Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 7 818

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7.05.2016, 13:05

Warum bin ich wann wo?

Natürlich wäre ich bei dem tollen Wetter lieber draußen und auf dem Krad. Das ich jetzt soviel vom Sofa online bin liegt an einer ekelhaften Mischung zwischen Erkältung und Heuschnupfen. Für morgen hoffe ich auf Besserung, damit ich das letzte Heimspiel auch live erleben darf. Heute gibt's , auch dank Armin, die Drittliga-Konferenz vor der Glotze.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 26 Punkte bis zum Klassenerhalt

2

Samstag, 7.05.2016, 13:10

Ich hatte letztens auch mal wieder deutlich mehr Heuschnupfen als sonst und da ich zu dem Zeitpunkt eh bei meinem Hausarzt war, hatte ich ihn mal gefragt, was man denn außer Cetrizin nehmen könnten.

Er hat mir dann ein Nasenspray aufgeschrieben. Ist mit Kortison, aber laut seiner Aussagen in einer nicht relevanten bzw schädlichen Menge.

Da es dann nicht so schlimm geblieben ist, habe ich das Rezept nicht eingelöst. Wenn sich der Heuschnupfen aber tatsächlich in der Nase (und nicht in den Augen) bemerkbar macht, könnte das ja vielleicht hilfreich für dich sein?
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 7 818

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7.05.2016, 13:26

Besten Dank für den Tipp, daß jetzt kommt eindeutig vom draußen Grillen am Mittwochabend. Da war es ohne Sonne schon richtig kalt und hab ich mir einen weggeholt. Mit der Allergie kenne ich mich nach 40 Jahren und der derzeit fünften! Hyposensibilisierung einigermaßen aus. Normalerweise solle ich morgen wieder einigermaßen auf dem Damm sein.

Mußte gerade an Daniel Brinkmann und sein Drüsenfieber denken. Wenn so ein Zustand der Schlappheit so lange dauert ist das bestimmt eine richtige Prüfung. Respekt wenn man es dann schafft wieder (einigermaßen) in der Leistungssport zurückkehren kann.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 26 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 231

Dabei seit: 29.09.2007

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7.05.2016, 14:12

Bei Heuschnupfen empfehle ich euch Loratadin. Mein Arzt hatte mir Aerius verordnet, was auch wunderbar wirkt, aber da der Körper eh Loratandin in Deslorantadin, also den Wirkstoff von Aerius, umwandelt, kann man auch gleich auf das billigere zurückgreifen.
Mir hilft es besser als Cetirizin und macht ebenfalls nicht müde. Nen Infekt plus Heuschnupfen zusammen ist wirklich nicht schön, hatte ich auch gerade erst hinter mir.
Gute BEsserung und Gruß

Beiträge: 7 818

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7.05.2016, 14:39

Auch für diesen Tipp besten Dank, hört sich ja nach einer Fachmeinung an. Ich bin jahrelang mit Cetirizin gut klar gekommen, zusammen mit einer Sommererkältung hilft aber wohl nur abwarten und auf dem Sofa liegen.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 26 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 231

Dabei seit: 29.09.2007

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7.05.2016, 14:47

Ich hatte sonst auch immer Cetirizin, aber da es mich dieses Jahr besonders schlimm und früh erwischt hat hatte ich mal Loratadin probiert. Und wenn Du das von ADGC nimmst kosten glaube ich 100 Stück 7€ oder so. Soll auch keine Werbung sein, arbeite zwar im Gesundheitsbereich, aber verdiene da nichts dran ;-)

Beiträge: 7 818

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7.05.2016, 15:06

Den Stoff hole ich eh aus dem Netz und richtig, derzeit ist es schlimm wie selten zuvor. Da werd ich Deinen Tipp mal probieren, obwohl ich mit dem ähnlich klingenden Lorano nicht so gute Ergebnisse erzielt hatte.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 26 Punkte bis zum Klassenerhalt

8

Sonntag, 8.05.2016, 13:44

Auch ich habe langjährige Allergieerfahrung.
Vor ein paar Jahren verschrieb mir ein guter Allergologe dann "Telfast 180".
Damit jogge ich sogar durch Parks, Wiesen und Wälder, ohne jegliche Beschwerden. ;)
Arminia-Fan zu sein bedeutet Masochist zu sein!
Nie war es so zutreffend wie in der Saison 2016-2017

Beiträge: 7 818

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8.05.2016, 17:55

Danke auch Dir für den Tipp, mal sehen ob es akut überhaupt Heuschnupfen ist oder nur die Erklärung. Ich bin froh das es zum Spiel gereicht hat.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 26 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 1 150

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Istrup

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8.05.2016, 22:00

Komischerweise habe ich bisher keinerlei Probleme, obwohl ich eigentlich immer extrem stark auf die ersten Pollen reagiere ;S