Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 915

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

2 061

Montag, 26.06.2017, 23:06

Vielleicht wäre es ja für Fabi mal an der Zeit, sich zu äußern. Falls er weg will, soll er es sagen, dann wissen alle beteiligten, woran sie sind und können damit arbeiten. Ansonsten soll er sich zum Verein bekennen, dann kann der Spuk hier aufhören und Arabi kann sich sein blödes Gequatsche "jagen keinen vom Hof" sparen.
Er hats verstanden...

Die letze Ausage war..Fabi entscheidet ob er gehen will...
Das deckt sich ja auch mit..wir äußern uns nicht dazu...Fabi hat noch Vertrag...

Miro guckt sich um...bei entsprechendem Angebot ruft man zurück, ansonsten hängt sich Miro weiter bei uns rein und macht seinen Job bis 2019...



...ist ja auch OK..SO IST DAS GESCHÄFT ;-)

Sry Falsches Zitat...
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 1 001

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2 062

Montag, 26.06.2017, 23:10

Da es von beiden Seiten kein klares Bekenntnis gibt - was bei 2 Jahren Vertrag eigentlich nicht so schwer sein dürfte - kann man wohl schon davon ausgehen, dass da was im Busch ist.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass Klos den Wunsch geäußert hat zu wechseln und dass man ihn ziehen lassen wird, sobald ein Verein kommen sollte, der ihm zusagt und die geforderte Ablöse zahlen wird. Solange dass aber nicht passiert, hält man alle mit solch nichtssagenden Standardsätzen hin.

Noch größere Magenschmerzen als Klos' möglicher Abgang bereit mir aber der Gedanke daran, wie man seine Nachfolge möglicherweise zu lösen gedenkt.
Wenn Kerschbaumer tatsächlich kommen sollte, dann wäre er der Yabo-Ersatz und eben nicht Sporar. Der wäre dann eben der Klos-Ersatz. Ein Stürmer, der in den letzten anderthalb Jahren nicht wirklich was gerissen hat und in einem Jahr ohnehin wieder weg wäre. Eine zeitlich begrenzte Wundertüte.
Dass man möglicherweise sogar noch einen Stürmer holen will, wäre für mich auch nur ein weiteres Indiz dafür, dass Klos gehen wird.






Alles richtig, aber seit wann spekulierst Du? Wo sind die Fakten?? :hi:
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

2 063

Montag, 26.06.2017, 23:13

Ich spekuliere wie jeder andere auch. Meine Grundlagen dafür sind nur andere. ;)
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 24 Punkte nach 26 Spielen
Saison 17/18: 25 Punkte nach 16 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 1 001

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2 064

Montag, 26.06.2017, 23:17

Ich spekuliere wie jeder andere auch. Meine Grundlagen dafür sind nur andere. ;)

OK ^^
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 1 001

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2 065

Montag, 26.06.2017, 23:56

Aktuelles aus "Der Betze brennt":

Hoffentlich nichts für die Realität



Beitragvon Arminia » 26.06.2017, 22:45





alzey/worms hat geschrieben:



SEAN hat geschrieben:
Ob er überhaupt wechselt, und ob der DSC die aufgerufenen 750.000 Euro bekommt, wird sich zeigen. Überzogen finde ich die Forderung nicht, er bringt in der zweiten Liga fast ne Torgarantie mit, wie wir sie im Kader nicht haben. Ihm kann man auch nicht wie einigen von unseren in der letzten Saison mangelnden Einsatz und Willen vorwerfen. Ich würd mich schon darüber freuen, wenn er zu uns wechseln würde.
Er ist mit Sicherheit für 10-15 Tore gut. Allerdings wird er dieses Jahr noch 30 von daher halte ich 750.000 Euro schon für ein wenig happig. Ich könnte mit einer Ablöse von 500.000 gut leben da er sicherlich seine Tore macht und unserem Spiel garantiert nicht schadet. Einer der auch mal einen Abwehrspieler bindet und so eventuell Räume schafft damit andere zum Abschluss kommen.

