Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 6 496

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

8 981

Sonntag, 4.02.2018, 15:11

Das Frontzeck Strohfeuer kommt nicht unerwartet. Egal wie es aus geht. Lautern hat ein gutes Spielgemacht und wird nur noch in Zukunft ein paar Mal den Bock umstoßen müssen. Alles andere kommt dann irgendwann von selbst. :whistling:
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

8 982

Sonntag, 4.02.2018, 15:13

Wenn Bochum noch trifft wäre das perfekt.
Scheisse mSv jetzt 2:1
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 5 892

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

8 983

Sonntag, 4.02.2018, 15:14

der MSV führt nun 2:1

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 8 733

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

8 984

Sonntag, 4.02.2018, 15:15

In Bochum steht wohl der Pedda schon in den Startlöchern. Ansonsten ist der VFL in dieser Verfassung ein Abstiegskandidat. Der MSV führt jetzt. Darmstadt darf gerne absteigen. Meinen Segen haben sie.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 6 397

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

8 985

Sonntag, 4.02.2018, 15:17

Päng die latte wackelt immer noch! :lol:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 5 892

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

8 986

Sonntag, 4.02.2018, 15:17

DD macht das 2:0 gegen Boxrum.
Damit sind die Boxxumer ganz tief drin im Abstiegskampf

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 11 526

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8 987

Sonntag, 4.02.2018, 15:18

Egal welches Spiel man heute sieht, spielerisch ist das keine Mannschaft besser als wir. Im Gegenteil, die spielen teilweise erheblich schlechteren Fussball als Arminia. Aber man sieht eben auch, wie ausgeglichen diese zweite Liga derzeit ist. Da geht halt das meiste über Kapmpf und Laufbereitschaft.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 8 733

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

8 988

Sonntag, 4.02.2018, 15:19

Lautern steigt eh ab. Deshalb ist es egal, ob die heute einen oder drei Punkte holen
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 5 892

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

8 989

Sonntag, 4.02.2018, 15:19

In Bochum steht wohl der Pedda schon in den Startlöchern. Ansonsten ist der VFL in dieser Verfassung ein Abstiegskandidat. Der MSV führt jetzt. Darmstadt darf gerne absteigen. Meinen Segen haben sie.


Höre ich da etwas Frust raus? :-)
Geht mir auch immer so, wenn ich an Darmstadt vorbei muss. A5 und A67

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

8 990

Sonntag, 4.02.2018, 15:21

Mal laut vorsagen: 'Bochum und Darmstadt steigen ab'. Das klingt sehr charmant finde ich.

Beiträge: 5 892

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

8 991

Sonntag, 4.02.2018, 15:23

Mal laut vorsagen: 'Bochum und Darmstadt steigen ab'. Das klingt sehr charmant finde ich.

Das würde nur noch getoppt von:

Boxxum, Darmstadt und Dresden

Lautern gewinnt
Darmstadt verliert

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 8 733

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

8 992

Sonntag, 4.02.2018, 15:24

Gratulation Herr Frontzeck. Es läuft alles nach Plan.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

8 993

Sonntag, 4.02.2018, 15:24

Unglaublich dass dieser übertrainer so lange ohne Job war
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

8 994

Sonntag, 4.02.2018, 15:24

Ich fasse es nicht, ... der Micha!

Kaiserslautern so gut wie gerettet. 8)

8 995

Sonntag, 4.02.2018, 15:26

Frontzeck wird den Erwartungen gerecht und gewinnt sein erstes Spiel.

Dieser Mann ist sowas von gefährlich für einen Verein. :jump:
Danke Bud.

Beiträge: 8 493

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

8 996

Sonntag, 4.02.2018, 15:29

Egal welches Spiel man heute sieht, spielerisch ist das keine Mannschaft besser als wir. Im Gegenteil, die spielen teilweise erheblich schlechteren Fussball als Arminia. Aber man sieht eben auch, wie ausgeglichen diese zweite Liga derzeit ist. Da geht halt das meiste über Kapmpf und Laufbereitschaft.

Dieser Meinung kann ich mich anschließen. Und wir haben da mit unseren Dauerläufern sogar einen Vorteil.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 1 046

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

8 997

Sonntag, 4.02.2018, 16:46

In Boxxum wird es ernst.

