Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 6 600

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

9 561

Dienstag, 17.04.2018, 07:11

Mainz gewinnt. Das dürfte es dann für Köln und den HSV endgültig gewesen sein bei 8 bzw. 9 Punkten Rückstand und nur noch 4 Spielen.
PB und Magdeburg kommen hoch, das wird eine interessante 2.Liga in der nächsten Saison.


Am Samstag trifft der HSV auf den SC Freiburg. Ich drücke den Freiburgern die Daumen, dass sie das Wunder vom Volkspark vollbringen. :thumbup:
Da drücke ich mal mit, nachdem man die Freiburger gestern so dermaßen verpfiffen hat!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

9 562

Dienstag, 17.04.2018, 15:40

Anfang wird jetzt offiziell zur nächsten Saison Trainer bei Köln.

Da darf man schon etwas gespannt sein, ob das Auswirkungen auf den aktuellen Lauf der Kieler haben wird, oder ob die völlig unbeeindruckt weiter machen.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 2 640

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9 563

Dienstag, 17.04.2018, 15:50

Das ist natürlich sehr spannend jetzt. Kann mir zumindest nicht vorstellen, dass das komplett spurlos an der Mannschaft vorbei geht. Genau wie bei der Eintracht herrscht jetzt Unruhe zur Unzeit.

9 564

Dienstag, 17.04.2018, 18:51

Wobei die Unruhe ja dort schon länger herrschen müsste, denn der Wechsel war ja immer wieder Thema in den Medien und das schon seit der Winterpause.
Für immer Arminia!

9 565

Mittwoch, 18.04.2018, 10:27

Stimmt. Ich glaube auch, dass die weiter ballern und treffen werden. Ob es am Ende für einen der ersten 3 Plätze reicht ? Wenn die anderen Konkurrenten wie Ingolstadt weiter nicht siegen, wird das wohl klappen.
Und am Tabellenende ist weiter Hochbetrieb. Heidenheim gewinnt, bei Pauli, Dresden und auch Duisburg flattern schon ganz gut die Nerven.

Beiträge: 8 867

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

9 566

Donnerstag, 19.04.2018, 13:25

Khelifi wechselt zum HSV.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

9 567

Donnerstag, 19.04.2018, 16:37

So der HSV und Paderborn haben schonmal die Lizenz für die 2. Liga erhalten;)
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 6 600

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

9 568

Gestern, 13:12

Die Kellerkinder liegen schon mal hinten... schlecht für uns!
Paulis Allagui verliert die Nerven und fliegt mit Rot vom Platz...ein echter Bärendienst in der Situation von Pauli!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schmitty1969« (Gestern, 13:49)


9 569

Gestern, 14:14

Darmstadt wie gegen uns mit Schiri Hilfe. Lächerlicher Elfer. Einfach nur ne Frechheit.

Mit Pauli geht's dahin und Regensburg macht's besser wie wir. Die Spiele gegen Kiel und das Ding vor Weihnachten in Regensburg (Saibene war stinksauer) sind dann wohl die Spiele, wo die Punkte nach oben fehlen.

3 Siege am Stück müssten für ne Rest Chance her, aber selbst das würde eng. Nach unten dürfte jetzt langsam auch endgültig safe sein. Gegen Lautern sollte man rechnerisch die letzten Zweifel beseitigen, Frontzecks Abstieg besiegeln und kann Freitag nach oben nochmal ein Zeichen setzen und vorlegen. Soweit der Wunsch.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 6 600

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

9 570

Gestern, 14:37

Pauli dezimiert sich selber... Rot für Sahin! :nein:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 6 600

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

9 571

Heute, 15:09

Oje FCK...so eine blutarme Vorstellung, und jetz kriegen sie die Quittung dafür! Gegen uns gibs mit dieser Leistung ne Packung und das wars dann. :hi:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

9 572

Heute, 15:24

Was man da heute in der Konferenz von Lautern gesehen hat, erinnert mich mit Grauen an die Frontzeck Zeit. Keine Emotion, kein Aufbäumen, viel zu sachlich in der falschen Situation. Trotz ordentlicher Rückrunde von den Punkten, um die letzte Chance kämpfen sieht halt anders aus. Und Testroet mal wieder ein mit entscheidender Faktor mit Assist.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

9 573

Heute, 15:27

Lautern ist weg vom Fenster, so oder so. Wir können es Freitag allerdings auch rechnerisch besiegeln.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

9 574

Heute, 15:33

Freitag dem Frontzeck den entscheidenden Tritt geben. Hat doch irgendwas
Wenn dem Fußball die Fans egal sind, wird den Fans der Fußball egal!

9 575

Heute, 16:11

Wenngleich es mir nicht gefällt, dass Frontzeck trotz seiner guten Leistungen in Kaiserlautern, hier immer wieder schlecht geredet wird, so freut es mich doch, dass der 1. FCK endlich in der dritten Liga ein neues fußballisches Zuhause findet und wenn man weiter absteigt, kommt der Verein irgendwann auf das Niveau seiner Fans.