Sie sind nicht angemeldet.

421

Freitag, 8.12.2017, 22:58

Die deutschen Handball-Mädels haben die Vorrunde als 3. ihrer Gruppe abgeschlossen.
Im Achtelfinale treffen sie am Sonntag um 20,30 Uhr (live auf Sport1) auf Dänemark.

422

Montag, 8.01.2018, 13:00

Handball-EM 2018 (12. - 28.01. in Kroatien)

Los geht es am Freitag.
Für unsere "Bad Boys" beginnt die Mission Titelverteidigung am Samstag gegen Montenegro.

Gespielt wird wieder mit 16 Mannschaften in 4 Vierer-Gruppen, aus denen sich jeweils die besten 3 für die Zwischenrunde qualifizieren werden.
Aus den beiden Zwischenrunden-Gruppen qualifizieren sich dann wieder die jeweils beiden besten für das Halbfinale.

unsere Vorrunden-Spiele (Gruppe C):
Sa 13.01. 17,15 Uhr: D - Montenegro (ZDF)
Mo 15.01. 18,15 Uhr: D - Slowenien (Erste)
Mi 17.01. 18,15 Uhr: D - Mazedonien (Erste)

unsere möglichen Zwischenrunden-Spiele (Gruppe 2):
Fr 19.01. 18,15 Uhr oder 20,30 Uhr (als Vorrunden-Erster: spielfrei)
So 21.01. 18,15 Uhr oder 20,30 Uhr (als Vorrunden-Dritter: spielfrei)
Di 23.01. 18,15 Uhr oder 20,30 Uhr (als Vorrunden-Zweiter: spielfrei)
Mi 24.01. 16,00 Uhr, 18,15 Uhr oder 20,30 Uhr

Unsere Gegner in der Zwischenrunden kämen aus der Vorrunden-Gruppe D (Spanien, Dänemark, Tschechische Republik, Ungarn).

Halbfinale
Fr 26.01. 18,00 Uhr und 20,30 Uhr

Spiel um Platz 3 und Endspiel
So 28.01. 18,00 und 20,30 Uhr


Live-Übertragungen
Das Erste und das ZDF übertragen alle deutschen Spiele live im TV und als Stream.
Alle anderen Spiele werden von sportdeutschland.tv live im Netz gezeigt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Handball-E…sterschaft_2018

http://sportdeutschland.tv/handball

423

Montag, 15.01.2018, 19:57

Da soll mal einer noch sagen, dass es beim Video-Beweis beim Fußball zu lange dauert. :lol:
Wenn die Regel so klar ist, warum gucken die Schiris gefühlte 10 Minuten auf den Bildschirm?

Ein sehr, sehr glücklicher Punkt. Puh!
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 24 Punkte nach 26 Spielen
Saison 17/18: 25 Punkte nach 16 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 630

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

424

Montag, 15.01.2018, 20:02

Schwein gehabt, aber gut anfühlen tut sich das nicht.

425

Dienstag, 16.01.2018, 10:37

Da soll mal einer noch sagen, dass es beim Video-Beweis beim Fußball zu lange dauert. :lol:
Wenn die Regel so klar ist, warum gucken die Schiris gefühlte 10 Minuten auf den Bildschirm?

Ein sehr, sehr glücklicher Punkt. Puh!

Lieber eine Minute mehr gucken und 1000% sicher sein bei so einer Nummer als eine Huschhusch-Entscheidung. Kann man den Jungs nachsehen denke ich, gerade bei der Zuschauerkonstellation in der Halle. Ich muss zugeben das ich als ehemals selbst aktiver Handballer auch erstmal überhaupt keinen Schimmer hatte worauf Heinvetter hinaus wollte mit seiner Reklamation, das ergab dann erst nach den TV-Bildern einen Sinn für mich. Das so zu entscheiden war schlussendlich jedenfalls absolut korrekt, da konnte man sich ja noch einen von drei Slowenen aussuchen dem man jetzt den roten Karton plus Bericht aufbrummt. Natürlich war das über weite Strecken keine gute Leistung von den Deutschen, insbesondere in der Abwehr wurde es den Slowenen viel viel zu einfach gemacht. Der Mittelblock war teilweise katastrophal, vielleicht war es doch ein Fehler Lemke nicht mitzunehmen. Allerdings hat man sich durch das aufholen von 5 Toren gegen so einen Gegner auch erst selbst in die Position gehievt um noch so einen Spielausgang erzwingen zu können. Für den Punkt muss man sich jetzt auch nicht schämen im Nachhinein.

426

Dienstag, 16.01.2018, 10:49

Lemke wurde dann auch dementsprechend nachnominiert und stößt Heute zur Mannschaft.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

427

Dienstag, 16.01.2018, 17:14


... Ich muss zugeben das ich als ehemals selbst aktiver Handballer auch erstmal überhaupt keinen Schimmer hatte worauf Heinvetter hinaus wollte mit seiner Reklamation, das ergab dann erst nach den TV-Bildern einen Sinn für mich. ...
Mein erster Gedanke war: "Hol endlich einer den Heinevetter vom Feld, bevor der sich bei den Schiris noch unglücklich macht."

Mit diesem Ausgang habe ich aber auch nicht gerechnet. Unvorstellbar, wenn Reichmann den Siebenmeter noch versemmelt hätte.

428

Dienstag, 16.01.2018, 17:22

Ich hab gleich nach Abpfiff ausgeschaltet und nur gedacht, mensch lamentier da nicht so rum, das Spiel ist halt verloren. Das es noch richtig hoch her ging, habe ich erst später irgendwo im Internet gelesen.. Tz

429

Dienstag, 16.01.2018, 17:38

Diese Regel macht ja Sinn. Allerdings möchte ich bezweifeln, dass die Deutschen in der vielleicht verbleibenden einen Sekunde auf normalem Weg noch den Ausgleich gemacht hätten. Insofern war die Aktion der Slowenen nicht besonders clever.
Der Grund für die überlange Entscheidungsfindung der Schiedsrichter war wohl nicht der Regelverstoß an sich, sondern die Frage, ob das noch in der Zeit war oder eben nicht.

Beiträge: 630

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

430

Dienstag, 16.01.2018, 21:02

Regelkonform scheint es ja gewesen zu sein. Eigenartig bleibt es trotzdem.

Wie bereits geschrieben: Von den Slowenen war es selten dämlich. Die Regeln sollten auch dort bekannt sein und die Aktion war bei verbleibenden (ich glaube) 3 Sekunden absolut fehl am Platz.

Bzgl. des Spielverlaufs sehe ich es etwas anders. Klar hat der kleine wendige Slowene von Kiel immer wieder Buden gemacht, Siebenmeter erzwungen und unsere Abwehr alt aussehen lassen. Spielentscheidend war aber meiner Meinung nach die Torwartleistung.

Der Slowene war galaktisch, aber weder Wolff noch Heinevetter bekamen Zugriff. Das hat den Unterschied gemacht.

431

Dienstag, 16.01.2018, 22:28

Hier gibt es das ganze Spiel D - Slowenien als Video.
Die letzten Spiel-Sekunden plus Video-Beweis ab ca. 1:45:00:

http://sportdeutschland.tv/best-of/re-li…nd-vs-slowenien

432

Mittwoch, 17.01.2018, 09:54

Dominik Klein, Co-Kommentator im Ersten, überbringt seinem Vereinskollegen Kiril Lazarov die frohe Botschaft über Lemkes Nachnominierung. Mazedonien und Lazarov sind heute Abend der letzte Vorrundengegner für das DHB-Team.

http://www.sportschau.de/handballem2018/…e-news-100.html

Beiträge: 539

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

433

Mittwoch, 17.01.2018, 19:43

:arminia: Handball regt mich ja fast soviel auf,als würde Arminia spielen. :wall:

434

Mittwoch, 17.01.2018, 19:55

:arminia: Handball regt mich ja fast soviel auf,als würde Arminia spielen. :wall:

Handball schauen um runterzufahren ist echt keine Lösung. Meine Nerven.

435

Mittwoch, 17.01.2018, 20:05

Clever: Als Gruppen-Zweiter hat man den besten Spielplan: Freitag, Sonntag und Mittwoch.
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 24 Punkte nach 26 Spielen
Saison 17/18: 25 Punkte nach 16 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

436

Donnerstag, 18.01.2018, 00:29

unsere Zwischenrunden-Spiele:
Fr 19.01. 18,15 Uhr: D - Tschechien (ZDF)
So 21.01. 18,15 Uhr: D - Dänemark (Erste)
Mi 24.01. 20,30 Uhr: D - Spanien (ZDF)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armin E.« (18.01.2018, 13:33)