Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 563

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

7 821

Sonntag, 21.01.2018, 17:54

Bin mal gespannt wie die Schlacke Fans mir Goretzka gleich umgehen. :P

7 822

Montag, 22.01.2018, 07:58

...

Hollerbach darf also als nächster auf dem Schleudersitz platz nehmen. NR. 16 in 15 Jahren oder so... :rolleyes:
Was für ein lustiger Gedanke: Hollerbach hält heute zum Einstand beim Training eine flammende Kabinenrede. Anschließend fragen ihn Mavraj und Papa, wo er denn zuletzt trainiert hat!

7 823

Montag, 22.01.2018, 17:54

Bin mal gespannt wie die Schlacke Fans mir Goretzka gleich umgehen. :P


Stumpf, wie nichts anders zu erwarten war.
Schalke hat aufgrund der Schwäche von besseren Teams dieses Jahr eine realistische Chance in die CL zu kommen, aber man pfeift lieber gnadenlos den mit Abstand talentiersten Spieler im Kader aus.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

7 824

Montag, 22.01.2018, 19:02

Ist Manuel Neuer seinerzeit nicht auch ablösefrei zu den Bayern gewechselt?

So oder so kann ich die Schalker verstehen.
Danke Bud.

Beiträge: 6 506

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

7 825

Dienstag, 23.01.2018, 07:18

Das sind halt die üblichen Mechanismen seit dem Bosmanurteil. Extrem ärgerlich für Schalke, aber abgesehen vom sehr hohen Marktwert absolutes Tagesgeschäft. Die Frage ist höchstens, ob Goretzka sich mit Schalke nur über die Details einer möglichen Verlängerung einig war oder ob er den Vertrag quasi schon durch Handschlag besiegelt hat. Letztlich hat er aber nie das Blaue vom Himmel versprochen. Da sehe ich solche Typen wie den Aubameyang oder Dembele deutlich kritischer. Aber auch da liegt der Fehler bei den Clubs. "Früher" hätten sich die Spieler mit so einem Verhalten die Karriere versaut, weil sie keiner mehr hätte haben wollen. Heute lohnt sich so ein Verhalten, weil jeder nur seinen kurzfristigen Vorteil sieht.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

7 826

Dienstag, 23.01.2018, 10:34

Das Verhalten der Fans ist ja noch das Eine - was Tönnies da abzieht ist aber einfach nur unprofessionell.

Ich möchte nicht wissen, wie er reagieren würde, wenn Schalke ein Talent eines anderen Vereins abgreift (man munkelt ja, dass sie durchaus großes Interesse an aufstrebenden Talenten haben) und der abgebende Verein so reagieren würde.

Genauso wie ein Spieler die Möglichkeit hat bei einem auslaufenden Vertrag den Verein ablösefrei zu verlassen, steht es den Vereinen ja auch frei auslaufende Verträge nicht zu verlängern und Spieler vor die Tür zu setzen (Ist bei Arminia ja auch immer gerne mal Thema).

Das Ganze wäre eh nur halb so wild, wenn Goretzka zu Barca oder zu einen der anderen 20 Interessenten gewechselt wäre.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 696

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

7 827

Dienstag, 23.01.2018, 14:06

Ist Manuel Neuer seinerzeit nicht auch ablösefrei zu den Bayern gewechselt?

So oder so kann ich die Schalker verstehen.


Nein, Bayern hat 30Mio Ablöse gezahlt. Der "Hass" auf Neuer kommt von der Meinung, einer aus der Schalker Kurve, wo Neuer ja herkommen soll, darf nicht wechseln, vorallem nicht zu den Bazis.

Allerdings muss man sich rund um die Veltins Arena mal fragen, ob denn alle ihren Job so gut machen.
Vor allem da man im Sommer bereits Kolasinac, oder einen Matip ablösefrei gehen lassen musste, nächsten Sommer ist auch Max Meyer ablösefrei.
Letzlich ist es auch egal welche Namen oder Talente aus dem Pott abwandern, die sportliche Verbesserung ist absolut da, denn rund um blaue Könige, oder wahre liebende ist null Fortschritt erkennbar, geht es mal etwas bergauf, machen die tollen Fans lieber auf beleidigt, pfeifen statt unterstützen...

Kehrer und Meyer sind im übrigen auch als junge Talente aus anderen Vereinen geholt worden.


Viel besser find ich aber die Jungs aus dem Norden, Hollerbach, echt jetzt? Und alle sind begeistert...


mfg
NetJay

Beiträge: 4 878

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

7 828

Mittwoch, 24.01.2018, 11:23

Da sehe ich solche Typen wie den Aubameyang oder Dembele deutlich kritischer. Aber auch da liegt der Fehler bei den Clubs. "Früher" hätten sich die Spieler mit so einem Verhalten die Karriere versaut, weil sie keiner mehr hätte haben wollen. Heute lohnt sich so ein Verhalten, weil jeder nur seinen kurzfristigen Vorteil sieht.


Es gab auch früher schon ähnliche Fälle.

Beiträge: 6 506

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

7 829

Mittwoch, 24.01.2018, 11:52

Hatte ich echt nicht auf dem Schirm. Vermutlich täuscht das, weil es Dortmund jetzt zwei Mal so kurz hintereinander erwischt hat. In dem Sinne danke für die Aufklärung.

Letztlich liegt es aber trotzdem bei jedem Verein selbst, ob man sich solche Früchtchen ins Team holt. Für mich als Manager wäre das wirklich eine Gewissensfrage. Das ist so ähnlich, als wenn man jemanden seine Freundin ausspannt. Wenn die Freundin das mit sich machen lässt, dann muss man immer damit rechnen selbst der nächste zu sein. Denn man selbst ist selten die besondere Ausnahme, für den sich die ansonsten treue Seele aufgeopfert hat.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 4 878

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

7 830

Mittwoch, 24.01.2018, 14:02

Hatte ich echt nicht auf dem Schirm. Vermutlich täuscht das, weil es Dortmund jetzt zwei Mal so kurz hintereinander erwischt hat. In dem Sinne danke für die Aufklärung.