Sorry, aber für die von euch genannten Summen wird Arminia Fabi Klos sicherlich nicht wechseln lassen.... Pollersbeck hat gerade mal 30 2.Liga Spiele auf dem Buckel und wechselt für 3,5 Millionen zum HSV. Fabi hat in 223 Pflichtspielen für Bielefeld in Liga 2 und 3 + Pokal 106 Tore geschossen!! Das ist eine super Quote.Er ist mit 29 Jahren zwar kein Jungspund mehr,kann aber sicher noch 2-3 Jahre auf diesem Niveau spielen und hat noch 2 Jahre Vertrag. In den letzten Spielen der alten Saison hat der neue Trainer das System geändert, weil er wusste, dass die Gegner auf Klos fokussiert waren... Hat funktioniert. Klos wurde also nicht wegen schlechter Leistung zum Joker....
Unter 1,5-2,0 Millionen Euro wird Arminia ihn nicht gehen lassen! 8-)





Beitragvon DasMagischeEinhorn » 26.06.2017, 23:44


1,5 - 2 Millionen halte ich für Quatsch. Vor allem da es für mich persönlich nach außen hin so wirkt als würde Klos doch jetzt tatsächlich mal ne neue Herausforderung suchen und dass Arminia auch nicht unbedingt fest mit ihm plant. Ohne jetzt die genauen Kaderplanungen zu kennen würde es mich jedenfalls nicht wundern wenn Klos weiterhin eher der Joker sein soll und dafür verdient er mit Sicherheit ziemlich krass viel. Bielefeld schwimmt ja auch nicht gerade in Geld. Die genannten 750 000 halte ich für realistisch und ich bin mir auch sicher dass keiner mehr zahlen wird
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 8 644

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 066

Dienstag, 27.06.2017, 00:02

Die Bild aus Dresden will " recherchiert " haben , dass Klos Dünamo 750.000 kosten soll. Geld, welches die Dünamos nicht haben. Scheint ja wohl so, als dass Arminia diese Summe aufgerufen hat. Für mich immer noch zu wenig, aber dass wir mehr als eine Mille kriegen, war eh Utopie. Es sei denn, er geht nach England.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (27.06.2017, 00:13)


2 067

Dienstag, 27.06.2017, 02:16

Wenn ein Verein die Kohle hinlegt und Klos selber will, wird man ihn also gehen lassen. So viel ist immerhin schon klar

Dass man sich auch nach Sporars Verpflichtung noch nach Stürmern umsieht, dürfte der Sache weitere Dynamik geben

Wenn Meier noch Trainer wäre, wäre hier jetzt schon Krieg, und zwar in buchstäblich jedem einzelnen Thread. Saibene hingegen ist (derzeit) eine solche Lichtgestalt, dass Fabis Abgang verhältnismäßig geräuschlos ablaufen könnte. OK, Arabi würde sicher wieder von drei, vier Usern kurz an die Wand genagelt werden, aber wohl mehr aus Routine
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

2 068

Dienstag, 27.06.2017, 06:58

Was soll man denn mehr machen, als hier zu dutzenden zu kommunizieren, dass man Klos nicht gehen lassen würde und schon gar nicht für so ein Taschengeld? Es ist mehrfach erwähnt worden, dass hier der Baum brennt, wenn das Tafelsilber und die Lebensversicherung verramscht werden. Ich bin mir sehr sicher, dass die Verantwortlichen diesen Tenor mitbekommen. Was sie draus machen, bleibt ihnen überlassen. Wenn man sagt, kein Spieler sei unverkäuflich, dann ist damit sicherlich nicht so ein Kleckerbetrag für DAS Aushängeschild des Vereins gemeint, sondern eine Summe, bei der man gleichwertigen Ersatz bekommt und wo noch etwas zur Entschuldung übrig bleibt. Das muss einem erstmal einer vorrechnen. Und da braucht auch keiner kommen mit "über die Wechselmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart...".

2 069

Dienstag, 27.06.2017, 07:03

750.000 bei 2 Jahren Vertrag und der Tor Quote? Idioten! Mal wieder, wenn es denn stimmt. Das sind Preise von vor 2 Jahren, aber nicht mehr aktuell, wo fast no names weiter oben 2 stellige Millionen Beträge kosten.

Dass da was im Busch ist, ist doch gar nicht mehr zu leugnen. Sonst hätte man das Thema längst geschlossen.

Ich bin auf die Reaktion gespannt, wenn er uns hier welche einschenkt in Richtung Arabi. Nen Kommunikations Genie wird der Typ wohl nicht mehr.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (27.06.2017, 07:10)


2 070

Dienstag, 27.06.2017, 07:18

...
Ich bin auf die Reaktion gespannt, wenn er uns hier welche einschenkt in Richtung Arabi. Nen Kommunikations Genie wird der Typ wohl nicht mehr.
Wenn Arabi bereits Sporar in Slowenien auf dem Zettel hatte, Kerschbaumer schon im Winter holen wollte und einen Saibene angelt (der zuvor einmal ganz heimlich und leise im Umfeld von Gladbach erwähnt wurde), dann soll sich Arabi weiter um diese Dinge kümmern.

Der wird wahrscheinlich 35 Mal am Tag auf Klos angesprochen, obwohl er aktuell wichtigere Dinge auf dem Schirm hat.

Dann sagt man vielleicht einmal: "Wir jagen hier keinen vom Hof"

Dann schreibt die Presse: "Wir jagen ihn nicht vom Hof"

Schon ist er wieder der Blödmann.

Sagt er gar nichts, ist er auch der Blödmann.

Arabi kann doch sowieso nichts richtig machen! :help:

2 071

Dienstag, 27.06.2017, 07:29

Naja, solche Äußerungen sind einfach ungeschickt. Und wenn die 750.000 wirklich stimmen sollten, könnte man über unsere Führungsetage nur noch den Kopf schütteln und schreiend davon laufen. Unter 2 Millionen darf man gar nicht anfangen nachzudenken. 750.000... lächerlicher Betrag für einen Stürmer, der über zig Jahre bewiesen hat, dass er die eingebaute Torgarantie hat. Der hat ne Torquote von fast 50%. Man kann wirklich nur hoffen, dass die Zahl nicht stimmt.

2 072

Dienstag, 27.06.2017, 07:41

Naja, solche Äußerungen sind einfach ungeschickt. Und wenn die 750.000 wirklich stimmen sollten, könnte man über unsere Führungsetage nur noch den Kopf schütteln und schreiend davon laufen. Unter 2 Millionen darf man gar nicht anfangen nachzudenken. 750.000... lächerlicher Betrag für einen Stürmer, der über zig Jahre bewiesen hat, dass er die eingebaute Torgarantie hat. Der hat ne Torquote von fast 50%. Man kann wirklich nur hoffen, dass die Zahl nicht stimmt.
Es gibt aktuell nur wenige Stürmer in Liga 2, die für deutlich mehr als 750.000 Euro innerhalb der Liga wechseln könnten. Das ist hier schon ein ganz schönes Pfund. Zusammen mit dem wegfallenden Gehalt ist das im ersten Jahr eine Entlastung von ca 1,1 Mios.

Die Torgarantie gibt es auch nur, wenn Du maximal auf Klos im Angriffzentrum setzt.

Ich hatte es weiter oben bereits geschrieben: Vielleicht hätte Fabi noch drei oder vier Buden mehr gemacht, wenn man in den letzten Spielen konsequent mit ihm aufgelaufen wäre. Eventuell wäre das in Summe aber zuwenig für den Klassenerhalt gewesen.

Beiträge: 8 644

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 073

Dienstag, 27.06.2017, 09:17

Ein Verkauf von Klos würde mit Sicherheit nicht relativ geräuschlos über die Bühne gehen. Ganz im Gegenteil. Es wird heftige, berechtigte Kritik geben und das Eis, auf dem Arabi und Saibene sich bewegen, wird ganz schnell brüchig, wenn's nicht läuft. Noch hat der Chef einen riesigen Bonus, aber wir kennen das Geschäft. Die Verpflichtung von einem Slowenen und Schweizern bei einem gleichzeitigen Verkauf von Klos wird die gewachsene Hierarchie und Mannschaftsstruktur zum Teil verändern. Das könnte gut sein und ist sicher auch gewollt, aber mit hohem Risiko verbunden, wenn man den Torgaranten einfach ziehen lässt. Völlig unnötig.

Davon ab werden nicht viele Zweitligavereine das Gesamtpaket Klos stemmen können. 400.000 Euro per anno, vermutlicher Dreijahresvertrag beim neuen Verein macht summa summarum round about 2 Millionen Euro, die der neue Verein stemmen müsste.
Ich werd es jedenfalls nicht verstehen, wenn man Miro abgeben würde.

