Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 30.01.2017, 16:21

Aufstellungen und Nominierungen zu hinterfragen ist ja legitim, aber sollte man bedenken, dass Kramny und sein Trainerteam etwas haben, was uns fehlt: tägliche Trainingseindrücke und den Kontakt zu den Spielern. Training und Wettkampf sind zwar manchmal auch zwei paar Schuhe und es gibt Genies, die im Training nichts machen und am Wochenende zu Hochform auflaufen. Dennoch denke ich, dass es Gründe gibt, warum der Spieltagskader so zusammengestellt wurde und nicht anders. Wenn Staude sich so aufdrängen würde, dass kein Weg an ihm vorbei führt, wäre er sicherlich mitgekommen. Ansonsten schneidet sich Kramny, der sicherlich kein Interesse daran hat erneut abzusteigen, doch in das eigene Fleisch.

22

Montag, 30.01.2017, 16:25

Ich weiß immer nicht woher es kommt, dass Staude auf der 10 spielen soll. Außerdem hat er bis dato für meinen Geschmack auch noch keine Leistung gezeigt, die darauf hoffen könnte, dass er uns helfen kann in der jetzigen Situation.

Er hatte eigentlich doch diese Saison genug Möglichkeiten sich mal richtig hervorzuheben, mir bleiben da aber überwiegend Situationen im Gedächtnis bei dem er immer die falsche Option gewählt hat.

Was Ulm nach seinen letzten Leistungen jetzt ebenso hätte besser machen können als der eingewechselte Brandy, erschließt sich mir dann irgendwie auch nicht.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 8 089

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

23

Montag, 30.01.2017, 16:28

Nochmal zum einrahmen: :thumbup:
Aufstellungen und Nominierungen zu hinterfragen ist ja legitim, aber sollte man bedenken, dass Kramny und sein Trainerteam etwas haben, was uns fehlt: tägliche Trainingseindrücke und den Kontakt zu den Spielern. Training und Wettkampf sind zwar manchmal auch zwei paar Schuhe und es gibt Genies, die im Training nichts machen und am Wochenende zu Hochform auflaufen. Dennoch denke ich, dass es Gründe gibt, warum der Spieltagskader so zusammengestellt wurde und nicht anders. Wenn Staude sich so aufdrängen würde, dass kein Weg an ihm vorbei führt, wäre er sicherlich mitgekommen. Ansonsten schneidet sich Kramny, der sicherlich kein Interesse daran hat erneut abzusteigen, doch in das eigene Fleisch.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

24

Mittwoch, 8.02.2017, 10:33

Ich habe mich in den letzten Wochen immer gefragt was mit ihm los ist und warum er nicht mal im Kader ist. Er hat die Qualität, in der zweiten Liga zu spielen. Irgendwer schrieb hier, dass er ein abgehobener Jugendlicher sei, der sich selber auf Instagram abfeiert. Den Eindruck konnte man gestern tatsächlich bekommen. Er scheint sich selber im Wege zu stehen. Das ist sehr schade. Aber ich würde die Hoffnung noch nicht so schnell aufgeben. Ich denke, man muss ihn mal wieder auf den Boden holen und ihm klar machen, dass er sich mit solchen Showeinlagen vor allem selber schadet. Der soll Fußball spielen...

25

Mittwoch, 8.02.2017, 11:47

Ich habe mich in den letzten Wochen immer gefragt was mit ihm los ist und warum er nicht mal im Kader ist. Er hat die Qualität, in der zweiten Liga zu spielen. Irgendwer schrieb hier, dass er ein abgehobener Jugendlicher sei, der sich selber auf Instagram abfeiert. Den Eindruck konnte man gestern tatsächlich bekommen. Er scheint sich selber im Wege zu stehen. Das ist sehr schade. Aber ich würde die Hoffnung noch nicht so schnell aufgeben. Ich denke, man muss ihn mal wieder auf den Boden holen und ihm klar machen, dass er sich mit solchen Showeinlagen vor allem selber schadet. Der soll Fußball spielen...


Finde auch, dass man ihn nicht abschreiben sollte. Das Talent ist vorhanden und seine technischen Möglichkeiten hat aus meiner Sicht so kein anderer Spieler im Kader. Aber er scheint tatsächlich ein Typ zu sein, mit dem man eben etwas intensiver arbeiten muss. Kramny ist da als Trainer sicherlich ein guter Ansprechpartner, da er langjährige Erfahrung im Nachwuchsbereich hat.

