Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

8 941

Samstag, 3.02.2018, 14:35

Und Fürth sieht kein Land in Ingolstadt. Gute Ergebnisse bisher an diesem Spieltag.

Beiträge: 8 500

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

8 942

Samstag, 3.02.2018, 14:56

Und Fürth sieht kein Land in Ingolstadt. Gute Ergebnisse bisher an diesem Spieltag.

So langsam trennt sich die Spreu vom Weizen, für Lautern und Fürth sieht es nicht gut aus. Aue, Boxxum und Dünämö sind voll im Abstiegskampf dabei. Bei Darmstadt zeigen die nächsten beiden Spiele wohin die Reise geht. Mittelfeld zwischen Braunschweig und Sandhausen, mit der Option nach beiden Seiten. Und Arminia mitten drin, sieht gut aus.
Block4unterderUhrseit1966

8 943

Samstag, 3.02.2018, 19:11

Es sieht gut aus, aber unsere letzten zwei Spiele waren nicht überzeugend. Zurücklehnen darf man sich nicht, dafür ist es zu eng in der Liga.

Die Würzburger haben letztes Jahr gezeigt, wie schnell das gehen kann.

8 944

Samstag, 3.02.2018, 20:33

Würzburg hat letzte Saison im Dezember, am 17. Spieltag, das letzte Mal gewonnen. Da wir letzten Montag gewonnen haben, werden wir folglich nicht wie die Würzburger abschmieren.

8 945

Samstag, 3.02.2018, 20:38

Zudem glaube ich auch, dass sone Nummer wie in Würzburg in 1 von 100 Fällen vorkommt.

Hier im Forum wird es aber zur Arminia-Geschichte 2.0 hochstilisiert :nein:
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 487

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: BOH, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

8 946

Samstag, 3.02.2018, 21:03

Wir hatten aus den letzten 2 spielen 4 punkte. Das ist echt eine schande.
Vielleicht liegt es an arabi?

8 947

Samstag, 3.02.2018, 21:12

Würzburg fehlte es letzte Saison einfach an der notwendigen Qualität. Die haben in der Hinrunde von der Aufstiegseuphorie gezehrt und sind dann in der Rückrunde auf Normalmaß zurückgestutzt worden. Der Vergleich mit unser Mannschaft hinkt da einfach.

Beiträge: 1 684

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

8 948

Samstag, 3.02.2018, 21:31

Euch ist aber auch schon klar, dass es dieses Jahr eine leichte Saison ist.
Arminia mit Saibene hatte bisher dazu noch mehr Glück.
Von Qualität und Können sind wir noch weit entfernt, genau so weit wie zum Ausbildungsverein.
Arminia ist mal wieder kurz vor der Insolvenz, Jahrelang wurden und werden Millionen verpulvert.

Nur weil wir im Moment und eventuell auch diese Saison nichts mit dem Abstieg zu tun haben, wir mal keinen Trainer entlassen, hat auch Herr Arabi seine Ruhe.
Mal schauen wie es nächstes Jahr wird, denn da wird die 2. Liga insgesamt wohl schwerer werden.

Beiträge: 1 048

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

8 949

Samstag, 3.02.2018, 21:49

Mal wieder Irres aus dem Netz:

https://www.kickform.de/zweite-bundesliga-saisonprognosen/

Danach steigen wir zu 0,45% Wahrscheinlichkeit ab, zu mehr als 8% auf.
Also, Optimismus ist angesagt.

Obwohl, wenn ich mir die MSV-Aufstiegsquote ansehe, melden sich erste Zweifel an der Seriosität der Seite in mir.
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 8 500

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

8 950

Samstag, 3.02.2018, 21:50

Würzburg fehlte es letzte Saison einfach an der notwendigen Qualität. Die haben in der Hinrunde von der Aufstiegseuphorie gezehrt und sind dann in der Rückrunde auf Normalmaß zurückgestutzt worden. Der Vergleich mit unser Mannschaft hinkt da einfach.

Aua, dann hoffen wir mal das Du mit dieser Einschätzung recht hast.
Block4unterderUhrseit1966

8 951

Samstag, 3.02.2018, 21:57

Würzburg fehlte es letzte Saison einfach an der notwendigen Qualität. Die haben in der Hinrunde von der Aufstiegseuphorie gezehrt und sind dann in der Rückrunde auf Normalmaß zurückgestutzt worden. Der Vergleich mit unser Mannschaft hinkt da einfach.

Aua, dann hoffen wir mal das Du mit dieser Einschätzung recht hast.


Meine Einschätzung muss dir aber nicht gleich weh tun. ;)
Klar gibt es immer wieder Mannschaften, die noch komplett abschmieren: Pech, negativer Lauf, etc. Aber wenn eine Mannschaft 17 mal in Folge nicht gewinnt, dann liegt es auch an der fehlenden Qualität. Und so schlecht ist unsere sicher nicht.

Beiträge: 1 684

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

8 952

Samstag, 3.02.2018, 22:00

40 (41) Punkte werden wir aufgrund der Hinrunde und der leichten Liga wohl so gerade schaffen.
Da sind diese Jahr ja nur bessere 3. Liga Vereine vertreten egal wer es nun wirklich schafft.
https://www.bundesliga-prognose.de/2/2017/abschlusstabelle/
Wann war es mal so leicht ganz oben zu stehen.

8 953

Samstag, 3.02.2018, 23:16

4 Punkte aus den vergangenen zwei Spielen sind sehr gut, aber die Leistungen waren nicht besonders überzeugend, vor allem wenn es gegen stärkere Gegner geht, wird man sich steigern müssen.

Abgesehen davon traue ich diesem Verein nicht, erst wenn die 40 Punkte in Stein gemeißelt sind steht endgültig fest, dass man in der Liga verbleibt.

Schließlich war der Klassenverbleib im 2014 auch nur noch Formsache nach dem 3:1 Auswärtssieg gegen Darmstadt. :jump:

Beiträge: 8 500

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

8 954

Sonntag, 4.02.2018, 09:05

Nicht schön daran erinnert zu werden, ich muss aber zugeben das ich aus der langen Zeit mit Arminia auch manchmal daran und ähnliche Katastrophen denken muss.

Im Vordergrund stehen aber eindeutig die positiven Situationen und derzeit sieht es ja wirklich gut aus für unseren Verein. Auch wenn man keine überzeugenden Spiele abliefert wird gepunktet. Selbst das Pech mit Verletzungen hält sich sehr im Rahmen, da darf unser Fabi auch ruhig mal Durchfall haben.

Ach so, 2.Liga: Selbst die Konkurrenz spielt oft für uns, bitte heute weiter so. Auch wenn es keine direkten Auswirkungen auf unseren Tabellenplatz hat.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 487

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: BOH, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

8 955

Sonntag, 4.02.2018, 10:18

Nach der Frontzeckschen Regel wird Lautern heute erstmal gewinnen.
Somit halten wir Braunschweig auf Abstand und können Morgen mit 1 Punkt uns weiter entfernen.

Beiträge: 6 500

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

8 956

Sonntag, 4.02.2018, 10:37

Gegen Fürth hätten wir deutlich gewinnen müssen und haben mit Pech nur einen Punkt geholt. Gegen Bochum war das ein ziemlicher Krampf von beiden Seiten, den wir mit viel Glück per Kunstschuss gewonnen haben, obwohl ein Unentschieden wohl Leistungsgerecht gewesen wäre. Unterm Stricht hebt sich das für uns auf und es stehen Leistungsgerechte vier Punkte und das ohne Gegentor auf der Habenseite 2018.

Sicherlich ist noch viel zu tun, bis man den Klassenerhalt im Sack hat, aber die notoisch provokante Schwarzmalerei zeigt wenigstens, warum der eine ins Exil geschickt und der andere auf meiner Ignore-Liste eingetragen wurde. Einfach nur unsachlich und nicht weiter der Rede wert.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 5 892

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

8 957

Sonntag, 4.02.2018, 13:33

Elfer gegen Boxxum

Die gelben Säckchen führen 1:0 nach 2 Minuten

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 5 892

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

8 958

Sonntag, 4.02.2018, 13:35

Lautern führt 1:0 in Braunschweig

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

8 959

Sonntag, 4.02.2018, 13:35

1:0 für Micha!

8 960

Sonntag, 4.02.2018, 13:35

Der MF-Effekt :D
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper