Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 78

Dabei seit: 30.10.2011

Wohnort: Hermeskeil

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

2 201

Dienstag, 1.08.2017, 22:53

Ein Beispiel: Man stelle sich vor, nach dem Bochumspiel kommt Sunderland und bietet 5 Millionen für Klos und Mainz bietet 1,5 Millionen für Staude. Und dann? Gibt man sie ab und rennt dann mit wehenden Fahnen in die dritte Liga? Denn die Ablösen von möglichen Alternativen explodieren danach ins bodenlose, weil alle Wissen, dass Bedarf und Geld da ist. Warte mal ab, wie das jetzt für Dresden läuft. Da werden auch alle Sturmalternativen 20% teurer werden.[/quote]


Man stelle sich vor, Arminia lehnt diese Angebote von Sunderland und Mainz ab und zwei Wochen später reist sich Fabi das vordere Kreuzband und Staude die Achillessehne....
Dann beissen sich hier alle in den Hintern....
Will nur sagen, Garantien, dass die Entscheidung am Ende die richtige war, hat man nie... Und von einem oder zwei Spielern darf nie das Wohl und Wehe der gesamten Mannschaft abhängen...
Ich glaube aber auch, dass Fabi bleibt, solange kein englischer Verein mit Angebot über 3.0 Millionen Euro kommt
.. :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hermeskeil-Armine« (1.08.2017, 23:00)


Beiträge: 4 900

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

2 202

Dienstag, 1.08.2017, 23:48

Oh Mann. Hier wird wieder ne Mücke zum Elefanten gemacht. :pillepalle:

Wird Zeit, dass das Fürth-Spiel beginnt oder der 31. August verstreicht. Ist ja nicht mehr auszuhalten in diesem Diskussionsfaden.

Beiträge: 677

Dabei seit: 27.05.2010

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

  • Nachricht senden

2 203

Mittwoch, 2.08.2017, 06:29

Oh Mann. Hier wird wieder ne Mücke zum Elefanten gemacht. :pillepalle:

Wird Zeit, dass das Fürth-Spiel beginnt oder der 31. August verstreicht. Ist ja nicht mehr auszuhalten in diesem Diskussionsfaden.

Stimmt.
Nur das ab dem 01.09 bis zum Ende des Wintertransferfensters weiter über seinen Abgang spekuliert wird.

Beiträge: 765

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

2 204

Mittwoch, 2.08.2017, 06:50

ein ganz wichtiger Aspekt wird in dieser "Kontroverse" mMn vergessen und das ist Fabi himself.

Er macht doch gar nicht den Eindruck das ein Wechsel für ihn eine ernstzunehmende Alternative ist.

Er wirkt fit und motiviert wie nie. Er will bei Arminia spielen. Sicherlich wird er auch eine finanzielle Schmerzgrenze haben, aber ich vermute, dass die Latte sehr hoch liegt.

Hier wird aus Mangel an Skandälchen eine Suppe (medial) am Kochen gehalten, die eigentlich schon längst vom Tisch ist.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

2 205

Mittwoch, 2.08.2017, 07:41

Meine Güte... was hier wieder heiß diskutiert wird wegen, ja, wegen nichts eigentlich.

1. Das Thema wird ausschließlich von der Presse immer wieder ausgepackt. Niemand seitens des Vereins stellt hier proaktiv Klos ins Schaufenster.

2. Arabi verhält sich genau so, wie er es in seiner Position im Verein tun muss. Arminias Gläubiger sitzen ihm (wenn auch wahrscheinlich nicht direkt, sondern über den Vorstand) im Nacken, da darf er potentielle Millionen-Erlöse nicht von vornherein verbal ablehnen. So unwahrscheinlich sie auch sein mögen und egal woher sie evtl. kommen könnten.