Im Forum geht es gegen Hochstätter und den Trainer, dessen Namen ich immer wieder vergesse.

Und dann gibt es im Westlineforum einen Beitrag, der nachdenklich stimmt. Und ich verstehe immer mehr, warum sogar das nervige Boxxum mir lieber in der 2. Liga ist als Ingolstadt oder die anderen Werks- oder Plastikclubs (Golfsburg, RB, etc.)


ZITAT:
Als ich noch ein kleiner Junge war...

Beitragvon OnkelPommes » Sa 6. Apr 2013, 20:37

Ständig nervte ich meinen Vater als er sich auf den Weg ins Stadion machte. Immer wieder bettelte ich ihn an mich mit ins Stadion zu nehmen. Ich sei leider noch viel zu klein bekam ich immer zu hören, außerdem endet das Spiel viel zu spät, so dass ich kleiner Knirps immer zu Hause bleiben musste.

Eines Tages durfte ich dann endlich mit. Ich war aufgeregt und freute mich riesig. Zum 1. Mal ins Stadion, wo mein Papa jedes Wochenende hingeht. Aber ich war wirklich noch zu klein und stellte die klassischen Fragen: Papa, welche Farbe haben unsere und auf welches Tor müssen die schießen. Das Spiel wurd mir zu langweilig, so dass ich mich dann mit dem sammeln von Groschen beschäftigte, welche auch damals schon verärgerte Fans in der Ostkurve warfen.

Jahr für Jahr wuchs allerdings die Liebe zu diesem Verein. Ich zitterte jedem Wochenende entgegen. Ich war natürlich immer noch jung und konnte nicht jedes Spiel ins Stadion. So setzte ich mich zusammen mit meinem Bruder vor den Fernseher und schaltete den Videotext an. Komplette 90 Minuten starrte ich auf unser Ergebnis und hoffte das sich was tat.

Natürlich versuchte ich so oft wie möglich ins Stadion zu kommen. Also traf ich mich mit meinem Freund und wir begaben uns Samstag morgens Richtung Zeche. Dort gab es nämlich regelmäßig Geld zu finden, welches Betrunkene Gäste verloren haben ;) Und als wir dann 5 DM fanden, waren wir happy, denn so viel kostete damals für uns Kinder eine Eintrittskarte, kaum zu glauben.

Also gings wieder auf ins Stadion. Es machte von mal zu mal mehr Spaß. Alleine das betreten des Stadions. Es waren noch kaum Zuschauer anwesend, man roch den Rasen, ein super Gefühl und Vorfreude kam auf. Ja, ich war Nachwuchsfan vom VfL Bochum und richtig stolz.

Wir Fans haben Dank des VfL ein dickes Fell bekommen und können viel ab. Wer kennt es nicht während der Schulzeit von anderen Kindern ausgelacht zu werden. Uns macht es nichts aus, im Gegenteil. Schon damals fragte man die Kinder, welche Bayern oder Dortmund Fans waren, warum? Als Antwort bekam man "Weil die gewinnen". Als Kind sagte ich schon: Wenn du aus Bochum kommst MUSST du Bochum Fan sein, Bayern und Dortmund kann jeder. Die meisten kannten nicht mal alle Spielernamen ihres super tollen Vereins, welche ich öfter abfragte. Das sagt ja schon alles aus über diese Fangemeinde ;) Voller stolz trug man im Sportunterricht, Jahr für Jahr, das neue Trikot des VfL.

Eines morgens kam mein Vater auf die Idee, wir fahren nach Meppen. Wir hielten es für ein Scherz, doch er macht ernst. Es wurde mein Cousin angerufen und es wurde nach Meppen gefahren. Ein herrliches Erlebnis. Wir lagen 0:2 hinten und drehten die Partie zu unseren Gunsten. Herrlich ! Solche Spiele gab es damals öfter, oft hatte man das Gefühl wir brauchen erst einen Rückstand um in Tritt zu kommen. Leider vorbei !

Wir feierten Aufstiege, wie andere Meisterschaften. Das ist nun mal unser VfL, so kennen wir ihn so lieben wir ihn. Und siehe da, wir landeten im UEFA-CUP. WIR, der kleine VfL Bochum spielen im UEFA CUP. Ihr fliegt so wie so sofort raus bekamen wir zu hören. Uns jedoch war das egal, alleine das erreichen machte uns glücklich und stolz. Dann folgten die Spiele gegen Brügge, Trabzon und Ajax. Unsere Kritiker verstummten kurzfristig. Wir waren zum 1. Mal in der Lage, denen voller Freude den Mittelfinger zu zeigen und sie konnten es nur so hinnehmen. All die Jahre mussten wir uns beleidigen lassen, doch das war unsere Zeit und wir hatten eine kurze Phase, in der wir Ruhe vor Schalkern, Bayern und Dortmundern hatten. Wir genossen es, alle !

Uns hat schnell die Realität wieder eingeholt, doch damit haben wir gerechnet. Uns war es wie immer egal, denn eins war uns klar, WIR KOMMEN IMMER WIEDER !

Stand heute:

Kaum zu glauben, so schön es früher war. Unser VfL stirbt. Zuerst schwand die Vorfreude Jahr für Jahr, dann Woche für Woche und mittlerweile Tag für Tag. Ich hätte es nie für möglich gehalten. Ich resigniere, bin leer, kaputt. Was mache ich wenn der VfL untergeht? Ein Gefühl taucht auf, welches man kaum beschreiben kann. Man möchte irgendwie versuchen, es den Verantwortlichen klar zu machen. Ich kann es nicht ! Die Spieler begreifen es nicht. Warum ist allen der VfL egal, außer uns Fans? Was muss passieren, was? Unser Verein geht vor die Hunde und wir können nur zusehen, das macht mich krank. Man hat auch nicht das Gefühl, das die Verantwortlichen wissen was sie dort verzapfen und wie sie das ganze noch in den Griff bekommen.

Also kann ich nur in aller Deutlichkeit sagen. Reißt euch den Arsch auf. Kämpft für UNSEREN VfL. Vermeidet den Abstieg wie auch immer, mit allem was ihr habt und von mir aus auch was ihr nicht habt ;) Es sind nur noch 6 Spiele in denen ihr bitte laufen sollt bis zum umfallen. Danach könnt ihr uns von mir aus sofort vergessen, euch einen anderen Verein suchen oder aber hier bleiben und eine vernünftige Leistung abliefern !

Bitte macht was, irgendetwas !
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 8 493

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

8 998

Sonntag, 4.02.2018, 17:01

Toller Text, trotz der Rivalität. Den Inhalt kann jeder langjährige Armine nachvollziehen und hat ähnliches bestimmt auch schon von unserem Verein gedacht. Wir sollten jede Minute im Mittelfeld der 2. Liga genießen!
Block4unterderUhrseit1966

8 999

Sonntag, 4.02.2018, 17:55

Wenn sie in Bochum nach Peter Neururer rufen, dann beinhaltet das schon eine Menge an Verzweiflung und besitzt eine gewisse Tragik. Gerade so, als wenn bei uns in kritischen Situationen noch der Jahrhunderttrainer gefordert würde.

Ein viel größeres Problem haben die VfLer aber darin, dass die sportliche Geschäftsführung nicht minder in der Kritik steht und noch weniger Rückhalt bei den Fans besitzt, als der Trainer Jens Rasiejewski.

Da dürfen wir uns z.B. glücklich schätzen, dass unser Präsidium sich in den vergangenen Jahren ganz klar zu Samir Arabi bekannt hat und hier kein weiterer Schauplatz für Streitereien und Personaldebatten entstanden ist.

Allein mir fehlt der Glaube, dass der alte Tanzbär aus Marl noch einmal im Trainingsanzug an der Castroper Straße aufschlägt.

Na ja, den Michel haben sie sich in K’lautern damit schöngesoffen, dass es auch hätte schlimmer kommen können: Michael Skibbe oder Markus Babbel!

Heute Abend nennen sie ihn wohl ehrfurchtsvoll König Michael der Erste und morgen wird er sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen.

gezeichnet: Retter Michel

9 000

Sonntag, 4.02.2018, 18:54

Im Gegensatz zu vielen hier sind mir die Boxxumer gar nicht so unsympathisch.
Eigentlich sind sie uns doch recht ähnlich.
Da gibt es andere, denen ich den Abstieg wünsche ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960