Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 7.03.2016, 13:17

Momentan macht seine Verpflichtung so viel Sinn, wie die damals von "Pappe" Glasner!
Weiß nicht wie er früher gespielt hat, da ist aber noch sowas von Luft nach oben!!!
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

Beiträge: 749

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

22

Montag, 7.03.2016, 13:47

Naja, in den knapp 15 Minuten kann er doch kaum was zeigen. Das einzige, wo er sich mMn etwas cleverer hätte verhalten können, war der erbärmliche Torabschluss.

Da wäre es sinnvoller gewesen an der Eckfahne zum Tänzchen zu bitten...

Gegen Heidenheim fand ich ihn nicht so schlecht wie manch einer ihn hier sieht und man sollte den Spielern einfach mal ein paar Wochen / Monate zur Akklimatisation geben...
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

23

Montag, 7.03.2016, 14:27

Aktuell - wie ich finde - unser geringstes Problem. Wir haben mit Klose und Nöthe derzeit 2 funktionierende Stürmer. Ich würde vielmehr in Frage stellen, ob die Verpflichtungen von Rod und Ryu Sinn machen, wenn sie nun auf der Bank sitzen und wir zum alten System zurückkehren wollen. Vogl ist als backup und nicht als Stammspieler verpflichtet worden, im Gegensatz zu den beiden anderen genannten.

Beiträge: 749

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

24

Montag, 7.03.2016, 14:39

Stammspieler wird man nicht bei der Verpflichtung sondern durch Leistung auf dem Platz während des Trainings und während des Spiels.

Beide sind noch jung und unterliegen Formschwankungen. Vielleicht hat Rodriguez auch den Sprung von dem WOB II zur 2. Liga nicht so gut verkraftet und Ryu leidet noch unter der Asienreise mit der Auswahlmannschaft seines Landes.

Außerdem waren Gestern Tugenden gefragt, die man (oder vielleicht auch nur ich) nicht unbedingt mit den beiden in Verbindung bringt.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

25

Montag, 7.03.2016, 15:22

Alles richtig, es gibt aber eine Zielsetzung, warum jemand verpflichtet wird. Und die lautete bei Vogl nunmal backup, deswegen würde ich ihn als allerletzten so in die Kritik nehmen, wie zuvor geschehen.

Beiträge: 386

Dabei seit: 17.09.2007

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 10.04.2016, 11:45

Gutes Spiel gestern von ihm. Ich war überascht wie schnell der sein kann. Was mir auch gefallen ist, dass er nachdem er in den ersten Minuten massiv auf die Socken bekam, kräftig dagegen gehalten hat.

Beiträge: 604

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 10.04.2016, 12:00

Gutes Spiel gestern von ihm. Ich war überascht wie schnell der sein kann. Was mir auch gefallen ist, dass er nachdem er in den ersten Minuten massiv auf die Socken bekam, kräftig dagegen gehalten hat.


Kann man nur zustimmen!

Leider fehlt ihm der Zug zum Tor und etwas die Technik den Ball sauber anzunehmen und weiterzuleiten(aber da ist er ja nicht alleine im Verein), ansonsten ein Kämpfer wie man ihn immer gebrauchen kann.
Oh Pardon, sind sie der Graf von Luxemburg?

28

Sonntag, 10.04.2016, 12:14

Ohne Zweifel sein bisher bestes Spiel für uns. Freistoß zum Tor rausgeholt, Gegenspieler zermürbt und an den Rand des Platzverweises gebracht. Nicht mehr, aber auch nicht weniger - ein guter Schritt
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 7 804

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 1.06.2016, 13:10

Laut TM hat Vogl bei Instergram oder sonstwo gepostet das ihm nach einem Fußbruch und OP nun die Fäden gezogen werden.

Irgendeine andere Quelle dazu vorhanden?
Block4unterderUhrseit1966
Noch 30 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 1 401

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 1.06.2016, 15:00

Ist ein Foto von seinem Hund mit Lampenschirm .. daher gehe ich stark davon aus dass er seinen Hund meint :lol: :lol:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

31

Mittwoch, 1.06.2016, 15:11

:lol: :lol: :lol:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

32

Mittwoch, 1.06.2016, 15:19

:lol:

Bei dem Wort Trichter hätte man eigentlich misstrauisch werden müssen:
#fussgebrochen #aberopgutüberstanden #heutfädenziehenundtrichterweg
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

33

Mittwoch, 1.06.2016, 15:22

Obwohl, Voglsammer mit Trichter :lol:
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 7 804

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 1.06.2016, 15:25

Der Witz des Tages, auch prima. :klatschen:
Block4unterderUhrseit1966
Noch 30 Punkte bis zum Klassenerhalt

35

Mittwoch, 1.06.2016, 15:26

Ich würde sagen, mit dem Post hat Heimatverein den Vog(e)l abgeschossen. :lol:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

36

Donnerstag, 2.06.2016, 13:28

Heimat mal wieder, der alte Spaß-Vogl... :thumbsup:
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

37

Donnerstag, 2.06.2016, 15:13

Der Brüller, damit hat HV66 den Vogl abgeschossen..... :klatschen:
Arminia-Fan zu sein bedeutet Masochist zu sein!
Nie war es so zutreffend wie in der Saison 2016-2017

Beiträge: 7 804

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 2.06.2016, 15:36

Das kommt davon wenn man woanders etwas liest und es selbst nicht nachprüfen kann, deshalb hab ich ja auch gefragt. Aber wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung. Oder so... :( Leider kenne ich nur Instantkaffee, Insterburg&Co und nicht Instergram.

Und jetzt lässt es mal gut sein, der arme Andreas fällt vor Schreck bestimmt jedes Mal von seiner Sonnenliege im Urlaub, wenn er hier einen neuen Beitrag erspäht.

Wie hoch allerdings seine Chancen auf mehr Einsatzzeit wie bei Koen sein könnten, ohne das sich Klos oder Nöthe verletzen, wage ich auch nicht vorherzusagen. Mal sehen was auch hier die Vorbereitung bringt.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 30 Punkte bis zum Klassenerhalt

39

Donnerstag, 2.06.2016, 22:55

Das schreit geradezu nach dem "Kragen der Schande" ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 1 401

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 5.07.2016, 12:51

Zitat

[...] Voglsammer kämpft also um den Platz neben dem DSC-Kapitän. Seine
Konkurrenten heißen Ulm, Keanu Staude, Daniel Brinkmann, Christoph
Hemlein und Christopher Nöthe - wobei letztere zwei in den
Vorbereitungsspielen auf den offensiven Flügeln eingesetzt wurden.
Voglsammers Chancen auf einen Stammplatz stehen also gut [...]
http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…-und-hofft.html
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig