Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 793

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

161

Mittwoch, 7.06.2017, 05:55

Meinke heute in der NW print: Die Einzelpreise werden zur neuen Saison moderat erhöht, allerdings bekommen die DK Besitzer einen sogenannten Treuebonus zugesprochen, so dass eine DK Stehplatz nun 195,- kostet.
Ein weiterer Weg zur Konsolidierung so GM


*Sorry sehe gerade wurde gestern Abend schon im Thread Tickets gepostet. Also nix Neues - Doppelpost :whistling:
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »atzekatze« (7.06.2017, 06:20)


Beiträge: 2 163

Dabei seit: 3.09.2004

Wohnort: BI,nunHattingen

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

162

Montag, 19.06.2017, 12:33

Weiß einer ob G.M. beim ConfedCup vor Ort ist? Da er die rechte Hand von Tom Bartels ist, wäre das zu erklären. Vielleicht kann er ja dort "Talente" sichten... :whistling:
* verhasst - verdammt - vergöttert *

Alter: 44 Jahre
Fan von Arminia: 44 Jahre, Mitgliedsnummer: 2521 BaB-Anleihe gez: hab ich - wieviel ich wieder bekomme? ?€

DSC Arminia Bielefeld & RCD Mallorca - I love it...
( zwei Vereine -ein Problem: Insolvenz )

24 Stunden am Tag,365 Tage im Jahr weht im Ruhrpott die SWB-Fahne :D

Twitter: @andrefuhrmann1

163

Montag, 19.06.2017, 12:56

Das wäre gut, dann kann er gleich den TW von CMR mitbringen. Hammer Leistung gestern...

Beiträge: 7 814

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

164

Mittwoch, 6.09.2017, 19:23

Den hier bitte umbenennen und einen neuen für Markus Rejek, wäre bei Zeiten nett.

Nachtrag: Besten Dank an den Mod Gönner für die schnelle Umsetzung!

Für Gerrit Meinke erhoffe ich mir durch die Konzentration auf die ALM KG größtmöglichen Erfolg bei der Schuldenreduzierung und damit viel neuen Schub für den Verein. Möglicherweise hat er sich ja die letzten Jahre an den vielen Fronten aufgerieben und trotzdem dem haben wir immer eine Lizenz bekommen. Vielen Dank dafür.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 27 Punkte bis zum Klassenerhalt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (7.09.2017, 08:34)


Beiträge: 1 479

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

165

Freitag, 8.09.2017, 05:06

Es ist auch keine Degradierug, wenn man jemanden eine Aufgabe abnimmt, außerdem wäre es wesentlich schwieriger gewesen jemanden zu finden der die Belange der Alm KG leitet. Höchstwahrscheinlich gibt es auch demnächst Maßnahmen in der Infratruktur die man nicht so nebenbei betreuen kann.
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

Beiträge: 7 814

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

166

Donnerstag, 14.09.2017, 09:05

50ter

Alles Gute zum Geburtstag, hier gibt es Licht im dunkeln:
http://www.nw.de/sport/dsc_arminia_biele…nicht-mehr.html
Block4unterderUhrseit1966
Noch 27 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 2 293

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

167

Donnerstag, 14.09.2017, 10:45

Sehr realistische Einschätzung der aktuellen Lage. Auch die berechtigte Selbstkritik kommt nicht zu kurz. Ich bin überzeugt, dass die Neuausrichtung der GF-Ebene einen Mehrwert bringen wird. Die brotlosen Drittligajahre haben essentielle Massnahemn zu sehr in den Hintergrund rücken lassen. Jetzt kann man im Falle einer ruhigen Saison endlich wieder für die Zukunft planen.

Beiträge: 8 386

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

168

Donnerstag, 14.09.2017, 11:23

Das Interview bestätigt meinen Eindruck, dass weiterhin seriös gearbeitet wird. Die Aufteilung in drei GF- Bereiche macht Sinn. Denke daher von Degradierung kann man nicht sprechen. Auf den Mehrwert vom neuen GF Rejek bin ich mal gespannt. Überregionale Sponsoren zu generieren dürfte äußerst schwierig sein. Zumindest dann, wenn sie mehr Kohle springen lassen sollen als heimische Investoren. Entscheidend wird sein, dass die Mannschaft sportlichen Erfolg hat. Dann geht alles leichter.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

169

Donnerstag, 14.09.2017, 11:47

Entscheidend wird sein, dass die Mannschaft sportlichen Erfolg hat. Dann geht alles leichter.
Aber nicht, dass wir dann aufgrund der Siegesprämien noch insolvent gehen und in die 3. Liga zwangsabsteigen :D :D :D
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper