Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 6 027

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27.06.2015, 18:49

UEFA U21 EM in Tschechien

Das sieht mal nicht gut aus derzeit für Hrubesch U21 Jungs, zur HZ 0:3 gg. Portugal... da kann man wohl schon die Rückflugtickets buchen. :huh:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 3 165

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27.06.2015, 19:04

Jetzt 0:4 8|

Beiträge: 6 027

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27.06.2015, 19:32

0:5...wird wohl die höchste Niederlage einer deutschen U21 Nationalmannschaft. Und jetz auch noch Gelb - Rot für Bittencourt ...
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27.06.2015, 21:08

Wenn man sich mal überlegt, was da für ein Potential vorhanden ist, Wahnsinn.
Aber mit so einer Wurst auf der Trainerbank kann es nur so enden. By the way, einen Ter Stegen braucht keine deutsche Nationalmannschaft ! Hat nichts mit seiner Turnierleistung zu tun, aber er der steht vor Arroganz und ist garantiert nicht besser als z.B. Leno

5

Samstag, 27.06.2015, 22:09

Komisch das die wurst auf der Trainerbank 2009 mit den Jungs Europameister wurde. Aber das war reiner Zufall, gell? Das es evtl mal nicht am Trainer sondern an der Einstellung der Jungmillionäre liegt, das kann natürlich gar nicht sein...

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27.06.2015, 22:21

Streite ich doch gar nicht ab, siehe meine Meinung über Ter Stegen. Dennoch hat das Kopfballungeheuer so elend viele personelle und taktische Fehler begangen, dass am Ende eine extrem peinliche Turnierleistung zu Buche steht.

7

Samstag, 27.06.2015, 23:39

Es reicht eigentlich der Name Maxi Arnold. Von der Entwicklung und von der gezeigten Saisonleistung der vermutlich beste Mann im Kader. Und der spielt keine Minute.

Und dass ter Stegen überschätzt ist und einen ähnlich großen Anteil an der CL hatte wie Löw am WM Titel(nämlich sehr gering) ist meine bescheidene Meinung. Ich glaube, auch da geht viel über Lobby, leider.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

8

Sonntag, 28.06.2015, 09:34

Immer wenn ich mal ein Spiel von Barca gesehen hab, frag ich mich, was Löw mit Zieler will.

Ter Stegen ist für mich (mit Leno zusammen) der Torwart, der in den nächsten Jahren richtig Druck auf Neuer ausüben wird....
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

9

Sonntag, 28.06.2015, 11:15

5:0, ein Genuss.


Sent from my Blackberry Passport using Tapatalk

10

Sonntag, 28.06.2015, 11:29

Zitat

Es reicht eigentlich der Name Maxi Arnold. Von der Entwicklung und von der gezeigten Saisonleistung der vermutlich beste Mann im Kader. Und der spielt keine Minute.


Der beste Spieler im Kader und in allen Spielen dürfte Emre Can gewesen sein. Ohne seine Leistungen wäre die Mannschaft u.U. in der Vorrunde ausgeschieden.

Ja, auch im Fußball wird intensiv Lobbyarbeit durch Berater und Sportchefs sowie Nepotismus betrieben.

Zitat

Immer wenn ich mal ein Spiel von Barca gesehen hab, frag ich mich, was Löw mit Zieler will.

Ter Stegen ist für mich (mit Leno zusammen) der Torwart, der in den nächsten Jahren richtig Druck auf Neuer ausüben wird....


Ter Stegen wird da er nun die Kriterien um in der U- 23 spielen zu können nicht mehr erfüllen können wird, vermutlich für regelmäßig für A- Mannschaft nominiert.
Er wird sich jedoch in Barcelona gegen den Chilenen durchsetzen müssen, wenn er langfristig eine Perspektive in der A- Mannschaft haben will.


Sent from my Blackberry Passport using Tapatalk

11

Sonntag, 28.06.2015, 11:52

Es ist immer einfach nach so einer Leistung auf alles drauf zu hauen, aber wenn man den Titel nach einem 1:0 im Finale geholt hätte, dann würde sich kaum einer äußern.
Die Jungs standen gestern komplett neben sich und da hätte es auch nichts gebracht wenn ein Arnold gespielt hätte. Und ter Stegen ist natürlich auch die Wurst schlechthin. :lol:

Selbstkritik ist jedenfalls bei den Jungs vorhanden. Emre Can hat gesagt: "Vielleicht habe ich vor dem Spiel gedacht, ich bin der Größte. Ich glaube, ich muss wieder auf den Boden kommen. Ich bin in den letzten zwei Wochen viel gelobt worden. Vielleicht haben wir es zu locker genommen."
Für immer Arminia!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Exteraner« (28.06.2015, 12:00)


12

Sonntag, 28.06.2015, 17:57

Hrubesch hat sich mit der Mannschaft souverän für die Endrunde qualifiziert, was seinem Vorgänger Adrion nicht gelungen ist, das Halbfinale erreicht, sich damit zum ersten Mal seit 1988 für Olympia qualifiziert und aufgrund eines sehr schlechten Spiels ist alles wieder mal verkehrt? Ein Hoch auf solche "fundierten Experten-Analysen"!
Wäre natürlich jetzt etwas doof, wenn Horst "die Wurst" Hrubesch nächstes Jahr mit einer Medaille aus Rio zurückkehren würde.

Beiträge: 475

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 28.06.2015, 19:37

Auch wenn es "nur" die U23 getroffen hat _ das war unser Belo Horizonte.
Vielleicht für die Jungs eine bessere Lektion als wenn man mit einem 0:2 nach Hause gefahren wäre.
Dieses Ergebnis kann man nicht schönreden.
Portugal war sehr stark, und auch in dieser Höhe war das Ergebnis OKMal sehen was die Zukunft bringt.