Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 15.08.2013, 18:12

Auf jeden Fall. Kroos wurde ja auch geschont. Aber vielleicht hat er auch Rücksprache gehalten mit Gündogan. Für den ist es ja eine riesige Chance, sich in den Fokus zu spielen und sich unverzichtbar zu machen.

Khedira war überragend bei der WM 2010. Er ist schon stark defensiv, wenn er in Topform ist. Ich konnte auch lange nichts an Bender finden, aber der macht seine Sache einfach super. Ich finde ihn auch einfach bissiger als Khedira. Und weniger leichtsinnig. Khedira hat sich schon ein wenig den Stiefel der Spanier angewöhnt und spielt ab und zu gerne für die Galerie. Das können andere Leute in der Mannschaft besser. Gündogan wäre für mich wie gesagt erst mal eine Option bei Rückstand. Ansonsten sehe ich Schweinsteiger vor ihm, aber auch nur, wenn der absolut topfit ist. So wie eben auch 2010 oder die letzte Saison bei Bayern. Da ging er zum Schluss allerdings auch schon auf dem Zahnfleisch. Er scheint nur noch die Kraft für 30-35 Spiele pro Saison zu haben.

Das mit Hacke, Spitze, 1-2-3 sehe ich genau so. Es ist einfach zu viel klein klein vorne. Und wenn man dann den Ball verdamelt, dann wird nicht richtig nachgesetzt. Das ist mir vor allem bei Özil schon mehrfach aufgefallen. Und ich gebe dir auch Recht, dass das für die IV natürlich undankbar ist, wenn die ständig in unnötige 1vs1 Situationen kommen. Das war eben der große Trumpf der Bayern letzte Saison. Da musste hinten kaum einer in solche engen Zweikämpfe gehen. Die wurden meist schon eine Reihe vorher bestritten, aber da kam auch kein Spieler aus vollem Lauf dich zu.

Ich bin jedenfalls wenig optimistisch. Mit einem Götze oder Kroos wird man auch nicht stabiler stehen. Eventuell muss man wirklich Özil opfern.

22

Donnerstag, 15.08.2013, 18:13

Zitat

Original von Andreas2909
Noch eine kleine Randnotiz zu gestern: Gündogan hat sich verletzt und fehlt dem BVB jetzt 2 Wochen. Ich würde echt kotzen an Klopps Stelle. :nein:


Warum ist er denn überhaupt angereist? Er hätte sich nur auf seine Rückenprobleme berufen müssen, dann wäre er zu Hause geblieben. Im defensiven Mittelfeld gabs ja keinen Notstand.
Und wenn alle Mann fit sind, dann sehe ich übrigens Gündogan neben Schweinsteiger. Gündogan hat einen riesigen Sprung gemacht und Khedira hat letztes Jahr nur eine mäßige Saison gespielt.
Für immer Arminia!

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 15.08.2013, 18:28

Vermutlich, weil er sich unbedingt in den Fokus spielen will. Dass er angeschlagen ist war ja kein Geheimnis.

Mit Gündogan ist man viel zu offensiv in meinen Augen. Spielerisch ist er klar besser als Khedira und auch als Schweinsteiger, jedenfalls was die tödlichen Pässe anbelangt. Schweinsteiger ist für mich der bessere - weil reifere - Taktiker. Er reagiert einfach stark auf Spielsituationen und ist unglaublich erfahren. Ohne ihn hätte Bayern auch das CL-Finale verloren. Das Spiel ist dann wieder gekippt, als Schweinsteiger sich zwischen die IV hat fallen lassen. Ab da hatte Bayern wieder die Spielkontrolle. Gündogan spielt sicher die besseren Pässe, aber ist dafür auch defensiv schwächer. Und Schweinsteiger als alleiniger Abräumer - das ist auch nicht seine Rolle. Ich kann ihn mir auch bei Bayern nur schwer auf der alleinigen 6 vorstellen. Dafür fehlt auch ihm Zweikampfstärke und vor allem Geschwindigkeit.

Ich würde das System jetzt erst mal stabiler machen. Und das passiert nicht, wenn man auch noch Khedira durch einen defensiv schwächeren Spieler ersetzt. Auf die beiden 6er Positionen gehören für mich klar zwei defensivstarke Leute. Spielerische Elemente haben wir auf den Positionen davor im Überfluss.

Beiträge: 6 672

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 15.08.2013, 23:22

ist doch alles in Lot. Vorbereitungen murks und zur EM/WM tippi-top! :)