Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

221

Mittwoch, 23.10.2013, 20:46

Bestimmt meint er Rethy, mir läufts auch schon wieder eiskalt den Rücken runter. :D

Beiträge: 11 436

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

222

Mittwoch, 23.10.2013, 20:52

Die haben ja nen echten Klassekeeper im Kasten :rolleyes: :lol: :rolleyes:!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

223

Mittwoch, 23.10.2013, 20:55

Mein Tipp lautet 6:0 durch 3 Phantomtore! :lol:

Real führt schon 1:0 gegen Juve. Da geht ganz schön die Post ab..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas2909« (23.10.2013, 20:56)


Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

224

Mittwoch, 23.10.2013, 21:08

Also ich kann nur jedem Real - Juve empfehlen. Da geht es richtig ab. 1:1 jetzt, Juve war die ganze Zeit schon mächtig am drücken, Real schwimmt da hinten schon..

Beiträge: 844

Dabei seit: 5.12.2011

Wohnort: NOH, jetzt BI

  • Nachricht senden

225

Mittwoch, 23.10.2013, 21:11

Ribéry mit dem 1:0
Und PSG führt in Anderlecht schon mit 2:0, zweimal Ibra, 17' und 22'

Beiträge: 11 436

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

226

Mittwoch, 23.10.2013, 21:11

Bayern führt jetzt auch, ebenso Leverkusen. Pilsen ist ja völlig überfordert!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 11 436

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

227

Mittwoch, 23.10.2013, 21:13

Zitat

Original von Andreas2909
Also ich kann nur jedem Real - Juve empfehlen. Da geht es richtig ab. 1:1 jetzt, Juve war die ganze Zeit schon mächtig am drücken, Real schwimmt da hinten schon..


Bei Real vergammeln 100 Millionen ja auch gerade mal wieder auf der Bank :D! Da haben sie auch einen Mann gekauft, den sie gar nicht gebraucht haben.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

228

Mittwoch, 23.10.2013, 21:16

Ich finde sportlich ist Bale genau das was Real gebraucht hat. Der war halt 3 Wochen verletzt. Wobei es schon komisch ist, weil er links eigentlich stärker ist. Und da steht Ronaldo. Der hat gerade das 2:1 gemacht. Das 7. Tor im 3. Spiel..

Also die letzten 10-15 Minuten war ein bisschen weniger Tempo in der Partie, aber das war kein Wunder bei dem Tempo. Juve ist eigentlich das bessere Team. Den Unterschied macht Ronaldo, der ist heute überragend. 4 von 5 Torschüssen waren von ihm. Juve schon mit 11 Abschlüssen. Geiles Spiel einfach, wie erwartet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas2909« (23.10.2013, 21:35)


Beiträge: 11 436

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

229

Mittwoch, 23.10.2013, 21:50

Ja, irgendwas muss er ja haben, dieser Ronaldo. Aber ich finde den nach wie vor überschätzt - wahrscheinlich weil er gegen deutsche Mannschaften eher selten richtig heruasragt.

Ich halte mehr von Typen wie Reus, Ribery oder Götze.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

230

Mittwoch, 23.10.2013, 21:54

Ronaldo ist schon stark. Nach Messi auf jeden Fall der stärkste Spieler der Welt. Der kann einfach alles. Er hat halt einfach nur eine ekelhafte Art. Im Nationalteam versagt er, aber gegen deutsche Mannschaften nicht. Real versagt halt meist gegen deutsche Mannschaften. :D

Gräfe hat gerade glatt Rot gegen Chiellini gegeben. Also Gelb auf jeden Fall, aber Rot ist schon sehr hart. Das war es dann wohl.

Beiträge: 11 436

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

231

Mittwoch, 23.10.2013, 22:03

Entspannter Abend für die deutschen Mannschaften. Leverkusen 3:0, Bayern 2:0 - es läuft ;).
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 11 436

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

232

Mittwoch, 23.10.2013, 22:04

Zitat

Original von Richie
Entspannter Abend für die deutschen Mannschaften. Leverkusen 3:0, Bayern 2:0 - es läuft ;).


Bayern 3:0 - Ribery herausragend!!!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

233

Mittwoch, 23.10.2013, 22:05

Also bei allem Respekt für Ribery.. so lässt man sich doch selbst in der Verbandsliga nicht mehr vernaschen!? Unfassbar. Der Abschluss geht natürlich klar. :)

Krass, dass Leverkusen so hoch führt. 8o

Beiträge: 11 436

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

234

Mittwoch, 23.10.2013, 22:29

Götze bringt NOCH MEHR Zug in das Bayernspiel. Unfassbar, dass man dieses Niveau noch anheben kann.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

235

Mittwoch, 23.10.2013, 22:40

Das habe ich eben auch gesagt zu meinem Kumpel. Ich war ja skeptisch bzgl. Götze bei Bayern. Aber Götze kann das Spiel bei Bayern echt noch mal auf ein anderes Level heben. Ich bin auch völlig baff, wie gut er schon in Form ist. Bei Bayern passt auch die Einstellung. Wenn man sich anschaut, wie ein Robben noch in der 90. Minute bei 4:0 hinter den Bällen her jagt, das ist schon beeindruckend. Ich bin mal gespannt wie sie spielen wenn mal ein Gegner richtig Paroli bietet. Das gab es bisher ja noch nicht. Und sie haben ja noch richtig Potenzial nach oben, wenn Lahm wieder nach rechts rutscht. Rafinha ist nicht unbedingt erste Wahl.

236

Donnerstag, 24.10.2013, 07:27

Nachdem die deutschen Spiele gestern klar waren, habe ich in der 2. HZ auf die allgemeine Konferenz umgeschaltet und habe so die Bilder aus Lissabon gesehen. Das war zeitweise irregulär mit dem überschwemmten Platz, der Ball rollte gar nicht mehr. Das erinnerte stark an Wolfsburg-Mainz(?) damals, was dann abgebrochen wurde. Hatte der spanische Schiri scheinbar keinen Bock zu.

2 überragende deutsche Mannschaften, der Elfer für Leverkusen war zwar geschenkt, aber die hätten in der 1. HZ evtl. schon einen kriegen können. Damit sollte im direkten Vergleich gegen Donezk nichts mehr schief gehen, selbst wenn man da verlieren sollte. Aber auch hier ist das Problem, dass die Briten am letzten Spieltag oft abschenken, wenn sie durch sind. Daher wäre ein Punkt in der Ukraine so verkehrt nicht, denn in Leverkusen wird Manchester noch nicht durch sein.

12 deutsche Spiele, 9 Siege, kann man mit leben. Bitte weiter so!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

237

Donnerstag, 24.10.2013, 10:23

Leverkusen kann nur hoffen, dass es für ManU am liebsten Spieltag noch um den Gruppensieg geht. Aber so wie Donezk gestern unterwegs war, kann ich mir auch ein Unentschieden oder einen Sieg in der Ukraine vorstellen.

Die anderen Spiele habe ich nicht gesehen dank des ZDF. Das verstehe ich sowieso nicht. Die zahlen ein Vermögen für die Übertragungsrechte und zeigen dann nur so kurze Berichte von den anderen Spielen? Auch von denen mit deutscher Beteiligung? Und diskutieren in der wenigen Zeit dann auch noch ellenlang über das Phantomtor. Kann ich nicht nachvollziehen, dass die den Lanz nicht einfach 30-45 Minuten später zeigen und ausführliche Berichte von den anderen Plätzen zeigen.

Gräfe hat sich gestern auch wieder einen tollen Bock geleistet. Der hat mit seiner völlig überzogenen roten Karte gegen Chiellini das Spiel in Madrid entschieden. Bis dahin war Juve mindestens gleichwertig, eigentlich sogar besser. Sie hatten deutlich mehr Spielanteile, mehr Torschüsse und auch mehr gute Chancen. Nur dass Ronaldo seine Möglichkeiten eben genutzt hat bzw. dass Juve Real einen völlig unnötigen Elfmeter beschert hat. Dann gibt es Rot zu Beginn der 2. HZ und danach hatte Real natürlich leichtes Spiel. Dennoch war das Spiel nach wie vor ausgeglichen und Juve hatte sogar noch 2-3 gute Chancen auf den Ausgleich. In Unterzahl! Real hatte zwar ebenfalls 2-3 Konterchancen, aber insgesamt war das ein ziemlich enttäuschender Auftritt in meinen Augen. Ich verstehe Ancelotti auch nicht. Isco saß nur auf der Bank, die 10 wurde von Modric gespielt. Auf der 6 neben Khedira Illamarendi. Und rechts spielt immer noch Arbeloa. Mit der Mannschaft sehe ich keine Chancen für Real auf die CL. Ich verstehe Ancelotti auch nicht, dass Bale über rechts kommen soll. Später hat er Ronaldo immerhin zentral aufgestellt. Ancelotti war auch während des Spiels überhaupt nicht zufrieden und stand die meiste Zeit wild gestikulierend am Seitenrand. Was mich auch wundert ist, dass Varane im Moment überhaupt keine Option zu sein scheint. Das war ja einer der Senkrechtstarter letzte Saison und seine Verletzung hat er seit Wochen auskuriert. Danach stand er zwei Mal in der Startelf und wurde danach wieder aus dem Kader verbannt. Statt dessen spielt die tickende Zeitbombe Pepe. Und was dieses Torhüter-Wechselspiel mit Diego Lopez in der Liga und Casillas in der CL soll, das versteht vermutlich höchsten Ancelotti selbst. Casillas sah dann gestern beim Gegentor auch nicht gerade besonders elegant aus. Solche Szenen sind ihm früher jedenfalls nicht passiert. Ich glaube nicht, dass Ancelotti länger als diese Saison bei Real bleibt. In der Liga hatte man ja auch schon 2x Glück durch Siegtreffer kurz vor Schluss und hat trotzdem schon Rückstand.

