Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 21.05.2013, 16:45

Ex-Armine Pascal Schmidt

Willkommen in Bielefeld.
Mal sehen ob er es schafft, sich bei Arminia durchzusetzen.
Für immer Arminia!

Beiträge: 1 666

Dabei seit: 2.05.2005

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21.05.2013, 17:17

Willkommen bei Arminia :hi:

Ist er denn für die erste Mannschaft gedacht? Zugegeben, ich hätte mir eher einen erfahrenen Recken für das Mittelfeld gewünscht. Vrancic oder Ivanschitz wären meine Favoriten, aber letzterer würde wohl das Gehaltsbudget sprengen auch wenn er ablösefrei ist ;)
Aber erstens ist das ja hier kein Wunschkonzert und zweitens muß Arminia weiterhin kleine Brötchen backen.

Ich hoffe, dass er hier seine Spielpraxis bekommen wird und sich gut entwickelt. Von Königsblau nach richtig Blau, das passt! :)
Wenn alle untreu werden,
so bleiben wir doch treu!

3

Dienstag, 21.05.2013, 17:29

Ich finde es sehr gut das weiter auf deutsche, junge Spieler gesetzt wird. Gute Arbeit. Endlich mal ein roter Faden. Erhöht einfach den Zusammenhalt und die Stimmung im Team.

Aber ohne 2-3 erfahrene Stammspieler für die Offensive aus Liga 2 wird es dennoch nicht funktionieren. Nur mit jungen Talenten wird der Klassenerhalt nicht klappen.

Beiträge: 2 739

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21.05.2013, 19:08

:hi: Auch von mir ein herzliches Willkommen Beim Deutschen Sport Club der Ostwestfalen :arminia:
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 6 273

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21.05.2013, 19:24

Herzlichen Willkommen Pascal
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 332

Dabei seit: 12.05.2013

Wohnort: Schwerte

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21.05.2013, 19:46

:arminia:
warum nicht mal ein Schalker - herzlich willkommen.
Seltsam, dass Leute, die zusammen leiden, stärkere Beziehungen haben, als die Leute, die sehr zufrieden sind. B. Dylan

Beiträge: 66

Dabei seit: 1.04.2006

Wohnort: Borgholzhausen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21.05.2013, 20:20

Herzlich Willkommen bei uns ;) und viel Glück

Beiträge: 118

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21.05.2013, 21:50

Ob es bei ihm für die 2. Liga reichen wird?? ?( Wenn es ein richtig Guter wäre, hätte ihn Schalke wohl kaum gehen lassen. Ich habe da meine Zweifel... Jetzt sollten es aber wirklich noch drei erfahrene 2. Liga-Profis sein!

Beiträge: 8 275

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21.05.2013, 22:08

Alles richtig gemacht, Herr Schmidt.

Zitat

Original von so.cal
Ob es bei ihm für die 2. Liga reichen wird?? ?( Wenn es ein richtig Guter wäre, hätte ihn Schalke wohl kaum gehen lassen. Ich habe da meine Zweifel... Jetzt sollten es aber wirklich noch drei erfahrene 2. Liga-Profis sein!


Super Spruch für einen jungen, neuen Spieler. Hier sollte man ihn erstmal Willkommen heißen und alles Gute wünschen. Da haben sich mehrere Leute bestimmt was bei gedacht und die haben das bis hierhin sehr gut gemacht! Alles Andere für die Bedenkenträger in den Teamfaden, bitte.

Hallo Pacal, herzlich Willkommen und überrasche uns wie die anderen Jungen Riese und Lorenz auch positiv. Hier kannste was werden, wennste Dir Mühe gibst!
Block4unterderUhrseit1966
Noch 17 von 42 Punkten bis zum Klassenerhalt
Quelle: http://www.bulibox.de/statistik-box/abstieg-2.liga.html

Beiträge: 118

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21.05.2013, 22:21

Schön und gut. Die Frage ist nur, wie viele Testballone sich Arminia erlauben kann. In der zweiten Liga wird auch ein Pascal Schmidt nicht schlecht verdienen, aber im Gegenzug braucht es Spieler, die den Klassenerhalt sichern können. Arminia darf mMn aus wirtschaftlichen Gründen unter keinen Umständen wieder absteigen (wie seinerzeit Rostock). Ich weiss nicht, ob uns da mit Pascal Schmidt kurzfristig geholfen ist.

Nichtsdestotrotz: Herzlich willkommen und viel Erfolg! Endlich richtig blau!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »so.cal« (21.05.2013, 22:22)


Beiträge: 66

Dabei seit: 1.04.2006

Wohnort: Borgholzhausen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21.05.2013, 22:27

Denke mal das sich Arabi und Krämer schon was bei der Verflichtung von Schmidt gedacht haben ;) :) also ruhig bleiben und abwarten. Vielleicht überrascht er uns nächste Saison alle...

