Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 4.02.2016, 22:59

@ foreverDSC

Dass du selbst in diesem Thread User dazu aufforderst ihr Verhalten anderen gegenüber zu hinterfragen, ja okay, wenn du das meinst.
Aber solltest du diesen Aufruf nicht an beide Seiten richten?
Bei deinem Posts dieser Art könnte man meinen, dass einige sich hier nur ein Opfer gesucht hätten.
Jeder der halbwegs lesen und denken kann, wird leicht erkennen, dass das Bullshit ist.
Stichwort: Aktion = Reaktion.
Also, vielleicht solltest du dein Verhalten im Hinblick auf deine einseitigen Aufrufe auch nochmal hinterfragen. Nur so als Tipp.

Jeder der lesen kann, hat auch mitbekommen, daß du mir Stuss zum Thema Müller unterstellst hast.
Komm doch mal mit Argumenten zu der These.
Manche sabbeln wie die Waschweiber, beschuldigen andere Forumsmitglieder und können dann nix vorbringen.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

42

Donnerstag, 4.02.2016, 23:08

Vielleicht ist es dir noch nicht aufgefallen, aber das hier ist nicht der Müller-Thread.
Zum Thema Müller habe ich mich daher auch heute gar nicht großartig geäußert, sodass ich überhaupt keine Argumente in diese Richtung bringen müsste.
In deinem heutigen Wahn auf alles und jeden verbal einzuprügeln, ist dir dieses aber wohl entgangen.
Wie war das nochmal mit dem Kreuzzug...? ;)
Häng dir ein Müller-Bild auf deine Dart-Scheibe und Feuer frei!
Vielleicht hilft dir das ja ein wenig, deinen Frust und deine Dauer-Aggressionen abzubauen.
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 4.02.2016, 23:25

Vielleicht ist es dir noch nicht aufgefallen, aber das hier ist nicht der Müller-Thread.
Zum Thema Müller habe ich mich daher auch heute gar nicht großartig geäußert, sodass ich überhaupt keine Argumente in diese Richtung bringen müsste.
In deinem heutigen Wahn auf alles und jeden verbal einzuprügeln, ist dir dieses aber wohl entgangen.
Wie war das nochmal mit dem Kreuzzug...? ;)
Häng dir ein Müller-Bild auf deine Dart-Scheibe und Feuer frei!
Vielleicht hilft dir das ja ein wenig, deinen Frust und deine Dauer-Aggressionen abzubauen.

Zum Thema Stuss hast du ja jetzt was beigetrsgen.
Weshalb sollte ich mir Christian Müller als Feindbild an die Scheibe hängen?
Er hat mir nichts getan und ich ihm auch nicht.
Woher dein Wind weht, ist doch offensichtlich
Auch du wirst kein Zitat finden, in dem ich Mü diffamiere, auch wenn du es dir noch so wünscht.
Und warum legst du mir meine meistens fundierte Kritik als Dauer-Aggression aus?
Nur weil ich nicht in dein Horn puste und z.B in die Lobhudelei um Mü nicht einsteige?
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

44

Freitag, 5.02.2016, 00:36

Rechtsaußen hat doch Recht!

Es ist immer das Gleiche hier.
Irgendwelche Spieler werden hochgejubelt bis zum geht nicht mehr und wenn einer andrer Meinung ist dann stürzen sich alle drauf.
Müller hat es sich selbst versaut und das sage ich ja nicht das erste mal.
Er war in der 3. Liga TOP und das war es dann auch.
Mein einziges Arminen Trikot "Müller" trage ich dennoch weiter!
Denn auch ein Klos bringt in der 2. Liga noch lange nicht das was ich erwarte von einen Stürmer.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bruno_Labbadia

Zitat

und in 229 Spielen in der 2. Liga 101 Tore

Also warte ich mit den nächsten Trikot kauf noch. :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Terrier« (5.02.2016, 00:43)


45

Freitag, 5.02.2016, 03:54

Alle Argumente und Sichtweisen zur Personalie Müller sind jetzt zum Erbrechen durchgekaut worden und die Diskussion wird allenfalls nur emotional aufgeladener. Ich würde vorschlagen, und sei es nur aus Respekt vor einem verdienten Arminen wie Christian, diesen Thread mal für ein paar Tage zu schließen. Hat bei Affane ja auch funktioniert. Oder aber man führt die Diskussion im Thread "Wir geigen uns die Meinung" weiter, würde mittlerweile mehr passen als zu Müller.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

46

Freitag, 5.02.2016, 07:20

Ganz schlimmer Thread. Wie in einer schlechten Eheberatung. "Komm, lass es raus. Es muss alles auf den Tisch." Oder auch jeder gegen jeden.
Hat dieses Forum nicht verdient. Schade.

Munter bleiben,
Gruß
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 6 313

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

47

Freitag, 5.02.2016, 08:13

Mod.1: Ich habe den Müllerthread mal wieder gesäubert und den ganzen Müll hier abgeladen. Ich würde mir fast wünschen Ihr greift endlich zur Fäkalsprache, damit ich ohne Diskussionen alles löschen kann.


Ganz schlimmer Thread. Wie in einer schlechten Eheberatung. "Komm, lass es raus. Es muss alles auf den Tisch." Oder auch jeder gegen jeden.
Hat dieses Forum nicht verdient. Schade.

Munter bleiben,
Gruß


Mod.2: Der Meinung bin ich auch, aber es ist offenkundig nicht möglich, dass nachdem alle Argumente ausgetauscht worden sind, eine Sache einmal auf sich beruhen zu lassen. Hinzu kommt, dass einige ihre Meinung auch ziemlich direkt und "unglücklich" formulieren, sodass es einer Provokation gleich kommt. Im Gegenzug lassen es sich viele aber auch nicht nehmen da immer wieder drauf anzuspringen. Ich hatte gehofft, dass dieser Thread einigen die Augen öffnet. Leider wäre löschen wohl doch die bessere Variante gewesen, da es an einer ausreichenden Selbstreflektion mangelt.

Schade. Ein Forum soll doch Spaß machen.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

48

Freitag, 5.02.2016, 08:39

@Zecke
Auch wieder nur heiße Luft und du beschuldigst mich einfach nur, ohne irgedwas fundieren zu können.
Nichtmal das kleinste Zitat kannst du zu deinem Statement anführen.
Redest dich einfach aus der Diskussion raus.
Hab aber nicht ernsthaft daran gegaubt, daß du deine Anschuldigungen irgendwie belegen kannst.
Müller hat mit seiner unkonventionellen Art wahrscheinlich mehr Arsch in der Hose als du.



Hmm, warum soll ich mir die Mühe machen? Klingt fast so als ob ich auf einer Anklagebank sitzen würde und du wärst Ankläger und Richter in einer Person? Was soll ich da noch irgendwelche Zitate wie Klopapier hinterher tragen, wo das Urteil doch eh schon fest steht?

Jeder zweite Post gestern Abend war doch von dir. Dass du Mü scheiße findest, wissen wir alle, also warum der Aufwand, wenn nicht Dreck hinterherwerfen? So vermute ich eben einen übergeordneten Zusammenhang, unabhängig von irgendwelchen Zitaten, nur um dir das mal klar aufzuschreiben, damit du es auch verstehst. Deshalb machen Zitate auch keinen Sinn.

Aber vielleicht bist du ein Missionar und deine Aufgabe ist es, diese Community von deiner "einzig wahren" Weltsicht zu überzeugen? Na dann viel Glück, Sisiphos! Wer so dogmatisch wie du in eine Diskussion geht, der braucht sich auch nicht über Gegenwind wundern. Wenn man auch noch pampig wird wie du, na dann ist eine Diskussion schon fast unmöglich. Ich versuchs trotzdem, bin ja ein netter Mensch :P

Außerdem: Er ist weg. Freu dich doch einfach.

