Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

961

Samstag, 16.12.2017, 18:39

Ich kenne ja das Antrittsgeld nicht, was Brinkmann für den Auftritt beim Dschungelcamp bekommt. Vielleicht wären unsere Verantwortlichen gut beraten, wenn sie ihm die gleiche Summe allein dafür bezahlen, dass er den Namen "Arminia Bielefeld" erst gar nicht erwähnt?

Brinkmann wird, ähnlich wie Thorsten Legat, sicherlich jedes Klischee und jedes Vorurteil bedienen, welches man sich im Umgang mit Fußballern vorstellen kann.

Nicht auszudenken, wenn Ansgar nach einem Kontakt mit Natasha Ochsenknecht theatralisch zu Boden sinkt und vehement einen Freistoß bei ihr einfordert!

Beiträge: 1 656

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

962

Samstag, 16.12.2017, 22:25

Arminia hat ja kein Geld und würde wohl auch nicht mal die geringste Summe von ca. 40.000 bezahlen können.
2017
https://www.stern.de/kultur/tv/dschungel…er-7281136.html

963

Sonntag, 17.12.2017, 06:14

Er hat wohl die Veranstaltung gefunden, die seinem Niveau entspricht. Ich werde das nicht gucken. Ich finde die professionellen Sprücheklopfer unter den Ex-Profis auch extrem anstrengend, dazu zählen Basler, Matthäus, zunehmend Scholl und eben auch Ansgar. Wenn das aus finanziellen Motiven geschieht, weil sie ihre Ausgaben nicht an die neue Situation anpassen und auch selbst kein wirtschaftliches Standbein finden, ist das natürlich sehr schade und den Betroffenen nicht zu wünschen. Angenehmer oder weniger peinlich macht es die Angelegenheit allerdings nicht.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 234

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

964

Sonntag, 17.12.2017, 14:04

Nicht auszudenken, wenn Ansgar nach einem Kontakt mit Natasha Ochsenknecht theatralisch zu Boden sinkt und vehement einen Freistoß bei ihr einfordert!
Und diesen dann auch noch direkt verwandelt!! :lol: :head: :thumbsup:
"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016

965

Sonntag, 17.12.2017, 22:13

Der Brinkmann ist einfach eine Wucht. Mal sehn wie der sich im Dschungel macht. WEiß jemand wann RTL mit der Ausstrahlung "Holt mich hier raus, ich bin auch Star" beginnt?

966

Sonntag, 17.12.2017, 23:13

Vermutlich am 19.1.

Beiträge: 626

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

967

Montag, 18.12.2017, 20:29

Der Brinkmann ist einfach eine Wucht. Mal sehn wie der sich im Dschungel macht. WEiß jemand wann RTL mit der Ausstrahlung "Holt mich hier raus, ich bin auch Star" beginnt?


Ansgi, bist Du´s? :D

968

Montag, 18.12.2017, 21:44

Wer den Slogan der Show fast 14 Jahre nach der 1. Staffel immer noch nicht ohne Fehler und nur verdreht hinbekommt? Ich würde tippen, er ist es wirklich.

969

Montag, 18.12.2017, 22:33

Rechtschreibung und Zeichensetzung würden die Erwartungen zumindest erfüllen.

971

Dienstag, 19.12.2017, 07:56

Wer den Slogan der Show fast 14 Jahre nach der 1. Staffel immer noch nicht ohne Fehler und nur verdreht hinbekommt? Ich würde tippen, er ist es wirklich.
Rechtschreibung und Zeichensetzung würden die Erwartungen zumindest erfüllen.
Boah, lasst mal gut sein. In der Wildnis gilt Ansgar damit wahrscheinlich bereits als Intellektueller. Vermutlich nennen sie ihn im Camp "Professor Brinkmann"?

972

Mittwoch, 20.12.2017, 18:03

“Die Würde des Menschen ist unantastbar.” - Artikel 1, S. 1 GG

Wie trostlos muss das Dasein eines Individuums sein, das sich für ein solch herabwürdigendes Format zur Schau stellt?

Die Sendung gehört im Prinzip verboten.

Beiträge: 626

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

973

Mittwoch, 20.12.2017, 19:07

Trostlos ist vermutlich eher der Kontostand. ;)

Beiträge: 108

Dabei seit: 20.09.2015

Wohnort: Kreuzberg

  • Nachricht senden

974

Mittwoch, 20.12.2017, 21:10

Ich glaube nicht, dass er wie andere Ex-Profis pleite ist. "Sein" Buch hat 9 Monate nach Erscheinen immer noch einen recht hohen Verkaufsrang bei Amazon. Er als "Autor" erhält jeweils 10% von den 14,90 Verkaufserlös.

Beiträge: 8 633

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

975

Mittwoch, 20.12.2017, 21:58

Ob Geldsorgen, Langeweile oder fehlende Anerkennung. Nu lasst den Ansgar mal ruhig in den Dschungel. Das Motiv ist eh egal. Ich werde deswegen öfter mal da reinschalten. Ansgar ist ein Typ und kann durchaus unterhaltsam sein. Vor allem wenn man sich den Rest der Trash Promis anguckt.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

976

Donnerstag, 21.12.2017, 06:59

Passt jedenfalls gut in das Hartz IV Format des Senders.

977

Donnerstag, 21.12.2017, 07:33

Vielleicht qualifiziert er sich mit dem Auftritt im Dschungelcamp ja für weitere Aufgaben?

Z.B. bei "Schwiegertochter gesucht"

Ich sag´ nur: BEATE, ... die naturverbundene Raststätten-Fachkraft ;)

978

Samstag, 13.01.2018, 08:41

Interview mit Ansgar zu seinem Dschungel-Aufenthalt:

http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/2…campaign=buffer
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 11 488

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

979

Samstag, 13.01.2018, 09:24

Keiner geht wegen des Geldes in den Dschungel :rolleyes: . Die wollen sich alle nur selbst verwirklichen oder ihre Grenzen austesten...
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 488

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

980

Sonntag, 14.01.2018, 12:29

Er ist einfach ein witziger Typ,mit dem du jederzeit ein Gespräch über Arminia führen kannst. Ich bin ihm mehrfach in der Stadt begegnet und habe ihn als unkomplizierten und offenen Menschen erlebt.
Das kann man ja nicht über jeden Bewohner OWLs sagen :hi: