Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 8 245

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1 141

Donnerstag, 9.11.2017, 14:38

Die ganze Welt ist verrückt geworden.

Jetzt ermittelt angeblich die Staatsanwaltschaft auch gegen einen Spieler als ob die nicht auch etwas Vernünftiges zu tun hätten:
http://m.westfalen-blatt.de/DSC/3048041-…nwalt-ermittelt
Block4unterderUhrseit1966
Noch 17 von 42 Punkten bis zum Klassenerhalt
Quelle: http://www.bulibox.de/statistik-box/abstieg-2.liga.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (10.11.2017, 06:33)


1 142

Donnerstag, 9.11.2017, 21:33

Nö Gönner, es ist die Fassungslosigkeit, dass in einem so kleinen Stadion, indem es mit rund 4.000 Leuten nichtmal voll war, 10 Minuten lang niemand von den 16 eingesetzten Personen zu Gesicht bekommt! Und wenn die Organisation nicht funktioniert, dann hat die entscheidendste Stelle in der ganzen Kette versagt.

Deinen Vorwurf der Polemik kannst Du Dir stecken, auch wenn Du noch so sehr klugscheißen möchtest!

Beiträge: 6 417

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

1 143

Freitag, 10.11.2017, 07:23

Nö Gönner, es ist die Fassungslosigkeit, dass in einem so kleinen Stadion, indem es mit rund 4.000 Leuten nichtmal voll war, 10 Minuten lang niemand von den 16 eingesetzten Personen zu Gesicht bekommt!


Seltsam, wo andere Quellen doch behaupten, dass die da rumgesessen und Däumchen gedreht haben. Vielleicht sollte man sich erstmal auf die Fakten einigen?


Und wenn die Organisation nicht funktioniert, dann hat die entscheidendste Stelle in der ganzen Kette versagt.


Absolute Zustimmung.



Deinen Vorwurf der Polemik kannst Du Dir stecken, auch wenn Du noch so sehr klugscheißen möchtest!


Wenn Du nicht pauschal alles besser wissen und sarkastisch darüber meckern würdest, dann würde ich da auch keinen gesteigerten Wert drauf legen, aber so kann man das halt nicht alles unkommentiert stehen lassen. Mein Fehler ist nicht Klugscheißerei, sondern nur schwer über provokante Aussagen hinweglesen zu können.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

1 144

Freitag, 10.11.2017, 15:32

Nach allem Für und Wider bleiben aber die Worte von Bölstler im Kopf: 16 Personen waren angefordert, wo waren die?
Also ich kann hier weder Polemik, noch eine Provokation erkennen. Keine Ahnung, welchen Furz Du quersitzen hast, aber verschone mich doch einfach mit deinen direkten Angriffen, wenn es keinen Grund dafür gibt. Ich lasse dann auch mal unkommentiert stehen, wer von uns beiden derjenige ist, der ständig alles besser weiß.

Beiträge: 6 417

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

1 145

Freitag, 10.11.2017, 17:20

Mit "16 Personen waren angefordert, wo waren die?" fährt man 16 Leuten an die Karre, wo hier gerade vorher lang und breit erklärt worden ist, dass eben diese 16 nicht so ohne weiteres alle berufen waren. Eine detailierte Diskussion auf ein solches Zitat runter zu brechen, zumal es auch Aussagen gab, wo die Leute waren, ist halt polemisch.

Quer sitzt mir ansonsten nur die Tatsache, dass wann immer etwas nicht rund läuft hinterher genau die selben um die Ecke kommen und einfache Sprüche machen, warum ja alle anderen so unqualifiziert sind. Das geht mir in der Masse auf den Senkel und das schreibe ich dann eben auch.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

1 146

Freitag, 10.11.2017, 19:08

Es war aber doch klar zu erkennen, dass es ein nahezu wortgetreues Zitat von Bölstler war. Somit habe ich niemanden angefahren und muss mich somit von Dir auch nicht der Polemik bezeichnen lassen! Aber ist mir eigentlich auch egal, ich hab besseres zu tun, als mich am Beginn des Wochenendes mit deinen Schwachsinn zu beschäftigen. Schönes noch!

Beiträge: 3 141

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

1 147

Freitag, 10.11.2017, 19:12

Könnt Ihr das nicht per PN weiter ausfechten, es nervt etwas (zumindest mich). :thumbdown:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

1 148

Freitag, 10.11.2017, 21:53

Mich auch. Und ist sehr langweilig

Beiträge: 6 417

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

1 149

Montag, 13.11.2017, 08:49

@Pragmatiker
Der springende Punkt ist, dass das Zitat von Bölstler halt vorne und hinten zu kurz greift. Da der Beitrag inhaltlich fast ausschließlich aus dem Zitat bestand, bin ich wohl fälschlicher Weise davon ausgegangen, dass Du die ausgiebige Diskussion auf dieses simple Fazit herunterbrechen wolltest. Da dies scheinbar nicht der Fall war, muss ich mich an dieser Stelle entschuldigen.

@die anderen
Ich kann Euch gleich dreifach beruhigen. Zum einen habt Ihr absolut Recht, zum anderen geht es mir hier im Forum bei ca. 1/3 der Beiträge genauso, weshalb ich schon längst nicht mehr alles lese und zum dritten wird es auch so schnell nicht wieder vorkommen.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

1 150

Montag, 13.11.2017, 11:11

Alles klar, Schwamm drüber - ich war ja auch nicht gerade freundlich! :bier:

1 151

Samstag, 2.12.2017, 14:39

Müller ist übrigens wieder fit.
Er hat bereits 2 Wochen nach dem Vorfall in Wuppertal wieder spielen können.