49

Freitag, 5.02.2016, 09:54


Nur weil ich nicht in dein Horn puste und z.B in die Lobhudelei um Mü nicht einsteige?


Ich finde es schade, dass du durch Begriffe wie "Hype" oder Lobhudelei eine in meinen Augen unnötige Schärfe und Provokanz in deine Kommentare bringst. Von einem Hype ist der Armine an sich glaube ich generell weit entfernt, es geht einfach nur darum einen verdienten Spieler zu verabschieden, unabhängig von seiner Entscheidung nicht mit ins Trainingslager zu fliegen. Ganz ehrlich: Was hab ich den Müller nach dem verschossenen Elfer gegen die Tauben verflucht, aber er hat sich danach einfach meinen Respekt erarbeitet. Wer selbst mal im Krankenhaus für längere Zeit gelegen hat, weiß wie schwer es ist, sich danach wieder sportlich ranzukämpfen (und da rede ich noch nicht mal von Leistungssport)! Und ich denke, dass eigentlich jeder dafür zumindest Respekt haben sollte, wenn ein Müller nach 30 (!!) OPs immer wieder zurückgekommen ist.

Ich finde es vollkommen ok, wenn du andere Meinungen hast und gegen den Strom schwimmst. Aber ich glaube, dass du eventuell mal versuchen solltest ein wenig Schärfe rauszunehmen und den Menschen hinter dem Spieler im Kopf zu behalten!

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

50

Freitag, 5.02.2016, 10:15

Jeder kann lesen, daß mir Aussagen unterstellt wurden, die ich nicht gemacht habe.

Über vdB beispielsweise, der hier noch ein Mitglied unserer Mannschaft ist, wird bei jeder Gelegenheit abgeledert. Und viele springen da gleich mit auf den Zug.
Aber wehe man kritisiert den Liebling eines Users, selbst wenn er hier nicht mehr unter Vertrag steht und einen Sahne-Abgang abgeliefert hat, werden sich irgendwelche Dinge über den Kritiker aus den Fingern gesogen.

@Zecke
Macht schon wahnsinnig Mühe, ein Zitat rauszusuchen. Besonders wenn das Gesuchte überhaupt gar nicht existiert.
Da ist es viel einfacher, jemandem irgendwas zu unterstellen und dann nix mehr zur Sache beizutragen. Bravo.
Man muss sicherlich nicht jede Meinung mit Fakten belegen.
Aber wer so auf die Tromme haut und anderen irgendwas unterjubelt, muss sich über Rückfragen nicht wundern.
Und auch du versuchst dann, in die Opferrolle des bösen Rechtsaussen zu schlüpfen.
Macht ja langsam Schule hier.
Dabei hast du mich angeklagt und nicht ich dich.
Aber gut, so mancher kommt mit dieser Mentalität durchs ganze Leben...

Am Ende hast du aber Recht.
Müller ist weg und ich finde das gut so.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

51

Freitag, 5.02.2016, 10:39


Nur weil ich nicht in dein Horn puste und z.B in die Lobhudelei um Mü nicht einsteige?


Ich finde es schade, dass du durch Begriffe wie "Hype" oder Lobhudelei eine in meinen Augen unnötige Schärfe und Provokanz in deine Kommentare bringst. Von einem Hype ist der Armine an sich glaube ich generell weit entfernt, es geht einfach nur darum einen verdienten Spieler zu verabschieden, unabhängig von seiner Entscheidung nicht mit ins Trainingslager zu fliegen. Ganz ehrlich: Was hab ich den Müller nach dem verschossenen Elfer gegen die Tauben verflucht, aber er hat sich danach einfach meinen Respekt erarbeitet. Wer selbst mal im Krankenhaus für längere Zeit gelegen hat, weiß wie schwer es ist, sich danach wieder sportlich ranzukämpfen (und da rede ich noch nicht mal von Leistungssport)! Und ich denke, dass eigentlich jeder dafür zumindest Respekt haben sollte, wenn ein Müller nach 30 (!!) OPs immer wieder zurückgekommen ist.

