Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3 316

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

5 081

Freitag, 22.08.2014, 22:36

Da haben wir ja gleich am ersten Spieltag eine kuriose Szene, die wahrscheinlich in keinem Jahresrückblick fehlen wird. Das musste das sichere 2:2 sein.
Ansonsten war einiges dabei. Lattentreffer, reguläres Tor aberkannt. Gleich wieder Gesprächsstoff.
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

5 082

Freitag, 22.08.2014, 22:48

Ist dieser kleine Gaudino eigentlich mit Maurizio verwandt?
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 3 316

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

5 083

Freitag, 22.08.2014, 23:07

Ja, ist der Sohn.
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

Beiträge: 486

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

5 084

Samstag, 23.08.2014, 12:10

Da haben wir ja gleich am ersten Spieltag eine kuriose Szene, die wahrscheinlich in keinem Jahresrückblick fehlen wird. Das musste das sichere 2:2 sein.
Ansonsten war einiges dabei. Lattentreffer, reguläres Tor aberkannt. Gleich wieder Gesprächsstoff.
"MUSS" ist noch sehr diplomatisch formuliert. Das war ja noch skurriler als damals Helmers Nicht-drin-aber-doch-gegeben-Tor.
WOB hat eine bärenstarke Mannschaft die gestern leider einen Punkt verschenkt hat.
Ist halt auch eine "Kopfsache", bei den Bayern zu gewinnen oder zu punkten.
Schade drum...

Beiträge: 11 422

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

5 085

Sonntag, 24.08.2014, 17:27

Hallo Paderborn! Willkommen in der Bundesliga! Da muss man sich schlauer anstellen. Das war heute der schmale Grad zwischen dem Erzeugen einer Anfangseuphorie und einem Genickschlag. Blöd angestellt. wer in der 87. in Führung geht, der darf danach nicht in der 93. noch nen Elfer kassieren. Die zwei Punkte tun weh!

Naja, kennen wir ja selbst zur genüge :S .
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

5 086

Sonntag, 24.08.2014, 17:30

Und Mainz ist auch nicht grad der Mörder-Gegner momentan...

Beiträge: 2 725

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

5 087

Sonntag, 24.08.2014, 17:34

Mein Mitleid mit den Paderbornern hält sich in Grenzen ;)
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

5 088

Sonntag, 24.08.2014, 17:39

Mitleid ist auch gar nicht angebracht. Natürlich ist das Ergebnis nach dem 2:1 enttäuschend, aber Paderborn hätte ja nun wirklich auch schlechter starten können, sowohl vom Ergebnis her als auch vom spielerischen Ablauf.
Für immer Arminia!

5 089

Montag, 25.08.2014, 03:12

Vor gefühlten Ewigkeiten, als PB in die 2. Liga aufstieg, hieß es, ha, die gehen gleich wieder glatt runter.

Dann, hoppla, in der 2. Liga etabliert und einmal an der Relegation gerochen, da rief man hier: Ha, das war ein Ausreißer, jetzt geht's wieder ab in die Bedeutungslosigkeit.

Letztes Jahr meinte man zu Saisonbeginn, Breitenreiters Tage seien schon gezählt, danach redete man sich ein, es sei ein Ding der Unmöglichkeit, dass die Paddelbirnen bei der starken Konkurrenz aufsteigen.

Nun sind sie dennoch aufgestiegen. Aber die gehen ja eh wieder glatt runter, so wie Braunschweig, oder?

Erster Eindruck: Überzeugendes Spiel gegen Mainz, kurz vorm ersten Dreier abgefangen, na das kann ja nichts werden ...

Ich bin trotzdem gespannt. Ein hervorragend geführter Club, mit jahrelang gesunder Entwicklung, der in der Bundesliga noch weniger zu verlieren hat als letzte Saison Braunschweig, bei dem es bis zum letzten Spieltag ruhig bleiben wird, der in jedem Spiel und von wirklich jedem Gegner gnadenlos unterschätzt werden wird...

Warten wir's ab... Natürlich ist es wahrscheinlich, dass sie absteigen. Aber ich habe mir seit einiger Zeit abgewöhnt, Paderborn zu belächeln
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 486

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

5 090

Donnerstag, 28.08.2014, 22:44

Paderborn macht das schon.Ich gönne denen ein erfolgreiches Jahr.
Paderborn ist deutlic sympathischer als die Blechdosen oder VW.
Wenn sie Samstag in HH spielen kommen natürlih die Erinnerungen an unseren Sieg
Dort im Aufstiegs Jahr 04_05.
Das war schon schön :rolleyes:

Beiträge: 3 009

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

5 091

Samstag, 30.08.2014, 17:10

Paderborn geht ja ab, wenn man bedenkt das sie gegen Mainz hatten gewinnen müssen und heute gegen HSV wo ich mitgerechnet habe das Paderborn da gewinnt, machen sie das gut. Traurig wenn man sieht was sie leisten mit dem Etat und wir rumdümpeln in der 3 liga.