Ich hätte deinen Beitrag zuvor auch zu 100% unterschrieben, wenn ich nicht zufällig heute auf den Artikel gestossen wäre. Die Fälle Herrlich oder Van der Vaart hatte ich auch schon wieder vergessen. So ein Verhalten scheint tatsächlich populärer zu werden, weil die Spieler sehen, dass es positive, aber keine negativen Folgen hat und sie damit durchkommen (werden). Die Geldsummen, um die es geht, sind auch noch mal beträchtlich gestiegen. Und es verdienen so einige an den Transfers.

7 831

Mittwoch, 24.01.2018, 14:11

WAN-DER-HU-RE Van der Vaart! (... der dann ja nicht zu Valencia, sondern zu Real wechselte)

A propos Anstand und Moral: Hatte Rotbäckchen Rummenigge nicht vor einiger Zeit drei Uhren am Arm, als sie von einer der Reisen aus Dubai zurückgekehrt sind?

7 832

Mittwoch, 24.01.2018, 14:30

Wenn es nach mir geht sollte man bei so einem Verhalten sowohl Spieler als auch aufnehmenden Verein hart sanktionieren! Die UEFA sollte da sperren über mehrere Wochen für alle nationalen und internationalen Wettbewerbe in Betracht ziehen, da Geldstrafen ja unmittelbar über das Handgeld bei der Vertragsunterschrift egalisiert werden.

Außerdem würde ich gerne sehen, wie Verantwortliche das eiskalt abbügeln und sagen dann sitzt du halt auf der Tribüne oder dein neuer Verein legt nochmal ne Schüppe drauf... Das kann oder will sich wohl leider kein Verein leisten aber hätte man es bei Dembele so gemacht würde Aubameyang vllt mal darüber nachdenken.

Beiträge: 6 404

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

7 833

Samstag, 27.01.2018, 06:18

Da lässt sich der bvb aber so richtig schön auf der Nase rumtanzen. Wurstuli würde den aus dem Stadion jagen!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 6 404

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

7 834

Samstag, 27.01.2018, 15:46

0:2 in der Arroganzarena! 8| :head: Der Nagelsman ruft seine Ex Spieler an um sich über Arbeitsabläufe des Gegners zu informieren. Industriespionage quasi. Ich mag den Lausbub! :P
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

7 835

Samstag, 27.01.2018, 16:58

0:2 in der Arroganzarena! 8| :head: Der Nagelsman ruft seine Ex Spieler an um sich über Arbeitsabläufe des Gegners zu informieren. Industriespionage quasi. Ich mag den Lausbub! :P
War wohl nichts.Hab mir nach dem 1:2 schon gedacht das die Bayern die Hoffenheimer jetzt "bestrafen" werden 2:0 in Führung gegangen zu sein.

Wie langweilig und vorhersehbar das alles in der 1.Liga geworden ist.
Danke Bud.

Beiträge: 11 529

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

7 836

Samstag, 27.01.2018, 20:11

Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen. Schalke hat als Tabellenzweiter 16 Punkte Abstand auf die Bayern und 17 Punkte Abstand auf den Relegationsplatz :nein: . In der Liga muss dringend was passieren! Wer will sich das denn auf Dauer angucken?
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

7 837

Samstag, 27.01.2018, 23:13

Früher nannte man "Bundesligaspiele" mal "Meisterschaftsspiele", aber da hieß "Twix" auch noch "Raider".
Freistoß Schnier - in die Mauer :wall:

Beiträge: 1 049

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

7 838

Sonntag, 28.01.2018, 10:00

Trainer Wolf in Stuttgart geschasst, hoffentlich kommen die nicht auf dumme Gedanken.......(die Schweiz ist nicht weit wech)
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 108

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: jetzt Mittelhessen, geboren und aufgewachsen in der wunderbaren Arminia-Stadt

Beruf: Referendarin

  • Nachricht senden

7 839

Sonntag, 28.01.2018, 10:01

Wolf bei Stuttgart gefeuert. Das Trainerkarussell hat sich in den letzten Wochen ganz ordentlich gedreht. In der Hinsicht ist es fast gut, dass wir aktuell nicht den tollen Lauf haben. Sonst würde am Ende noch unser Chef gelockt und bei entsprechendem Angebot ziehen gelassen, was der Anfang vom Ende wäre. Bei Arminia hat man ja so ein Talent, mit dem Hintern das gerade Entstehende wieder einzureißen.
Was unseren Lauf betrifft - der darf gerne dann morgen in Bochum starten. Das Erstliga-Karussell wird nach dieser Entlassung vermutlich erst einmal zum Stillstand kommen, da die anderen da unten ja bereits gewechselt haben und Vereine mit größeren Ambitionen sicher keinen Saibene auf dem Zettel haben werden.

Beiträge: 493

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: BOH, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

7 840

Sonntag, 28.01.2018, 10:13

Und der nächste Spieler der mit seinen Aktionen unbedingt seinen Wechsel durchbringen will.

Dieses mal sane von Werder Bremen.

Unentschuldigt gefehlt, Auto stand am Flugplatz...

Naja, manchmal wünscht man sich es würde nicht jur um das Geld gehen.

Der letzte Fall bei arminia in dieser Richtung war glaube ich demme, oder?

Unsere Diva in dieser Saison zähle ich nun mal nicht dazu.