Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

coppi.reit

unregistriert

301

Donnerstag, 16.05.2013, 13:55

Wenn Klos zu den üblichen Abzockern gehören würde, dann hätte er schon längst irgendwo anders unterschrieben.
Das er dies aber offenbar nicht getan hat, spricht eindeutig für ihn und ist für mich auch ein weiterer Beleg dafür, wie gut die Stimmung und der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft ist.
Wie oft liest man, dass ein Spieler der mit seinem Verein um den Aufstieg spielt, schon im Februar oder März bei einem höherklassigen Club unterschrieben hat?
Klos hat dies nicht getan, weil er an den Aufstieg geglaubt hat.

Natürlich wird auch er versuchen, dass Beste für sich im Laufe seiner Karriere herauszuholen - völlig legitim.
Und das er für den Fall, dass er hier unterschreibt, zu den Topverdienern aufsteigen wird, ist auch völlig o.k.
Ich traue ihm in der 2.BL durchaus 15 Tore zu.
Und davon gibt es nicht sonderlich viele.
Von daher sollen sie ruhig ein wenig länger verhandeln und ihn auch angemessen bezahlen.

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

302

Donnerstag, 16.05.2013, 14:02

Zitat

Original von coppi.reit
Wenn Klos zu den üblichen Abzockern gehören würde, dann hätte er schon längst irgendwo anders unterschrieben.
Das er dies aber offenbar nicht getan hat, spricht eindeutig für ihn und ist für mich auch ein weiterer Beleg dafür, wie gut die Stimmung und der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft ist.
Wie oft liest man, dass ein Spieler der mit seinem Verein um den Aufstieg spielt, schon im Februar oder März bei einem höherklassigen Club unterschrieben hat?
Klos hat dies nicht getan, weil er an den Aufstieg geglaubt hat.

Natürlich wird auch er versuchen, dass Beste für sich im Laufe seiner Karriere herauszuholen - völlig legitim.
Und das er für den Fall, dass er hier unterschreibt, zu den Topverdienern aufsteigen wird, ist auch völlig o.k.
Ich traue ihm in der 2.BL durchaus 15 Tore zu.
Und davon gibt es nicht sonderlich viele.
Von daher sollen sie ruhig ein wenig länger verhandeln und ihn auch angemessen bezahlen.

Stimme der 100% zu, bevor man für ne Wundertüte eine Ablöse zahlt, weiß man bei ihm was man bekommt!
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

303

Donnerstag, 16.05.2013, 14:20

Zitat

Original von coppi.reit
Wenn Klos zu den üblichen Abzockern gehören würde, dann hätte er schon längst irgendwo anders unterschrieben.
Das er dies aber offenbar nicht getan hat, spricht eindeutig für ihn und ist für mich auch ein weiterer Beleg dafür, wie gut die Stimmung und der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft ist.
Wie oft liest man, dass ein Spieler der mit seinem Verein um den Aufstieg spielt, schon im Februar oder März bei einem höherklassigen Club unterschrieben hat?
Klos hat dies nicht getan, weil er an den Aufstieg geglaubt hat.


Vielleicht hat er auch einfach kein überzeugendes Angebot bekommen. Bei aller Liebe zu Arminia, hätte er ein Angebot z.b. aus Köln wohl nicht so leicht ausgeschlagen. Bisher war in den Medien ja nur von Paderborn die Rede. Und die sind Arminia ja nun aktuell auch nicht weit voraus.
Für immer Arminia!

coppi.reit

unregistriert

304

Donnerstag, 16.05.2013, 14:33

Natürlich könnte das so sein.
Ein Angebot aus der 1.BL hätte er sicherlich auch nicht ausgeschlagen.
Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass andere Zweitligisten etwas mehr zahlen können als wir, möglicherweise sogar Paderborn.

Beiträge: 372

Dabei seit: 25.07.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

305

Donnerstag, 16.05.2013, 14:39

So lange es nur "etwas mehr" ist, dürfte Klos bleiben. Für 5% mehr Geld würde er, glaube ich, nicht gehen. Bei 50% mehr Kohle sähe das natürlich anders aus.

Beiträge: 8 755

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

306

Donnerstag, 16.05.2013, 15:01

In der NW wird der Berater von Klos sinngemäß so wiedergegeben:" Arminia kennt unsere Vorstellungen und ist jetzt ein stückweit am Zug".
Und Krämer hat ja schon vor Tagen gesagt, das Fabian Klos ein-für Arminia Verhältnisse - gutes Angebot vorliegen hätte. Also scheint es hier doch ums Geld zu gehen. Meine Meinung: lieber noch was für Klos drauf legen. Es muss natürlich im Rahmen des Budgets bleiben. Top Verdiener ist Ok. Er war Garant für den Aufstieg und wird uns auch zum Klassenerhalt schießen .
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (16.05.2013, 15:02)


307

Donnerstag, 16.05.2013, 15:07

Ich erinnere nochmal an das Spox-Interview mit Fabi:

"SPOX: Eher als der FC Bayern wären ja St. Pauli und Köln auch Vereine, die für den nächsten Schritt passen könnten.

Klos: Jetzt mal langsam (lacht). Aber klar, da muss ich ehrlich sagen, dass das schon Vereine wären, bei denen ich nicht lange überlegen müsste."

308

Donnerstag, 16.05.2013, 15:12

Zitat

Original von Blueorder
Ich erinnere nochmal an das Spox-Interview mit Fabi:

"SPOX: Eher als der FC Bayern wären ja St. Pauli und Köln auch Vereine, die für den nächsten Schritt passen könnten.

Klos: Jetzt mal langsam (lacht). Aber klar, da muss ich ehrlich sagen, dass das schon Vereine wären, bei denen ich nicht lange überlegen müsste."


Köln könnt ich ja noch verstehen aber Pauli? ?(
Danke Bud.

coppi.reit

unregistriert

309

Donnerstag, 16.05.2013, 15:25

Zitat

Original von Anstoss

Zitat

Original von Blueorder
Ich erinnere nochmal an das Spox-Interview mit Fabi:

"SPOX: Eher als der FC Bayern wären ja St. Pauli und Köln auch Vereine, die für den nächsten Schritt passen könnten.

Klos: Jetzt mal langsam (lacht). Aber klar, da muss ich ehrlich sagen, dass das schon Vereine wären, bei denen ich nicht lange überlegen müsste."


Köln könnt ich ja noch verstehen aber Pauli? ?(



Da könnte ihm Ratsche nächste Saison die Bälle auflegen... ;) :lol:

Beiträge: 6 675

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

310

Donnerstag, 16.05.2013, 15:53

Zitat

DFB.de: Wie sehen die Planungen für die 2. Bundesliga aus?

Arabi: Das Gerüst steht. Es gibt keinen großen Umbruch, wir wollen die Mannschaft punktuell verstärken. Am Dienstag haben wir die Verpflichtung von Jan Fießer vom SV Sandhausen bekannt gegeben. Bei unserem Torjäger Fabian Klos sieht es gut aus, er hat seine Absicht kund getan zu bleiben. Allerdings ist noch nichts unterschrieben.


Quelle: Samir Arabi im Interview

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Indernet« (16.05.2013, 15:53)


311

Donnerstag, 16.05.2013, 16:07

Bei Krämer gab es hier auch Panik, ob er bei uns verlängert. Und dann hat er die Vertragsverlängerung vor dem MS-Spiel bekanntgegeben.

Also immer schön ruhig Blut, was die Vertragsverlängerung von Klos betrifft.

Beiträge: 759

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

312

Donnerstag, 16.05.2013, 18:18

Ich glaube das Michalkes Aussage einfach noch ein wenig Arminia unter Druck setzen soll, um ein paar Prozent mehr für seinen Zögling rauszuholen. Halte ich auch für legitim, das ist halt sein Job.

Ansonsten halte ich es wie Momo, Ruhe bewahren bin da sehr zuversichtlich.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

313

Freitag, 17.05.2013, 03:37

Selbstverständlich ist es jetzt eine Frage der Kohle. Wenn die Sache reine Herzensangelegenheit (hüstel) wäre, hätte Klos ja schon längst unterschrieben.

Und da die Saison ja noch gar nicht beendet ist, wird sich das Personalkarussell bei allen Proficlubs noch wochenlang ordentlich drehen. Ist nicht ausgeschlossen, dass sich noch Clubs bei Klos melden, die vorher niemand auf der Rechnung hatte.

Im Grunde ist es doch überhaupt schon super, dass wir anscheinend ernsthafte Hoffnungen auf seinen Verbleib haben dürfen.

Ein Plan B zu Klos wäre allerdings nicht ganz schlecht. Ob unsere besten Torschützen nach Klos, Hille und Rahn, in der 2. Liga oft die Bude treffen, weiß ich nicht. Und darauf, dass Glasner nächste Saison voll abgeht, sollte man sich auch nicht 100% verlassen.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 4 878

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

314

Freitag, 17.05.2013, 12:01

Zitat

Original von Frankiniho
Ich glaube das Michalkes Aussage einfach noch ein wenig Arminia unter Druck setzen soll, um ein paar Prozent mehr für seinen Zögling rauszuholen. Halte ich auch für legitim, das ist halt sein Job.


Hoffentlich nur ein paar Prozente und nicht so ein "entweder ihr stimmt unserem Vorschlag zu oder er ist weg". Michalke, dieser alte Wosz-Spezi und Trabbi-Mifahrer. Im schlimmsten Fall spielt er nächste Saison in Bochum.

315

Freitag, 17.05.2013, 12:17

Laut NW sieht es nicht so gut aus mit Klos, aber Arabi spricht immerhin schon von Alternativen, so daß vermutlich schon ein Plan B vorliegt, schließlich muß man ja nicht erst seit gestern mit einem Abgang rechnen.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

316

Freitag, 17.05.2013, 12:50

Nun die Endscheidung muß er selbst treffen, der Nachteil ist die Berater verdienen an Wechseln mehr als an Verlängerungen. Der Sprung in die 2. Liga ist auch nicht unbedingt leicht! In bekanntem Umfeld ist es bestimmt leichter. Und nach ner guten Hinrunde für Arminia sinkt der Marktwert auf keinen Fall! Nun wir können es sowieso nicht ändern, aber wir können ihm den Weggang schwer machen und in 24 Stunden haben wir ne gute Gelegenheit dazu.
Ein Leben lang, schwarz weiß blau ein Leben lang,......
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

Beiträge: 3 071

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

317

Freitag, 17.05.2013, 13:00

Ach einen Tag sieht es gut aus heute wieder nicht. Abwarten und Tee trinken.

318

Freitag, 17.05.2013, 13:15

Wäre schon ziemlich kacke wenn er ginge, finde erstmal einen vernünftigen der in die Mannschaft und die Spielweise passt. Man sollte sich schon noch etwas strecken für Klos. Andererseits weiss auch keiner wie groß das Delta zu den anderen Angeboten ist. Davon wird es abhängen. Man muss aufeinander zugehen.

Ich finde es nur schwach, so wie Arabi das jetzt gemacht hat, wieder medial Druck auszuüben, bringt doch unnötig Schärfe in die Sache. Gerade er betont doch immer wie wichtig es ist , dass nichts nach außen dringt. Gleiches gilt natürlich auch für Michalke mit Äußerungen wie "der Ball ist jetzt bei Arminia"...
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

319

Freitag, 17.05.2013, 13:18

Kann man schon so machen. Michalke hat den Ball über die Presse zu Arminia geschossen (mehr Geld bitte) und Arabi dann eben auf dem gleichen Weg zurück gepasst (mehr Geld können wir nicht). Solange es dabei bleibt und kein Medien Ping-Pong gespielt wird, bewegt sich das alles im normalen Rahmen.
Wir sind Fans und das ohne Pause - BIELEFELD - und die Alm ist unser zu Hause

Beiträge: 759

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

320

Freitag, 17.05.2013, 13:21

für mich rasseln da beide mit den Ketten.

Ist ähnlich wie bei einer Tarifverhandlung. Die einen forderen utopische Lohnsteigerungen und die anderen geben ein nicht akzeptabeles Minimum an.
Anschließend einigt man sich irgendwo im Niemansland und beide haben ihrer Anhängerschaft einen großen Tarifabschluss zu vermelden.

Ich glaube auch wenn Klos hätte gehen wollen, hätte er es schon tun können, spätestens aber bei geschafftem Aufstieg verkünden können....

Aber hätte, hätte, Fahradkette :P
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!