Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 804

Dabei seit: 28.11.2009

Wohnort: Stapelage

Beruf: hab´ ich

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9.11.2011, 20:06

UEFA EURO 2012 Polen/ Ukraine

Bisher gab es nur Threads zu vereinzelten Spielen.

Im Rahmen der Vorstellung des neuen DFB-Trikots eröffne ich jetzt einfach mal Kraft eigener Arroganz dieses Thema.

Wo wir schon beim neuen Trikot sind, ich finde es "gewöhnungsbedürftig".

http://www.nw-news.de/_em_daten/_dpa/201…4_2012_lahm.jpg

Mein Favoriten bleiben die Trikots vom ´92er und ´96er Turnier.
+++ Baustelle +++

Beiträge: 1 347

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9.11.2011, 22:12

Finde es eigentlich ganz ok...fand aber die aktuellen schöner.
Wie sieht den das Ausweichtrikot aus? Hatte mal gehört das es mal wieder grün werden soll...fände ich geil!
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

3

Mittwoch, 9.11.2011, 22:57

Fand auch das 2002er und 2010er nicht schlecht. Das neue Heimtrikot ist Mist. Aber das neue Ausweichtrikot wird in der Tat klassisch grün !! Sehr geil !!


4

Donnerstag, 10.11.2011, 09:14

Also ich fand die Grünen Trikots noch nie besonders toll. Damit haben sie fast immer mies gespielt ..ausserdem ist die Farbe fast so wie bei den Trikots von Prxxn-MS ... :kotzen:

Beiträge: 1 347

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10.11.2011, 09:35

Zitat

Original von Blutgraetscher
Also ich fand die Grünen Trikots noch nie besonders toll. Damit haben sie fast immer mies gespielt ...

Zitat



Na...54,72,74 und 90 hatten wir auch grüne Ausweichtrikots :hi:
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dst« (10.11.2011, 09:37)


Beiträge: 1 347

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10.11.2011, 09:37

löschen
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dst« (10.11.2011, 09:38)


7

Donnerstag, 10.11.2011, 10:05

jaa aber sicher nicht oft damit gespielt..oder so :D
Ausserdem ist das ja auch Geschmackssache. Ich mag die halt nicht

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11.11.2011, 21:39

Zitat

Original von Blutgraetscher
Also ich fand die Grünen Trikots noch nie besonders toll. Damit haben sie fast immer mies gespielt.


Auch mit den neuen weissen Trikots sieht das ja grad nicht so überragend aus ;)

Naja, es war ein Versuch wert, aber das System was Löw sich für heute ausgedacht hat, funktioniert einfach nicht. Vorne passen die Laufwege und Pässe nicht und hinten steht man dann viel zu offen. Dazu haben einige Ukrainer heute einen Sahnetag erwischt.

Mal sehn ob Löws Mannen das Spiel noch gedreht bekommen. Von der reinen Qualität her sollte das machbar sein. Obs aber auch von der Einstellung und dem taktischen System in HZ2 reicht, bin ich bisher eher skeptisch.

Beiträge: 11 435

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11.11.2011, 21:48

Zitat

Original von RalfBSM

Zitat

Original von Blutgraetscher
Also ich fand die Grünen Trikots noch nie besonders toll. Damit haben sie fast immer mies gespielt.


Auch mit den neuen weissen Trikots sieht das ja grad nicht so überragend aus ;)

Naja, es war ein Versuch wert, aber das System was Löw sich für heute ausgedacht hat, funktioniert einfach nicht. Vorne passen die Laufwege und Pässe nicht und hinten steht man dann viel zu offen. Dazu haben einige Ukrainer heute einen Sahnetag erwischt.

Mal sehn ob Löws Mannen das Spiel noch gedreht bekommen. Von der reinen Qualität her sollte das machbar sein. Obs aber auch von der Einstellung und dem taktischen System in HZ2 reicht, bin ich bisher eher skeptisch.


Du kannst nun mal nicht um zwei Edeltechniker im Zentrum nur Rumpelfussballer ohne jegliches Spielverständnis auf die Außen stellen. Träsch ist nix, Aogo ist noch weniger. Durch die Dreierkette musst Du tiefer stehen, weil die Absicherung fehlt. Deshalb haben Götze und Özil einen unglaublich weiten Weg zum Tor. Fast alles muss durch die Mitte, weil die außen nicht statt finden. Bei jedem Konter fehlt durch die Dreierkkette ein Außenverteidiger.

Wie soll sowas gehen? Das System ist einfach nur blind!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

10

Freitag, 11.11.2011, 21:55

Also Werbung für die Offensive is das mal net.
Ich hoffe, dass wir bessere Alternativen haben werden als Träsch und Aogo ...

11

Samstag, 12.11.2011, 09:32

Das System war ja als Test für die Fälle gedacht, wenn man mal hinten liegt! Und ich glaube sogar, dass das mit anderem Personal auch besser aussehen würde. Lahm statt Badstuber(oder Hummels) und Schürrle/Müller statt Aogo und Träsch. Und dann sieht das auch anders aus, wie in HZ 2 gesehen!

Özil und Gomez(der hing total in der Luft, da von hinten und vor allem von Außen nix kam) hat man gestern nicht gesehen, Götze immerhin noch bemüht. Da konnte in HZ 1 einfach nicht viel kommen.

Khedira und Rolfes haben beide ihre Sache ordentlich gemacht! Mit Schweinsteiger und der Notlösung Kroos sollte man für die Zentrale im Mittelfeld gut besetzt sein.

Hinten hat man 2 mal bei eigenen Standards gepennt und in der Rückwärtsbewegung schlecht ausgesehen, was aber auch an schwachem Personal lag, eben die schon genannten Aogo und Träsch. Das war wenig bis gar nix. Zudem kam vorne von den beiden nicht eine Flanke an den Mann.
Links spielt Lahm sowieso, wenn fit, da wird ohnehin nur das Backup gesucht und für rechts sollte man sich auf Boateng(dann kann der Innen weniger kaputt machen) und Höwedes festlegen, die das nun beide zumeist auch im Verein spielen.

Mal schauen, ob Löw gegen Holland wirklich Gomez/Klose testet und wen er dann ins Mittelfeld packt. Da muss nämlich was von Außen kommen. Ich würds dann mit Müller/Schürrle versuchen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

12

Samstag, 12.11.2011, 10:56

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Das System war ja als Test für die Fälle gedacht, wenn man mal hinten liegt!


Na ich weiß nicht. Auch mit einer Viererkette entwickeln wir vorne mehr als genug Gefährlichkeit, da muss man so einen Harakiri nicht spielen. Und egal wer da hinten spielt, die Abwehr ist der Schwachpunkt. Wenn man sich da nicht deutlich steigert wird das nichts mit der EM. Nicht mal wir können ja nicht ständig vier Tore schießen um zu gewinnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminen-Stefan« (12.11.2011, 10:56)


13

Samstag, 12.11.2011, 13:15

Zitat

Original von Arminen-Stefan

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Das System war ja als Test für die Fälle gedacht, wenn man mal hinten liegt!


Na ich weiß nicht. Auch mit einer Viererkette entwickeln wir vorne mehr als genug Gefährlichkeit, da muss man so einen Harakiri nicht spielen. Und egal wer da hinten spielt, die Abwehr ist der Schwachpunkt. Wenn man sich da nicht deutlich steigert wird das nichts mit der EM. Nicht mal wir können ja nicht ständig vier Tore schießen um zu gewinnen.


Bisher konnten sich deutsche Mannschaften bei Turnieren ja eigentlich immer steigern. Und gegenüber den Spaniern fehlt beispielsweise auf allen Positionen noch die internationale Erfahrung.
Die Ukrainer haben gestern einfach zweimal herrlich gekontert und einmal einen kaum zu verhindernden Weitschuss verwertet.

Und ich würde auch sagen, dass diese deutsche Offensive in fast jedem Spiel für reichlich Tore gut ist.
Für immer Arminia!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Exteraner« (12.11.2011, 13:15)


Beiträge: 1 649

Dabei seit: 12.12.2007

Wohnort: Oeynhausen -> Bielefeld -> Berlin

Beruf: Online-Redakteur

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 17.11.2011, 00:31

Falls einer das neue DFB Trikot haben will, hab ich ein super Angebot gefunden.
52 Euro statt 80 Euro ohne Namen und 72 Euro statt 96 Euro heute bei Amazon(andere Namen findet ihr über die Suche):
http://www.amazon.de/Adidas-Uni-Fu%C3%9F…21485860&sr=8-1

Schwarz - Weiß - Blau - Arminia und der HSV!

15

Donnerstag, 17.11.2011, 08:30

Zitat

Original von Zippy
Falls einer das neue DFB Trikot haben will, hab ich ein super Angebot gefunden.
52 Euro statt 80 Euro ohne Namen und 72 Euro statt 96 Euro heute bei Amazon(andere Namen findet ihr über die Suche):
http://www.amazon.de/Adidas-Uni-Fu%C3%9F…21485860&sr=8-1


Gibt es das neue Auswärtstrikot auch schon irgendwo?

16

Donnerstag, 17.11.2011, 12:18

96 Euro für nen Trikot? Die ham ja wohl den Allerwertesten offen! Gut, mir gefällts ohnehin nicht, aber irgendwo hörts doch mal auf!?

Zitat

Original von Exteraner
Bisher konnten sich deutsche Mannschaften bei Turnieren ja eigentlich immer steigern.

In diesem Fall muss man den Titel ja fast buchen! ;)

Nein, im Ernst. Gerade nach dieser überragenden Leistung hat man sich die Messlatte auch selbst hochgelegt. Wobei man auch nicht verschweigen darf, dass bei den Holländern wichtige Leute fehlten und wir die Nummer todernst genommen haben! Haben das die Oranjes wohl auch? Das Schlimmste wäre es jetzt, zu selbstzufrieden zu werden!

Während man bei den letzten Turnieren eher überrascht war von den Auftritten der deutschen Mannschaft, ERWARTET man jetzt förmlich den Titel! Bei dem Spielermaterial auch vollkommen berechtigt! Aber gerade hier liegt die Gefahr! Man MUSS jetzt Titel holen!

Der große Verlierer des Hollandspiels war übrigens Mario Gomez, obwohl er nicht mal gespielt hat! Und ich glaube, der könnte sogar Gerd Müllers Rekord einstellen mit den 40 Buden diese Saison, Löw wird auf Klose setzen, wenn der fit ist und die Hölle nicht zufriert!
Und zugegeben, die Kombination Müller/Özil/Klose passte Dienstag wie Arsch auf Eimer! Einzig Podolski wurde oft freistehend förmlich ignoriert und nahm gar nicht am Spiel teil. Evtl. der Notausgang für einen momentan starken Kroos? Denn Schweinsteiger/Khedira dürften, wenn fit, gesetzt sein! Vorne und im Mittelfeld ist man doppelt und teilweise dreifach besetzt! Aber opfert er seinen Liebling Poldi? Götze und Schürrle dürften die ersten Alternativen für die Jokerrolle einnehmen!

Einzig hinten könnte spannend werden, wobei ich glaube, dass Löw da mit Lahm/Badstuber/Mertesacker/Boateng auch schon seine Wahl getroffen hat! Ich füge dazu, dass ich Boateng(Elfmeter) und Badstuber(Stellungsspiel) weiterhin für Sicherheitsrisiken da hinten halte, aber adäquate Alternativen bieten sich nicht an. Hummels macht(warum auch immer) außerhalb der Bundesliga einen Fehler nach dem anderen und Träsch ist momentan keine Alternative für hinten Rechts(aber ehemaliger Stuttgarter). Evtl. Höwedes, wenn der ne starke Rückrunde auf der Position spielt! Ich würde langsam auch einen Clemens Fritz wieder beachten, aber sehr unwahrscheinlich! Löw steht auf Badstuber und Boateng!

Offene Kaderplätze:
- 2 Torhüter hinter Neuer(Wiese seh ich noch nicht so sicher und Zieler zur Zeit etwas schwächer)
- 1 Backup für hinten links (Schmelzer, Aogo, evtl. noch Westermann oder Jansen?)
- 1 Stürmer (Bleibt Cacau die Nummer 3, bei Löw fast von auszugehen, oder schafft ein Kießling die Rückkehr?)

Der restliche Kader steht meiner Meinung nach auch für Löw schon:

Tor:
Neuer (1)

Abwehr:
Lahm, Badstuber, Mertesacker, Boateng, Hummels, Höwedes (6)

Mittelfeld:
Schweinsteiger, Khedira, Kroos, Rolfes, Müller, Özil, Götze, Podolski, Schürrle, Reus (10)

Sturm:
Klose, Gomez (2)

Einzig Rolfes und Reus evtl. mit nem kleinen Fragezeichen. Wobei man an Reus nicht vorbeikommt, wenn der so weiter spielt und Rolfes als erfahrenes Backup für die 6 die logischere Variante ggü. den Bender Zwillingen darstellt, die ich als Härtefall sehe! Deren Zeit sehe ich dann 2014!