Ich finde es vollkommen ok, wenn du andere Meinungen hast und gegen den Strom schwimmst. Aber ich glaube, dass du eventuell mal versuchen solltest ein wenig Schärfe rauszunehmen und den Menschen hinter dem Spieler im Kopf zu behalten!

Hmm, so teilen sich die Meinungen. Ich habe Müller nur für seinen verschossenen Elfer nicht verflucht. Sowas passiert nunmal im Fußball. Auch den ganz Großen.
Genau so wenig werfe ich ihm seine Verletzungen vor. Und es ist ja auch löblich, wenn er sich danach immer wieder rangekämpft hat.
Nur nützt er am Ende dem Verein und der Mannschaft damit sehr wenig. Und das blenden viele beim Thema Müller einfach aus und einige lassen auch diesbezüglich keine Kritik zu.

Wenn ich durch das Wort Lobhudelei unnötige Schärfe reingebracht habe, war das nicht meine Absicht.
Aber wenn dieses Wörtchen schon so provokant ist, was sind dann andere Ausdrücke hier im Forum?
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

52

Freitag, 5.02.2016, 10:47

@Mod.1
Wird Fäkalsprache hier den threadabhängig geahndet, oder weshalb darf man es bei nem Heidinger machen und woanders nicht?
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

53

Freitag, 5.02.2016, 10:54

Kann man bei tapatalk eigentlich bestimmte threads ( diesen hier zb) komplett ausblenden, so daß die gar nicht mehr angezeigt werden?

Beiträge: 6 313

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

54

Freitag, 5.02.2016, 10:59

@Mod.1
Wird Fäkalsprache hier den threadabhängig geahndet, oder weshalb darf man es bei nem Heidinger machen und woanders nicht?


Mod.: Unter den Beiträgen gibt es einen kleinen Knopf, da steht "Melden" drauf. Den kannst Du gerne nutzen, wenn Du meinst, dass wir etwas übersehen oder falsch bewertet haben.

Persönliche Meinung: Im Übrigen finde ich es echt bemerkenswert, wie man es schaffen kann nicht einen einzigen Beitrag unkommentiert zur Kenntnis zu nehmen. Das muss doch anstrengend sein immer das letzte Wort haben zu wollen?! Zumal – da wiederhole ich mich gerne – jeder der auch nur einen Teil des Gespräches gelesen hat, sich bereits eine Meinung dazu gebildet haben wird. Es macht keinen Unterschied mehr ob jetzt noch Antworten folgen oder nicht, aber sei es drum.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

55

Freitag, 5.02.2016, 11:31

Gut, zum Thema Müller wurde jetzt wahrscheinlich erstmal genug geschrieben.

Mich persönlich stört auch die Sache im Heidinger-Tread nicht. Deshalb hab ich auch keinen Grund, das zu melden.
Es war nur eine Nachfrage, weil hier mit Löschung der Beiträge gedroht wurde, falls man in die Fäkalsprache abgleitet (was ja auch sinnvoll ist), während es woanders geduldet wird.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

56

Freitag, 5.02.2016, 12:31

Ich habe gar nicht vor mich in irgendwelche Opferrollen zu drängen. Es ist/war deine Diskussion und ich habe mich einfach dazu geäußert, mit meiner Vermutung was dich antreibt. Die wird sich auch nicht ändern. Damit wirst du leben müssen. Du kannst es aber anscheinend nicht. Denn für dich kann es nur deine Meinung geben, denn alle anderen sind falsch und deshalb müssen sie bekämpft werden. Mit allen Mitteln die das Forum hier hergibt. Bis zum bitteren Ende. Und wenn ich dir mit diesem Text wieder ein Stöckchen hinwerfe, dann wirst du genauso zuschnappen und dich darin verbeißen wie du es hunderte Male zuvor schon getan hast. Anstatt es einfach mal stehen zu lassen. Habe ich bei oemmes sein "hoffentlich stecken sie dich auch noch an" auch gemacht. Bringt manchmal einfach mehr :rolleyes:

57

Freitag, 5.02.2016, 14:01

Wenn mehrere gegen einen argumentieren und es kommt trotz mehrmaliger Nachfrage kein einziges belegbares Zitat und als schlimmster Vorwurf das Wort "Lobhudelei", dann ist das schon ziemlich schwach.

