noch Kopfschütteln über die völlig überzogene Erwartungshaltung in DA.

3 260

Dienstag, 6.12.2016, 13:00


Er ist der erfolgloseste Trainer der Bundesliga.Selbst Herr von und zu Bock umstoßen Frontzeck hat mehr Punkte im Schnitt.


Mit Statistiken ist das immer so eine Sache. Umgekehrt hatte Frontzeck wohl auch deutlich bessere Spieler zur Verfügung. Interessant wäre Meiers Punkte ausbeute in Liga 2 mal zu sehen.


Ich konnte es mir nicht verkneifen.Allerdings ist z.B ein Bojan Prasnikar der nur Cottbus trainiert hat vor ihm.Gäbe noch das ein oder andere Beispiel.Zumindest sollte man da bei Meier kritisch sein.

http://www.transfermarkt.de/2-bundesliga…anzahl=5&group=

Hier Meiers Punkte aus Liga 2. 1,54 Punkte im Schnitt.Das ist wohl in Ordnung.Für Liga 1 reichts bei ihm halt trotzdem nicht. :D
Danke Bud.