Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3 145

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

1 101

Montag, 22.06.2015, 18:05

Keine Ahnung was Ihr an Klos gefressen habt.
Hat er uns schon in die 1. Liga geschossen wie einige frühere Stürmer?
Er hat noch 1 Jahr Vertrag und in der Winterpause oder gegen Ende der Spielzeit kann man immer noch entscheiden ob man bei Klos an die Schmerzgrenze gehen will.
Solange Klos da ist kommt bestimmt kein Besserer.
Auch wenn Klos weg ist, kommt kein Besserer. Den könnten wir nämlich gar nicht bezahlen, weil das ein Stürmer mit absolutem Erstliganiveau sein müsste.!

Mann, Mann, ich verstehe nicht, was Klos Dir getan hat! Ein besseres Aushängeschild (Leistungs- und charaktermäßig) kann sich der Verein doch gar nicht wünschen!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

1 102

Montag, 22.06.2015, 18:08


Solange Klos da ist kommt bestimmt kein Besserer.
Das ist unlogisch oder? Weil ein besserer würde doch sicher spielen... ;)

Der Haken ist, dass Arminia auch bei einem Klos-Abgang keinen besseren bekommen würde ohne 7-stellig in die Schatulle zu greifen... was nicht möglich sein wird.

Der wird verlängern, mit Ausstiegsklausel bei Abstieg oder bei Interesse bestimmter Vereine gegen entsprechende Kohle....

Und über die Verdienste bei irgendwie 60 Toren und zwei Aufstiegen in 4 Jahren sollte man nicht diskutieren.

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

1 103

Montag, 22.06.2015, 18:16

Offenbar hat Terriers Olle Klos mal live gesehen und seitdem ist Funkstille, weil sie auch lieber einen solchen Brecher von Mann hätte als eine kleine Fußhupe....
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 1 658

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

1 104

Montag, 22.06.2015, 18:26

Klos hat mir nichts getan aber diese Lobhudelei von Euch Nervt.
Wenn wir uns keinen besseren leisten können kann ich es nicht ändern aber an die Schmerzgrenze gehen zum jetzigen Zeitpúnkt (noch 1 Jahr zeit) ist auch nicht nötig.
Erst man schauen wo wir überhaupt stehen in der Winterpause und was Er leistet.
Er hat doch noch bei keinem anderen Verein 2. Liga gespielt und da gezeigt was er drauf hat.
Eventuell schießt er uns ja mal in die 1. Liga wie Bruno Labadia 28 Tore, König Arthur oder wer war da noch?
Ich habe nichts dagegen und auch nicht das er verlängert nur eilig habe ich es nicht und Schmerzgrenze muss auch jetzt noch nicht sein.
Egal, hier darf man nichts gegen den "heiligen Bullen" sagen

Was ihr wollt ist doch immer nur 20 Post hintereinander mit den gleiche Wortlaut.
Klos muss bleiben, Arabi soll gefälligst bis an die Scherzgrenze gehen! :arminia:

Seitenlange Diskussionen führe ich hier mit meine alten Gichtfinger die kaum die Tastatur treffen nicht.
Das überlasse ich Euch mit 10 Fingern und Bürojob.
Unterstellungen ich habe was gegen Klos usw. könnt Ihr euch sparen.

1 105

Montag, 22.06.2015, 21:58

Klos muss bleiben, Arabi soll gefälligst bis an die Scherzgrenze gehen!
Ob Klos bleiben wird, wenn Arabi ihm ein paar gute Witze erzählen würde? Versuchen könnte er es ja mal... :D

1 106

Dienstag, 23.06.2015, 07:12

Naja, ich war auch nicht immer ein uneingeschränkter Fan von Fabi. Fakt ist aber das er sich klar zu Arminia bekannt hat letzten Sommer, was charakterlich für ihn spricht. Er hat sich in seiner Rolle als Führungsspieler noch mal deutlich weiter entwickelt. Er ist mittlerweile DAS Aushängeschild von Arminia. Und seine Leistungen bei Arminia sind wohl unbestritten....


Wie du aus der Tatsache das Fabi noch bei keinem anderen Verein in Liga 2 gespielt hat, die Meinung ableiten kannst es macht keinen Sinn macht einen Spieler der in 31 2. Liga-Partien( inklusive Relegation) 17 Scorer-Punkte gesammelt(9 Tore, 8 Vorlagen), frühzeitig längerfristig an den Verein zu binden, wenn dieser bleiben will, ist mir irgendwie schleierhaft... :rolleyes:

Manchmal hab ich einfach den Eindruck du bist grundsätzlich dagegen weil die Mehrheit dafür ist... Ist natürlich dein gutes Recht, aber dann sei doch wenigstens so nett und zeige in diesem Zusammenhang zumindest eine Alternative auf...

Mal abgesehen davon bin ich der Meinung das es dumm wäre Fabi nicht jetzt an den Verein zu binden. Man stelle sich vor er spielt eine starke Saison und wird plötzlich auch von anderen Vereinen stark umworben... Wie viel tiefer müsste man dann bei Arminia wohl in die Tasche greifen um ihn zu halten. Bleiben letztendlich erst mal zwei Szenarien über:

- Fabi bleibt und wir müssen wesentlich mehr Kohle auf den Tisch den legen, als das jetzt der Fall ist. Ob wir das dann können darf man zumindest mal kritisch hinterfragen.

- Fabi geht und wir verlieren eine unserer wichtigsten Spieler der letzten Jahre. Und bekommen nicht mal eine Ablöse, weil sein Vertrag ausläuft. Dazu dürfte es mit unseren
finanziellen Mitteln schwierig werden adequaten Ersatz zu finden, der nicht wesentlich mehr kostet.

Also selbst wenn man kein Freund von Klos ist oder der Meinung das seine bisher erbrachten Leistungen ohne Wert sind, ist es aus rein wirtschaftlicher Sicht quasi schon ein Muss den Vertrag mit Fabi so schnell wie möglich einzutüten...
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.

Henry Ford

1 107

Dienstag, 23.06.2015, 10:05

Klos hat mir nichts getan aber diese Lobhudelei von Euch Nervt.
Wenn wir uns keinen besseren leisten können kann ich es nicht ändern aber an die Schmerzgrenze gehen zum jetzigen Zeitpúnkt (noch 1 Jahr zeit) ist auch nicht nötig.
Erst man schauen wo wir überhaupt stehen in der Winterpause und was Er leistet.
Er hat doch noch bei keinem anderen Verein 2. Liga gespielt und da gezeigt was er drauf hat.
Eventuell schießt er uns ja mal in die 1. Liga wie Bruno Labadia 28 Tore, König Arthur oder wer war da noch?
Ich habe nichts dagegen und auch nicht das er verlängert nur eilig habe ich es nicht und Schmerzgrenze muss auch jetzt noch nicht sein.
Egal, hier darf man nichts gegen den "heiligen Bullen" sagen

Was ihr wollt ist doch immer nur 20 Post hintereinander mit den gleiche Wortlaut.
Klos muss bleiben, Arabi soll gefälligst bis an die Scherzgrenze gehen! :arminia:

Seitenlange Diskussionen führe ich hier mit meine alten Gichtfinger die kaum die Tastatur treffen nicht.
Das überlasse ich Euch mit 10 Fingern und Bürojob.
Unterstellungen ich habe was gegen Klos usw. könnt Ihr euch sparen.
Neben der Tatsache, dass Klos bei uns erfolgreich ist, wie selten ein Stürmer zuvor, ist das ganze doch auch eine rein wirtschaftliche Betrachtung. Gelingt es nicht, jetzt mit Klos zu verlängern, muss die Frage beantwortet werden, ob man ihn gegen Ablöse ziehen lässt oder sich selbst zu einem späteren Zeitpunkt - wie von Dir vorgeschlagen - einem größeren Druck aussetzt. Verlängert er jetzt nicht, kann er im nächsten Sommer ablösefrei wechseln, was unsere Position deutlich schwächen dürfte. Insofern ist es doch legitim zu versuchen, jetzt eine Klärung herbeizuführen.

1 108

Dienstag, 23.06.2015, 11:54

Zitat von »Terrier«



Klos hat mir nichts getan aber diese Lobhudelei von Euch Nervt.
Wenn wir uns keinen besseren leisten können kann ich es nicht ändern aber an die Schmerzgrenze gehen zum jetzigen Zeitpúnkt (noch 1 Jahr zeit) ist auch nicht nötig.
Erst man schauen wo wir überhaupt stehen in der Winterpause und was Er leistet.
Er hat doch noch bei keinem anderen Verein 2. Liga gespielt und da gezeigt was er drauf hat.
Eventuell schießt er uns ja mal in die 1. Liga wie Bruno Labadia 28 Tore, König Arthur oder wer war da noch?
Ich habe nichts dagegen und auch nicht das er verlängert nur eilig habe ich es nicht und Schmerzgrenze muss auch jetzt noch nicht sein.
Egal, hier darf man nichts gegen den "heiligen Bullen" sagen

Was ihr wollt ist doch immer nur 20 Post hintereinander mit den gleiche Wortlaut.
Klos muss bleiben, Arabi soll gefälligst bis an die Scherzgrenze gehen! :arminia:

Neben der Tatsache, dass Klos bei uns erfolgreich ist, wie selten ein Stürmer zuvor, ist das ganze doch auch eine rein wirtschaftliche Betrachtung. Gelingt es nicht, jetzt mit Klos zu verlängern, muss die Frage beantwortet werden, ob man ihn gegen Ablöse ziehen lässt oder sich selbst zu einem späteren Zeitpunkt - wie von Dir vorgeschlagen - einem größeren Druck aussetzt. Verlängert er jetzt nicht, kann er im nächsten Sommer ablösefrei wechseln, was unsere Position deutlich schwächen dürfte. Insofern ist es doch legitim zu versuchen, jetzt eine Klärung herbeizuführen.
Mal abgesehen von den wirtschaftlichen und sportlichen Aspekten, die eine zeitige Vertragsverlängerung beinahe zwingend machen, gibt es da auch noch psychologische und emotionale Komponenten: Fabian Klos füllt die Kapitänsrolle so umfassend aus wie man es nur selten erlebt. Auf dem Platz sowieso, auf der Bank, wenn er gerade mal nicht spielt oder bereits ausgewechselt wurde, erst recht. Jedes Interview, gerade erst wieder bei der offiziellen Saisoneröffnung, unterstreicht diese tatsächlich übergeordnete Rolle. Er ist wichtigster Spieler, Antreiber, Motivator, herausragender Imageträger und verlängerter Arm des Trainers.
Man mag das jetzt als reine Lobhudelei werten, aber wer Fabian Klos' Leistung bewertet, auch und gerade im letzten Jahr, der wird nicht umhin kommen, auch sein Wirken neben dem Platz zu beurteilen. Und das ist schon, bei aller Zurückhaltung (die ich - zugegeben - nicht habe), erstaunlich positiv.
Ich würde ihm einen wirklich langfristigen Vertrag anbieten mit der Option nach der Karriere weiter im und für den Verein zu arbeiten. Im Grunde genommen macht er das ja jetzt schon.

1 109

Dienstag, 23.06.2015, 14:12

Im Prinzip kann Klos die Sache eher aussitzen, als Arminia, aus den hier mehrmals genannten Gründen. Klos ohne Ablöse evtl ziehen lassen zu müssen, wäre einfach extrem fahrlässig.

Geht Klos ohne neuen Vertrag in die neue Saison und schießt in den ersten 10 Spielen 8 Buden, wird es verdammt unruhig hier werden, da Klos mit vielen Vereinen in Verbindung gebracht werden wid und auch seine Ansprüche höher werden.

Geht Klos mit verlängerten Vertrag in die Saison und schießt in den ersten 10 Spielen 8 Tore, kann Arminia ganz entspannt sein, denn die Kasse würde klingeln, sofern Klos dann doch ins Grübeln käme.

Psychologisch ist es für die Mannschaft und das Umfeld alles andere als gut, wenn die Person, die Arminia so lebt, wie kaum eine Andere in letzten Jahrzehnten einen auslaufenden Vertrag besitzt.

Anstatt hier noch den 3 LA, den 5 IV und den 6 DM zu fordern, soltle man die Kohle imo Klos geben :D
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

1 110

Dienstag, 23.06.2015, 14:38

Das stimmt schon, aber ich glaube in letzter Konsequenz wird es nicht mehr um mehr Kohle (Gehalt) gehen, sondern die netten Zusatzklauseln, die später Kohle bedeuten könnten, sollte Klos Arminia jemals verlassen wollen.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

1 111

Dienstag, 23.06.2015, 14:38

Im Prinzip kann Klos die Sache eher aussitzen, als Arminia, aus den hier mehrmals genannten Gründen. Klos ohne Ablöse evtl ziehen lassen zu müssen, wäre einfach extrem fahrlässig.

Geht Klos ohne neuen Vertrag in die neue Saison und schießt in den ersten 10 Spielen 8 Buden, wird es verdammt unruhig hier werden, da Klos mit vielen Vereinen in Verbindung gebracht werden wid und auch seine Ansprüche höher werden.
Mal abgesehen davon, dass Klos diese Trefferquote erstmal schaffen muss, sehe ich überhaupt nicht, warum es dann unruhig werden sollte. Ein guter Stürmer wird immer mit anderen Clubs in Verbindung gebracht, egal wie lange der Vertrag noch läuft.
Und Arminia hätte dann ein Jahr Zeit sich auf die Nachfolgersuche zu machen. Ob es überhaupt einen Verein gibt, der für Klos eine nennenswerte Ablöse in diesem Sommer investiert, muss man sich natürlich auch fragen.
Für immer Arminia!

Beiträge: 1 658

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

1 112

Dienstag, 23.06.2015, 17:10

Wirtschaftlichkeit und was wäre wenn (ohne genau Zahlen) zu diskutieren ist na klar auch Banane.
Ob Klos jetzt nicht genauso viel fordert wie in einem Jahr, selbst wenn es gut läuft für Arminia, weiß doch Keiner.
Ein Klos am Bein für 3 Jahre oder auch noch als Rentner sollte sich Arminia gut überlegen.
Dafür kann man abwarten wie es läuft in Liga 2. man hat noch 1 Jahr Zeit.

Zitat

Also selbst wenn man kein Freund von Klos ist oder der Meinung das seine bisher erbrachten Leistungen ohne Wert sind, ist es aus rein wirtschaftlicher Sicht quasi schon ein Muss den Vertrag mit Fabi so schnell wie möglich einzutüten

Für seine guten erbrachten Leistungen ist er bezahlt worden.
Mit Freund oder nicht hat das nichts zu tun. Da geht es ums Geschäft, ist ja kein Kindergarten.
Warum sollte hier im Forum ein User, ein Fußballspieler, Politiker oder Schauspieler mein Freund sein dem ich verpflichtet bin mit einem Rentenvertrag.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Terrier« (23.06.2015, 17:21)


1 113

Dienstag, 23.06.2015, 17:29

Ein Klos am Bein für 3 Jahre oder auch noch als Rentner sollte sich Arminia gut überlegen.


Ich versteh irgendwie nicht, warum man bei Klos erstmal abwarten soll, was er denn in der zweiten Liga so zeigt?
Hat er erstens schon gezeigt und zweitens hat man das bei Salger oder Mast doch auch nicht gesagt, als die Verträge verlängert wurden.

Hier im Forum wird regelmäßig gefordert auf der Position von Salger und der von Mast noch nacnzurüsten, da man Zweifel bzgl der Zweitligatauglichkeit hat. Mast hat man bspl gleich mit einem 3 Jahres-Vertrag ausgestattet, obwohl er zumindest für den KSC keine Zweitligatauglichkeit hatte.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Klos den Gündogan macht und seinen Wert maßlos überschätzt.

Er ist Kapitän, er ist zweimaliger Torschützenkönig der 3. Liga und hat seine Klasse denke ich genug unter Beweis gestellt. Mal ganz davon abgesehen, dass eine Vertragsverängerung von Klos bei etwaigen Neuzugängen ein kleines Argument sein könnte....
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 3 145

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

1 114

Dienstag, 23.06.2015, 17:32

Wirtschaftlichkeit und was wäre wenn (ohne genau Zahlen) zu diskutieren ist na klar auch Banane.
Ob Klos jetzt nicht genauso viel fordert wie in einem Jahr, selbst wenn es gut läuft für Arminia, weiß doch Keiner.
Ein Klos am Bein für 3 Jahre oder auch noch als Rentner sollte sich Arminia gut überlegen.
Dafür kann man abwarten wie es läuft in Liga 2. man hat noch 1 Jahr Zeit.

Zitat

Also selbst wenn man kein Freund von Klos ist oder der Meinung das seine bisher erbrachten Leistungen ohne Wert sind, ist es aus rein wirtschaftlicher Sicht quasi schon ein Muss den Vertrag mit Fabi so schnell wie möglich einzutüten

Für seine guten erbrachten Leistungen ist er bezahlt worden.
Mit Freund oder nicht hat das nichts zu tun. Da geht es ums Geschäft, ist ja kein Kindergarten.
Warum sollte hier im Forum ein User, ein Fußballspieler, Politiker oder Schauspieler mein Freund sein dem ich verpflichtet bin mit einem Rentenvertrag.
Wenn ich Deine Logik richtig verstehe, dann muss man also antizyklisch handeln. Wenn man einen richtig guten Spieler mit nur noch kurzer Vertragslaufzeit hat, sollte man bloß keine Anstrengungen unternehmen, ihn längerfristig zu binden, weil man ihn sonst ja jahrelang als Klotz am Bein hat. Besser er geht schnellstmöglich, vielleicht findet man ja schnell was Besseres. Schon etwas bizarr!

Wenn Barca bei Messi oder Real bei CR7 auch so eine Vertragspolitik betreiben würden...
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

1 115

Dienstag, 23.06.2015, 17:56

Einfach nur noch lächerlich diese Debatte. Ich glaube kaum, dass Klos auch nur annähernd das verdient, was der Verein durch den Aufstieg an Mehreinnahmen generiert. Er ist ausnehmend guter Stürmer, immerhin der beste in der dritten Liga und ohne seine Tore sähen wir alt aus und wären nicht aufgestiegen. Es handelt sich also auschließlich um eine Diskussion, die die Rechthaberei eines Users befriedigen soll. Statt uns weiter damit zu quälen, sollte Terrier eine Tabelle anfertigen, in dennen er Arminias erfolgreichen Stürmern, diejenigen gegenüberstellt, die nicht funktioniert haben. Am Ende steht die Erkenntnis, dass der Verein gut daran tut einen der seltenen Treffer zu binden.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 1 658

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

1 116

Dienstag, 23.06.2015, 21:01

Mast, Salger und wer weiß noch haben doch wohl nicht 1 Jahr vorher verlängert oder?
Nur darum geht es mir.
Abgesehen davon, dass wenn schon vorzeitig verlängert wird, sofort und einfach alles klar ist.
Ohne Medienrummel und Wochenlanger Vertragspoker und Forenbeiträge über. "Arabi soll gefälligst bis an die Scherzgrenze gehen." und massenweise Lobhudelei Beiträge.
Es hat kein Eile abwarten es hat noch 1 Jahr Zeit.
Mehr sagte ich eigentlich überhaupt nicht und Ihr fühlt Euch in Eurer Klos Lobhudelei wieder angegriffen.
Das er meinetwegen auch sofort verlängern kann habe ich auch schon gesagt.
und :tschau:

Beiträge: 2 446

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 117

Dienstag, 23.06.2015, 21:09

Die Forderung nach einer schellen Verlängerung mit Fabi liegt zum einen im Wesen der Ostwestfalen, die Sicherheit haben zu wollen, dass alles in Trockenen Tüchern ist, sowie in dem Umstand, dass Arminia gefühlt noch nie für einen Spieler der halbwegs was konnte jemals ne müde Mark gesehen hat.

1 118

Dienstag, 23.06.2015, 21:15

Mast, Salger und wer weiß noch haben doch wohl nicht 1 Jahr vorher verlängert oder?


Salgers Vertrag ist nicht ausgelaufen, oder? Man möge mich korrigieren...

Und Mast hat bisjetzt als Einziger einen 3Jahres-Vertrag von den Neuzugängen erhalten - Hesl, Jopek und co haben alle einen 2Jahres-Vertrag erhalen...
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

1 119

Dienstag, 23.06.2015, 21:16

sowie in dem Umstand, dass Arminia gefühlt noch nie für einen Spieler der halbwegs was konnte jemals ne müde Mark gesehen hat.


ALI DAEI :D
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

1 120

Dienstag, 23.06.2015, 21:27

LANGKAMP!

@ 1. FC Arminia:
Achte mal bitte drauf, was Du Dir da zusammenzitierst. In Post 1108 stehen Texte als von mir zitiert, die ich nie geschrieben habe, sondern der Terrier.