3. Es ist mMn davon auszugehen, dass vereins- und mannschaftsintern längst die hier mehrfach geforderte "Transfersperre" für Klos besprochen und beschlossen wurde.
Wäre dem nicht so, könnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Spieler wie er, dessen Herz bekanntermaßen an Arminia hängt, das einfach so im Kopf ausblenden und eine solche Leistung wir zuletzt auf den Platz bringen könnte.

4. Klos will doch dem Vernehmen nach sowieso nicht nach Dresden. (verständlicherweise)

2 206

Mittwoch, 2.08.2017, 07:45

Arabi könnte diese ganze Diskussion mit einem Satz beenden. Macht er aber nicht. Stattdessen stellt er ihn subtil immer und immer wieder ins Schaufenster. Und das macht er obwohl sich der Spieler klar zum Verein bekannt hat.

Beiträge: 8 820

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 207

Mittwoch, 2.08.2017, 08:35

Da wird er dann ja wohl seine Gründe für haben, und wenn es nur der Spaß an den Wellen in den Medien wäre.
Block4unterderUhrseit1966

2 208

Mittwoch, 2.08.2017, 09:15

Danke @Zecke, Du hast es treffend zusammengefasst! Arabi ist der Knackpunkt und keine Medien.

Kumbela hat sich übrigens auch verletzt und fällt mehrere Wochen aus...

Beiträge: 8 820

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 209

Mittwoch, 2.08.2017, 09:25

Danke @Zecke, Du hast es treffend zusammengefasst! Arabi ist der Knackpunkt und keine Medien.

Kumbela hat sich übrigens auch verletzt und fällt mehrere Wochen aus...

Das wiederum ist eine Henne/Ei-Diskussion, wenn die Presse nicht ewig aus Mangel an News nachfragen würde....
Block4unterderUhrseit1966

2 210

Mittwoch, 2.08.2017, 09:41

... dann könnte Arabi trotzdem klar Stellung beziehen und ihn zum jetzigen Zeitpunkt für "unverkäuflich" erklären. Wenn dann dieses Phantomangebot von X Mio doch noch kommen sollte, hätte wohl jeder Verständnis, wenn die Situation neu überdacht würde. Das gilt aber weder bei 0,6 noch bei 1 noch bei 1,5 Mio!

2 211

Mittwoch, 2.08.2017, 09:48

Ja, könnte er. Aber warum sollte er? Wenn das Thema DSC-intern erledigt ist, muss man sich dazu nicht äußern.
Diese "Diskussion" wird doch ausschließlich in den Medien und Foren geführt. Weder Arabi noch Klos beteiligen sich aktiv daran.

Beiträge: 4 900

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

2 212

Mittwoch, 2.08.2017, 10:33

Das beste ist ja: Viele der hier Schreibenden ist gar nicht bewusst, dass sie selbst es sind, die das Thema hochhalten und nicht der Verein oder Klos. Die Presse springt gerne darauf an, was das Fangemüt (hier) bewegt. Und so drehen sich alle Akteure seit Wochen im Kreis, obwohl es nie echte Neuigkeiten zum Thema gab (außer zu Beginn der ganzen Geschichte ein unruhiger Kai Michalke).

Vermutlich braucht der gemeine Fussball-Forist an spielfreien Tagen seine Dosis Erregung, um nicht in einen Zustand dämmernder Langeweile zu verfallen.

2 213

Mittwoch, 2.08.2017, 11:01

Jetzt wo Barca bald 200 Mio mehr aufm Konto hat, belegt Arabi bestimmt noch fix nen Spanisch-Crashkurs um Klos bei Barca unterzukriegen :D
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

2 214

Mittwoch, 2.08.2017, 11:17

Kumbela hat sich übrigens auch verletzt und fällt mehrere Wochen aus...
Und was hat das mit Klos zu tun? Nur weil ein Spieler ein paar Wochen ausfällt wird ja nicht gleich ein neuer geholt. Und schon gar nicht ein Spieler der so teuer wäre wie Klos.

Wenn Arabi und Klos hier zufällig im Forum lesen, kommen sie vermutlich vor lachen nicht in den Schlaf. :D
Für immer Arminia!