238

Donnerstag, 24.10.2013, 10:35

Naja, das mit Chilieni sehe ich von 2 Seiten. Eigentlich hätte es beim Elfer schon Gelb geben müssen und in der Summe wäre es dann der Platzverweis gewesen. Diese Art mit dem Ellenbogen ist bei dem ja normal, der hätte beide Spiele gegen Bayern schon nicht 90 Minuten auf dem Platz erleben dürfen. Dazu kann Vidal dem Schiri mehrfach danken, dass er das Spiel auf dem Platz beendet, also hat Gräfe damit sicher nicht das Spiel zu Ungunsten von Turin entschieden. Das waren die Spieler dann schon selbst, auch wenn die Entscheidung für sich in der Szene zu hart war.

Bei Madrid, Paris und auch bei den Bayern muss man einfach auf die K.O. Spiele warten, um zu sehen, wie weit es da gehen kann. Dafür sind die Gruppen einfach zu einfach.

Bzgl. TV Berichterstattung ist mir gestern auch bei Sky zum ersten Mal richtig aufgefallen, wie schlecht das geworden ist. Was soll diese halbminütige "Halbzeitanalyse" überhaupt, wenn man da nicht mal die anderen Tore zeigt? Dann kann man auch gleich konsequent 15 Minuten komplett Werbung zeigen. Dafür aber ab 19 Uhr 105 Minuten (abzüglich Werbung vermutlich ca. 90) Vorberichte! :pillepalle:
Oder ist das von der UEFA so vorgegeben? Dann geht die Kritik in diese Richtung. Das kann doch nicht sein, dass man es im Bezahlfernsehen nicht hinbekommt, wenigstens die Tore zu zeigen in der HZ. :nein:

Ibrahimovic ist schon nen Tier! Aber auch da gilt eben, dass der Gegner auch nicht der Maßstab ist.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

239

Donnerstag, 24.10.2013, 11:00

Das stimmt natürlich, Vidal hätte kurz vor der Pause duschen gehen müssen. Du hast Recht. Umso schlechter die Leistung von Gräfe.

Madrid sehe ich fast ohne Chance gegen ein Team wie Chelsea. Ich sehe aktuell sogar Atletico stärker als Real, die sind unglaublich stark diese Saison. In allen Wettbewerben. Bei Barca bin ich mir nicht sicher, die habe ich bisher zu wenig gesehen. Und gegen Dortmund oder Bayern könnte es für Real in meinen Augen bitter werden. Die müssen sich EXTREM verbessern, in allen Bereichen. Eigentlich auch personell. Die 6 ist zu schwach besetzt, zumal auch wirklich keine besonders guten Alternativen zu Khedira da sind. Der ist ja völlig ohne Konkurrenz aktuell, es sei denn Modric muss wegen Umstellungen durch Bales Rückkehr zurück auf die 6.

Ibrahimovic ist natürlich krass, vor allem was der auch für Tore macht. Aber eins muss man auch sagen: Er hat in seiner famosen Karriere keine 30 Minuten CL Halbfinale gespielt. Und oft war schon im Achtelfinale Schluss. Er ist absolut spektakulär und kann auch die entscheidenden Tore schießen, aber letztlich hat er international fast nichts erreicht. Und in der K.O. Phase der CL hat er in seiner ganzen Laufbahn nur 5 seiner 37 Tore erzielt, davon lustigerweise ausgerechnet 3 in Barcelona. Für sein Talent und auch seinen Anspruch an sich selbst ist das geradezu lächerlich. Zum Vergleich: So viele Tore hat Thomas Müller allein in der K.O. Phase der letztjährigen CL Saison geschossen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas2909« (24.10.2013, 11:01)


240

Donnerstag, 24.10.2013, 11:06

Stimmt schon, da stand ihm vermutlich nicht selten auch sein Charakter im Weg. Er hat jetzt ja relativ zeitnah die Möglichkeit uns das Gegenteil zu beweisen, wenn es um was geht, nämlich in den Play Off Spielen gegen Portugal. Wenn das übertragen wird, dann ist das vermutlich sogar die bessere Wahl, als wenn man sich Deutschland-Italien und England anschaut, wo aufgrund des Bundesligagipfels direkt nach der Länderspielpause(BVB-Bayern) wieder "zufällig" der ein oder andere Nationalspieler, vorwiegend aus München, verletzt fehlen wird.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"