26

Mittwoch, 8.02.2017, 13:36

Staude erinnert mich derzeit stark an Onel Hernandez. Ein junger Spieler mit sehr guten Anlagen, der nach einem tollen Tor (Testspiel gegen Köln?) und ein paar guten Ansätzen gleich etwas zu hoch gejubelt wird. Die Folge ist, dass er sich selbst viel zu sehr unter Druck setzt und in seinen Kurzeinsätzen immer das Besondere machen will. Er muss lernen seine ohne Frage vorhandenen individuellen Fähigkeiten in den Dienst der Mannschaft zu stellen, sonst wird er irgendwann als Talent auf der Strecke bleiben.
Vielleicht wäre es eine gute Maßnahme, ihn mal eine Weile in der Zwoten über 90 Minuten spielen zu lassen. Nicht als Strafe, sondern um ihm etwas den Druck zu nehmen und mehr Spielpraxis zu sammeln. Hernandez scheint der Rückschritt in die Regionalliga nicht geschadet zu haben, jetzt ist er Stammspieler bei einen Top-Team der 2.Liga und wäre in dieser Verfassung sicherlich auch für uns eine Verstärkung gewesen.
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 19 Punkte nach 22 Spielen
Saison 17/18: 19 Punkte nach 14 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

27

Mittwoch, 8.02.2017, 14:14

Jep, da gibt es sicherlich das ein oder andere zu regulieren. Dem scheint sein Profivertrag bisher noch nicht so gut zu bekommen.

Beiträge: 185

Dabei seit: 21.02.2014

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Armine

  • Nachricht senden

28

Samstag, 11.02.2017, 13:57

Spielzeit, Spielzeit, Spielzeit!!! :schrei:

Anders kann der junge ja sonst nicht Lernen und das wird langsam nötig!
"Die Anfield Road Ostwestfalens" Spox.com über die Bielefelder Alm in der Saison 2014/2015 :devil: :arminia:

Beiträge: 377

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

29

Samstag, 11.02.2017, 14:46

Kopf waschen, anders kann er es nicht lernen.
In die 2 oder 3 stecken und da spielen lassen, das er vom Ross runter kommt

Beiträge: 185

Dabei seit: 21.02.2014

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Armine

  • Nachricht senden

30

Samstag, 25.02.2017, 15:17

Na also! Das Spiel von ihm, heute, gegen Hannover, war richtig Klasse! Davon möchte ich mehr sehen. Die 67 Minuten die er hatte konnte er diesmal sehenswert nutzen, auch im Zusammenspiel mit Klos, Nöthe und co deutliche Fortschritte. Yabo und Schütz dahinter als Absicherung gefällt mir auch.. bleibt zu Wünschen das Keanu Staude diese Leistung konstant abrufen kann und das er dementsprechend mit Spielzeit belohnt wird! Weiter so! :thumbup:
"Die Anfield Road Ostwestfalens" Spox.com über die Bielefelder Alm in der Saison 2014/2015 :devil: :arminia:

Beiträge: 205

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

31

Samstag, 25.02.2017, 20:36

Würde ihn in Aue auch gerne wieder in der startelf sehen...was er heute gezeigt hat waren sehr stark. . Er hat Qualitäten mit dem Ball die kaum einer aus dem Kader hat..er ist auch gelaufen und gesprintet wie ein bekloppter :thumbup:
Lass ma' über Haie reden

32

Samstag, 25.02.2017, 22:16

Er hat heute das erste Mal auf seiner richtigen Position gespielt, auf der 10! Ich habe schon vor Wochen, als Prietl sich verletzt hat, gesagt, dass wir dort keine Verstärkung brauchen! Jetzt haben wir mit Yabo, Brandy, bald Pritl und Staude vier 10er, die alle ihre Qualitäten haben. Das ist für mich eine völlig verfehlte Einkaufspolitik. Einen guten Sechser neben Schütz, der seinerzeit auch unterirdisch spielte, haben wir immer noch nicht. Yabo hat das zwar heute ganz gut gemacht, aber man merkt, dass er eigentlich auf die Zehn gehört.

Beiträge: 8 089

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

33

Samstag, 25.02.2017, 22:28

Yabo und Prietl sind für die Sechs vorgesehen, Brandy ist Stürmer, Schütz spielt derzeit sehr gut. Wenn man die Verletzungssituationen bedenkt, was ist daran nun eine verfehlte Einkaufspolitik?
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

34

Sonntag, 26.02.2017, 04:57

Yabos Hauptposition ist nun wirklich nicht die Sechs. Dass der sich auf der Zehn wohler fühlt, konnten wir bereits sehen. Brandy hat schon immer hängende Spitzte bzw. auch auf der Zehn gespielt...genauso wie jetzt bei uns. Prietl hat seine guten Spiele auch auf der Zehn gemacht. Was ist daran jetzt falsch? Und welche Schlussfolgerung ich daraus ziehe, kannst Du bitte mir überlassen. Du darfst das aber gerne anders sehen.Ich sage, wir sind auf der Zehn völlig überbesetzt. Ulm haben wir ja auch noch. Der als Backup immer noch seine Qulitäten hat. Dagegen spielt auf der Sechs immer wieder ein Antifussballer wie Junglas. Das nenne ich verfehlte Einkaufspolitik.

Beiträge: 11 422

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 26.02.2017, 09:05

Yabos Hauptposition ist nun wirklich nicht die Sechs. Dass der sich auf der Zehn wohler fühlt, konnten wir bereits sehen. Brandy hat schon immer hängende Spitzte bzw. auch auf der Zehn gespielt...genauso wie jetzt bei uns. Prietl hat seine guten Spiele auch auf der Zehn gemacht. Was ist daran jetzt falsch? Und welche Schlussfolgerung ich daraus ziehe, kannst Du bitte mir überlassen. Du darfst das aber gerne anders sehen.Ich sage, wir sind auf der Zehn völlig überbesetzt. Ulm haben wir ja auch noch. Der als Backup immer noch seine Qulitäten hat. Dagegen spielt auf der Sechs immer wieder ein Antifussballer wie Junglas. Das nenne ich verfehlte Einkaufspolitik.
Prietl ist eigentlich ein Achter und kein Zehner. Das war aus der Not heraus. Er sollte der Umschaltspieler sein. Yabo hat man geholt, um Prietl auf der Acht zu ersetzen. Brandy war für die Spielmacherposition vorgesehen. Der hat bei Union aber meist links gespielt. Ich sehe jetzt auch nicht, wieso die Einkaufspolitik verfehlt ist, nur weil der Trainer die Spieler nicht positionsgetreu einsetzt, bzw. aufgrund von Verletzungen nicht so einsetzen kann.

Was ich sehe ich, dass wir Brandy nur bedingt brauchen, weil er gar nicht fit für 90 Minuten ist und er überhaupt noch nicht in diese Mannschaft passt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 8 089

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 26.02.2017, 09:30

^Danke Richie, so waren auch meine Gedanken. Anscheinend schaffe ich es einfach manchmal nicht es so zu schreiben, daß mein Ansinnen verständlich rüber kommt. Eine verfehlte Einkaufspolitik kann ich genauso wenig erkennen wie einen aufgeblähten Kader.

Richtig ist das wir hinter den Spitzen wie auch auf der Sechs jetzt mehrere Spieler haben die diese Position ausfüllen können. Der Trainer wird dankbar dafür sein den im Training jeweils besten in die Stsrtelf schicken zu können und gleichzeitig bei Sperren oder Verletzungen Ersatz zu haben.

So gut der 20jährige Keanu gestern auch war, es ist für mich schwer vorstellbar das er diese Leistung auch in den nächsten Spielen kontinuierlich bringen vermag. Aber natürlich bin ich sehr froh das jemand aus der eigenen Jugend sich so präsentieren kann.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 205

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 1.03.2017, 18:12

Würde Staude min die ersten 60 Minuten spielen lassen in Aue. ..

Prietl und yabo können auch neben schütz
Und brandy wie Staude können auch links
Also das sind flexible Leute die gerne alle om spielen wollen..wird jetzt nennen Luxus Problem wenn prietl und brandy WIRKLICH fit werden
Lass ma' über Haie reden

38

Mittwoch, 1.03.2017, 18:21

Würde Staude min die ersten 60 Minuten spielen lassen in Aue. ..



Keanu allein in Aue...

Beiträge: 377

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 5.03.2017, 16:40

Auch wenn ich oft über ihn gemeckert habe, heute mit Abstand einer der besten auf dem Platz.
Bei manchen Situationen nach vorne fehlte die Erfahrung aber wo sollte er den auch hinspielen bei den nicht bereiten Mitspielern?

40

Sonntag, 5.03.2017, 16:42

Vor allem kämpferisch war er Heute einer von Wenigen, die was gezeigt haben. Ich denke da grad an das Ersprinten eines Balles um die Ecke für Aue zu verhindern.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Ähnliche Themen