Im Übrigen bin ich mit dem "Aufräumen" und der bisherigen Transferpolutik sehr einverstanden. Nur beim Thema Klos habe ich null Verständnis. Das da was im Busche ist, ist klar. Das gärt an der Oberfläche und sollte schnell gelöst werden.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (27.06.2017, 09:40)


Beiträge: 4 866

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

2 074

Dienstag, 27.06.2017, 09:54

Naja, solche Äußerungen sind einfach ungeschickt.


Ungeschickt finde ich dieses Einzelzitat auch, weil es schnell falsch interpretierbar ist. Was wir haben ist der eine Satz in der NW. Oder gibt es Bewegtbildmaterial? Falls nicht, wissen wir weder in welchem Zusammenhang, nach welcher Frage noch mit welcher Intonation dieser Satz im O-Ton ausgesprochen wurde. Diese von einigen hier skandalisierte Einzelaussage mag sich in Luft auflösen wenn wir den O-Ton hören würden.
Ausgesprochen mit einem Lächeln auf den Lippen in einem eher lockeren Zusammenhang wird der Satz eine ganz andere Wirkung entfalten als sich voreingenommen einen verbiesterten, grimmig dreinschauenden Arabi vorzustellen, der einen Klos am liebsten im Dickschen Modus zu Geld machen will.

2 075

Dienstag, 27.06.2017, 10:41

Selbst wenn es Klos' ausdrücklicher Wunsch sein sollte, dass er eine neue sportliche Herausforderung sucht, dann ist die Wahrnehmung über ihn außerhalb von Bielefeld doch eine ganz andere.

"Warum sollten wir so viel Geld für einen Spieler bezahlen der bei
Arminia Bielefeld aussortiert ist? Oder warum sollten wir überhaupt
Spieler verpflichten die für Bielefeld nicht mehr gut genug sind. Hinter
Bielefeld stehen 2016/17 nur noch die Absteiger, schon vergessen?"

Das schließt nahtlos an ähnliche Beiträge aus z.B. dem Betze-Forum an. Da fragt keiner danach, ob Du hier über Jahre hinweg geliefert hast, Identifikationsfigur bist und 15 Buden pro Jahr machst!

Was ist Stand heute? Wie kann sich der Spieler in den nächsten ein bis zwei Jahren entwickeln?

Hier ist es Liebe und Hingabe durch die gemeinsame Vergangenheit, anderenorts sind es ganz sachliche Erwartungen an die Zukunft.

2 076

Dienstag, 27.06.2017, 10:50

Das können die Betzebuben ja gerne so sehen. Da kommt es dann auf das Verhandlungsgeschick (oder die Sturheit) unserer Verantwortlichen an.

Fakt ist, er hat hier Vertrag und das noch 2 Jahre. Ich denke (so interpretiere ich die Aussage von Saibene), man will ihn nicht unbedingt abgeben. Wenn eine "Schmerzgrenze" für einen Verkauf z.B. bei 2 Mio liegen sollte (rein fiktive Annahme!), dann ist es herzlich egal, wieviel er in der Fremdwahrnehmung wert ist. Entweder jemand legt die Summe auf den Tisch oder er bleibt hier. Fertig! Hier würde ich mich nichtmal auf leistungsorientierte Nachzahlungen einlassen, entweder die Bedingungen werden erfüllt oder der Interessent kann sich trollen.

Wenn die Schmerzgrenze allerdings bei 750k liegen sollte, würde ich die Welt nicht mehr verstehen.

Übrigens ist er nicht aussortiert, sondern in einer neuen, wertvollen Jokerrolle. Sozusagen die Waffe, dem müde gelaufenen Gegner den KO-Stoß zu versetzen. Somit ist er sehr wohl noch gut genug und hat als absoluter Führungsspieler entscheidenden Anteil am Klassenerhalt gehabt. Da können sich die Lauterer ja mal fragen, wie viel besser sie überhaupt abgeschnitten haben... ;) Das nur so als Gegenargumentation!