58

Freitag, 5.02.2016, 15:00

Das ist genau der Grund, wieso ich nicht gerne zitiere. Die Begriffe Lobhudelei und Hype habe ich nur beispielhaft rausgegriffen und sind für sich genommen natürlich nicht schlimm. Aber ich denke, dass RA schon weiß, was ich meine, wenn ich von Schärfe spreche. Das hat auch nicht nur mit der Wahl der Worte, sondern auch mit der Anzahl der Beiträge zu tun. Aber um das nochmal deutlich zu machen, ich will mich hier nicht auf eine Seite schlagen oder gegen RA argumentieren, noch fühle ich mich durch ihn provoziert, sondern ich wollte hier nur einen Anstoß zu einer möglichen Entschärfung der Lage geben....

59

Freitag, 5.02.2016, 15:28

"Neid" Widerwärtig" "Abstoßend" "Neoliberal" "Dreck werfen" "Keine Ahnung vom Fußball" "Bild an die Dartscheibe"... mal so ein paar Vorwürfe, und dann keine Fakten liefern können. Das ist einfach eine ganz schwache Argumentation.

60

Freitag, 5.02.2016, 16:21

Sorry Leute, aber das hat hier doch langsam Kindergarten-Niveau. Manche glauben scheinbar, dass sie hier bei Law & Order sind und verlangen Beweise in Form von Zitaten. Obwohl jeder der lesen kann, selber sieht, wer hier was geschrieben hat. Andere spielen sich als Lehrer auf und meinen einem oder mehreren sagen zu müssen, wie sie sich gefälligst zu verhalten haben. (Und damit meine ich nicht die Mods!) Und dann diese ständigen gegenseitigen Versuche, dem anderen einzuhämmern, was er gefälligst zu denken hat, weil er ansonsten sowieso ein ahnungsloser Idiot ist und besser sein Klappe zu halten hat. Und wozu führt das alles? Zu gar nix! Denn keiner wird hier von seinem Standpunkt oder gar seinem Verhalten abweichen. Keiner! Ihr dreht euch nur ständig im Kreis. Einer gegen alle, alle gegen einen und der eine schlägt dann halt um sich, siehe gestern Abend.
Meiner Meinung nach, gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten, wenn einem die grundsätzliche Art und Weise, wie einer diskutiert, nicht passt. Entweder man nimmt es hin und lebt damit, dass diese eine Person immer wieder mal die eigentlich übliche Linie einer Diskussion verlässt. Nur darf man sich dann auch nicht darüber beschweren. Die andere Möglichkeit ist, dass man dieser Person konsequent aus dem Weg geht. Also nicht heute streiten, Morgen kuscheln und Übermorgen wieder streiten. Entweder ganz oder gar nicht. Und das sollte auch jeder für sich ganz alleine entscheiden und nicht von anderen vorgeschrieben oder diktiert bekommen. Wenn ihr euch nicht leiden könnt, geht euch aus dem Weg - immer! Aber erwartet nicht, dass sich hier auch nur einer ändern wird. Das ist genauso zwecklos, wie die Versuche zu schlichten. Funktioniert ohnehin nie.
Ich halte so einen Mecker-Thread übrigens für besser, als das ständige Löschen. Was aber nicht heißen darf, dass alles erlaubt ist. Nur kann das gegenseitige Ankotzen schon mal ganz hilfreich sein. Aber auch nur in Einzelfällen und nicht wenn es zur Dauer-Beschäftigung wird. Und wer damit ein Problem hat, wenn andere sich anzoffen, der kann diesen Thread ja meiden.