Beiträge: 297

Dabei seit: 4.08.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21.05.2013, 22:34

Ich weiß nicht was ihr habt,aber so wie krämer und arabi arbeiten mache ich mir keine sorgen das irgendwelche anti fussballer verpflichtet werden.Also immer schön locker bleiben,denn Arabi wird das schon machen und krämer wird eine elf ins rennen schicken, die auch die Klasse halten wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RideWithMe« (21.05.2013, 22:35)


Beiträge: 4 866

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21.05.2013, 22:40

Zitat

Original von so.cal
Wenn es ein richtig Guter wäre, hätte ihn Schalke wohl kaum gehen lassen. Ich habe da meine Zweifel... Jetzt sollten es aber wirklich noch drei erfahrene 2. Liga-Profis sein!


Schalke wollte ihn auch nicht gehen lassen und wollte seinen auslaufenden Vertrag verlängern. Aber ihm lagen mehrere Angebote von Zweit- und Drittligisten vor. Also hat er sich selbst gegen Schalke und nicht Schalke gegen ihn entschieden.

Beiträge: 118

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21.05.2013, 22:44

Zitat

Original von OhLeoIsoaho

Zitat

Original von so.cal
Wenn es ein richtig Guter wäre, hätte ihn Schalke wohl kaum gehen lassen. Ich habe da meine Zweifel... Jetzt sollten es aber wirklich noch drei erfahrene 2. Liga-Profis sein!


Schalke wollte ihn auch nicht gehen lassen und wollte seinen auslaufenden Vertrag verlängern. Aber ihm lagen mehrere Angebote von Zweit- und Drittligisten vor. Also hat er sich selbst gegen Schalke und nicht Schalke gegen ihn entschieden.


OK, danke für die Aufklärung. Das war mir nicht bekannt.

15

Dienstag, 21.05.2013, 23:00

@OhLeoIsoaho:
Woher weißt du, dass er Angebote aus der 2./3. Liga hatte? Welche Vereine waren das denn? Bitte um Aufklärung... ;)

16

Dienstag, 21.05.2013, 23:36

Das mit den Angeboten stand meine ich bei Reviersport ...
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

Beiträge: 1 649

Dabei seit: 12.12.2007

Wohnort: Oeynhausen -> Bielefeld -> Berlin

Beruf: Online-Redakteur

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 22.05.2013, 01:51


Schwarz - Weiß - Blau - Arminia und der HSV!

coppi.reit

unregistriert

18

Mittwoch, 22.05.2013, 03:00

Zitat

Original von so.cal
Ob es bei ihm für die 2. Liga reichen wird?? ?( Wenn es ein richtig Guter wäre, hätte ihn Schalke wohl kaum gehen lassen. Ich habe da meine Zweifel... Jetzt sollten es aber wirklich noch drei erfahrene 2. Liga-Profis sein!



Ich kann solche Aussagen nicht wirklich nachvollziehen, sorry.

Schalke gehört zu den Top-Teams der ersten Liga, wir sind ein Aufsteiger in die 2.Liga.
Da besteht doch ein erheblicher Unterschied.
Wenn es also für ihn bei Schalkes Erste nicht reicht, heißt das doch noch lange nicht, dass es nicht für uns reicht.

Und es gibt genug Beispiele, wo ein Spieler erst über einen Umweg den großen Sprung geschafft hat.
Ein Marco Reus wurde in Dortmund zunächst auch für zu leicht befunden und kam erst über den Umweg Ahlen in die erste Liga.

Zudem können oder wollen selbst Clubs wie Schalke es sich nicht leisten, jeden halbwegs talentierten Spieler, aus dem vielleicht doch noch mal irgendwann was wird, bei sich spielen lassen zu wollen.
Einige wenige schaffen den Sprung, andere über einen Umweg und viele halt gar nicht.

Beiträge: 757

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22.05.2013, 08:59

Herzlich willkommen bei den wahren Blauen ;) ;) ;)
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 22.05.2013, 10:31

Zitat

Original von Morrissey
@OhLeoIsoaho:
Woher weißt du, dass er Angebote aus der 2./3. Liga hatte? Welche Vereine waren das denn? Bitte um Aufklärung... ;)


Eine Quelle wurde ja schon genannt. Hier die andere, wo das mit dem Vertragsangebot durch Schalke stand:

Zitat

So gut wie sicher ist der Weggang von Manuel Torres (RS berichtete), aber auch Pascal Schmidt will sich anderweitig orientieren – trotz des Angebots zur Verlängerung.