2 077

Dienstag, 27.06.2017, 10:51

Ich kann mir kaum vorstellen, dass Fabi innerhalb der Liga wechselt und gegen uns aufläuft. Das kann er bei so viel Identifikaion für den Verein und so wie wir ihn in den letzten Jahren kennen und schätzen gelernt haben nicht übers Herz bringen. Halte ihn da für emotional genug. Wenn überhaupt käme nur das AUsland in Frage mMn und dieser muss ordentlich berappen für ihn. Da muss der Verein auch mal ein finales Machtwort sprechen um die ganzen Kleckerbeträge nicht aufkommen zu lassen, er hat hier noch 2 Jahre Vertrag und garantiert Minimum 10 Saisontore.
Ich glaube oder hoffe mehr, dass er bleibt und sich und allen beweist, dass er sich auch in einem neuen System mit seiner Qualität durchbeißen kann. Ansonsten hätte es was von weglaufen und dieser Typ ist er nicht. Vielleicht nimmt er sich auch mal Magic Dick da als Vorbild.
Alles natürlich unter der Voraussetzung, dass der Verein weiter mit ihm plant und ihn wie unser wortgewandter Sportchef nicht vom Hof jagt.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

2 078

Dienstag, 27.06.2017, 12:26

Naja, solche Äußerungen sind einfach ungeschickt.


Ungeschickt finde ich dieses Einzelzitat auch, weil es schnell falsch interpretierbar ist. Was wir haben ist der eine Satz in der NW. Oder gibt es Bewegtbildmaterial? Falls nicht, wissen wir weder in welchem Zusammenhang, nach welcher Frage noch mit welcher Intonation dieser Satz im O-Ton ausgesprochen wurde. Diese von einigen hier skandalisierte Einzelaussage mag sich in Luft auflösen wenn wir den O-Ton hören würden.
Ausgesprochen mit einem Lächeln auf den Lippen in einem eher lockeren Zusammenhang wird der Satz eine ganz andere Wirkung entfalten als sich voreingenommen einen verbiesterten, grimmig dreinschauenden Arabi vorzustellen, der einen Klos am liebsten im Dickschen Modus zu Geld machen will.


Volle Zustimmung!
Zitate zu interpretieren, deren Begleitumstände man nicht kennt, ist gelinde gesagt emotional!

Vor einigen Wochen wurde hier noch darüber spekuliert, dass man einem verdienten Spieler wie Fabian ja keine Steine in den Weg legen darf, wenn er denn gehen will. Jetzt soll man unter 2 Mio garnicht erst anfangen zu verhandeln. Das eine passt nicht zum anderen.

Ich kann mir das Arabi-Bashing gut vorstellen, wenn nach Ablauf der Transferperiode ein auf der Ersatzbank verbannter Fabi äußern würde, dass er sich mit einem Verein einig gewesen sei, die auch bereit gewesen wären eine angemessene Ablöse zu zahlen, aber der Sport-GF hätte gesagt: "Unter 2 Mio hebe ich doch garnicht erst den Hörer ab!".
"Zwei Dinge scheinen mir unendlich: Die Dummheit mancher Menschen und das Weltall! Beim Weltall bin ich mir nicht ganz sicher..." (Albert Einstein)

2 079

Dienstag, 27.06.2017, 12:37

...
Ich kann mir das Arabi-Bashing gut vorstellen, wenn nach Ablauf der Transferperiode ein auf der Ersatzbank verbannter Fabi äußern würde, dass er sich mit einem Verein einig gewesen sei, die auch bereit gewesen wären eine angemessene Ablöse zu zahlen, aber der Sport-GF hätte gesagt: "Unter 2 Mio hebe ich doch garnicht erst den Hörer ab!".

...
Arabi kann doch sowieso nichts richtig machen! :help:

2 080

Dienstag, 27.06.2017, 21:04

2 Millionen dürften für einen 29-jährigen Zweitligamittelstürmer alter Prägung definitiv utopisch sein. Die 750.000 klingen da eher schon realistisch. Ich fände es so oder so nicht nur schade, wenn er geht, sondern halte das auch für gefährlich. Sporar ist nur ein Jahr ausgeliehen, Voglsammer strahlt nicht ansatzweise die Torgefahr aus. Langfristig ist das eine klare Schwächung, denn was wir jedes Jahr einen Stürmer vom Kaliber Sporar leihen können ist unwahrscheinlich, und selbst der muss hier erstmal einschlagen. Das kann ziemlich böse ins Auge gehen.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)