Beiträge: 8 820

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 215

Mittwoch, 2.08.2017, 11:44

Habt Erbarmen mit den mitlesenden Jungredakteuren hier und hört einfach auf.

Der nächste Beitrag hier sollte über die klasse Leistung und seine Tore in Fürth handeln. :arminia:
Block4unterderUhrseit1966

Der Beitrag von »distro« (Mittwoch, 2.08.2017, 11:54) wurde vom Autor selbst gelöscht (Samstag, 14.04.2018, 06:18).

2 217

Mittwoch, 2.08.2017, 13:03

Es geht doch aktuell gar nicht mehr um die mögliche Wechselwilligkeit von Fabian Klos. Wenn jetzt ein Erstligist plötzlich in Stürmer-Not gerät und bereit wäre für Klos 5 Mio Ablöse hinzulegen, dann wäre Fabi doch irgendwie blöde, wenn er die Chance doch nochmal 1.Liga zu spielen nicht nutzen würde.
Es geht in der aktuellen Diskussion auch nicht um die Medien, bei denen klar war, dass sie das Thema Klos bis zum 31.08. noch mindestens einmal aufgreifen würden.
Es geht nur um die Art und Weise, wie Arabi auf die Fragen der Journalisten reagiert. Er hat es (wieder) verpasst, auf dieses Thema endlich den Deckel drauf zu machen. Und darüber darf man sich doch wohl noch wundern, ärgern oder was auch immer.

Das beste ist ja: Viele der hier Schreibenden ist gar nicht bewusst, dass sie selbst es sind, die das Thema hochhalten und nicht der Verein oder Klos.


Die gilt aber für jeden, der sich an dieser Diskussion jetzt hier beteiligt. Auch für die, die sie eigentlich für überflüssig halten. ;)

2 218

Mittwoch, 2.08.2017, 14:03

Danke, treffend formuliert!

Und wenn die Presse jeden Tag einen anderen Verein ins Spiel bringen würde, es geht um die Art und Weise der Außendarstellung. Und die finde ich trotz aller Arabi-Fans hier einfach nur schlecht und überflüssig!

2 219

Mittwoch, 2.08.2017, 14:49

Ja, könnte er. Aber warum sollte er? Wenn das Thema DSC-intern erledigt ist, muss man sich dazu nicht äußern.
Diese "Diskussion" wird doch ausschließlich in den Medien und Foren geführt. Weder Arabi noch Klos beteiligen sich aktiv daran.


Häääääääää???????????????? Arabi gibt dem WB eine Antwort, die alles andere als eine klare Positionierung pro Klos Verbleib ist. Also wenn das nicht aktiv ist?????

Beiträge: 765

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

2 220

Mittwoch, 2.08.2017, 15:29

@Pragmatiker:

Du interpretierst Arabis Aussage nur in eine (von Dir gewollte) Richtung.

Was soll er Deiner Meinung nach sagen? Klos ist völlig unverkäuflich? Und Morgen tut sich irgendwo auf der weiten Fussballwelt ein Sturmproblem auf, bei dem die dort Verantwortlichen meinen Klos kann es lösen und er würde dadurch Arminia ein deutliches Plus über dem normalen Marktwert bringen? Diese Tür darf man in Arabis Position nicht zuschlagen.

Ich finde er hat sich deutlich positioniert. Man will ihn nicht verkaufen, geht aber jemand über die Schmerzgrenze ist niemand unverkäuflich. Nichts anderes ist für einen Club wie Arminia machbar oder realistisch, egal ob es Dir oder mir so passt.

Ausserdem ist solch eine Aussage auch deutlich glaubhafter und vor allem moralisch vertretbarer als z.B. der Trainerstuhl ist sicher und am nächsten Tag ist er doch entlassen.

Damit sollte diese Pseudodiskussion auch beendet sein.

Ich schließe mich Heimats Wunsch an: Der nächste Post handelt von Fabis Traumtor gegen XY (am besten Fürth).
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!