Beiträge: 8 466

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

5 092

Samstag, 30.08.2014, 17:11

Frei nach Trapatoni : "Was erlauben Paderborn?
Kurz vor Schluß 2:0 Führung in Hamburg. Gratulation und Respekt!
Und Kölle auf Championsligue Kurs.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 1 153

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Istrup

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

5 093

Samstag, 30.08.2014, 17:14

3:0 :D :D

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5 094

Samstag, 30.08.2014, 17:16

Der HSV ist aber auch einfach nur grottig. :lol: Die hätten letztes Jahr schon runter gemusst. Hoffentlich reicht es dieses Jahr für den Abstieg. Einfach nur ein Witz was die veranstalten. Der EFF ZEH ist in der Tat auf CL Kurs. Geil! :lol:

5 095

Samstag, 30.08.2014, 17:28

Wie, war keine Sommerpause? HSV und VfB schon wieder unten mit drin. Na, ist noch reichlich früh, aber irgendwie passt das mit dem Slomka in HH auch nicht so richtig.

Anders als Braunschweig letztes Jahr sammelt Pb sofort Punkte. Mal schauen, wie das mit denen weiter geht. Stehe dem jedoch neutral gegenüber, wünsche denen weder was gutes noch was schlechtes, ist mir eigentlich egal.

Gruß
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 11 422

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

5 096

Samstag, 30.08.2014, 23:03

Der HSV ist aber auch einfach nur grottig. :lol: Die hätten letztes Jahr schon runter gemusst. Hoffentlich reicht es dieses Jahr für den Abstieg. Einfach nur ein Witz was die veranstalten. Der EFF ZEH ist in der Tat auf CL Kurs. Geil! :lol:

Wobei ich nicht glaube, dass die Paderborner das Level halten können. Noch 5 - 6 Spiele, dann sieht das anders aus und die gelten nicht mehr als "Laufkundschaft". Man kann nicht jedes Spiel derart kämpfen und laufen. Im Moment trägt sie die Euphorie. Aber dennoch, natürlich höchste Anerkennung der Leistung. Respekt!

Der HSV ist für mich nach wie vor ein Abstriegskandidat. Die haben zwar drei gute Leute geholt, aber der KAder wird überschätzt. Ich habe auch das gefühl, die Spielweise von Slomka greift da nicht so richtig. Das wird für den HSV noch mal ne sehr harte Saison!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 24

Dabei seit: 25.08.2014

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

5 097

Sonntag, 31.08.2014, 10:01

Ich sehe Paderborn auch auf absteigendem Ast. Gegen angeschlagene Mainzer und grottenschlechte Hamburger hätte jeder anderen Bundesligist auch die Punkte geholt. Mal schauen wie lange die sich über dem Strich halten können

Denke Köln wird weitaus länger oben mitspielen solange das Umfeld nicht wieder von der Meisterschaft träumt.

5 098

Sonntag, 31.08.2014, 11:55

Ich glaube auch nicht, dass PB das Niveau hält. Trotzdem muss man einfach vor der sportlichen Leistung Respekt haben. Es ist bei deren Etat nen Wunder, dass die überhaupt Bundesliga spielen, und dass sie dann noch solche Ergebnisse holen, ist schon echt mehr als ordentlich.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

5 099

Sonntag, 31.08.2014, 12:54

Klar, PB wäre nicht der erste Aufsteiger, der nach Anfangshurra abgeht. Aber auch nicht die erste graue Maus, die als Totgesagter drinbleibt (Augsburg, früher Cottbus, Freiburg, Mainz...)

Für die "Birnen" wird halt viel davon abhängen, wie sich die Konkurrenz präsentiert. Wenn man sich an Braunschweig erinnert: Die waren von der ersten Minute an abgeschrieben, haben auch nicht wirklich was gerissen, hatten aber dank der unfassbar schlechten Saison von Nürnberg, Stuttgart und HSV fast bis zum letzten Spieltag noch die Chance auf den Klassenerhalt.

Aber irgendwie meine ich ja auch: Wenn der "Paderborn-stürzt-ab"-Reflex, immer wenn sie wieder mal aufhorchen lassen, selbst in der Bundesliga nicht ins Schwarze trifft - wann dann? :D
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

5 100

Sonntag, 31.08.2014, 14:19

Das Auftaktprogramm von Paderborn ist natürlich auch wie gemalt für einen Aufsteiger mit Euphorie. Schwächelnde Mainzer (für mich ebenfalls ein klarer Abstiegskandidat diese Saison) und ein HSV im Umbruch. Und es folgen 2 "machbare" Heimspiele gegen Mitaufsteiger Köln und Hannover. Das ist natürlich die Chance, sich erstmal ein kleines Polster aufzubauen, um dann Bayern, Gladbach und Leverkusen nacheinander zu überstehen.

Der HSV hätte sich den Abstieg sowas von verdient gehabt. In der Relegation nicht mal gewonnen und nur von dieser dämlichen Auswärtstorregel profitiert. Die haben scheinbar wirklich eine Blockade im Kopf und das Siegen verlernt. Da hilft eine 0:3 Heimklatsche gegen den vermeintlich schwächsten Bundesligisten natürlich so gar nicht weiter.

Und jetzt ist schon wieder Länderspielpause. Zu diesem Zeitpunkt braucht das eigentlich kein Mensch. Da sollte man das erste Qualispiel einfach später ansetzen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"