Abschließend noch die Lostöpfe! Und irgendein Fall ist immer dabei, den ich nicht verstehen werde. Nach Norwegen als Gruppenkopf für die WM-Quali ist nun Russland im Topf 2! OK, Frankreich und Portugal waren bei den letzten Turnieren nicht immer eine Offenbarung, aber die waren zuletzt immerhin immer dabei! Zudem hätte ich die beiden Gastgeber zwar in ihre Gruppen gesetzt, damit sie in ihren gewünschten Stadien spielen können, aber trotzdem wertungsmäßig in den "Topf 4" gepackt. Gerade bei dem kleinen Teilnehmerfeld hat man jetzt nur 2 "wirkliche" Gruppenköpfe!

Man hört immer "Hammergruppe droht", genauso könnte man schreiben "leichte Gruppe möglich"! Und die ist sogar wahrscheinlicher! Spanien und Holland bekommen auf jeden Fall einen "Dicken" aus Topf 2(Ausnahme Russland) während wir mit einer 50% Chance bei Polen oder der Ukraine landen können! Wobei ich eine Gruppe mit Spanien so schlecht gar nicht fände. Man hat mittlerweile die Klasse, dass man sonst jede Mannschaft auf die Plätze 3 und 4 verweisen kann, egal wer da aus Topf 3 und 4 kommt! Und dann käme man (ich kenn den Modus nicht auswendig) vermutlich frühestens im Finale wieder aufeinander! Hieße natürlich, dass man sofort da sein muss und sich Spiele wie gegen Serbien 2010 und Kroatien 2008 nicht leisten kann! Aber wir könnens eh nicht beeinflussen! Am 2.12. wird gelost und im Turnier kommt auch viel auf die Tagesform an!

Topf 1:
Polen (Gruppe A), Spanien, Niederlande (Gruppen B,C), Ukraine (Gruppe D)

Topf 2:
Deutschland, Italien, England, Russland

Topf 3:
Kroatien, Portugal, Griechenland, Schweden

Topf 4:
Frankreich, Dänemark, Tschechien, Irland

Ich erwarte voller Vorfreude eine Gruppe mit Ukraine, Russland, Griechenland und Irland! ;)

So, wieder mal viel geschrieben! Sorry! ;)
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

17

Donnerstag, 17.11.2011, 14:13

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Während man bei den letzten Turnieren eher überrascht war von den Auftritten der deutschen Mannschaft, ERWARTET man jetzt förmlich den Titel! Bei dem Spielermaterial auch vollkommen berechtigt! Aber gerade hier liegt die Gefahr! Man MUSS jetzt Titel holen!


Man hat so gute Chancen auf den Titel wie nie. Allerdings würde ich von einem Muss nicht sprechen. Die Spanier schätze ich nämlich mindestens noch gleichwertig ein. Und es braucht ja nur mal ein Spiel wo es nicht so überragend läuft und schon war es das mit dem Titel.
Aber Sorgen machen braucht man sich jedenfalls eher weniger.
Für immer Arminia!

18

Donnerstag, 17.11.2011, 14:50

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Während man bei den letzten Turnieren eher überrascht war von den Auftritten der deutschen Mannschaft, ERWARTET man jetzt förmlich den Titel! Bei dem Spielermaterial auch vollkommen berechtigt! Aber gerade hier liegt die Gefahr! Man MUSS jetzt Titel holen!


Man hat so gute Chancen auf den Titel wie nie. Allerdings würde ich von einem Muss nicht sprechen. Die Spanier schätze ich nämlich mindestens noch gleichwertig ein. Und es braucht ja nur mal ein Spiel wo es nicht so überragend läuft und schon war es das mit dem Titel.
Aber Sorgen machen braucht man sich jedenfalls eher weniger.


Deutschland und Spanien sind im kommenden Jahr die absoluten Favoriten und dann kommt lange Zeit erst einmal nichts. Momentan würde ich die Spanier aber noch knapp vorne sehen, da sie in der Defensive stabiler und eingespielter sind. Und entgegen manch einer Vermututng glaube ich, dass die Spanier immer noch hungrig auf Titel sind. Die Spieler von Barca haben in den vergangenen Jahren auch alles gewonnen und sind trotzdem in kein Loch gefallen.

Die Mannschaft hat derzeit eine tolle Mischung aus Selbstvertrauen und Bescheidenheit, sodass die Chancen wirklich gut wie nie stehen. Darüber hinaus könnte Özil der Star der Endrunde werden.

19

Freitag, 2.12.2011, 18:55

Von Losglück kann man jedenfalls diesmal nicht sprechen. :D
Für immer Arminia!

20

Freitag, 2.12.2011, 18:57

Wer Europameister werden will, muss jeden schlagen !
Ich find die Gruppe geil.
Sollten wir da erster werden, und dann noch mit guter Leistung, kriegt wohl jeder Panik :D